Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81

22.09.2014 16:38:15 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
sepp
185. Beitrag
Hallo Gerhard, sieht gut aus. Wirklich gut überschaubar. Wie machst du das im Homeprint, der druckt doch PDF aus und die kann man nicht direkt ins Facebook übertragen?
Gruß sepp
22.09.2014 11:22:28 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pfälzer
121. Beitrag
Hallo zusammen, mache jetzt seit vier Wochen für Facebook die Vorlage im Homeprint im Regioweltportal. Seitdem hat unser Mittagstisch nochmal 25 Essen mehr.
Den Kunden gefällt die klare Aufteilung. Hätten wir schon ehr machen sollen. Die Angebote drucken wir eine Woche vorher aus und geben sie mit. Da macht allerhand aus. Wir waren lange auf 80 Mittagessen sind jetzt im Schnitt etwas über 100. Will auf 150 kommen. Bin heute in der Landesvertretung in Brüssel. (mit Catering)
Gruss Gerhard
20.09.2014 15:35:40 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
chef
80. Beitrag
Hallo Sklave, ich rate dir Flaschen zu sammeln und das Leergut zu kassieren. Dann bist du da angekommen wo du dich wohl hinbewegst. Da war vor einigen Jahren schon einmal so ein Fall hier im Chat. Der wird wohl heute Flaschen sammeln oder noch weniger. Das kann es doch für einen Handwerksbetrieb oft in zweiter oder dritter Generation nicht sein. Wenn du merkst das du oder ihr euch selbst ausbeutet sollte man die Reissleine ziehen. Auch wenn man mit diversen Beratern in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht hat. Deswegen ist ja Regiowelt schon vor Jahren gegründet worden wie die Konkurrenz immer rücksichtsloser wurde und die Probleme anfingen. Regiowelt hat heute ein Niveau an das keiner ran kommt. Auch unsere Innung oder die HWK nicht. Jedenfalls nicht bei uns. Die HWK sind quasi Beamte, denen ist es letztendlich egal ob du nach oben kommst oder nicht. Der Berater hat weder Vorteile noch Nachteile. Bei Regiowelt ist eine ganz andere Motivation. Die kassieren Prozente wenn es dir gut geht. Mein Gewinn ist mittlerweile über 150.000 Euro im Jahr und ich habe keine riesen Metzgerei. Hatte fast 10 Jahre nichts. Da geb ich gerne 12% ab von dem was ich mehr als vorher hatte.Ich hätte die Hälfte abgegeben, Hauptsache wir kommen aus der Situation raus. Deshalb ist das für mich keine Frage. Uns würde es auch nicht mehr geben, wenn wir die MHG/Regiowelt nicht gehabt hätten. Das steht für meine Frau und mich 100% fest. Hatte einen H-Infarkt und Regiowelt hat die gesamte Betriebssituation gemanagt. Geht geht es uns so gut wie nie zuvor.
Lieber Sklave,Locki und die anderen die sich immer noch fragen warum stehe ich überhaupt auf, Regiowelt und die gesamte Gemeinschaft haben soviel Erfahrung, das man jedem helfen kann. Wollen muss es jeder selbst. Ihr habt die Wahl.
chef
19.09.2014 13:43:07 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
sepp
184. Beitrag
Habe gut geschlafen. Meine Umsätze sind gut und mein Gewinn stimmt.
Kenne viele Kollegen in der Regiowelt-Familie wo das auch so ist. Es ist wirklich so. Wo ist der Haken hat mich ein Freund mit einer Metzgerei aus dem Norden gefragt. Es gibt keinen. Du musst nur wirklich und ernsthaft wollen und bereit sein für Veränderungen. Das ist das einzige.
sepp
19.09.2014 07:18:41 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
sklave
10. Beitrag
Schlecht geschlafen. Ich habe schwer geträumt. War mitten im Urwald mit einem Flugzeug abgestürzt und wird von einem riesigen Gorilla bedroht. Der stand vor mir, riesengroß. Wie es ausging weiß ich nicht, bin wach geworden.
sklave
18.09.2014 22:55:12 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Maintaler
104. Beitrag
Hallo alle mitnander !!!!!!
LG an pitbull, bello, pfälzer usw. !!!

Hey Sklave !! ich kann Deine Situation nachvollziehen !! Alles Shit !!
Aber !!! Lass Deine Hosen runter !!! Du musst Dich für nix schämen. Herr Kurrat ist mit Extremsituationen vertraut und wenn sich jemand an ihm wendet, ist es klar, dass es nicht rund läuft. Leg die Karten auf den Tisch. Völlig normal !!! Kopf hoch !!
18.09.2014 17:31:46 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
475. Beitrag
Hallo Sklave, du siehst dich als Sklave, also bist du ein Sklave. Dann gibt es noch starke Sklaven und schwache Sklaven. Wo du hingehörst ist wohl offensichtlich. Der Hammer ist, das du keine Buchhaltung hast. Für mich unvorstellbar. Dann als weiterer Punkt, du hast keinen Arsch in der Hose, wenn du dem Kurrat die Wahrheit und alles sagen würdest, könnte und würde er dir helfen. Halte ich so für schwierig. Also ruf an, mach einen Termin und fahr nach Neuwied ins Büro der MHG. Ich sehe kein andere Möglichkeit. Es gibt immer einen Weg.
pitbull
18.09.2014 08:31:42 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
sklave
9. Beitrag
Hallo Bello, ja habe mit Herrn Kurrat gesprochen. War beruhigend aber er hätte vor einem Termin gerne eine aktuelle Bwa. damit er sich vorbereiten kann. Hatte ihm das zugesagt, habe aber leider seit Januar keine Buchhaltung mehr. Habe noch keine Kraft gehabt ihn anzurufen und ihm das zu sagen. Der verdammte Stress macht mich fertig und ich bekomme mittlerweile eine ständige Angst die in mir drin sitzt.
sklave
18.09.2014 05:49:13 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
bello
35. Beitrag
Hallo Sklave,

in Deinem zweiten Beitrag schreibst Du das Du einen Termin mit der MHG gemacht hast. Was ist daraus geworden?

Erfolgreichen Tag wünscht

bello

PS Muß noch schnell ein Regioblatt machen ;-)
17.09.2014 17:00:10 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
sklave
8. Beitrag
Heute ziemlich Stress mit meiner Bank. Meine Frau ist weg, im Laden sind die Umsätze um ca 15% zurückgegangen. Muss mir langsam etwas überlegen. Bin im Moment wie gelähmt.
sklave
15.09.2014 10:28:56 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pfälzer
120. Beitrag
Habe ich eben vergessen zu schreiben, der läuft 100km in 6,59 Stunden.!!!!!
euer pfälzer
15.09.2014 10:02:14 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pfälzer
119. Beitrag
Am Freitag haben wir den den Saarlandmeister im Marathonlauf, Jörg Hooß seinen 50. Geburtstag ausrichten dürfen. Wir grillten an der Fischerhütte in Ottweiler Führt. Es gab 11 verschiedene Sorten ( Fleisch, Kartoffel, Gemüse Spieße, und gegrillten Käse) Dazu frische Salate und ein Dessert. Jörg Hooß ist in den letzten Jahren 175.000km gelaufen. Das ist ein Tagesschnitt von annähernd 22km pro Tag. Hier noch ein Link Saarschleife-Marathon.

Am Montag den 22. grillen wir in Brüssel, in der Landesvertretung zum Rheinland-Pfalz-Abend. Herr Kurrat ist auch da.
Allen Zweiflern von Regiowelt sei gesagt, wird sind seit über 20 Jahren dabei, waren drei Jahre mal weg und sind seit über 10Jahren wieder dabei weil wir Schritt für Schritt weiterkommen. Die drei Fehljahre war Stillstand. Wir können jedem nur raten sich mit Regiowelt zu befassen und mitzumachen. euer kollege Gerhard Gries.


14.09.2014 10:48:20 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
kurt ohne helm und ohne gurt
228. Beitrag
Schönen Sonntag allen Regioweltkollegen. Habe ich fei Facebook gefunden und teile das jetzt mal hier. Wenn ich 15 Jahre jünger wär......
12.09.2014 13:57:53 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
474. Beitrag
Hallo zusammen, jeder ist seines Glückes Schmied. Wir sind seit über 10Jahren bei Regiowelt und wir konnten uns alle unsere Wünsche erfüllen. Willst du Huhn oder Adler sein. Mir ist die Position Adler lieber. Frank Heiler sagt immer, alle sind als Adler geboren worden und zum Huhn gemacht worden. Sklave, lokki und alle anderen Jammerlappen sollten sich darüber einmal Gedanken machen. Geschenkt bekommst du nichts, aber geholfen wird dir. Im Übrigen will ich auch nichts geschenkt haben. Unser Berufsstand bestand immer aus stolzen, fleißigen Menschen. Über Jahrhunderte weg. Und jetzt den Kopf in den Sand stecken? Nein Danke!
pitbull
12.09.2014 11:15:23 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
besucher
1. Beitrag
Hallo zusammen, habe eine kleinere Metzgerei in einem Ort von 4500 Einwohnern. Rundherum Supermärkte und Discounter.  Mein Geschäftskonto ist sehr stark überzogen. Das nervt und kostet jede Menge Kraft. Wie komme ich aus der Situation raus? Mir ging es so ähnlich wie Loki bei der Bank.
besucher
12.09.2014 09:00:37 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
midi
1. Beitrag
Hallo sepp, ich kann dir nur recht geben. Mit Fleisch kannst du zwar Umsatz, aber keinen  ordentlichen Gewinn machen. Mein Vater war schon vor 20 Jahren Kunde bei Regiowelt. Durch das Konzept haben wir es zu einem respektablen Betrieb mit drei Filialen und einer effizienten Produktion mit EU-Zulassung geschafft. Vor 5 Jahren hatten wir auf Drängen meines Bruders mit Regiowelt aufgehört. Ich muss Euch ehrlich sagen, wir sind seitdem stehen geblieben. Der Plan von Regiowelt war, 6 Filialen mit einem Umsatz von mindestens drei Millionen. Mein Bruder war/ist immer gegen alles. Mehr Gegenargumente als Argumente dafür. Mit drei Filialen ist der Betrieb zu klein für drei Familien. (Meine Eltern, meine Familie und die Familie von meinem Bruder) Ich bin mir sicher, wenn wir bei Regiowelt geblieben wären, hätten wir keinen Stillstand. In der letzten Zeit kommt es immer mehr zu Unstimmigkeiten, weil meine Schwägerin Druck macht. Ich gehe meinem Bruder am liebsten aus dem Weg. So, jetzt Schluss mit der Jammerei. Mein Vater hat immer noch ein sehr gutes Verhältnis zu Herrn Kurrat, ich werde ihn bitten mal anzurufen und mal zu fragen wie er oder Regiowelt und helfen können. Ich kann allen, die positiv über Regiowelt schreiben nur zustimmen. Wir haben allerbeste Erfahrungen gemacht.
midi
11.09.2014 06:51:37 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
sepp
183. Beitrag
Hallo lokki, seit einigen Jahren hampelst du darum. Versuchst das eine und das andere. Keine Ahnung wer dir empfohlen hat mit Fleisch Geld zu verdienen. Unsere Theke ist 80/20 aufgebaut. Bevor wir bei Regiowelt waren hatten wir 40/60. Heute haben wir 80% Wurst usw. und 20% Fleisch und verdienen Geld. Fleisch gehört zu den Kern-Kompetenzen, eignet sich aber nicht zum Geld verdienen. Dein HWK-Berater hat das richtig erkannt. Regiowelt weiß wie du Geld machen kannst. Melde dich da so wie Bello das sagt. Der hat einen Spitzenbetrieb.
sepp
10.09.2014 22:39:55 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
lokki
2. Beitrag
Hallo Bello du bist ja cool. Wenn es dir so ginge wie mir wärst du auch nicht so drauf. Glaube mir, vielen Kollegen geht es so. Ich habe nur gedacht mir würde das mit der Bank nicht so passieren. Ich kenne einen Metzger der bei euch ist. Der hat aber noch nie Probleme gehabt. Geht nur nach Vorne. Bei mir ist es im Moment andersrum. Geht seit ein paar Jahren in die falsche Richtung. Mein Drive ist auch weg, sehe keine Perspektive. Die ganze Familie und mein Umfeld ist betroffen. Ich hatte einen Berater, hat in der Tat überhaupt nichts gebracht. Die Theorie war mehr Fleisch verkaufen. Dadurch ist mein Wareneinsatz auf über 50% gestiegen. Habe schweren Schaden erlitten, weil der Verkauf darauf getrimmt wurde. Ein Berater von der HWK hat mir die Augen geöffnet. Ich habe sofort umgeschwenkt, aber der weiß auch nicht richtig weiter. Keine Ahnung wie es weitergehen soll. Der Banker hat heute angerufen und will die aktuelle BWA und die Bilanz 2013. Habe ich aber noch nicht und ist auch nicht gut. Mal schauen. Bin immer noch frohen Mutes, aber einen kleinen Knacks habe ich schon.  So runter wie Sklave will ich nicht kommen. Werde ich auch nicht. Kämpfen!!!!!!
lokki
10.09.2014 05:52:43 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
bello
34. Beitrag
Lieber Sklave,
den Smily hast Du ja schon mal weg gelassen - gut so! Zitat meines Großvaters: "Du kannst besser einmal im Monat einen Ochsen versaufen als jeden Tag einen Ochsenschwanz" - heute wirst Du ja wieder nüchtern sein! Zitat meines Vaters: "Nichts ist so schlecht als das es nicht doch für irgendetwas gut ist!"
Ich sage: "Du kannst aus den dicken Steinen die Dir in den Weg gelegt werden ja auch ein schönes Haus bauen!" Sag mal Sklave, hast Du mal bei Regiowelt angerufen, oder chattest Du nur?

Lieber Lokki,
click doch einfach mal zurück und mach einen Termin!
Euch allen einen erfolgreichen Tag!
Bello
09.09.2014 20:52:29 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
sklave
7. Beitrag
Hier spricht Deutschlands einziger legaler Sklave: Hallo Bello die gute zuerst?
Sorry hab etwas viel Ouzo getrunken.
sklave
09.09.2014 16:40:26 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
bello
33. Beitrag
Lieber Sklave,

wo findest Du eigentlich immer diesen negativen Smily? Auf meinem Rechner ist der gar nicht. Laß nur eine Nachricht hören! Rate mal welche!
Gruß
Bello
09.09.2014 16:38:29 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
lokki
1. Beitrag
Hallo zusammen, ich bin der Lokki und habe eine Metzgerei in Bayern mit zwei Filialen. Wir hatte bis Mai dieses Jahre drei. Habe eine zugemacht, weil wir Geld draufgelegt haben. Zu starke Wettbewerber. Jetzt wollte ich Sanierungsarbeiten an unserem Hausdach durchführen lassen, BJ. 1936 und bräuchte dafür ca 25.000 Euro. Bei der Bank angerufen, nach einem Tag zurückgerufen, ich solle mal vorbeikommen. Das war das Schlimmste was ich je erlebt habe. Ich kam mir vor wie ein Verbrecher, so wurde ich abgespeist. Klar sind meine Umsätze zurückgegangen und auch die Gewinne seit einigen Jahren weniger. Aber ich habe keine großen Schulden (insgesamt ca 120.000 ) und wir waren immer gut angesehen bei der Bank und haben immer alles pünktlich bezahlt. Ich wende mich an euch, weil ich noch ein Prospekt von Regiowelt habe wo steht Stress mit der Bank wir regeln das und ein zu schlechtes Betriebsergebnis, wir regeln das. Will man anfragen ob jemand Erfahrung mit der Bank und dem ergebnis gemacht hat?
lokki
09.09.2014 11:17:30 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
sklave
6. Beitrag
Hallo zusammen, habe ein gute Nachricht und ein schlechte Nachricht. Welche wollt Ihr zuerst hören?
sklave
07.09.2014 16:24:06 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
sepp
182. Beitrag
Allen einen schönen Sonntag.
sepp
26.08.2014 14:51:04 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
bello
32. Beitrag
Gemütlich war es auch ;-)
übrigens unten soll es Euer und nicht Eurer heissen - sorry!
Liebe Grüße!
26.08.2014 14:48:05 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
bello
31. Beitrag
Gemütlich war es auch ;-)
übrigens unten soll es Euer und nicht Eurer heissen - sorry!
Liebe Grüße!
26.08.2014 14:43:16 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
bello
30. Beitrag
Die ganze Familie hat angepackt!
26.08.2014 14:40:27 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
bello
29. Beitrag
hier noch ein Bild


26.08.2014 14:33:06 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
bello
27. Beitrag
Liebe Kollegen, Lieber Sklave,

machen! Wir haben am vergangenen Wochenende die Bierbörse in Dorsten zu Gast gehabt - alles fremde Imbisbuden und fremde Biere. Wir sind regional und heimatverbunden, also haben wir uns eine heimische Brauerei gesucht und deren Bier mit unseren Spezialitäten verkauft. Die Leute probieren gerne mal was anderes, aber dann kommen sie auch gerne nach Hause! Der Biergarten den wir bei uns aufgebaut hatten war voll! Zusätzlich haben wir noch auf einer privaten Party gegrillt und 5 Partyservice ausgeliefert. Unser Veranstaltungsraum war auch ausgebucht.
Ich kann nur sagen: positiv Denken und Gas geben! Gebt mir mehr von solchen Wochenenden!

Eurer Bello
22.08.2014 20:09:01 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
sklave
5. Beitrag
Hallo zusammen. Meine Frau ist leider nicht zurückgekommen. Wohnt bei Ihrer Mutter. Keine Ahnung was ich machen soll. Im Ort spricht man mittlerweile darüber. Habe das Gefühl das einige Stammkunden weggeblieben sind. Warten wir einmal das Wochenende ab. Das was der Kollege Pfälzer macht wäre auch etwas für uns. den Platz hätten wir
Euer sklave
22.08.2014 08:55:07 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pfälzer
118. Beitrag
Hier noch ein Foto, Die Tischplatten habe ich bei Regiowelt auch mit meinem logo bedrucken lassen. Kommt gut! Gruß Gerhard
22.08.2014 08:32:12 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pfälzer
117. Beitrag
Hallo zusammen, bei uns geht auch dieses Wochenende wieder die Post ab. Letztes Wochenende hatten wir Lyonerfest. Das war der Hammer. Wir habn dann aj immer ein Zelt vor der Tür aufgebaut. Mit Regiowelt verdienst du Geld. Meine Kalkulation stimmt und es lohnt sich. Betriebswirtschaft, Personal und Marketing sind die Stichwörter.
21.08.2014 19:03:39 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
bärchen
207. Beitrag
Wer bei Regiowelt ist, hat gut lachen. Da geht es voran wenn man die Vorschläge umsetzt. Uns wäre es so gegangen wie dem Kollegen vom Flieger wenn wir nicht zu Regiowelt gegangen wären. Liebe Flieger, wir gratulieren Dir für Deinen Erfolg!
bärchen
21.08.2014 15:58:27 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Flieger
12. Beitrag
Hallo Freunde,
wollte mich mal wieder melden. Bei uns geht's richtig gut Aufwärts ! Man muss nur durchhalten und kämpfen. Ein Kollege ist jetzt Insolvent gegangen und der andere ist mit 8 Filialen größenwahnsinnig geworden und verliert den Überblick. Jetzt spielt er mir den Ball zu. Wir müssen das jetzt nutzen und ein paar Tore schießen. Herr Heiler hält uns auf Kurs. Wir müssen richtig viel Arbeiten, ist aber ein gutes Gefühl, wenn man dabei auch Geld verdient. Viele Grüße
20.08.2014 18:56:45 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
chef
79. Beitrag
Wir sind aus dem Urlaub zurück. Zwei Wochen sind ganz o.k.  Im Januar fliegen wir noch mal in die Karibik 17 Tage und machen eine Kreuzfahrt Ost-und Westkaribik. Klare Aussage, ohne Regiowelt könnten wir das nicht!!!!!  Für alle Skeptiker und Besserwisser, da sind einige Kollegen die das ehrlich sagen können.
Wünsche allen einen guten und erfolgreichen Herbst!
chef

15.08.2014 14:48:44 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
473. Beitrag
Hallo Pfälzer, so wir Geld verdient! Herzlichen Glückwunsch. Du bist ja schon lange bei Regiowelt.
Ich hab gehört Du machst demnächst Urlaub auf Teneriffa.
pitbull
15.08.2014 14:40:23 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pfälzer
116. Beitrag
Heute ist die Hölle. Schaut auf Facebook Metzgerei Gerhard Gries. Gestern war Herr Kurrat bei mir und wir haben die weitere Vorgehensweise für unseren Betreib besprochen. War wieder super! Halte euch auf dem Laufenden.
euer pfälzer
08.08.2014 06:11:17 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pfälzer
115. Beitrag
Ich bin froh das wir bei Regiowelt sind.
Euer Pfälzer
08.08.2014 06:09:02 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
sepp
181. Beitrag
Anscheinend brauchst du den Schmerz. Wenn nicht, Ruf bei Regiowelt an. Da gibt es sogar eine Psychologin. Da kriegst du schnell geholfen. Du bist ein Notfall.
sepp
07.08.2014 21:34:55 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
sklave
4. Beitrag
Meine Frau hat die Schnauze voll. Wir haben uns heftig gestritten (wegen Kleinigkeiten) jetzt ist Sie ab zu Ihrer Mutter. ca 10 km.
Ich hab auch die Schnauze gestrichen voll. Weiss nicht wie es weitergehen soll.
sklave
07.08.2014 11:42:59 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
sklave
3. Beitrag
Hallo Kurt, ja ich verstehe Spaß. Leider ist mir momentan nicht wirklich zum Lachen zu mute. Aber geschmunzelt habe ich schon und gefreut hat es mich auch das du dir solche Ideen einfallen lässt. Allerdings bin ich sehr verzweifelt. Die Bank, die Krankenkassen, Lieferanten, Löhne und und und...
sklave
07.08.2014 10:58:21 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
kurt ohne helm und ohne gurt
227. Beitrag
Hallo zusammen,

Der Buchhalter des Kollegen Sklave fragt ihn vorsichtig: "Ihre Frau ist mit der Kasse abgehauen.
Unter was soll ich das denn jetzt verbuchen?"

Der Kollege Sklave antwortet: " Am besten unter 'Laufende Ausgaben'!"

Hallo Kollege Sklave, ich hoffe du verstehst Spass!. Bist ja im Allgemeinen hart im Nehmen. Wünsche dir alles gute und melde dich bei Regiowelt! Dann bekommst du die Sachen in den Griff. Es wurde bis jetzt allen geholfen die es wirklich wollten.

kurt ohne helm und ohne gurt, einfach kurt. ... wenn die andern unten wurschteln geh ich locker oben lang!
04.08.2014 19:48:34 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
472. Beitrag
Hallo vierLäden, bei uns ist das Geschäft gut wie immer. Urlaubsbedingte Schwankungen sind normal. Zwei Verkäuferinnen haben jetzt Urlaub, zwei weitere in 14 Tagen. So ist der Urlaub rum und wir können dann im Sept. wieder mit voller Kraft starten. Der Durchschnitts-Stunden-Verkauf muss bei uns pro Verkäuferin mindestens 70 Euro betragen. Das beherzigen wir zu unserem größten Glück seit einigen Jahren im Regiowelt-SBS. Keine Verluste mehr im Verkauf. Nur Gewinne.
Früher haben wir das so manchen Euro draufgelegt.
pitbull
03.08.2014 10:53:50 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Franke
13. Beitrag
Hallo zusammmen, hallo vierL.
Du musst ehrlich sein zu Deinen Angestellten und ihnen Deine aktuelle Situation darstellen! Versuche sie mit in Boot zu nehmen, sie haben mehr Verständnis für Deine Situation als Du denkst! Diese Erfahrung habe ich jedenfalls gemacht. Ruf endlich bei Regiowelt an und versuche nicht alles so negativ zu sehen! Wenn Du mehr positive Ausstrahlung zeigst kommst Du weiter, auch wenn es Dir momentan schlecht geht. Die Bank hat nichts davon wenn Du pleite gehst, im Gegenteil, den sie verliert mehr, als wenn Sie Dir in dieser Situation zur Seite steht. Du bist der Kunde nicht die Bank! Bei mir ist auch nicht alles rosig, aber es könnte noch viel schlechter sein, also alles gut.

Herzliche Grüße aus Franken

Franke

03.08.2014 10:16:42 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
vierL
3. Beitrag
Guten Morgen. In unseren Läden ist die Stimmung schlecht. Eine Verkäuferin die wir erst neu haben vergiftet alles. wir konnten leider die Löhne nicht zum Ersten bezahlen und es wird Ende der nächsten Woche. Sie sagt, wenn sie dass gewusst hätte, wäre sie nicht zu uns gekommen, sondern beim Kollegenbetrieb geblieben. wie soll ich mich verhalten? Bin mir noch nicht schlüssig ob ich Berater nehmen soll. Habe schlechte Erfahrungen gemacht und kann nichts bezahlen.
vierL
31.07.2014 11:34:50 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
sepp
180. Beitrag
Hallo Sklave, das war das beste was du tun konntest!!!!!
Regiowelt hilft.
31.07.2014 10:59:10 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
sklave
2. Beitrag
Bei uns ist tote Hose. Ferienzeit. Hallo Kurt, da ist was dran an dem was du schreibst. Fühle mich sehr schlecht. Mitlerweile habe ich angst vor dem Briefkasten. Nur Druck. Zwei Berater hatten wir auch schon. Wir sind personell schon sehr schwach aufgestellt, sollten als erstes hier sparen beim ersten vor zwei Jahren. Der zweite Berater hat sich alles angeschaut, war eine Woche da und hat einen 10seitigen Bericht geschrieben. Hat alles nichts gebracht. Wir brauchen jemanden der sich die Sache anschaut und ehrlich sagt was wir tun sollen. Ich habe gestern bei Regiowelt angerufen. Das ist die Mhg in Neuwied. Die Schule kenn ich noch vom Axel Lichtenberg. Kurze Rede langer Sinn, nächsten Montag sprechen wir einen Termin bei mir ab. Bin sehr gespannt und werde euch auf dem laufenden halten.
sklave
31.07.2014 07:58:34 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
kurt ohne helm und ohne gurt
226. Beitrag
Guten morgen zusammen. Heute strahlt die Sonne vom Himmel und unsere Theke wird mit frischen Grillprodukten gefüllt. "Leute holt den Grill raus!"
In zwei Wochen gehts ab in den Urlaub. Diesmal nach Australien. Auf den Spuren des Kollegen Willi R. Der war ja schon überall. Gestern hat sich ein "Unternehmensberater" vorgestellt und wollte mir zeigen wie man einen Betrieb erfolgreich führt. Ich habe Ihn nach Referenzen gefragt, er hatte keine.
Da hab ich ihm gesagt das ich bei Regiowelt sei und daraufhin ist er abgezogen. Ich kann jedem nur raten genau hinzuschauen. Ich weiß von einigen Kollegen die vor Regiowelt Berater im Haus hatten, dass sie in den Ruin gewandert wären. Selbsternannte Unternehmensberater sind mehr als gefährlich. Ich sage, sie leisten "aktive Sterbehilfe" weil sie ausser Sprüchen nichts drauf haben. Ich kann jedem nur raten sich bei Regiowelt zu informieren und sich das Konzept vorstellen zu lassen. Dann kann jeder für sich entscheiden was er für richtig hält. Wenn ich lese das sich jemand Sklave nennt, dann denke ich mir, wie scheiße er sich fühlen muss. Ich kann jedem raten zu Regiowelt zu gehen.
kurt ohne helm und ohne gurt     .... wenn die andern unten wurschteln, geh ich locker oben lang.
29.07.2014 19:40:14 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
sepp
179. Beitrag
Mit Regiowelt verdienst du Geld!!!!

Der Monat war Spitze!
sepp
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81

Datenschutzerklärung