Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81

24.02.2014 15:25:49 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
urania65
43. Beitrag
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

ich hoffe Ihr hattet alle ein tolles Wochenende in Ulm. Leider konnten wir dieses Mal wieder nicht dabei sein, aber ich hoffe, zum nächsten Termin gelingt es.
Wünsche allen noch eine erfolgreiche Woche.
Liebe Grüße
Gabi & Thomas

24.02.2014 07:20:27 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
GrossesM
17. Beitrag
Guten Morgen, was war das denn für eine Veranstaltung? Sind ja super Urkunden, habe ich so noch nie gesehen. Glückwunsch.
Wünsche allen eine gute Woche. M
20.02.2014 19:45:57 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
GrossesM
16. Beitrag
Hallo Franke, es geht so. Meine Ängste kommen hin und wieder zurück und nehmen mich gefangen. Obwohl wir langsam wieder einen klaren Kopf bekommen. Aber die Ängste sind ab und zu noch da und das ist grausam. Ansonsten sind wir kräftig dabei den Betrieb auf Vordermann zu bringen.
Danke für die Nachfrage, wünsche niemanden eine solche Situation.
M
19.02.2014 05:48:33 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Sturm
7. Beitrag
Hallo zusammen,
freue mich am Wochenende in Ulm zu sein und Kollegen zu treffen, hoffe neue Kontakte zu knüpfen und was dazu zu lernen!

Bis Samstag
18.02.2014 17:57:16 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Franke
5. Beitrag
Hallo großes M,
wie geht es Dir? Ich hoffe gut!

Grüße aus dem Frankenland
18.02.2014 17:24:48 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Franke
4. Beitrag
Hallo Pitbull,
vielen Dank für deine Antwort!
Wir haben 3 Kinder im Alter von 15,12 und 5.
Das mit der Oma ist bei uns genauso, Gottseidank haben wir zwei Omas die uns Tatkräftig unterstützen. Tut aber trotzdem weh, sie immer "abschieben" zu müssen. Jetzt natürlich nur noch den Kleinen, aber den anderen Beiden ist es auch nicht besser ergangen.
Unser Betrieb läuft eigentlich ziemlich gut, wir machen unseren Umsatz zu 90% über die Ladenteke. Nebenbei bieten wir noch einen Grillservice an mit Beilagen zum Abholen.
Früher, bis vor 5 Jahren betrieben wir noch einen Partyservice. Das heist, früh um 4 in die Produktion und Nachts um 24.00 Uhr Teller spülen. Irgendwann war das zuviel und ich habe den Partyservice aufgegeben. Ich könnte mir schon wieder vorstellen, Partyservice zu betreiben aber anders, mit Angestellten.
Aber am liebsten wäre mir es meinen Ladenumsatz anzukurbeln, um damit mein Geld zu verdienen, damit ich und meine Frau abend mal unsere Ruhe haben.

Viele Grüße aus Franken
18.02.2014 16:33:21 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
münster
1. Beitrag
Hallo zusammen, wir verfolgen den Chat schon seit längerer Zeit. Vor zwei Jahren haben wir schon einmal Kontakt mit Regiowelt gehabt, als wir einen Kollegenbetrieb mit 24 Angestellten übernommen haben. Haben sowohl Berater von der HWK und privat. Leider ist diese Übernahme zu unserem Sorgenkind geworden. Es läuft einfach nicht rund, weil wir das Gefühl haben, das der Kollegenbetrieb "seine eigene Wege " geht. Wir schreiben noch schwarze Zahlen, aber die Luft wird dünner. Wir haben uns damals gegen Regiowelt entschieden, weil es uns zu teuer war. Wer hat Erfahrung mit dem Personal-Konzept von Regiowelt wie es in der Werbung in der AFZ zu lesen war?
münster
17.02.2014 20:57:21 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pfälzer
96. Beitrag
Habe schon etliche Ochsen gegrillt. Ist sehr speziell. pfälzer
17.02.2014 20:07:23 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
460. Beitrag
Hallo Franke, habe zwei Kinder. Beide studieren. Nix Metzger. Aber ich kann dich beruhigen, der Sohn von meiner Schwester macht gerade Abitur, der interessiert sich für den Betrieb und will Metzger werden. Der ist ganz clever und hilft in jeder freien Minute. Die Salami von ihm ist Spitze. Er ist ja erst 19. du kannst die eigenen Kinder nicht zwingen wenn sie nicht wollen. Wir habe "vor" Regiowelt 14 Stunden am Tag gearbeitet, immer durch. Die Kinder haben das selbstredend mitbekommen, waren mehr bei der Oma als bei uns. Jetzt haben wir den Betrieb so weit, dass wir wegkönnen. Brennt nichts mehr an, kann über das Regiowelt-Internetportal jeden Tag sehen was abgeht. Die Struktur in unserer Firma stimmt. Ist ein Prozess, wie ich schon sagte. Wir haben uns unseren Traum erfüllt und auf Teneriffa eine Wohnung. Das wollten wir immer schon, war aber nicht möglich weil wir alles selbst gemacht haben und niemand der Mitarbeiter Verantwortung übernommen hatte. Das hat sich alles total verändert. Regiowelt hat ein super Konzept auch für die Personalentwicklung. Da wird nicht vergessen, dass die Mitarbeiter für eiuch da sind und nicht umgekehrt. Wir hatten uns abgerackert und das Personal hatte "Betreutes Wohnen" Irgend jemand hatte das letztens auch im chat beschrieben. Bei uns war das so. Jetzt nicht mehr. Und dafür sind wir insbesondere Herrn Heiler von Regiowelt sehr dankbar.
Im Ulm ist SBS-Treffen für Regioweltmitglieder. Ist echt hohes Niveau. Ruf doch mal an, vielleicht kannst du dabei sein und dich informieren. Waren jedes Jahr Gäste dabei. Vielleicht klappt es ja noch. Ich merke du interessierst dich dafür, da wird niemand etwas einzuwenden haben. Will aber nicht vorgreifen, musst du selbst in die Hand nehmen. pitbull
17.02.2014 18:38:16 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Franke
3. Beitrag
Hallo Pitbull,
was ist am Samstag und Sonntag in Ulm?
Hast Du Kinder?

Viele Grüße aus Franken
17.02.2014 15:27:41 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
andi
60. Beitrag
Hallo Kollegen,

ich würde an unserem 1000 jährigen Dorffest gerne einen Ochs am Spieß G
grillen.
Leider habe ich so etwas noch nicht gemacht und benötige ein paar Tipps, Tricks oder Kontakte wie man so etwas am besten angeht!Hier ist
ein Foto vom Grill, den man sich leihen kann. Hat jemand mit dem Grill schon Erfahrung?
Optisch finde ich ihn ansprechend.

Grüße
andi
17.02.2014 12:49:54 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
459. Beitrag
Hallo Franke, da bist du bei unserer Gemeinschaft richtig im SBS. Aber von nix kommt nix, du musst dranbleiben und umsetzen. Wir haben auch kein Partyservice, jedenfalls nicht professionell. Läuft bei uns mit. Die meisten Kollegen verdienen damit richtig Geld. Ich habe mich noch nicht intensiv damit beschäftigt, wird aber in Zukunft ein Thema sein, weil ich meinem Konkurrenten im Nachbarort sehr aktiv ist. Meine Schwester macht bei uns den Partyservice, ist aber nicht so wie ich mir das vorstelle. Werde ich in Angriff nehmen, obwohl wir super Ergebnisse mit der Metzgerei haben. Ich kann Regiowelt voll und ganz empfehlen, weil wir, die ganze Familie sehr gut damit fahren. Eine kleine Warnung: Du bekommst viel fürs Geld, an dem Beratungstag kann es dir passieren, das du so fertig bist, wie zwei Wochen Schwerstarbeit oder einem Halbmarathon. Das sind zwar "nur" 21,097 km, aber da ich nicht mehr trainiere ist das schon sehr weit. Jedenfalls sind die Beratungstage oft so hart. Du wirst es selbst sehen, falls du Mitglied wirst oder überhaupt aufgenommen wirst. Ich kenne persönlich zwei, die abgelehnt wurden. Und das war gut so!!!. Bist du am Samstag-Sonntag in Ulm? Da kannst du dich ja an der Bar ungeschminkt unterhalten und herausfinden was so gut an Regiowelt ist. Wünsche dir jedenfalls viel Erfolg und viel Spass. Bin dann mal weg, der Flieger am Mittwoch um 9.35 in die Sonne. pitbull
16.02.2014 15:39:23 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Franke
2. Beitrag
Hallo zusammmen,
ich hoffe ihr habt Recht, den ich erhoffe mir von Regiowelt mehr Umsatz und dadurch auch mehr Gewinn, straffere Betriebsstruckturen, Kosteneinsparungen und eine bessere Kalkulation der Preise!
Hoffe das dies alles in Erfüllung geht, den ich brauche ungefähr 20% mehr Umsatz, aber bitte ohne Partyservice!

Grüße aus Franken

16.02.2014 09:47:07 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
bärchen
202. Beitrag
Hallo zusammen. meine Frau hat ein wunderschönes Frühstück zubereitet. Ich liebe sie noch unübertrefflich nach so vielen Ehejahren. Wünsche allen einen schönen Sonntag.
bärchen
15.02.2014 17:54:59 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
458. Beitrag
Hallo Pfälzer, fliege am 19. um 9.35 ab Stuttgart nach Teneriffa-Nord mit Condor. Ich weiß du kennst Teneriffa und lebst dort in den besten Hotels. Ich habe da eine Wohnung und fliege dort hin wegen meiner SAT-Schüssel. Hatte nur spanische Sender und einen Schweizer. Bekomme das jetzt gemacht. Aber ich wünsche euch vielen Spass.  Hallo Franke, seh zu das du Mitglied wirst. Zwischen den Zeilen lese ich, das du mehr erreichen willst. Da bist du bei Regiowelt richtig. Wenn du am Sonntag in Um beim SBS-Treffen wirst, dann kann du dir ein Bild machen. Das Konzept ist absolute Spitze. Ich hatte immer einen guten Betrieb, aber Teneriffa und ein groß Teil unseres Lebensglücks haben wir in der Tat dem Regioweltkonzept zu verdanken. War manchmal nicht leicht alles zu verstehen, aber wenn man will kann man das. bis dann pitbull
15.02.2014 16:20:07 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
GrossesM
15. Beitrag
Hallo Franke, du hast es gut. Bei mir ist(war) alles verloren. Es geht jetzt ins vierte Jahr mit der Bank. Seitdem fehlen uns jährlich fast 20.000 Euro Umsatz und die kosten sind gestiegen. Habe ja von der Bank Geld bekommen, aber wir konnten die Umsätze und die Gewinne nicht steigern. War zweimal mir meinem Steuerberater bei der Bank und einem Unternehmensberater der angeblich auf Metzger spezialisiert ist. Das hat mir den Rest gegeben, weil der selber pleite ist wie die Bank mir sagte. Seitdem geht es knall auf fall bergab. Mir ist es einfach nicht gelungen das Geld zu verdienen das ich hätte verdienen müssen um die wachsenden Schulden zu bedienen. Das Schlimmste ist, das der Berater zu 100% unglaubwürdig war und der Steuerberater im prinzip von meinen Geschäft auch keine Ahnung hat. Ich setze jetzt meine ganze Hoffnug auf Regiowelt, weil ich auch von meiner Bank anderes Töne über die Organisation gehört habe. Jedenfalls hat die Bank nachdem Herr Kurrat die angeschrieben hat und mit dem Vorstand gesprochen hat signalisiert, dass sie mir noch einmal Zeit geben werden. Das ist so ein großer Erfolg, das ich mirt gar nicht vorstellen kann wie Herr Kurat das gemacht hat. Unglaublich, auf einmal eine positive Wende. Glaub mir bei mir ging nichts mehr. Da haben mir einige aus dem Chet hier Mut gemacht, sonst hätte ich vorletze Woche zu machen müssen. Alle Konten waren dicht. Auch das von meiner Frau und der Gerichtsvollzieher hätte besser bei uns gewohnt, dann hätte er sich den täglichen Weg sparen können. Hallo Franke, lass es nicht so weit kommen wie es bei mir ist, da bist du manchmal dem Tod näher als dem Leben!!!! Ich glaube das einige Metzgerkollegen wissen was ich meine und wovon ich rede. Noch mals Danke an alle die mir hier Mut gemacht haben mich zu melden. M
15.02.2014 14:45:52 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Franke
1. Beitrag
Hallo,
bin neu hier, lese aber schon längere Zeit mit.
Zu M möchte ich sagen, laß Dich von der Bank nicht so unter Druck setzten! War bei mir nicht ganz so schlimm, aber die haben auch Druck gemacht. Ich habe zu meinem Firmenkundenberater gesagt, er soll die Laufzeit verlängern und die Zinsen für die Kredite senken, oder ich schließe die Firma. Denn nur noch für die Bank lebe ich nicht mehr und sie können dann schaun wie sie die Firma verkaufen können. Nach dem Motto, lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach.

Zum Thema Rational. Ich habe mir im Oktober 2012 einen Rational SCC 101 mit Untergestell, vier Rosten, zwei Backblechen und zwei beschichteten Blechen für 9600,- € Netto auf einer Messe gekauft.

Ich habe Herrn Kurrat eine E-Mail geschrieben und wir haben am 24.02. einen Termin mit ihm. Bin mal gespannt was da Raus kommt?

Schöne Grüße aus dem Frankenland
14.02.2014 19:59:31 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Pfälzer
95. Beitrag
Hallo zusammen.
Wenn ich das so lese mit Euren Rationales möchte ich euch, wenn es recht ist, vielleicht  ein paar Tipps geben.
Wir haben 2 Self Cooking Center 101 und die reichen oft nicht, dann helfe ich mir mit 4 großen Rieber mit Stecker aus. Zum Beispiel  Fleisch kann man hier hervorragend lange warmhalten. Im Übrigen wenn mein Fleisch gebraten ist lege ich das immer in ein Rieber
ca) 10 Minuten um zu ruhen, und schneide es erst dann auf so bleibt der Saft besser im Fleisch.
Zu den Preisen muss ich sagen, den Listenpreis kenn ich im Augenblick nicht, aber hier muss mindestens 20 % bis sogar 25/26 % Sonderrabatt noch machbar sein.
Lieber Platzhirsch die Bäcker haben eine andere Norm. aber bitte schön warum größere Einschübe dann muss es auch einen Größeren Ofen sein. Denn erstens brauchst du Luft im Garraum,  sprich Umluft, zweitens bin ich heilfroh das wir endlich eine einheitliche Größe haben.
Die Ein Eintel Gastronorm, so kann man doch alles Problemlos mit einander Kombinieren.
Noch eine Frage wer ist in Ulm dabei ? Ich hoffe alle. Ich freue mich heute schon riesig.
Bis bald.
Euer Pfälzer

Heh pitbull  bist Du auch Da ich würde dich gerne kennen Lernen.

14.02.2014 15:54:39 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
GrossesM
14. Beitrag
Hallo Platzhirsch, hallo Andi seid ihr bei Regiowelt? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Wenn ich das lese mit den Öfen und der Auslastung kann ich mir das beim besten willen im Moment nicht vorstelln. In der nächste Woche geht es mit der Bank weiter. Gruß M
14.02.2014 14:52:33 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Platzhirsch
9. Beitrag
Hallo zusammen,
wir haben vor kurzem eine neue Küche für unseren Partyservice und den Mittagstisch gebaut. Wir haben jetzt zusätzlich noch ein Berner Induktionsfeld und zwei SCC 61.
Wir sind mit den bisherigen Gegebenheiten einfach an unsere Kapazitätsgrenze gelangt.
Jetzt mit zwei Rational Geräten sind wir echt total Flexibel!
ein SCC 61 (6 Schübe) kostete uns  5490€ ohne Mwst.
Zu Überlegen wäre sicherlich noch ob man nicht die Einschübe umbaut auf Metzger/Bäckereinschübe. Du bekommst so einfach mehr in das Gerät rein.
Bin mal gespannt wie lange uns die Zwei Geräte noch ausreichen....
Wir liebäugeln schon wieder mit dem Firma... ;-)
Hoffe konnte weiterhelfen.
Zum Schluss wünsch ich noch allen verliebten einen wundervollen Valentinstag! ;-)
14.02.2014 11:24:03 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
andi
59. Beitrag
Wir haben vor 3 Wochen zwei Rational SelfCooking Center white effciency SCC 61 Elektro mit Untergestell bekommen.
Der Gesamtpreis war 12998€ zuzgl. MwSt. mit Untergestell.
Ich habe dadurch 12 Einschübe, und bin damit flexibler als mit einem großen mit 10 Einschüben.
14.02.2014 09:51:15 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
der alte
110. Beitrag
Hallo zusammen, ich habe schon ein Angebot für einen Rational SelfCooking Center whitefficiency SCC 101 Elektro Kombidämpfer
Listenpreis 12.980Euro zuzüglich Untergestell Listenpreis 1057,00 Euro - 10%  Sonderrabatt zuzüglich MWST. Werde Montag bestellen.
Ist der Preis o.k.? Konnte Herrn Kurrat nicht erreichen.
Gruß der alte
14.02.2014 08:12:29 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
der alte
109. Beitrag
Am Wochenende haben wir volles Programm im Partyservice. Brauche einen weiteren Rational.
der alte
13.02.2014 12:17:35 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
schinken
44. Beitrag
Hallo zusammen, haben heute die Regiowelt-Beilage bekommen. Auch als langjähriges Mitglied immer interessant zu lesen. Kann man sich auch mehrmals anschauen. Gefällt mir. Wir haben auf den Rat von Regiowelt gehört und konnten auch im Jahr 2013 hervorragende Gewinne machen. Das liegt bei uns daran, das wir uns ständig weiterentwickeln. Wenn ich darüber nachdenke, wie dad mit unserem Personal war. Heiler sagte: "Bei euch haben die Beschäftigen betreutes Wohnen"  Wahnsinn, aber aus der heutigen Sicht kann ich sagen es war so. Deswegen haben wir nicht verdient, nur für die Angestellen gearbeitet. Den Samstag und Sonntag mussten wir auch noch dazu nehmen. Sonst wärs nicht gegangen. Heute ist es sehr gut dagegen. Alexander (Pfenninger) war uns immer ein Vorbild. Ich weiß das heute Jutta, seine Frau regelmäßig Zielgespräche nach dem Regiowelt-Konzept mit den Mitarbeitern abhält. Eben Methoden-Kompetenz. So geht´s !!!!!  Ich habe lange geglaubt ich schaffs allein, - nein Danke!  Für mich nie mehr ohne Regiowelt und für meine Frau und meine Tochter auch nicht.
schinken
13.02.2014 10:55:15 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
chef
70. Beitrag
Gestern war die Beilage von unserer Regiowelt in der AFZ. Kann jedem der mehr erreichen will oder auch muss, unbedingt empfehlen sich zu melden und Beratern zu lassen. Wir haben den Schritt zu Regiowelt nicht bereut, im Gegenteil. Nur wer großkotzig ist und alles besser weiß ist bei uns falsch. Aber der meldet sich wahrscheinlich eh nicht.
Wünsche allen einen erfolgreichen Donnerstag.
chef
11.02.2014 20:29:37 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
457. Beitrag
Für mich ist klar, wer zu wenig Kunden hat, ist selbst schuld.
Gruß an alle. pitbull
10.02.2014 08:10:15 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
der alte
108. Beitrag
Guten Morgen zusammen. Mein Internet ging gestern nicht. Da fühle ich mich von der Welt abgeschnitten. Das kann doch nicht wahr sein, das man so abhängig ist.
Heute geht es wieder, zum Glück von selbst. Wünsche allen eine gute und erfolgreiche Woche.
der alte
06.02.2014 05:45:45 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
sepp
167. Beitrag
Guten Morgen, heute wird ein guter Tag. Bin mental gut drauf und hoffe euch mitreissen zu können. Getreu nach dem Regiowelt-Konzept "jeden Tag ein bisschen besser werden".
sepp
05.02.2014 17:48:59 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
GrossesM
13. Beitrag
Danke mila, aber es ist grausam wenn due Jahr für Jahr merkt das man in ich den Abgrund geht und nicht mehr weiss was man machen soll. Ich habe alles mögliche Versucht aber man kann sich nicht an den Haaren aus dem Dreck ziehen. Ich bin hin und her gerissen und weiss nicht was ich was glauben soll. Binn dann ganz oben und 10Minuten später wieder ganz unten. Wenn ihr nicht so positiv schreiben würdet, hätte ich nicht angerufen. Nochmals Danke obwohl ich noch dieses Scheiß Gefühle und Gedanken habe. Aber kann schon etwas besser schlafen.
M
05.02.2014 17:43:05 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
mila
6. Beitrag
Hallo GrossesM.
Wenn euch einer helfen kann, dann Herr Kurrat.
Sag deiner Frau, ich wünsche ihr alles Gute. Ich weiß zu gut
wie Sie sich fühlt und wie es ihr geht. Du mußt für Sie da sein, und ihr Mut und Kraft geben. Nach den dunklen Tagen kommen auch wieder helle. Glaubt mir, ich weiß wovon ich rede.
" Du kannst von Stein zu Stein hüpfen, statt über Hindernisse zu klagen."
Mila
05.02.2014 17:23:11 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
GrossesM
12. Beitrag
Hallo zusamme, hier ein Lagebericht. Also die Bank hat dem Treffen mit Herrn Kurat zugestimmt, ich habe heute von meinem Kundenberater Nachricht bekommen. Ist allerdings Vorstandssache. Bin mmal gespannt. Heute habe ich auf Nachdruck von Herrn Kurat meine unbezahlten Lieferantenrechnungen zusammengestellt. Ich war voll erschrocke, Habe sie eben Herrn Kurat gemailt. Er meint alles nicht so schlimm, wenn wir jetzt die Zeit nutzen würden. Fru mich schon. Leide ist meine Frau nicht gut dran. Die letzten Monate waren zu hard. An euch vielen Dank. Bis bald M
05.02.2014 13:08:19 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
kurt ohne helm und ohne gurt
224. Beitrag
Bald ist es wieder so weit. In diesem Jahr werde ich mehr fahren als im vergangenen. Habe ich mir fest vorgenommen. Mit Regiowelt werden in der Tat Träume wahr, wenn man es will. Bei mir gilt der Spruch "Sieger zweifeln nicht" zu 99%. An dem einen Prozent arbeite ich noch. Regiowelt unterstützt mich seit Jahren dabei. Wir haben nicht nur unseren Betrieb total positiv verändert, sondern wir uns auch selbst. Selbst meine Frau, die mehr als kritisch dem Regiowelt-Konzept gegenüber gestanden ist, sagt heute, "ohne Regiowelt und Herrn Heiler geht es nicht".  Zurück in die Vergangenheit ,- nein Danke-! Der kritische Punkt war bei uns das Personal. Die haben uns regelrecht auf der Nase herumgetanzt. Wir haben für die Angestellten gearbeitet, oder man kann auch sagen für die Beschäftigten. Denn beschäftigt waren alle, mit zusätzlichen Überstunden. Heute ist das umgekehrt, heute haben wir Mitarbeiter und diese arbeiten für uns, nicht umgekehrt. Das Regiowelt-Konzept hat sich ständig weiterentwickelt und für uns ist es das beste umfassende Konzept, das zu bekommen ist. Auch wir haben wie Chef es geschrieben hat, aussergewöhnliche Erfolge erzielt. Genial ist, dass ich selbst bestimmen kann, wie schnell ich vorankommen will.In diesem Sinne frohes Schaffen,
kurt ohne helm und ohne gurt       ...die wahren Abenteuer sind im Kopf und sind sie nicht in deinem Kopf, dann sind sie nirgendwo.
04.02.2014 11:25:33 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
456. Beitrag
Ob kleiner oder großer Familienbetrieb, bei Regiowelt treffen sich die die vorankommen wollen!
Bin auf Teneriffa und glücklich.
pitbull
04.02.2014 11:04:56 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
seniorchef
1. Beitrag
Wir sind auch seit Anfang 2008 bei der MHG/Regiowelt.
In der Tat können wir sagen, dass uns das Regiowelt-Konzept entscheidend weiter gebracht hat. Wir haben mittlerweile 86 Mitarbeiter und wir nutzen das SBS überwiegend zur Schulung der Mitarbeiter. Wir konnten unsere Abläufe und Prozesse deutlich optimieren. Sehr gut ist auch, dass das Wissen der Regiowelt Trainer ganz gezielt eingebracht wird und unseren individuellen Anforderungen angepasst wird. Daraus ergibt sich hoch konzentriertes Wissen mit unmittelbarem Bezug zu unserem Unternehmen. So konnten wir innovative Lösungen entwickeln und unsere Mitarbeiter setzen diese in der täglichen Praxis um. Wir können das Regiowelt-Konzept insgesamt nur empfehlen. Durch Regiowelt sind wir innerhalb von fünf Jahren von 4,6 auf 7,2 Millionen gewachsen. Und das gesund. Regiowelt ist für den ganzen Betrieb, mich und meine Söhne und meine geschätzte Frau eingeschlossen, zu einem unverzichtbarer Motivator geworden.
03.02.2014 10:21:27 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
GrossesM
11. Beitrag
Super Artikel über die Powerfrau Martina. Spüre immer mehr, bei Regiowelt bin ich richtig.
M
02.02.2014 17:34:57 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
chef
69. Beitrag
Hallo M, du bist jetzt in guten Händen. Wir haben mit Regiowelt außergewöhnliche Resultate erzielt und darüberhinaus Zufriedenheit und eine grosse Erfüllug gefunden. Ich hatte vor wenigen Jahren einen Herzinfarkt der uns fast die Existenz gekostet hat. Regiowelt hat uns die Sicherheit gegeben den Betrieb auch über die Zeit wo ich selbst nicht mithelfen konnte hinüberzubringen und ständig weiter aufzubauen. Der Hammer war, das meine Frau bei den Banken keinen weiteren Kredit bekommen hatte um eine Steuernachzahlung begleichen zu können. Wir konnten keinen strukturierten Plan vorlegen, wie es weitergehen sollte wenn ich plötzlich ganz ausgefallen wäre. Auch in diesem Punkt hat das Regioweltkonzept 100% Arbeit geleistet. Ich habe mit dem Regioweltkonzept gelernt über den Tellerrand des Lebens hinauszuschauen. Besonders gefällt mir die wertschätzende Kommunikation beim Regiowelt-Beratungs-Konzept. Da werde ich so aktzeptiert wie ich bin. Bärchen hat es schon geschrieben. Es geht um die Sache und das so das man Schritt für Schritt vorankommt.
chef
02.02.2014 11:30:52 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
GrossesM
10. Beitrag
Hallo Bärchen, hallo zusammen. Wünsche allen einen schönen Sonntag. Ja, muss ehlich sagen, bin beruhigter. Der Druck ist noch nicht weg, aber mir ist durch Regiowelt bewusst geworden, das es noch Möglichkeiten gibt unseren Betrieb wieder hoch zu bekommen. Das war für mich vor 14 Tagen noch vollkommen undenkbar.Bei der Bank hat sich auch etwas getan. Gesprächsbereitschaft ist nach aussage von Herrn Kurat vorhanden. Werde euch auf dem laufenden halten. M
02.02.2014 08:01:18 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
bärchen
201. Beitrag
Hallo Kollege M, wir hoffen du hast bei Regiowelt Hilfe bekommen. Wir sind seit 2006 bei Regiowelt. Im Jahr 2013 haben wir 1,28 Millionen Euro Umsatz gemacht, Als wir zu Regiowelt kamen waren es 780.000 Euro. Der Umsatz war von 910.000 Euro zurückgegangen und wir waren in großer finanzieller Bedrängnis. der Wareneinsatz und die Personalkosten waren zu hoch. Wir hatten diverse Berater, aber die Ergebnisse waren bei allen so, dass wir an erster Stelle Mitarbeiter entlassen sollten. Das wollten wir nicht, weil fast alle schon lange bei uns sind. Meine Frau und ich waren 2006 fünfzig geworden und es war alles sehr erniedrigend für uns. Bie Bank hat täglich angerufen, das wir Einzahlungen machen sollten. Ich frage euch wie, wenn nicht können. Meine Schwiegermutter hat regelmäßig Geld gegeben um die Löhne halbwegs pünktlich zu bezahlen. Das war die Situation 2005 und Anfang 2006. Was mich am meisten bei den Beratern gestört hat, das die an mir und an meiner Frau rumgehackt haben und wir uns sehr schlecht gefühlt haben. Durch den Kollegen Hartmann sind wir zu Regiowelt gekommen. Der hat uns das empfohlen. Wir waren sehr skeptisch weil wir keine guten Erfahrungen gemacht hatten und der Betrieb ständig weiter runter ging. Nicht viel, aber jede Woche etwas weiter. Nachdem wir zu Regiowelt gegangen sind, wurden wir erst einmal beruhigt. Das kannten wir von den anderen Beratern gar nicht. Ich weiss noch genau was Herr Kurrat bei seinem ersten Gespräch gesagt hat: "Füße unter den Tisch, alles nicht so schlimm, wir kriegen das schon" Da haben wir wieder Mut gefasst. Unser Betreuer ist Herr Heiler. Immer pünktlich, immer gute Ideen, die er uns jedesmal, auch nach 7 Jahren auf unsere Tafel schreibt.Wir haben noch alles Blätter. Regiowelt hat bis heute alle unsere Erwartungen übertroffen. wir haben heute keine Probleme mehr mit unserer Bank und können die Löhne, Lieferungen und Bankraten pünktlich bezahlen. Das Konzept und die Mitarbeiter die hinter Regiowelt stehen sind ihr Geld wert. Ohne Regiowelt gäbe es uns heute nicht mehr. Wir sind mit unserem Betrieb deutlich vorangekommen und wollen diesen in einigen Jahren an einen interessierten Jung-Metzger verpachten der seit eineinhalb Jahren bei uns in der Produktion mitarbeitet und von Regiowelt gefördert wird. Wir sind sehr zufrieden und haben gelernt wieder glücklich zu sein. Ich kann jedem nur Regiowelt empfehlen.  Wünsche allen eine gute neue Woche. bärchen
29.01.2014 19:45:23 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
455. Beitrag
In meinem Leben sind durch Regiowelt SBS großartige Dinge passiert. Regiowelt hat in unserem Metzgerei Betrieb das Negative zum Positiven gewendet. Ich habe mein Leben verwirklichen können. Dafür bin ich sehr dankbar und kann Regiowelt nur jedem Betrieb empfehlen. Dazu kommt noch, das meine Schwester und mein Schwager der MHG/Regiowelt viel zu verdanken haben. Deshalb kann ich auch Maintaler nur zustimmen, bittest du um Hilfe, auch bei anscheinend aussichtslosen Angelegenheiten, dir wird geholfen!
pitbull
29.01.2014 06:30:46 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
schinken
43. Beitrag
Hallo zusammen, hallo Chef, was du schreibst kann ich bestätigen. Egal wie erfolgreich oder gut man ist, es gibt immer etwas was man verbessern kann. Man braucht ständige Inspirationen um nach oben zu kommen oder oben zu bleiben. Wir hatten etliche Berater, aber glaubt mir, die Regioweltberater sind die besten. Wir, ich bin bin mir sicher,und kein regionaler, handwerklicher Metzger oder Bäcker kann auf das Erfolgskonzept Regiowelt verzichten.
schinken
27.01.2014 10:58:03 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
chef
68. Beitrag
Hallo zusammen, hallo Maintaler, hallo GrossesM. Regiowelt zeigt dir eine neue Sicht auf dein Unternehmen. Du erkennst wo du schnell vorankommen kannst um deinen Betrieb zu einem Spitzenbetrieb zu machen. Ich wende jetzt seit einigen Jahren im SBS die Erfolgsprinzipien an und kann sagen, dass das Regioweltkonzept einen riesengroßen Beitrag zu meinen Erfolg als handwerklichen Betrieb beigetragen hat.
Euer chef
26.01.2014 15:33:17 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Maintaler
100. Beitrag
Dir wird geholfen.
26.01.2014 13:42:34 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
GrossesM
9. Beitrag
Hallo zusamme, ich kann euch sagen, das Stress und Angst das Gehirn fressen. Du kannst keinen klaren Gedanken mehr fasse. Wenn mir geholfen wird und wie einen Weg sehen, werden wir alles tun. M
26.01.2014 13:01:54 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
454. Beitrag
Wünsche allen "Mut zu sich selber"
euer gut gelaunter pitbull
25.01.2014 08:39:43 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
GrossesM
8. Beitrag
Herr Kurrat hat mich gestern Abend um 9 Uhr angerufen. Ich dache upps, wer ist das denn.Habe mich gewundert. Macht einen beruhigenden Eindruck. Am Montag gehts weiter. Danke, und allen ein schönes Wochenende. M
24.01.2014 18:10:44 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Pfälzer
94. Beitrag
Viele Grüsse aus Saalfeld sendet euch euer Regioweltkollege Gerhard Gries mit "engem" Team von der Piste. In der nächsten Woche gehts wieder im Betrieb rund, wir kommen am Sonntag zurück und haben für nächste Woche im Partyservice-Bereich voll zu tun. Hier unser Foto.
24.01.2014 10:18:51 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
mila
5. Beitrag
Du hast mit deinem Anruf das Richtige getan.
Das war der erste Schritt.

Mila
24.01.2014 07:44:05 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
453. Beitrag
Das war schlau anzurufen.
pitbull
24.01.2014 04:30:23 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
GrossesM
7. Beitrag
Habe gestern bei regiwelt angerufen. Werde heute zurückgerufen. Wir sind erschöpft und hoffen das uns geholfen wird. Ich komme mir vor wie ein Hamster in einem Rad. Immer weiter rennen ohne Ergebnis. Wünsche niemanden eine solche Situation. Bin immer froh wenn Feierabend ist, das kein Anruf kommt und niemand in der Tür steht. M
23.01.2014 04:08:15 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
GrossesM
6. Beitrag
Hallo zusammen,hallo Maintaler! Ich kann wieder einmal nicht schlafen. Wälze mich seit 1 Uhr im Bett herum. Alles dreht sich im Kopf. So kann man keinen klaren Gedanken fassen. Die Freunde meiden dich und das Personal ist auch nicht gut drauf. Jahrelang habe ich alles für sie getan und auf einmal zählt das nicht mehr. Der Steuerberater hat sich als Ar... herausgestellt und zuck nur mit den Schultern. Was mich wundert ist, das ich hier im Regiochat auf Mitgefühl stosse. Ob ihr das versteht oder nicht, das habe ich nicht erwartet. Werde nacher bei der MHG anrufen. Das Konzept der Regio gefällt mir gut. Verfolge das schon einige Jahre. Habe abe immer gedacht ich bekomme es alleine hin. Hatte ja auch zwei Berater, hatte nichts gebracht.
M
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81

Datenschutzerklärung