Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81

31.12.2011 08:58:46 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Ennox
170. Beitrag
Guten Morgen liebe Freunde, Herr Heiler und Herr Kurrat, Senior wie Junior und Familie, Mitarbeiter der MHG und alle unbekannte Leser,

an dieser Stelle möchte ich mich bedanken für die Umfassende Hilfe die mir alle zukommen liesen. Auch für das nette Weihnachtsgeschenk der MHG und auch von Frau Kurrat und Mitarbeiter.

Es folgen nun ein paar Worte die mich persönlich betreffen und die ich mit euch teilen möchten, vielleicht sind sie eine Hilfe für den einen, oder ein Rückblich für Andere, die auch schon an einer ähnlichen Stelle waren. Auch soll dies offene Mitteilung eine Stütze für mich sein weiterhin meinen Web zu gehen.

2012 wird sicher ein besonders ereignisreiches Jahr werden und ich freue mich das die MHG mit dabei sein wird.
Im Moment reift es in mir gewaltig, fast brodelt es schon.
Einigen Veränderungen stehe ich skeptisch gegenüber, wie vielleicht eingige wissen.
Der letzte Schritt ist noch nicht ganz vollzogen, der Fuss ist aber kurz vor dem aufsetzen.

Manche aus meinem näheren Umfeld werden sich, Aufgrund dieser Veränderung, vor den Kopf gestoßen fühlen. Worauf ich aber keine Rücksicht nehmen werde. Hier macht sich bei mir inzwischen eine gewisse Emotionslosigkeit breit, die mich aber leicht beängstigt.

Die Sache mit meinen Ex-Beratern liegt mir auch schwer im Magen und ich bin doch recht ohnmächtig darüber wie ich das noch stemmen soll.

Ebenso befreie ich mich gerade von dem Druck der von allen Seiten auf mich wirkt. Dieser ist selbstverständlich rein subjektiv, weil ich diesen mir selbst auferlege, um es allen Recht machen zu wollen!

So nutze ich nun, für mich ein Zitat von Henry Ford: "Ich kenne keine sicher Weg zum Erfolg, ich kenne nur einen sicheren Weg zum Misserfolg, es allen Recht machen zu wollen!"

So, nun habe ich kurz gejammert, das sollte genügen! :D

Laut einer Interpretation des Kalender der Maya, beginnt ca. alle 5125 Jahre einen neue Zeit, dies ist 2012 wieder soweit. Für manche markiert dieser Punkt den Weltuntergang, für manche einen Neubeginn und für mich ist es die Zeit eines Umbruch! Viva la revolution!

Ich wünsche euch allen, euren Familien und Mitarbeiter, ein kraftvolles Jahr 2012, Gesundheit und weiterhin viel Erfolg auf eurem Weg!

Mit den herzlichsten Grüßen von Andrea und mir,
Stefan
30.12.2011 12:52:36 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
urania65
15. Beitrag
So jetzt haben wir es auch geschafft. Und es war ein tolles, erfolgreiches  Weihnachtsgeschäft. Unser 1. Weihnacchten mit Regiowelt! Einfach Suuuuuper!
Wir wünschen allen Kolleginnen und Kollegen einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2012 und weiterhin viel Erfolg und Ideenreichtum!
Liebe Grüße
Gabi + Thomas
30.12.2011 09:25:40 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
sepp
154. Beitrag
Hallo liebe regiowelt und SBS-Freunde. Wir erholen uns wieder langsam von dem unglaublichen Stress vor Weihnachten. Wir haben insgesamt über 1500 Bestellungen fertig gemacht. Davon 176 an Besteller ausgeliefert weil wir sie nicht zum Abholzeitpunkt fertig bekommen haben. Wir haben mit den Bestellungen über 180.000 Euro Umsatz gemacht. Und das innerhalb von zwei Wochen zusätzlich zum normalen Geschäft. Wahnsinn!!!
Hätten wir niemals gehabt wenn wir nicht bei regiowelt und im SBS wären. So, jetzt gehts weiter mit Partyservice 132 mal Fondue-Fleisch Vorbestellungen und 73mal den Klassiker. Danach 2Wochen Erholungsurlaub.
So macht das Leben als Metzger Spass!!! Das Wichtigste hätte ich fast vergessen: Allen Regioweltfreunden einen guten Rutsch!!!
sepp
28.12.2011 08:39:54 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
maintaler
81. Beitrag
moin Kollegen !!

Wie war Euer Geschäft??
Weihnachten gut verbracht ?
24.12.2011 12:53:24 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Petra
165. Beitrag
Geschafft!
Hallo Ihr lieben Regioweltkollegen Und Kolleginen!
Wir wünschen Euch allen ein frohes, besinnliches und ruhiges Weihnachtsfest!

Seit alle lieb gegrüßt
Petra mit Familie

PS: Danke Herr Burk, das mit den gebratenen Gänsen hat gut geklappt.
    Ohne Ihren Rat hätten wir uns das nicht getraut.

Man, jetzt gibts hier nichtmal ein Weihneachts-Smilie.



24.12.2011 12:19:52 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
andi
36. Beitrag
Hallo liebe Regioweltfreunde,

wir wünschen allen Frohe Weihnachten und ein paar besinnliche Tage im Kreise der Familie.

Nicole und Andi
24.12.2011 05:05:17 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Maintaler
80. Beitrag
Frohes Fest an all meine Regiowelt-Freunde !!!
18.12.2011 08:42:10 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitrbull
1. Beitrag
Wünsche allen einen wunderschönen 4.Advent.
pitbull
15.12.2011 13:12:56 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Ennox
169. Beitrag
Hallo liebe Freunde,

@maintaler, das mit den Rippchen hatte ich auch schon mal im Programm, sind relativ gut gegangen. Hab es aber dann wieder gelassen weil mir die Protionierung zu aufwendig war. Die Loinribs(Rippen vom abgeschälten Rücken) sind mir hier zu teuer im EK.

Als Kleiner Tipp um den Ofen voller zu bekommen, kannst du Ribhalter besorgen. Die orginalen sind aber zu teuer! Falls du mal in den schwedischen Riesen kommst, kannst du dir diese Deckelhalter besorgen. Einfach die Gummifüße wegmachen und du hast die günstigsten Ribhalter aller Zeiten!

Beim heißen Tip bin ich gerade am testen wie ich das mit Schinken in Brotteig hinbekomme. Isst jeder gerne, aber zu hause für 2 Personen machen ist zu aufwendig. Das wird sicher der Renner!

@Petra: Die Box ist wirklich so gut wie sie aussieht, gut verarbeitet. Du musst aber zu zweit sein zum tragen! Das Preis Leistungsverhältnis find ich voll in Ordnung, wenn ich mir die Rieber oder Blankoboxen anschaue, die aber nicht die Größe haben um ein gescheites Spanferkel unterzubringen. Am Dienstag ist erste Benutzung.

Diese Woche stehe ich kurz vor dem Wahnsinn, ich begreife einfach nicht wie vergesslich, unaufmerksam und Anweisungen verdrehend manche Menschen sein können. Naja die Uhr tickt!

Bis dann, Stefan
15.12.2011 10:26:48 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
maintaler
79. Beitrag
Hallo Petra!

Bezüglich Deiner Nachfrage nach dem "Heißen Tipp" Freitags:

Die Vorschläge von H. Heiler sind schon recht brauchbar.
Ich persönlich hab mir noch überlegt, Spare ribs mit ins Programm aufzunehmen. Mal gucken, ob´s geht.
Das mit dem Krenfleisch (R-Brust mit Meerrettich) werde ich lassen, da das ja bei uns in der Region ein Gericht ist, das hauptsächlich zur Kirchweih angeboten wird und das ausschließlich mit Klößen.
Pfefferhaxen wären auch noch eine gute Alternative.

Hi Kurti !! Meinst ich habe eine schwarze Seele ???????
Kommt manchmal so raus, gell ?  ich bin aber sonst ein lustiger und geselliger Typ. Manchmal ist es in meiner Lage nicht so einfach, diese Tugenden über einen längeren Zeitraum konstant hoch zu halten, deshalb kommt manchmal ein gewisser Sarkasmus zu Tage, der sich insbesondere darin ausdrückt, meinen gelegentlichen Frust von der Seele zu schreiben (auch im Chat). Beim Schreiben fällt mir Vieles leichter, als ich den Ärger oft in das gesprochene Wort umzusetzen vermag.

Bis später !!!
15.12.2011 09:08:23 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
alex
81. Beitrag
Schön auf der richtigen Seite zu sein. Hallo kurt, hast du DFV extra falsch geschrieben? Schade das der DFV so schwächelt. Ich denke das ein starker DFV für alle Metzger gut wäre. Aber was soll´s, ich bin froh das ich nicht darauf angewiesen bin. Regiowelt stärkt den einzelnen Metzger und die Freundschaften untereinander.Wie soll eine Innung oder ein Verband dies leisten? Da müsste schon ein gewaltiges Umdenken geschehen, was sich zur Zeit nicht abzeichnet. Außerdem haben sich bei Regiowelt Metzger zusammengefunden, die ernsthaft daran interessiert sind Erfolg zu haben.Gut ist das ich und ich glaube ich darf schreiben WIR ALLE ein gutes Gefühl haben, das wir nicht alleine sind und das Konzept Regiowelt ein nachvollziebares Erfolgskonzept ist.Ich spüre das jeden Tag in der Kasse. Auch Sepp wird die Auftragsüberhäufung in den Griff bekommen. Lieber so als zu wenig.
alex
15.12.2011 07:43:27 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
maintaler
78. Beitrag
Danke, Kurt !!!!

15.12.2011 07:27:40 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
chef
59. Beitrag
Was für eine Aufregung für nichts. Habe einmal bei urpulse.de nachgeschaut wieviel Besucher Fleischerprint in der Woche hat.
Da zeigt sich wie gut die im Markt sind. Wir Regiowelt-Kollegen sind auf der sicheren Seite.
Allen Regiowelt-Freunden ein frohes Schaffen! Vor allem Sepp!!! Hi hi!
chef
14.12.2011 22:47:59 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
kurt ohne helm und ohne gurt
204. Beitrag
Hallo liebe Regiowelt-Freunde, hallo Pfälzer, was regst du dich so auf? Mein Kollege in der Nachbarschaft macht wohl Blätter von Fleischer Print. Der ist aktives Mitglied der Innung und gönnt mir nicht den Zehner in der Kasse. Sein Blätter sind einfach SCHEIßE und das ist gut so. Ganz gelassen kann ich der Zukunft und der Werbung meines Kollegen ins Auge sehen. Schlimm wäre, wenn er Regioblatt hätte und ich den Scheiß von Fleischer Print, einer Empfehlung des DSV wie du lieber Kollege Pfälzer schreibst. Oh Gott oh Gott, bin ich glücklich bei Euch lieben Kollegen zu sein! Hi Maintaler, ja ich liebe mein Moped, aber meine Frau und die Kinder sind weit davor. Und natürlich meine Regioweltkollegen. Ich habe gehört Ihr seid mir auf der Spur. Werde alles tun mich zu tarnen auch wenn z.B der Willi Reich wissen könnte wer ich bin. Mehr Hinweise gibt es nicht!!!
Hallo Andi und Nicole, schick Briefe raus, wie Sepp es sagt! Der weiß im Moment nicht wie er die Bestellungen abarbeiten soll. Das war meiner Ansicht nach vorauszusehen, weil er so viel getan hat, das ihm die Sache über den Kopf wächst. Andere jammern, bei ihm ist es zuviel.So ist das eben, alles ungerecht verteilt!
Paperlapapp, jeder bekommt was er verdient.Säht man viel, kann man auch viel ernten.Säht man nichts erntet man entsprechend nichts. Hi Pfälzer, du kennst den Kurrat besser als viele von uns, glaubst du der würde seine Seele verkaufen und sich vom DVB abhängig machen? Der geht seinen Weg, sagt seine Meinung auch wenn sie für manche unbequem ist und deshalb ist er für mich ein echter König! Ich weiß das er nicht auf Lob und Dank steht, aber hier an dieser Stelle sei´s gesagt. Lieber Andi und liebe Nicole wenn er euch hilft dann für Geld oder weil er es von Herzen für euch macht. Ich denke mal das er es aus den Zweiten Gründen für euch macht, so wie du drauf bist Nicole!
Es ist wie es sein soll und ich weiß wo ich hingehöre und werde das weder vergessen noch jemals ein Verräter der Regiowelt sein. Leider kenn ich zwei unserer Kollegen die das sind oder waren. Pfui! das haben wir nicht verdient, wir die es gut mit jedem Mitglied meinen. Toll finde ich in dem Zusammenhang auch den Bericht auf der Startseite von R.W..Da steht im vorletzten Absatz genau das wie ich die gesamte Regioweltgemeinschaft sehe. Lieber Maintaler, da staunst du wie ich meine Garage weihnachtlich schmücke. Wie sieht es bei dir aus? Deine schwarze Seele könnte auch etwas Licht gebrauchen. Jedenfalls wünsche ich Dir von ganzem Herzen das dein Pläne und Wünsche in Erfüllung gehen.
kurt ohne helm und ohne gurt   ... die wahren Abenteuer sind im Kopf und sind sie nicht in Euern Köpfen dann sind sie nirgendwo !!!!
14.12.2011 18:56:23 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Pfälzer
63. Beitrag
An Alle
AFZ Seite 14 Dauerregen statt Gießkannen Prinzip
Die professionelle Gestaltung von Werbemitteln bringt Erfolg und muss nicht teuer sein. ( www.fleischerprint.de)
Ich bin der Meinung diese Werbung bringt nichts und ist Teuer.
Die AFZ Kürzel egs Kennt Regioblatt nicht sonst würde er so was nicht schreiben. Versucht mal einen Handzettel zu gestalten wenn Ihr auf Weihnachten Klickt kommt Karneval oder Silvester ich weiß es nicht mehr. Wo ist da die Augenkamera wie bei Regiowelt. Und das unterstützt auch noch der DFV das ist eine Schande. Da bin ich ja Glücklich dass ich nicht mehr beim DFV Mitglied bin.
Hier noch eine Vorlage.
Euer Pfälzer
13.12.2011 20:46:51 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Petra
164. Beitrag
Hey andi und nicole! Wir freuen uns für Euch. Jetzt habt ihrs über Weihnachten (seelisch) einbißchen leichter und im neuen Jahr startet ihr (und wir anderen auch alle) wieder richtig durch zu neuen Rekorten.
Wie heißts so schön: Wir schaffen das!!!!

@ennox: Ist die Ferkelbox echt so toll wie sie aussieht? Teuer?
        Schreib mir doch mal bitte.

@maintaler: Gut geschrieben. Bei uns ist es auch so, dass wir erstnoch umdenken müssen und mehr und schneller reagieren müssen, unsere Trägheit hat uns heuer viel Geld gekostet. Aber auch da gilt: Wir schaffen das!!! Du, und wir auch.

So und jetzt noch einige Fragen an alle:

1.Wie macht ihr das mit den "Bratwurstbuden"???? Unsere ist noch aus   Holz also eigentlich nicht mehr zu gebrauchen, gibt es eine günstige neue alternative?

2. Was macht ihr in die Freitags-Abend-Aktion?

3. Wie ist das mit den Briefen, Flyern und Direktmails zu verstehen?
   Wo macht Ihr Gutscheine rein? Wem schreibt ihr wann an? (@sepp)

Freue mich auf euere Antworten!
Schöne Adventstage noch,
petra
13.12.2011 07:47:57 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Ennox
168. Beitrag
Morgen zusammen,

gestern leider keine Zeit gefunden schnell was zu schreiben :)
Wir sind wieder gut angekommen, lieber Pfälzer.
Vielen Dank das du trotz Weihnachtsstand Zeit gehabt hast! War für uns mal wieder etwas Entspannung bei all der Rennerei!
Hoffe das du bald wieder einen gescheiten Gesellen findest!

Die Box ist super verarbeitet, gefällt mir sehr gut! Kommt dann nächste Woche gleich zum Einsatz. Ich hoffe das ich dann ein paar Bilder machen kann.

@Michael: ja hier sind alle kooperativ, es lernt jeder von jedem Ideen werden geteilt. Man hilft sich gegenseitig. So wächst jeder mit dem anderen mit!

@Berend: Bringe die das nächste mal gerne eine mit, oder wir gabeln dich unterwegs mal auf! Wenn du eine Box möchtest sag einfach unserem Pfälzer Bescheid er lässt dir gerne eine machen, oder zwei :D

@Andi & Nicole: Super das Herr Kurrat das so hinbekommen hat, er ist die Vertretung vom Weihnachtsmann, das freut mich sehr für euch!

Mach jetzt weiter im Programm! Anbei noch ein Bildchen!

Bis bald,
Stefan
12.12.2011 22:06:55 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
sepp
153. Beitrag
Das gibts doch nicht!!! Jedenfalls habe ich das noch nicht gehört und kann es mir auch nicht vorstellen. Wir zahlen 4,8% für 60.000,- und das ist schon sehr gut wie unser Steuerberater sagt. Wenn es denn stimmt währe es in der Tat Waaaahnsinn und super günstig.Da sind mehrere Flaschen Schampus drin.
sepp
12.12.2011 22:03:50 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
andi
35. Beitrag
Hallo ,
auch wenn ihr es nicht glaubt.
Es sinf wirklich 2,5%.
Das haben wir nur herrn Kurrat zu verdanken.
Nicole
12.12.2011 21:54:01 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
maintaler
77. Beitrag
Glückwunsch Nicole und Andi !!

Ich freu mich für Euch !!
12.12.2011 21:40:48 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
sepp
152. Beitrag
Hallo nicole, hallo andi, ihr meint bestimmt 4,5%? oder wenn ihr eine super super super Bonität habt 3,5%.
Das wäre super, wenn ihr das so hinbekommt. Jedenfalls freue ich mich für euch, das ihr ein Weihnachtsfest feiern könnt das nicht von den Sorgen mit der Bank überschattet wird. Ich wünsche Euch das ihr das auch wirklich genießt und Kraft schöpft. Ihr schafft das schon, wenn ich es richtig verstanden habe gibt es neue Chanchen für euch.Ein super Weihnachtsgeschenk!!!, ihr habt es verdient!!! Ich kann euch nur empfehlen Briefe raus zu schicken, so wie du es vor hast!!! So viele wie geht!!!
sepp
12.12.2011 20:37:59 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
andi
34. Beitrag
Hallo alle zusammen!

Heute war der große Tag, Herr Kurrat war zu einem vier Augen Gespräch
bei unserer Hausbank. Ich kann es kaum glauben, aber er hat es wirklich geschafft, daß wir erst einmal Ruhe haben. Er hat die Bank von uns und unserem Konzept überzeugen können. Wir bekommen sehr wahrscheinlich einen Finanzierungsplan mit 2,5% Zinsen. Das ist echt der Hammer. Im Gegenzug dazu müssen wir nach Weihnachten echt Gas geben und unseren Partyservice pushen. Ich bin überzeugt davon, daß wir das schaffen.
Das alles haben wir nur Herr Kurrat zu verdanken. Ich werde Briefe schreiben, nachtelefonieren und Partyserviceprospekte verteilen.
Außerdem nehmen wir an der Hochzeitsmesse Mainfranken im Januar teil.
Dank Fr. Kurrat können wir uns da super präsentieren.
Ich wünsche euch allen einen schönen Abend und gute Weihnachtsgeschäfte !
Nicole und Andi
11.12.2011 23:37:29 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
maintaler
76. Beitrag
Pfälzer, Du Tier !!!!!!!!!!

Tja Michael. Da bist Du ja in einem Haufen gelandet.
Ich kann Deine Gefühlslage voll und ganz nachempfinden. Ich befinde mich auch gerade in einer Solchen. Aber nach eineinhalb-jährigem Jammern und Lammentieren bin ich auch zu der Erkenntnis gekommen, dass es nicht von allein kommt. (OMG !!! Wenn das der Heiler liest...)

Das regiowelt-Konzept ist sicherlich das beständigste, am besten ausgearbeiteste, von vielen Beispielen bestätigste System, das im Moment in unserem fleischfressenden Land angeboten wird.
Das Beste an diesem System ist vor allen Dingen, dass Dir monatlich voll in den Arsch getreten wird. Das muss aber so sein !! Glaub mir !!
Wir sind alle Handwerker, die erst begreifen müssen, andere Wege und Mechanismen einzuschlagen. Dieser Reifeprozess dauert lange und der Weg dorthin ist sehr steinig. Das wird sich in erster Linie darin wiederspiegeln, dass Deine Zeit in Zukunft überwiegend am Schreibtisch flöten geht und Du Deinen täglichen Zeitplan absolut straffen musst.
Klingt komisch, ist aber so !!!!
Ich habe auch erst einen Bruchteil dieses Weges absolviert. Leider !!
Habe viel zu lange verschlafen bzw. meine Zeit mit anderen geschäftlichen Dingen (natürlich handwerkliche) verbracht.
Ergo: Wenn der Herr Heiler Deine heiligen Hallen betritt, beginnt erst die Arbeit. Dies ist aber auch die einzige Möglichkeit, aus Deiner Misere heraus zu kommen !!!
Beispiele in diesem Chat gibt es genug. Sei es ein Ennox, der sich wirklich mit immenser Kraft hochzieht, mein Freund Pfälzer, der in einer strukturschwachen Region mit neuen Ideen seinen Partyservice in ungeahnte Höhen treibt, der Sepp, der mit diesem Konzept dieses Jahr die Rekordmarke von 5.000 Weihnachtsbestellungen erreicht, der zufriedene Chef oder der gewiefte Peter Hacke, Freund Kurt o.h.u.o.g, der die Unterstellmöglichkeit seines Allerheiligsten, allerheiligst geschmückt hat!!! hohoho !!!
Anscheinend klappt´s !!!

Ich glaube daran !!

Eines kannst Du Dir sicher sein: ich kenne die Chatteilnehmer zu 75 % persönlich und kann Dir versichern, keiner, KEINER, wird Dir bei Fragen eine unehrliche Antwort geben !!! Immer nach bestem Wissen und Gewissen !!

So, jetzt ist Schluss !! Nachti an alle !!

War das jetzt das "Wort zum Sontag" ??? Neeeeeeeeeeeeeeeeeee !!!!

Countdown beginnt für Weihnachten !!! Good luck Freunde !!!!

11.12.2011 20:37:02 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Pfälzer
62. Beitrag
Hallo Ennox, bist Du wider gut nach Hause gekommen.
Bin gerade von dem Weihnachtsmarkt nach Hausegekommen, habe noch alles ab gebaut. Ich gehe mich jetzt noch schnell Duschen und dann ins Bett .Morgen Früh ist die Nacht um 3.45 Uhr vorbei. Muss um 4.15 Uhr bei meinem Bäcker sein dem bring ich dann noch schnell 30 Kg  Warmer Fleischkäse und dann zum Schlachthof und hole mir meine Frisch geschlachten Schweine ab. Wünsche allen eine schöne Woche, mit guten Umsätzen.
Euer Pfälzer
11.12.2011 17:59:45 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Berend
18. Beitrag
@ Michael, Ja hier sind alle offen und ehrlich, was hätten wir den davon uns anzulügen, ich bin zwar erst kurz dabei aber ich weis eins, hier bin ich richtig, hier will jeder, das es bei jedem nur noch in eine Richtung geht und das ist nach oben, die Nummer 1 in der Regionzu sein oder zu werden. Hier hilft jeder jedem.
Warum sollte den einer einen Fehler machen, den andere schon zig mal gemacht haben? deshalb komuniziern wir alle offen und bringen uns gemeinsam auf Kurs.

gruß Berend
11.12.2011 15:59:10 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
michael
12. Beitrag
Hallo Ennox, hast du die Spanferkelbox? Finde ich super, das du so einen Kontakt zu einbem Regioweltkollegen hast. Sind die anderen Kollegen auch kooperativ? Bekommt man ehrliche Antworten oder ist es wie bei meinen Kollegen 1000fache Übertreibung? (ich brauche Mut und Hoffnung für die Zukunft, Sorry) Vielleicht kennt ihr das nicht, aber mir gehts momentan mental "Scheiße"
michael
11.12.2011 08:32:43 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Berend
17. Beitrag
Guten Morgen..
Soso der Pfälzer, Ennox und die Andrea gehen heut auf den Weihnachtsmarkt :-) und meiner einer!!??
bringst du mir auch gleich eine Ferkel-Box mit?

ein stressiges WE neigt sich dem Ende.
Hatten Freitag 2x gestern 3x Partyservice, eine Feier von 13 bis 19 Uhr im Haus und 2 Feier ab 19 Uhr im Hause. 510 Personen wurden FR und SA  gesättigt und verwöhnt :-) Es tut soooo gut, wen man von allen Seiten ein Positives Feedback bekommt. Alle waren vollstens zufrieden, wie heißt es den so bei den Schwabe.
Net gschumpfa isch globt gnuag. deshalb nie zu viel erwarten.
und jetzt geh ich wieder in die Küche und richte den Mittagstisch.
Es Weihnachtet sehr.

Gruß euer Berend
11.12.2011 08:04:21 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Ennox
167. Beitrag
Morgen zusammen, morgen michael

du bist ja früh auf am Sonntag und ich dachte ich bin der erste, grins!
Andrea und ich fahren heute zum lieben Pfälzer ein bisschen auf dem
Weihnachtsmarkt rumbummeln :D
Werd mir bei der Gelegenheit ein Spanferkelbox mitnehmen!

Wünsche allen einen schönen Sonntag!

Bis dann,
Stefan
11.12.2011 04:39:05 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
michael
11. Beitrag
Guten Morgen zusammen, liebe Nicole, ich wünsche dir das es mit der Bank bei euch hinhaut. Bei mir hat die Bank abgewunken. Hat wohl zu wenig Vertrauen, zumal unsere Umsätze in diesem Jahr wieder ca 9% zurückgegangen sind und wir unsere Raten bei der Bank nur schleppend bedienen können.Ist alles nicht wirklich schön, aber ich habe für Ende Januar einen Termin mit Herrn Heiler für Regiowelt. Habe meiner Bank das schon einmal mitgeteilt das es im kommenden Jahr anders wird, aber so recht glauben konnten sie das wohl nicht.(Haben sie schon öfters von mir gehört, leider war es mir nicht gelungen irgendwie mehr Umsatz zu machen) Ich glaube fest daran, das es mit Regiowelt und eurer Kollegenhilfe klappt, so wie ich es hier gelesen habe.Jeder positive Beitrag macht mir Mut. Ich denke das es viele Kollegen gibt, die Hilfe benötigen, aber die rumexperimentieren. Mit den Kollegen im Umkreis kannst du nicht sprechen, da sind zu starke Eigeninteressen. Wegen der Gemeinschaft verspreche ich mir von Regiowelt sehr sehr viel.

liebe Advensgrüße euer zukünftiger Regioweltkollege michael
10.12.2011 10:44:01 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
alex
80. Beitrag
Hallo sepp, das kann man richtig neidisch werden, aber ich gönne dir das und freue mich über den Erfolg. Vorallem weil mir die Kunden-Datenbank im Regioweltportal ebenso wie dir zur Verfügung steht, wir aber nicht in diesem Umfang etwas daraus machen.Das wird sich im Jahr 2012 ändern!!! Da werde ich dir zeigen wo der Hammer hängt!!!Werde mal bei der Frau Kurrat anrufen wegen des Gutscheins.
Hallo Andi hallo Nicole alles im grünen Bereich? Ich denke Herr Kurrat wird euch helfen wenn er das zugesagt hat. Wundert mich nur, das er noch nicht in Urlaub ist.
alex
10.12.2011 09:54:31 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
sepp
151. Beitrag
Hallo zusammen hallo Regioweltfreunde, die ersten Weihnachtsbestellungen wurden heute Morgen im Geschäft abgegeben.
sepp
08.12.2011 22:32:14 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
chef
58. Beitrag
Hallo zusammen, geh gleich zu Bett aber vorher noch schnell in den Chat! Regional schlägt Bio! Wenn zweiStände auf dem Markt sein einer hat Bio (kann aus China oder indien stammen) und einer hat regionale Produkte wo man weiß wo es herkommt wir der regionale Anbieter mehr verkaufen. Wenn du lieber Kollege Behrend regional denkst und handelst bist du auf der richtigen Spur. Wenn du dann noch mit dem Regioweltkonzept RICHTIG Gas gibst, bist du auf der Überholspur!!! Mit den Spenden finde ich vom Prinzip her gut, nur warum in Indien oder sonstwo spenden? Warum nicht regional? Das gibt meiner Meinung nach mehr Symphatien und wird nicht von heute auf Morgen vergessen. Die Menschen in der Region werden das anerkennen weil sie sich damit identifizieren können. Ob man das gerade zu Weihnahten machen sollte finde ich auf grund der Spendenhäufigkeit zu dieser Zeit auch nicht 100% optimal. Der Regiowelt Kollege Haag aus Trier Ruwer hat da mal etwas irres gemacht. Habe keinen Kontakt zu ihm aber Herr Heiler weiss sicher etwas darüber. Der hat über Jahre eine regionale Daueraktion gemacht und über das Regioblatt beworben. Das war SPITZE!!!!
Ich bin immer für gute Ideen zu haben und finde es gut, dass wir uns hier so ehrlich austauschen können.Freue mich schon jetzt auf das nächste SBS Treffen und werde auf alle Fälle dabei sein!
chef
Gute Nacht Freunde, es wird Zeit für mich zu gehn......(ins Bett)
08.12.2011 21:35:32 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Berend
16. Beitrag
Danke Pitbull, deine Antwort hat mir sehr geholfen.
Ich habe heute mit einem von Neuland telefoniert und ich muß sagen die spinnen. 5,60 € pro kh Schweinehals Putenbrust 10,90 € halbe schweine 3,00 € tzzz niemals......
wollt aber nur mal in die Runde fragen was ihr darüber denkt.
Ich stehe zu meinen Produkten und beziehe sie nur aus der Region
ich habe mir seither den slogan "Aus der Region für die Region"
zu herzen genommen.
Das ist jetzt der richtige ansatz, im nächsten Regioblatt wird mit der
herkunft und denm persönlichen bezug zu den Bauern geworben.
da muß ich mal den Heiler fragen :-) wie das aussehen muß.

@ maintaler: diese Idee hatten schon einige unserer Kollegen inclusive mir. Habe eine Patna Wurst gemacht, das ist eine Stadt in Indien, die von einem Ortsansässigen Verein unterstützt wird und habe pro Portionswurst 0.30 € gespenndet. habe extra Därme und Kleber machen lassen und was war, ich brauchte kaum noch welche, gut vielleicht wäre es mit Regioblatt noch einen Versuch wert aber wer weis das.
Ein kollege Freese aus Vechta macht das erfolgreich mit einer Malawii Wurst kannst ja mal auf seine HP schauen.

Grus euer Regiofreund
Berend
08.12.2011 20:14:48 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
maintaler
75. Beitrag
Hi Freunde !!

Völlig richtig, pitbull !!
Selbst die Bio-Metzger haben Probleme. Einzig der "Name" -  und natürlich die Qualität - zählt. Das mit der SH-Sau läuft auch nur kurzfristig ! Da bin ich mir sicher !!

Hi Berend !! Kauf doch mal bei dem Kollegen ein (oder lass einkaufen).
Mach daheim einen Test mit Deinem Fleisch.
Meinst Du wirklich, daß der Nichtfachmann einen großen Unterschied, außer dem Preis, feststellt???

By the way:  Was haltet Ihr eigentlich von einer Wohltätigkeits-Wurst ??
Das heisst: ich verkloppe eine bestimmte Portionswurst und von dem Erlös geht beispielsweise 1 € an SOS-Kinderdorf, oder Waisenhaus, Altenheim, Kindergarten, ukrainische Lyoner-Betreuung oder meinen Stammtisch. Natürlich sollte man noch einen attraktiveren Namen finden.

Was sagen meine Regio-Freunde dazu ???
08.12.2011 19:18:34 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
399. Beitrag
Hallo Regioweltfreund Behrend, wir alle wissen doch, das sogenanntes Markenfeisch nicht besser oder schlechter als "normales" Fleisch ist. Es als Marketing-Hilfe zu nehmen ist sehr teuer. Es treibt deinen Wareneinsatz enorm in die Höhe und bringt letztendlich höchstens kurzfristig mehr Kunden in den Laden. Soweit ich weiß sind bereits einige Kollegen dadurch in den Ruin geraten, wenn der Wareneinsatz plötzlich auf 46 und mehr % klettert. Bei einem weiss ich es genau. War ein Versuch, Kunden zu gewinnen, ist aber nach hinten losgegangen, weil die Gewinne weg waren. Du bist die Marke! Du liest richtig: Bei Regiowelt bist DU die Marke!!! Da du ein neuer Kollege in der Regiowelt bist und demnach ein Regio-Freund, sage ich dir es nochmal: DU bist die Marke!
Mach was draus, jedenfalls zu versuchen Marketing über eine sogenannte "Fleischmarke" zu machen ist bei einigen Kollegen die ich kenne ehr ein Verzweiflungsakt weil sie kein Regioblatt und kein Marketingkonzept haben das greift. Oder ist dein Fleisch schlecht oder schlechter als das von deinem Konkurrenten?
Wer die bessere Werbung hat und sich dem Verbraucher ideenreich darstellt gewinnt den Kampf um den Kunden. "Regionalität schlägt BIO" diese Erkenntnis stand vor kurzem in einer führenden Zeitung der Lebensmittelbranche. Vernetze dich mit der Region, dann liegst du 100% richtig.So wie Sepp das macht ist die Perfektion. Wer soll da nein sagen.
pitbull
08.12.2011 17:59:00 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Berend
15. Beitrag
Hallo Regiowelt Kollegen.

Jetzt habe ich mal eine Frage in die Runde oder an die die nicht mehr selber schlachten.

wie haltet Ihr das mit eurem Frischfleisch,
setzt Ihr auf Qualitätsfleisch, Schwä. Hällisch, Neuland oder Eichenhof!
Wen ja welche und warum.
oder setzt Ihr auf regionale Schlachthöfe.

Irgend wie wandern mir gerade die Fleischkunden zum Kollegen ab, der seid kurzem Schwä. Hällisches Fleisch anpreis.

Danke für eure Antwort.
Berend
08.12.2011 08:35:57 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
sepp
150. Beitrag
Hallo Maintaler, ich bin kein "Grosser", sondern wir machen so um die 1.300.000,-Mio. Waren vor Regiowelt bei 780.000,-Umsatz. Bei mir gilt: Der Stammkunde ist das a und o. Deshalb schreiben wir jeden Monat jeweils 500 unserer Kunden an. Nur zu den Feiertagen und zu besonderen Aktionen wie Grillen alle auf einmal. Zu jedem Regioblatt gibt es ein Direktmail. Jedesmal kommt ein Gutschein von 10,-Euro rein, der hat einen Warenwert von 3,80-Euro bei mir. Das ist mir die Kundenbindung wert.Dank Regiowelt, jeder von uns hat die Kundendatenbank im Portal- habe ich es geschafft in unserer Region zur Zeit unangefochten die Nr. Eins zu sein. Jeder Regiowelt-Freund kann das. Er muss es nur wollen und bereit sein das zu tun. Es ist mit allerhand Arbeit verbunden, aber wir ziehen das durch wir Herr Heiler uns das geraten hat. Die Gutscheine haben wir von Frau Kurrat machen lassen. 10.000 Stück als Postkarte mit Namensfeld. Da sehen wir genau wer da war und können das im Portal kennzeichnen.Jetz schicken wir knapp 2000 Briefe raus. Natürlich mit Gutschein. Warum sollten die Kunden nicht zu uns kommen? Die kombination von Regioblatt und Direktmail ist unschlagbar. Höchstens noch hinterhertelefonieren, was wir nächstes Jahr bei Firmenkunden machen werden.
Wenn du richtig Umsatz machen willst: "Nicht verzagen, Regiowelt-Heiler fragen"!
sepp
07.12.2011 21:35:53 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
maintaler
74. Beitrag
Wer bist Du, Sepp ???

Karl-Ludwig Schweisfurth? Clemens Tönnies ?? Karl Albrecht ??
07.12.2011 21:32:42 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
maintaler
73. Beitrag
1.300 Weihnachtsbestellungen ?????????????????????????????

Geht´s noch ?????????????????
07.12.2011 20:04:20 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
sepp
149. Beitrag
Hallo liebe Regioweltfreunde! Sind seit 4 Tagen dran unsere Direktmails fertig zu machen.Wahnsinn!!!
Aber wir wollen die 1300 Bestellungen vom letzten Jahr knacken. Bin mal gespannt.
Im Jahr 2008 waren wir noch unter 1000 Bestellungen, im Jahr 2009 hatten wir die Zahl geknackt, aber wir waren anschließend total geschafft obwohl wenig schief gegangen ist. Dieses Jahr habe ich die Organisation von der Betellannahme bis zur Abholung noch besser organisiert. Mal schauen.
sepp
06.12.2011 18:02:43 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
andi
33. Beitrag
Hallo Frau von Bärchen,

im Moment geht es mir so einigermaßen. Hr. Kurrat hat nächste Woche ein Gespräch mit der Bank. Das gibt wieder Hoffnung.
Es tut so gut so viele Regioweltfreunde zu haben. Danke für eure Anteilnahme und Unterstützng.
Sepp kannst du mir mal ein Beispiel geben, wie du das meinst mit dem führen und führen lassen?
Viele liebe Grüße
Nicole
06.12.2011 15:56:52 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
bärchen
192. Beitrag
Hallo Nicole wie geht es dir?
Frau von Bärchen
06.12.2011 11:21:58 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
chef
57. Beitrag
Hallo liebe Regiowelt-Freunde, ich habe da einen Vorschlag zu machen. Die Regiowelt-Gemeinschaft ist so grosse Klasse (hier zählt der Mensch) das ich mir erlaube meine regioweltkollegen zukünftig als Regiowelt-Freunde zu benennen.Maintaler super geschrieben!
Danke, das wars!
chef
06.12.2011 09:19:32 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
sepp
148. Beitrag
Hallo heike, hört sich lecker an!Unser Jahr war das beste das wir je hatten. Viel gebracht haben die Regioblätter mit den Schulungen für die Verkäuferinnen.Die Kombination hat uns meiner Schätzung nach nochmals 10% gebracht und das Verkaufspersonal hat auch die Warenkunde positiv aufgenommen. Nach wie vor sind die regelmäßigen Prüfungsaufgaben von Herrn Heiler wichtig und richtig, auch wenn einige Verkäuferinnen noch immer meinen sie bräuchten das nicht. Wir wollen unser Personal nicht nur gut machen, sondern sie sollen die besten Fleischerfachverkäuferinnen der Region sein.Deshalb ist das gesamte Regiowelt-Konzept für mich so wichtig.Hallo Nicole, ich habe das Gefühl, das ihr beiden, andi und du für alle anderen mitarbeiten. Bei uns war das auch so, aber das geht an die Kräfte.Seitdem meine Frau mehr führt und nicht mehr von dem Personal geführt wird, ist die Welt für uns 1000% besser geworden.
sepp  
05.12.2011 22:40:44 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
alex
79. Beitrag
Hallo Maintaler, hier ist Heike, die Frau von Alex.
Du hast entdeckt was ich versteckt. Dafür bekommst du das Rezept. (Natürlich auch für alle anderen Regiowelt-Kolleginnen und Kollegen)

Blutwurst-Plätzchen
300g Butterkekse, 80g Blockschokolade, 100g Butter, 200g Zucker, 1 Ei, 50g Kakaopulver, 1 Schnapsglas Kirschwasser

Die Butterkekse mit dem Nudelholz fein zerkrümeln. Die Schokolade grob zerschneiden und im Wasserbad schmelzen lassen. Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Die flüssige Blockschokolade, das Kakopulver, das Kirschwasser und die Keksbrösel zur Buttermischung geben, alles gut vermengen und daraus eine Rolle formen von ca. 5cm Durchmesser. Die Rolle in Alufolie wickeln und im Kühlschrank oder draußen mind. 12 Std. gut fest werden lassen. Von der Rolle knapp 1cm dicke Scheiben abschneiden.

*Ich mache immer die doppelte Menge, weil sie nicht nur gut aussehen sondern auch sehr gut schmecken.

So kann ich meinen Alex um den Finger wickeln und weil es vor Weihnachten ist, auf wunderschöne Geschenke hoffen.
Heike, die Frau von meinem geliebten Alex
05.12.2011 08:30:54 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
schinken
20. Beitrag
Guten Morgen zusammen! Auch unser Jahr ist sehr gut gelaufen. Wir haben in diesem Jahr Regioblatt alle 14Tage gemacht und einmal im Monat einen 6Seiter. Unser Partyservice hat sich auf ca 100.000 Euro für 2011 mehr als verdoppelt. Wir hatten im Jahr 2010 einen Partyservice-Anteil von 42.000,-Euro. Mit den Briefen fangen wir im kommenden Frühjahr an, wenn wir unsere Kundendatenbank auf Vordermann gebracht haben. So wie andi schreibt hat ihm das ja sehr viel gebracht und er hat sofort gemerkt wie er keine Briefe verschickt hat. Wenn wir kein Regioblatt machen würden, hätten wir auch weniger, da bin ich mir sicher. Die Leute können ihre Euros nur einmal ausgeben, dann sollen sie es am besten bei mir tun. Hallo Nicole, ich kann die 6Seiter Regioblätter nur empfehlen.
schinken
04.12.2011 22:04:07 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
maintaler
72. Beitrag
yeah, yeah, yeah !!!
04.12.2011 21:56:17 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
maintaler
71. Beitrag
Ach alex !!
Kann ich das Rezept der Blutwurst-Plätzchen haben ??
04.12.2011 21:53:28 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
maintaler
70. Beitrag
Hallo mein Freund Pfälzer !!
Deine V2A-Thermobox ist der Hammer !!! Saubere Sache !!
Ich habe gestern auch ein Spanferkel ausgeliefert und kann bestätigen, dass sie im finish-roboter, den Du ja auch Dein Eigen nennen kannst, knusprig wird. Habe die Wutz (wie Du immer so trefflichst sagst), leider ein bisschen zu lange gegart und mir somit beim Aufschneiden derselbigen keinen grossen Gefallen getan. Aber man lernt daraus !!!

Hi Michael !! Du kannst diesen Unternehmensberater ruhig kommen lassen, ihm einen Kaffee anbieten, bisschen aushorchen usw.
Ich kann Dir genau sagen, was er vom Stapel lässt.
1. Beim Eintritt in den Laden wird er sicher die Thekenbelegung beanstanden. Wie jeder Vollpfosten !! Haut ja auch immer hin.

2. Nach Durchsicht Deiner BWA´s wird er feststellen, Dein WE wäre zu hoch. Klasse !!! Wäre das nicht so, hättest auch keine Probleme !!!

auf 3. bis 7. möchte ich gar nicht eingehen.

Klar ist nicht alles Shit, was sie sagen, aber.........

- sie kosten das gleiche Geld
- sie beraten einmalig
- sie schicken ihr Expossé per Post
- sie kommen nach einem halben Jahr und kotzen sich aus
- sie kümmern sich einen Dreck um den "MENSCHEN" !!!!!!!!!!!!!!!!!

UND DAS IST DAS WICHTIGSTE !!! WIR SIND ALLE NUR MENSCHEN. MIT GEFÜHLEN, MIT PROBLEMEN, OB GESCHÄFTLICH; PRIVAT; MIT MUTTER; KINDER, SCHWIEGERMUTTER (oh Gott, ich hab die "gross" geschrieben) !!
Wenn wir nicht in einem harmonischen, positiven Umfeld uns bewegen, raubt einem das alle Energie.
04.12.2011 21:28:45 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
maintaler
69. Beitrag
Hi Nicole und Andi !!!

Ich kann Euch verstehen. Das ist wie ein Teufelskreis. Ihr seid ehrliche und tüchtige Leute, die ihr Handwerk verstehen, sich Mühe geben und nach vorne streben, wobei Euch in Eurer Situation wahrscheinlich auch keine andere Wahl bleibt.
Ich denke, Ihr könnt sicherlich auf das generöse Angebot von pitbull eingehen, weil ich vermute, obwohl ich nicht zu 100% weiss, wer er ist, daß dieser Kollege es wirklich ernst meint. Ich schätze pitbull als aufrichtigen Kollegen ein, der im Moment auf der anderen Seite der ökonomischen Waage steht. Und dies sicherlich auch zu recht, insofern er schon seit längerer Zeit die richtigen Werkzeuge angewandt hat.

Hut ab, Freund pitbull !!!!! Das nenne ich Solidarität !!!
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81

Datenschutzerklärung