Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81

04.12.2011 20:48:52 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
kurt ohne helm und ohne gurt
202. Beitrag
Ho,ho ich bin der Weihnachtsmann mit Moped! Bei uns ist das Jahr spitzenmäßig gelaufen, weil wir in diesem Jahr besonders artig waren und weitestgehend alles gemacht haben was die Regiowelt/MHG in Persona von Franki Heiler uns angeraten hat. Im letzten Jahr, also 2010 haben wir noch eine Rute von ihm bekommen, in diesem Jahr bekommt er etwas von uns.Ich finde toll wie sich die Gemeinschaft entwickelt hat. Die neuen Betriebe, die in diesem Jahr hinzugekommen sind, können sich glücklich schätzen in einer solchen Gemeinschaft zu sein. Da wird niemand allein gelassen, wenns mal hängt. Bei uns ist alles im super grünen Bereich, aber es ist gut zu wissen, das es zwar ums Geld verdienen geht, aber der Mensch der dahintersteht nicht vergessen wird.Habe das lange nicht begriffen wie gut die Regiowelt-Metzger-Gemeinschaft ist, aber es macht immer mehr klick!!!
Hi nicole, ich kann mich unseren Kollegen Sepp und Ennox nur anschließen: "Ihr schafft das!"
Da ihr wisst, das ich manchmal und gerne dick auftrage, hier mein Gedicht und meine Garage, in der mein glänzendes Moped steht und auf neue Chromteile als Weihnachtsgeschenk wartet. ( Bild Hofeinfahrt)Bitte  liebe Regioweltkollegen beachtet den herrlichen Schmuck und den strahlenden Baum auf dem Dach.
Hier mein Gedicht:
"Wenn die 2.Kerze brent, dann steht es fest es ist Advent"
kurt ohne helm und ohne gurt   ... die wahren Abenteuer sind im Kopf und sind sie nicht in deinem Kopf dann suche sie!!!
04.12.2011 20:32:35 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
sepp
147. Beitrag
Hallo pfälzer, danke für die genaue Anleitung wie du es machst. Habe mir deinen Film angesehen. Spitze!
Hallo Nicole, lass den Kopf nicht hängen, ihr schafft das schon.
Hallo Alex, das du Metzger bist, kannst du selbst beim Advents- und Weihnachtsgebäck nicht leugnen! (Suchbild)
sepp
04.12.2011 20:02:22 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Pfälzer
61. Beitrag
Hallo
Zu der Transport Box habe ich im Chat schon mahl beschrieben (Seite 7,Beitrag 45) Beziehn kann man sie über mich, ist marke Eigenbau,
lass sie beim Metaller Bauen (habe in zwichen 4 Stück im Einsatz.)
Hallo Bernd
So würde ich kein Spanferkel zum Kunden Fahren das ist Tödlich wie sieht denn das aus. Der Kunde denkt der hat keinen Backofen wo sie im Ganzen gebraten kann. Und so wird es auch noch kalt. Und neben bei fehlt der A Ha Efekt.
Zum Braten in der Anlage. Das Spanferkel wird so rund um Kross gebraten.
Hier noch die Anleitung wie ich sie in der Anlage Brate.
Kammer 1. Schritt 100 C° Kammer Thempratur 60% Luftfeuchte 30 C° Kern
       2. Schritt 130 C° Kammer Thempratur ohne Feuchte 50 C° Kern
       3. Schritt 165 C° Kammer Thempratur 62 C°
Und das Spanferkel ist Kross Gebraten
Die Kammer muss auf braten stehen und mit Luftumwelzung ein gestellt sein.
Euer
Pfälzer
04.12.2011 19:59:49 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
alex
78. Beitrag
Hallo zusammen, hallo Nicole, hallo Ennox, pitbull, behrend und die anderen!
Heute ist der 2.Advent und ich habe euch ein Bild hierzu gemacht. Leckeres Gebäck von meinem Patenkind Laura (14) die in unserer Nachbarschaft wohnt und mit meiner Frau gebacken hat. Ich wollte die Stimmung einfangen und dir liebe Nicole sagen, das wir alle zu dir stehen. Ich weiss nicht wie ihr in die Situation hineingekommen seid, aber wenn Herr Kurrat seit dreiviertel Jahr dran ist, dann ist es wohl ziemlich kompliziert. Wenn er euch gesagt hat, das er hilft wird er es auch tun. Normalerweise lässt er sich von Bankern kein X für ein U vormachen und setzt sich 100% ein. Überhaupt seid ihr nicht allein. Wir Regiowelt-Kollegen halten zu Euch!!! Das Angebot vom pitbull halte ich für sehr stark, aber es zeigt wie die Kollegen untereinander zueinander stehen. Meine Frau und ich, wir sind super stolz bei Regiowelt zu sein!
alex und heike
04.12.2011 17:34:04 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Ennox
166. Beitrag
Hallo Nicole,

ich kann richtig mit dir fühlen, das kenn ich auch, ich glaube aber das ihr das hinbekommt. Ihr seit motiviert, stark und ab Ball. Ihr seit im Partyserviceumsatz stärker als ich, ich kenn aber eure sonstigen Situation nicht.
Wir haben uns ja schon öfter und länger gesehen, ihr macht das schon! Nur nicht entmutigen lassen von der Situation.
Das schreiben hier hilft mir auch immer, auch davon zu lesen wie es anderen ergeht.

Pitbull, du bist echt der Hammer, das plättet mich jetzt total, Hut ab!

@Berend: Klar kann ich mir das vorstellen das ich schwach werden würde bei soetwas, weil ich es schon geworden bin, ähnlich. Dafür habe ich ein Klotz von 12.000€ am Bein die ich vermutlich noch zahlen muss, für NICHTS! Deshalb schreibe ich das hier auch, damit andere aus meinem Fehler lernen können! Und nicht auf so plumpe und fragwürdige Werbung hereinfallen!
04.12.2011 14:51:15 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
andi
32. Beitrag
Hallo pitbull,

vielen Dank für deinen Rat und dein Angebot. Mir sind gerade echt die
Tränen gekommen, wie ich es gelesen habe.
Dank Herrn Kurrat können wir Werbung für unser Geschäft und einen Weihnachtsflyer machen. Obwohl wir bei der MHG schon sehr hohe Ausstände haben. Herr Kurrat springt immer für uns in die Presche.
Ich habe schon ein total schlechtes Gewissen ihm gegenüber.
Ich würde gerne unseren Partyservice weiter voran bringen, und hierzu gezielt alle 6 Wochen in unserem Gebiet einen Partyserviceflyer verteilen. Ich verschicke wöchentlich 250 Briefe an Firmen um ihn aufzubauen. Das brachte uns letzten Dezember einen Partyservice von 11000€ ein und diesen Dezember haben wir schon 9000€.
Leider konnte wir aus finanziellen Gründen die letzten 5 Wochen keine Briefe verschicken. Das haben wir ihm November total gespürt,das war der schlechteste Partyservicemonat im Jahr.
Nochmals vielen Dank für eure Ratschläge. Es tut gut zu spüren, wenn andere einen verstehen.
Nicole
04.12.2011 13:46:22 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
michael
10. Beitrag
Das ist ja der Hammer in euerm Verein! Da fehlen mir die Worte wenn einer dem andern hilft.Hätte ich nicht für möglich gehalten was ich da lese.
michael
04.12.2011 13:38:45 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
398. Beitrag
Hallo andi/nicole, ich kenn Euch zwar nur vom Sehen und hier aus dem Chat.Es haben sich hier im Chat ja schon einige gemeldet denen es schlecht ging und die verzweifelt waren. Auch einige Kollegen den es heute gut geht, waren an der Grenze ihrer Kräfte. Allerdings ist es bei Euch anscheinend so, das ihr keine Werbung machen könnt. Aber gerade Werbung die sicher was bringt ist sehr sehr wichtig. Ich kenne keine andere Werbung für Metzger und Partyservice die mit einer Augenkamera überprüft wird und so sicher wirkt. Nur, wenn man nichts macht oder evtl. ungeprüfte und evtl. unwirksame Werbung macht kann auch nichts bei rum kommen. Die MHG/Regiowelt hat das Prinzip "Leistung-Geld". Dieses Prinzip hat man mir auch regelrecht eingehämmert, weil ich im Großhandel bis zu 750.000,-Euro Aussenstände hatte, die sich über Monate hinzogen.Als wir dann in der Produktion Erweiterungen machen wollten, bekamen wir plötzlich von der Bank nicht mehr das Geld was wir gebraucht hätten. (Umbau, Raum für Sliser usw.) Nun, ich habe dank der MHG dazugelernt und heute ist die älteste Rechnung für Lieferungen 6Wochen und nicht mehr 30 Wochen.Was ich damit sagen will ist, dass die MHG sehr darauf achtet ihr Geld zu bekommen und dem kaufmännisch richten Prinzip des schnellen Geldeingangs große Bedeutung bei mißt. Da ich ohne dieses Prinzip so weitergewirtschaftet hätte und durch die Umsatzerhöhung im Großhandel wahrscheinlich bei über 1.000.000,- Aussenstände über Monate wäre, bin ich der MHG dankbar, das man mir geholfen hat die Angst zu überwinden (so ist es) die Situation zu ändern.Normalerweise ist das Prinzip bei der MHG Gesetz, aber ich denke es gibt auch hier Ausnahmen wie ich Herrn Kurrat kenne. Das ist aber nur eine Vermutung wissen tu ich das nicht.
Jedenfalls braucht ihr Werbung, viel und trotzdem gezielt um Euern Laden ans Laufen zu bekommen.Sonst gehts nicht voran. Hallo Nicole, ich bin zwar keine Frau, kann mich aber in dich hineinversetzen wie es dir geht. Meine Schwester und mein Schwager haben auch so eine Zeit hinter sich.(insolvenz einer Schlosserei, drohende Zwangsversteigerung mit allem drum und dran) Ich hatte früher schon mal drüber geschrieben. Wenn Herr Kurrat und Rea. Mauel damals nicht geholfen hätten, wäre alles weg gewesen. Wenn du nicht mehr selbst bestimmen kannst was mit dir passiert, das ist die Hölle. Da braucht du echte Freunde die auch noch Ahnung haben. Sonst gehst du vor die Hunde. Die Banken sind nicht nur rücksichtslos sonder auch herzlos. Was aus den Menschen werden soll interessiert die nicht. So ist das nun mal und ich denke das einige Metzgerkollegen die dies hier lesen diese Erfahrungen schmerzlich teilen. Also Nicole, ich denke du bist bei der MHG und Herrn Kurrat in besten Händen der trägt nicht dick auf, sondern hilft. Ruf ihn doch mal an wegen deiner Werbung, wenn er dir helfen kann wird er das tun.(Falls er das noch nicht getan hat) Schreib bitte was du erreicht hast, vielleicht kann ich ja etwas helfen. Ich bekenne mich zur Regiowelt-Solidargemeinschaft und wäre auch bereit für eure Werbung bis zu einer Summe von 2000,-Euro zu bürgen, wenn ich mit Herrn Kurrat nach Euch fragen darf und über Euch sprechen darf.(Wenn euch damit geholfen ist) Da kannst mir die dann zurückzahlen wenn du kannst.Ich denke das andere Kollegen Euch auch helfen werden.Zumindest mit echtem Rat, ich kann das nicht, weil wir keinen Partyservice machen.
pitbull
04.12.2011 11:46:56 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
andi
31. Beitrag
Hallo alle zusammen,
ich wende mich heute vor allem an die Frauen von euch.
Wie ja einige von euch wissen, geht es uns finanziell im Moment sehr schlecht, um nicht zu sagen katastrophal. Die Bank läßt einfach nicht mit sich reden und setzt uns mächtig unter Druck. Gott sei Dank steht
Herr Kurrat hinter uns und hilft uns aus der brikären Situation heraus.
Ich weiß auch, daß er es schafft, aber es zieht sich nun schon ein Drei-
vierteljahr hin und ich bin mit meinen Nerven total runter.
Gerade jetzt vor Weihnachten ist es für mich sehr bedrückend, die Löhne nicht auf einmal zahlen zu können und die Lieferanten machen nun auch enormen Streß.
Man muß sich Momatgs immer überlegen, wer bekommt diese Woche Geld und mit wem kann man noch einmal verhandeln. Diese Situation macht mich kaputt. Ich bin gesundheitlich total angeschlagen und war auch schon bei einer Psychologin.
Ich würde gern mehr Werbung machen um unseren Partyservice voranzutreiben, weil ich weiß daß wir es damit schaffen können,
aber mit fehlt eindeutig das Geld dazu.
So jezt fühle ich mich besser, weil ich einmal mit jemand darüber reden (schreiben)konnte, die mich vielleicht verstehen.
Über eine Antwort von euch würde ich mich freuen.
Ich wünsche euch einen schönen 2. Advent
Nicole ( Frau von Andi)
04.12.2011 08:54:00 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Berend
14. Beitrag
Liebe Regiowelt Kollegen,
jetzt wirds mal wieder Zeit euch ein paar Zeilen zu schreiben.

Vor wenigen Tagen war es nun so weit, DER HEILER WAR zum ersten SBS Termin DA.
PUH, war das mächtig viel Imput uns rauchten die Köpfe, und wen ich überlege das er mir noch 13 Gigabyts zur Überarbeitung und durchsicht dagelassen hat, das ist schon mächtig.
Wir haben uns einige Werbebriefe von Kollegen angeschaut und ich muß sagen das hat alles Hand und Fuß ich bin begeistert. Jetzt muß ich nur noch eine Kundendatenbank machen!! (wen die doch schon fertig wäre :-) )

Was mich auch riesig freut, neben her hat er noch die Wogen mit meinen Eltern geglättet also ich muß schon sagen der Heiler ist einfach wunderbar, egal wo es spannt hier wird dir geholfen. Danke Herr Heiler.

@ Petra: Die Spieße sehen gut aus.

@ Pfälzer: Super Filmchen und deine Kiste ist super, kannst du mal sagen wo man die beziehen kann oder gibt es da einen Bauplan. Warum hast du das Schweinchen in der Anlage so eingepackt?? geht das nicht auch ohne. Was ich an der Anlage nicht so gut finde, wen ich meine Ferkel da mache, ist es das sie nur auf 170° geht, da fehlt die Kruste einfach. deshalb habe ich immer das Schweinchen halbiert und im Dämpfer noch 15 min. bei 220° überkrustet und nebenbei ist es dan auch passend für 2 Cafing Geräte. Wie groß sind den deine Ferkel im Schnitt und wieviel gr. pro Person rechnest du?

@ Alex: das freut mich, das dein Betrieb wieder besser da steht, wir sind jetzt mit dem Heiler auch auf dem besten Weg, nähmlich auf dem Weg nach oben.

@ Ennox: Stell dich mal in die Lage, wir sind nicht bei Regiowelt und nicht im SBS! Würdest du da nicht schwach werden und denken, komm das versuchen wir und lassen die Jungs mal kommen.
Zum Glück sind wir aber jetzt gut aufgehoben, wir sind bei den Besten der Brache und haben das Beste Werkzeug um die besten Umsätze zu machen.
Wie sagt der Heiler den immer so schön, WER WILL DER KANN. Ja Wir wollen, wir können und wir werden es machen.

So jetzt werde ich mal in meine Küche gehen und alles vorbereiten für den Mittagstisch heute.

Euer Regiowelt Kollege
Berend
04.12.2011 08:41:04 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Berend
13. Beitrag
Liebe Regiowelt Kollegen,
jetzt wirds mal wieder Zeit euch ein paar Zeilen zu schreiben.

Vor wenigen Tagen war es nun so weit, DER HEILER WAR zum ersten SBS Termin DA.
PUH, war das mächtig viel Imput uns rauchten die Köpfe, und wen ich überlege das er mir noch 13 Gigabyts zur Überarbeitung und durchsicht dagelassen hat, das ist schon mächtig.
Wir haben uns einige Werbebriefe von Kollegen angeschaut und ich muß sagen das hat alles Hand und Fuß ich bin begeistert. Jetzt muß ich nur noch eine Kundendatenbank machen!! (wen die doch schon fertig wäre :-) )

Was mich auch riesig freut, neben her hat er noch die Wogen mit meinen Eltern geglättet also ich muß schon sagen der Heiler ist einfach wunderbar, egal wo es spannt hier wird dir geholfen. Danke Herr Heiler.

@ Petra: Die Spieße sehen gut aus.

@ Pfälzer: Super Filmchen und deine Kiste ist super, kannst du mal sagen wo man die beziehen kann oder gibt es da einen Bauplan. Warum hast du das Schweinchen in der Anlage so eingepackt?? geht das nicht auch ohne. Was ich an der Anlage nicht so gut finde, wen ich meine Ferkel da mache, ist es das sie nur auf 170° geht, da fehlt die Kruste einfach. deshalb habe ich immer das Schweinchen halbiert und im Dämpfer noch 15 min. bei 220° überkrustet und nebenbei ist es dan auch passend für 2 Cafing Geräte. Wie groß sind den deine Ferkel im Schnitt und wieviel gr. pro Person rechnest du?

@ Alex: das freut mich, das dein Betrieb wieder besser da steht, wir sind jetzt mit dem Heiler auch auf dem besten Weg, nähmlich auf dem Weg nach oben.

@ Ennox: Stell dich mal in die Lage, wir sind nicht bei Regiowelt und nicht im SBS! Würdest du da nicht schwach werden und denken, komm das versuchen wir und lassen die Jungs mal kommen.
Zum Glück sind wir aber jetzt gut aufgehoben, wir sind bei den Besten der Brache und haben das Beste Werkzeug um die besten Umsätze zu machen.
Wie sagt der Heiler den immer so schön, WER WILL DER KANN. Ja Wir wollen, wir können und wir werden es machen.

So jetzt werde ich mal in meine Küche gehen und alles vorbereiten für den Mittagstisch heute.

Euer Regiowelt Kollege
Berend
04.12.2011 07:39:05 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Ennox
165. Beitrag
Morgen zusammen,

ja das mit der Unternehmensanalyse ist so wie alex und pitbull es schreiben.
KO-Kriterium Nr. 1: Finde ich es ganz schön dreist mir zu schreiben ich hätte an einer Tombola teilgenommen, auf einer Messe auf der ich gar nicht war.

KO-Kriterium Nr. 2: Zum anderen ist die Homepage nicht verfügbar, wenn ich schon so ein Mailing verschicke, sollte doch der potentielle Kunde sich noch informieren können.

KO-Kriterium Nr. 3: Der sogenannte Unternehmencheck umfasst anscheinend 8 Punkte, die sich aber auf 3 reduzieren lassen, da es das selbe ist nur anderst ausgedrückt: zb. Thekengestaltung und Erscheinungsbild einer Verkaufstheke. Der Rest lässt sich unter Analyse der BWA zusammenfassen.

Das ist für mich nicht sehr vertrauenserweckend, wenn einen Firma die mich beraten will, mit solchen Mittel auf Kundenfang geht.
Die BWA ist ja auch selbst erklärend wenn unten nichts rauskommt sieht das jeder selbst. Das da was nicht stimmt, da brauch ich keinen Berater dafür der mir das sagt.
Was wollen die mir erzählen was ich nicht schon weiß.

Alles schon erlebt!

MHG, regiowelt und SBS das einzig Wahre! Hier wird dir nicht nur gesagt was nicht stimmt und das du etwas tun muss, sondern hier wird klar gesagt: Wie es geht und mit welchen Mitteln!

Super Bild Petra gefällt mir sehr gut, sind das Käsespieße?

Wünsche allen ein schönes Wochenende, ich kämpfe mich jetzt durchs Büro und nacher kommt noch ein Regiowelt-Kollege dem ich etwas helfen darf.

Bis dann,
Stefan
03.12.2011 21:39:22 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Petra
163. Beitrag
Nun das Bild. Vielleicht?
03.12.2011 21:25:32 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Petra
162. Beitrag
Hab ich gestern als Hingucker auf ein Fingerfoodbuffet gemacht.
Hab dabei sehnsüchtig an die schönen Tage in Meran gedachte.
03.12.2011 14:41:57 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
chef
56. Beitrag
Hi,hi,hi Bärchen lange nichts von dir gehört. Beim Schnell-Denker, Controller und Vorausplaner Heiler wäre es manchmal gut Professor zu sein. Da kriegt man die volle Ladung Erfolgsmanagement mit. Jedes Wort sitzt, keine heiße Luft! Super, weiter so, nur so gehts!Danke!
chef
03.12.2011 14:16:24 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
bärchen
191. Beitrag
Hallo zusammen, hier geht ja momentan die Post ab. Mir meiner Hand geht so, ist aber irgendwie immer noch nicht richtig. Muss im Frühjahr noch einmal unters Messer.
Hallo Michael, schau dir doch die Erfolge von Urania an (Neueröffnung) und unserer und die von Alex und den anderen SBS und Regioweltpartnern. Da gibt es einige wo die Geschichte sich gleicht. Wenn die Situation nicht zu sehr verfahren ist und du nicht durch andere "Berater" so stark geschädigt bist, (Bank,Steuerberater und andere)dann ist alles kein grosses Problem.Selbst in einer solchen Situation bekommst du von unserem Regioweltverbund geholfen. Bei der Produktion,Wareneinsatz, Personal, Finanzen und "Seelenheil" bist du in unserer Gemeinschaft richtig. Klar ist das nicht billig, aber dubiose Berater können viel teurer sein, wie auch wir schmerzhaft erleben mussten. Ich kann dir nicht vorschreiben was du tun sollst, aber ich würde sehr vorsichtig mir solchen Angeboten sein.Bei Regiowelt kostet die erste Beratung kein Geld ausser Zeit und eine grosse Portion Gehirnkapazität, weil 8Stunden Heiler so anstrengend sind, das du am besten 24Stunden durchschläfst um dich zu erholen. Spass beiseite, nach diesem Gespräch weißt du was du zu tun hast!!! Garantiert!!! und jeder Regiowelt-Kollege wird das bestätigen. Nicht umsonst ist Regiowelt zu "der" Beratungs- und Erfolgsfirma in der Fleischbranche geworden.
liebe Grüsse
P.S bin mit meiner Frau auch seit 20Jahren in einem Christlichen Orden, aber leider kein Professor.
bärchen
03.12.2011 13:56:32 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
397. Beitrag
Hallo Pfälzer, dein Film und deine Transportbox sind Klasse! Leider mach ich kein Partyservice und keine Spanferkel. Sonst wollte ich die auch haben.
pitbull
03.12.2011 13:45:20 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
396. Beitrag
Hi leute, ich brauch drei smilies!
03.12.2011 13:30:44 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
395. Beitrag
Hallo zusammen, hallo Michael.Ich denke auch das Ennox das vollkommen anders gemeint hat als es rüberkommt. Der macht sich ehr über die plumpe Anmache von selbsternannten Spezialisten lustig. Keine Beratungsfirma hat je so tolle Treffen mit Kollegen veranstaltet wie die Regiowelt-Mhg. Da fällt mir nur Raps ein, und die haben letztendlich nur verkaufen wollen wenn ich im nachhinein die Veranstaltungen Revue passieren lasse. Aber das war schon etwas super tolles. Da haben wir auch immer viel Spass gehabt. Beim SBS-Treffen geht es viel tiefer. Die Kollegen sind wirklich 100% ehrlich und man hift sich gegenseitig. Das habe ich noch bei keinem anderen Treffen mit Kollegen erlebt und ich habe schon an sehr vielen teilgenommen. Die Frage die ich solchen Beratern stelle ist die Nennung von Referenzen. Da siehst du wen du vor dir hast. Nämlich nichts als Luftblasen, die dir durch geschickte Vertragsformulierungen das Geld aus der Tasche ziehen wollen. Besonders übel ist es wenn es Kollegen trifft die in Not sind und echte Hilfe brauchen.Pfui!!!!!!!
pitbull
03.12.2011 12:42:59 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
alex
77. Beitrag
So, da bin ich wieder. Das ist die Fortsetzung von meinem Beitrag 76, also erst den lesen dann den hier!

Jedenfalls hat mich nach zwei Stunden ein Herr Kurrat angerufen, von dem ich nichts wusste außer das mein Bekannter ihn durch einen Orden kennt in dem er Mitglied ist. Nachdem ich ihm erzählt habe das ich Herrn Dr. X. an seine Adresse gekommen bin fragte er mich wer ich denn sei und was ich wolle. Ab diesem Moment ging es mir besser!!! Ihr könnt sagen was soll das, aber es war so, obwohl ich noch überhaupt nichts von mir erzählt hatte. Ich habe ihm gesagt, das ich die Löhne und Lieferanten nicht bezahlen könne weil die Sparkasse die Konten dich gemacht habe. "Hmm, ich kann jetzt von hier nichts machen, aber ich melde mich Morgen. Bitte bleiben Sie ganz ruhig, Füsse unter den Tisch es gibt immer Möglichkeiten"
Das Ergebnis war, das ich bei Regiowelt/MHG gelandet war, von der Sparkasse weg und jetzt bei der VR-Bank bin, und Herr Heiler mein Betreuer im SBS ist. So jetzt kennst du meine Geschichte lieber Kollege Michael. Ausserdem kann ich in diesem Jahr zum ersten Mal mehr als 10.000 Euro Mehrgewinnbeteiligung an die MHG zahlen, also könnt Ihr ausrechnen was ich für einen Gewinn machen werde. Ohne die MHG und Herrn Heiler hatte ich das nie geschafft, obwohl wir noch nicht das Ende der Fahnenstande erreicht haben. Dir meinem Freund Thomas besonderer Dank für die Empfehlung!
Also mein Tip, unterschreibe nichts ohne echte Freunde zu befragen! Bei den Regioweltkollegen in der Gemeinschaft findest du sie!
alex
03.12.2011 12:01:16 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
alex
76. Beitrag
Hallo Michael, ich denke das Ennox das nicht so gemeint hat wie du das verstanden hast. Ich kann mir nicht vorstellen das das Angebot der Berater seriös ist. Mit einem Gutschein für eine kostenlose Betriebsanalyse sollt du geködert werden und dann einen Beratungsvertrag unterschreiben. Mir ist es folgendermassen ergangen. Wir standen etwas unter Druck weil mehrere Faktoren zusammengekommen sind. Jedenfalls konnte meine Frau nicht mehr schlafen und hat uns schon in einem Zelt am See wohnen sehen. Genau in dieser Phase der Verzweiflung bin ich von einer Beratungsfirma angerufen worden für einen kostenlosen Betriebscheck. Na ja, was soll ich sagen, hab ich natürlich angenommen und gedacht das sei die Rettung. Das Ergebnis war, das ich einen Vertrag unterschrieben habe, der mich knapp 10.000 Euro gekostet hat. Dafür sollte ich einen ausgearbeiteten Businessplan bekommen mit dem ich bei meiner Sparkasse "sicher" 50.000,-Euro bekommen sollte. Schon nach 7Tagen hatte ich diesen in der Hand und bin dann zu meinem Kundenbetreuer marschiert.Nach weiteren 7Tagen hatte ich die Antwort per Post erhalten. "Aufgrund der eingereichten Unterlagen und Ihrer Kontoüberziehung an 265 Tagen müssen wir Ihren Kreditantrag leider ablehnen und fordern Sie auf Ihr Konto bis zum (ca 14Tage) auf den genehmigten Betrag zurückzuführen." Da waren wir erst einmal geplättet, weil wir das Konto so kurzfristig (eigentlich gar nicht) zurückführen konnten.Da wir plötzlich zahlungsunfähig waren, riet mein Steuerberater zur VR-Bank zu gehen und dort das Glück zu versuchen. Gesagt getan, wir dort hin mit dem Businessplan des "Superberaters". Wie haben die Unterlagen dort abgegeben und bekamen nach einigen Tagen einen Gesprächstermin. Ihr kennt bestimmt die Dackel aus Pappmaschee die immer mit dem Kopf wackeln. Bei uns war es so, das die Köpfe unentwegt in Richtung "nein" wackelten. Das ich mich ziemlich Scheiße gefühlt habe könnt ihr sicher verstehen.Also wieder nix! Ein Bekannter von mir (mitlerweile Professor an der Technischen Universität München) der in einem christlichen Orden aktiv war und ist, sagte mir das er da jemanden kenne der vertrauenswürdig sei und der irgendwie was mit Metzgern zu tun habe.Er rief mich an und gab mir eine Tel.Nr. Ich habe gedacht paperlapapp und hab mich schon in dem Zweimann-Zelt gesehen, das ich von 20Jahren mal bei Quelle bestellt hatte und das auf dem Dachboden dahinschlummerte. Meine Frau die das mitbekommen hatte sagte ruf den an, ruf den an! Ich habe das dann getan und hatte einen Herrn Berens am Telefon, dem ich meine Situation zu erklären versucht habe mit Orden usw. "Baff", der sagte ich sei bei ihm falsch! Ich habe dann aufgelegt und nochmals die Nummer angerufen weil ich gedacht hatte ich hätte mich verwählt. Aber wieder meldete sich eine Firma und ein Herr Berens. Da habe ich es sein gelassen. Na ja, nachdem ich meinem Bekannten gesprochen hatte und ihm sagte die Nummer sei wohl falsch und sich ein Herr Berens von nichts wüsste, sagte er ich soll mich an einen Herrn Kurrat wenden, das sei der den er meine.Ich wieder angerufen, wer war dran? Herr Berens! "Ach, unseren Chef möchten Sie sprechen, der ist unterwegs, aber geben Sie mir bitte Ihren Namen und Ihre Tel. Nummer ich leite das weiter."  Ich glaube der dachte ich hätte sie nicht alle beisammen, "mit Orden, Bekannten usw."
Muss jetzt unterbrechen, schreibe später weiter
alex
02.12.2011 20:42:55 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
michael
9. Beitrag
Hier ist ja richtig etwas los. Das Video von Pälzer ist interessant. Ich habe auch die Frage wo du das herbekommen hast.Hallo Stefan, mit der Unternehmensanalyse finde ich gut. Das ist nicht teur auch wenn man es bezahlen muß. Bei der Regiowelt kostet das viel mehr, da mach ich das wenn du das empfehlen kannst.
Bis bald michael
02.12.2011 19:38:01 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
kanone am kutter
13. Beitrag
Hallo maintaler danke für deine Meinung,wir geben auch Weihnachtspäsente.
Perta dank für Die Spartütentips.
Den Neueröffnungen viel Erfolg und gute Umsätze
Hallo Pfälzer der Spanferkel Transport ist Spitze.Kann man den Behälter im Handel erwerben oder ist es Eigenbau?
Viele Grüße aus dem Badenerland und gute Vorweihnachtsgeschäfte allen Mitsreitern. Gruß Kanone
02.12.2011 19:10:25 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Ennox
164. Beitrag
Nabend zusammen,

hab hier ein kleines Schmankerl für euch :D
Hatte heute ein Brief in der Post das ich auf der Süffa bei einer Tombola teilgenommen hätte und ein Gutschein über 198,- für ein Unternehmensanalyse gewonnen haben :D
War noch wer nicht dort und hat was gewonnen :D

Gleich auf der Homepage der Jungs nachgeschaut, die ist leider wegen aktuallisierung gerade nicht verfügbar :D

Wollen in den nächsten Tagen anrufen um ein Termin zu vereinbaren, da freue ich mich schon drauf! Mal sehen ob ich mir die 198,- auszahlen lassen kann :)

Bis dann,
Stefan
02.12.2011 13:58:45 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Pfälzer
60. Beitrag
Hallo Maintaler
Ich gebe Dir einen Link da Kanst Du Dir es mahl anschauen.
Die ist ein roh Film der noch bearbeitet werden muß ,bevor ich ihn im Internet auf meiner Seite frei schalte.
http://www.youtube.com/watch?v=rrWYkI4vA6c
Euer Pfälzer
02.12.2011 13:29:34 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
maintaler
68. Beitrag
Hallo Petra !!
Vielen Dank für die prompte Antwort bezüglich meiner Frage nach den Spartüten.
Und danke für die Blumen (rotwerd !!!).

Vielleicht riskiert ja mein Freund Pfälzer auch mal wieder einen Blick in den Chat. Wenn ja, gleich mal die Frage: wie transportierst Du Deine Spanferkel zum Kunden ??? Hast Du 4/1 - Behälter ??? Hohoho !!
Ich muß (sorry Herr Heiler !!), ich "D A R F" morgen ein Ferkel ausliefern und überlege mir die ganze Zeit krampfhaft, wie ich es doch transportieren soll !!! Die ursprüngliche Idee, es zu reanimieren, daß es genüsslich in meinem Viehhänger Platz nehmen kann, hab ich sofort wieder verworfen. Auch der zweite Geistesblitz, die Sau auf dem Beifahrersitz, bei eingeschalteter Sitzheizung, zu drapieren, kommt mir nicht gerade wie ein Geniestreich vor.  
Wickelst Du das Teilchen einfach in Folie ????
Vielleicht mach ich mir einfach nur wegen des Temperaturverlustes Gedanken.
30.11.2011 20:56:18 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Petra
161. Beitrag
Hab das wichtigste Vergessen:
30.11.2011 20:55:28 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Petra
160. Beitrag
Hallo all Ihr lieben Regiowelt-Kollegen!
Hier ist ja in letzter Zeit mächtig was los, ich bin ganz begeistert.
Bei uns hatte der Computer einen Virus und wir waren jetzt ziemlich eingeschränkt in unserer Computer arbeit, da merkt man erst was man im laufe einens Tages alles an dem Teil arbeitet. So , nun geht er auf alle Fälle wieder und deshalb muß ich jetzt gleich mal einwenig was schreiben.
1. Dem Platzhirsch alles gut zum Nachwuchs (spät aber von Herzen)
2. Den Riekers alles Gute im euen Laden!
   Herzlichen Glückwunsch,auf den Bildern sieht er super aus!!!!!
3. Maintaler:
   Spartüten die bei uns gut gehen: Schaschlikpfanne, 3 Schnitzel pan.,
   3 Koteletten pan., Gyros und  Tzatziki, Delfter Pfanne, drei  Hähnchenschenkel fertig, Schweineragout, 500 g Hackfleisch und 1 Paar  Wiener, 3 Paar Bratwürste und 250 g gek. Sauerkraut. Vielleicht schreibt von euch mal jemand was sonst noch gut geht????? Wäre nett!
4. Herzlichen Glückwunsch auch die Geißingers.

Habe gerade mit Herrn Heiler telefoniert und stehe noch ganz unter den
Eindrücken des Gesprächs, mach jetztnmit meinen Männern noch unsere Weihnachtsbriefe postfertig und stelle dann für heute die Arbeit ein.
Allen noch eine gute Woche!

Petra mit Familie

PS: Lieber Michael, den Maintaler gibt es wirklich und es ist ein ganz netter, aufgeschlossener Kollege nicht weit von mir entfernt. Soll ich Dir auch noch verraten, daß wir wie ganz normale Menschen miteinander Reden können, obwohl uns nur ca. 50 Kilometer trennen. Das ist eben
ein "Regiowelt"-Metzgerfreund.

Ich bin richtig froh, daß wir zu euch aufgenommen worden sind! DANKE
29.11.2011 19:14:26 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
urania65
14. Beitrag
Folge 5 - Bild 5
29.11.2011 19:08:47 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
urania65
13. Beitrag
Folge 3 - Bild 3
29.11.2011 19:08:17 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
urania65
12. Beitrag
Folge 2 - Bild 2


29.11.2011 19:07:06 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
urania65
10. Beitrag
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
nun ist es geschafft und unsere Neueröffnung ist super gut gelaufen. Wir hatten bombenmäßig viele Kunden und vor allem viel Spaß bei der Sache. Füge mal win paar Bilder vom neuen Laden und meinem Team bei. Es ist unglaublich, was das Regioblatt bewirkt hat. Wir hatten eine Auflage von 10.000 Stck. drucken und verteilen lassen und waren total überrascht, wie viele Menschen mit dem Regioblatt in den Laden gekommen sind. Einfach klasse. Wir haben es immer noch nicht alles ganz verdaut und schon geht es weiter....
Weihnachtsregioblatt, Weihnachtsgeschenkle für die Kunden entwerfen, Teelichter mit einem Zitat zum 2. Advent verpacken und am Wochenende verteilen und, und, und...
Wir freuen uns sehr, dass wir dabei sein dürfen und hoffen, auch ein paar Ideen für die Kolleginnen und Kollegen beisteuern zu können.

Ich wünsche allen noch einen geruhsamen Abend und für morgen gute Geschäfte :-)
29.11.2011 16:40:50 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
sepp
146. Beitrag
Hallo Kollege Rieker, wie ist die Neueröffnung gelaufen?
sepp
29.11.2011 10:24:45 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
michael
8. Beitrag
Hi maintaler! Bist du wirklich Metzger oder gefakt und von Regiowelt und trägst zur Unterhaltung bei um den Chat aufzupimpen? Immerhin ist dir gelungen.Habe in Wikipedia nachgeschaut was eine Sitcom ist. Du bist cool!
Egal ob du von Regiowelt bist oder ein Kollege, deine Beiträge sind Klasse!
Mit der Spartüte kann ich dir nicht helfen, ich bin noch nicht bei Regiowelt.
Möchte auch den beiden Metzger-Kollegen von der Startseite gratulieren. Alleine die Werbung ist ein Hammer! Das muss etwas geben. Im nächsten Jahr bin ich auch dabei.
michael
29.11.2011 09:44:48 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
maintaler
67. Beitrag
Gute Idee Pitbull !!!
Mein Leben ist im Moment eine einzige Sitcom !!!
Der Vergleich mit Alan Harper wäre trefflichst.
Aber das geht auch vorbei. Nach vorne gucken !!!!

Hat jemand ne neue Idee bezüglich Spartüten ??
Welche gehen bei Euch am Besten?? Ich muß mal wieder ein bisschen Abwechslung reinbringen.
28.11.2011 22:47:49 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
chef
55. Beitrag
Gratulation an die Kollegen Rieker und Geißinger! Wir freuen uns über jeden guten Kollegen der mit dazu beiträgt das die Idee Regiowelt weiter ausgebaut wird. Leider konnte ich das letzte mal nicht am SBS-Treffen in Meran bei der Metzgerei Siebenförcher teilnehmen. Schade, hätte gerne die neuen Kollegen kennengelernt.
Ist immer interessant und jeder hat etwas was mich/uns weiterbringt.
Den Satz, das wir Regiometzger uns durch ein positives Lebensmanagement auszeichnen finde ich gut. Diese Erkenntnis hat uns, meine Frau und mich über jedes Tief hinweggeholfen.Gut finde ich auch, das nur Betriebe aufgenommen werden, die bestimmte Kriterien erfüllen. Kollegen die nicht in irgendeiner Weise den Zusammenhalt fördern oder Kenntnisse preisgeben die andere Kollegen der Gemeinschaft weiterbringen,sollen ihr Glück woanders suchen.
chef
Könnt ihr das SBS-Schild etwas weiter nach vorne bringen. Hätte es fast vergessen
28.11.2011 20:02:18 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
alex
75. Beitrag
Auch von mir die besten Wünsche und viel Erfolg an die beiden Kollegen.
alex
28.11.2011 15:53:19 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
394. Beitrag
Hallo liebe Kollegen,will mich auch mal wieder melden.Hallo ihr Neueröffnungskollegen Geissinger und Rieker! Seid ihr im Chat? Erst einmal Gratulation für den Ladenumbau. Das ist ja heute nicht mehr selbstverständlich. Da braucht es schon viel Leidenschaft zum Beruf. Aber die habt ihr ja! Jedenfalls viel Erfolg!!!
Hi Kollege Rieker, wie ist die Eröffnung gelaufen? Wieviel Regioblätter hast du gemacht? Sieht super aus!
Vielleicht können wir mal den neuen Laden sehen.
Dir Kollege Geissinger im Voraus viel Erfolg!
Hallo Maintaler, Spitze wie du geschrieben hast.Du könntes doch beim nächsten SBS-Treffen (nach dem Smilie zu urteilen bist du dabei) mal was machen. Comedy!!! Dir fällt bestimmt was ein.
Beim Pfälzer sieht man immer die Leidenschaft bei dem was er tut. Immer wie aus dem Ei gepellt. Echt Super! Kein blutverschmierter Metzger, sondern ein Vertreter des gehobenen Partyservice und Catering. Es macht Spass dich zu sehen!
Allen anderen gute Geschäfte.
pitbull
26.11.2011 18:57:55 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
maintaler
66. Beitrag
Nochwas zum Pfälzer !!

"ICH FIND DEN EINFACH GEIL !!!! "
26.11.2011 18:56:01 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
maintaler
65. Beitrag
HO HO HO !!!!
hab ich vergessen !!!
26.11.2011 18:55:59 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
maintaler
64. Beitrag
HO HO HO !!!!
hab ich vergessen !!!
26.11.2011 18:53:28 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
maintaler
63. Beitrag
Hallo Michael !!

Bin 45. Also falle ich nicht in Dein klassisches Beuteschema !! sorry

Hi Kutterkanone !!!
Also wir in Bayern, womit Deine erste Frage beantwortet wäre, geben noch Weihnachtspräsente. Heuer hab ich mich für das Raps-Angebot entschieden (Antwort auf Frage zwei !!).
Ich habe mich schon länger mit dieser Problematik befasst, komme aber immer wieder zu dem Entschluss, meinen Kunden, die direkt ihre Kröten bei mir lassen, persönlich zu danken. Ich versuche immer wieder, mich in die Lage des Kunden zu versetzen und gelange dann zu dem Ergebnis, dass es einem Mittfünfziger wenig juckt, in den regionalen Printmedien zu lesen, ob ich 500 oder 36.000 € für den hiesigen Kindergarten gespendet habe. Jeder ist sich selbst der Nächste. Ist leider so !!!
Der Durchschnittskunde hält lieber 250 g - No-name-Eiernudeln in der Hand als die Gewissheit, dass 47 neue Rollatoren für fünf Seniorenheime in unmittelbarer Umgebung, ihren jungfräulichen Dienst zwischen Hl. Abend und Silvester aufnehmen.  Traurig - was ??????  (tschuldigung !! 47 lässt sich nicht durch 5 teilen !!).
Kurzum: Ich sehe immer wieder das leuchtende, frohe und hoffnungsschimmernde Strahlen in den Augen der Kunden, wenn ihnen das seit 354 Tagen ersehnte Präsent überreicht wird.
Desweiteren ist es für mich auch eine immense Befriedigung, für wenige Stunden in die Rolle des Santa Claus zu schlüpfen.
24.11.2011 21:56:31 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Pfälzer
59. Beitrag
Hallo an alle,
Hatte am Sonntag wider Frontcooking Event bei meinem Bäcker in der Backstube 150 Personen
mit,Weisswurst,Roesser,Fleischkäse,Hähnchen,Haxen,Knusperschinken,und Getränke.So wie Garnituren Teller Besteck und so weiter.Die Veranstaltung ist sehrgut gelaufen und es war auch eine super Werbung für uns. Hir noch ein Bild
Euer Pfälzer

PS.Komm aus der Pfalz
24.11.2011 19:30:30 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
kanone am kutter
12. Beitrag
Hallo Michael.Wir regeln das mit der Hausbank nach dem ich mit anderen Banken gesprochen habe dann lenken sie meistens ein. zu deinem Bruder möchte ich sagen.Wir sind 5 Geschwister und meine Eltern haben uns das Geschäft auf Rentenbasis übergeben somit brauchten wir die Geschwister nich auszubezahlen.Es war letzéntlich für meine Eltern und uns die beste Lösung.Ansonsten Heiler fragen.
Es würde mich mal interessieren wo die Chatteilnehmer in welchem Bundesland leben ich bin Badener! was seit Ihr.
Gruß kanone
24.11.2011 19:30:27 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
kanone am kutter
11. Beitrag
Hallo Michael.Wir regeln das mit der Hausbank nach dem ich mit anderen Banken gesprochen habe dann lenken sie meistens ein. zu deinem Bruder möchte ich sagen.Wir sind 5 Geschwister und meine Eltern haben uns das Geschäft auf Rentenbasis übergeben somit brauchten wir die Geschwister nich auszubezahlen.Es war letzéntlich für meine Eltern und uns die beste Lösung.Ansonsten Heiler fragen.
Es würde mich mal interessieren wo die Chatteilnehmer in welchem Bundesland leben ich bin Badener! was seit Ihr.
Gruß kanone
23.11.2011 20:33:09 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
michael
7. Beitrag
Hallo Kanone am Kutter, das Schild will ich auch schwenken und das SBS dazu. Ich kenne einen Kollegen der hat seine Betrieb in der Nähe von einm Regioweltmetzger. Der flucht jedesmal wenn das Regioblatt kommt. Kann es aber selbst nicht machen, weil er abgelehnt wurde wegen Gebietsschutz. Das ist kein Schmarren,das ist die Wahrheit. Ich kann momentan noch nicht einsteigen weil der Betrieb erst ab Febr. 2012 auf mich läuft. Habe noch einige kleinere Probleme mit meinem Bruder der Lehrer ist.Und etwas Stress (viel) mit der Bank. Wißt ihr wer mir helfen könnte? Bis bald mit kollegialem Gruß
michael
23.11.2011 18:52:16 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
kanone am kutter
10. Beitrag
Hallo ennox danke für deinen Rat.Wir haben einen Termin mit einem Fachberater von Raps im Januar gemacht um über alles zu sprechen,

Habe noch eine Frage an alle macht ihr Weihnachtpräsenten fur die kunden
ist das noch aktuell? Oder was machen Andere.

Gruß kanone
23.11.2011 15:34:46 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
michael
6. Beitrag
Bei euch ist ja richtig was los.Im nächsten Jahr bin ich dabei. Ich bin überzeugt und was mir gefällt, sind das alle Altersgruppen vertreten sind.Gibt es auch eine Sektion für 25 bis 40 oder sind alle zusammen? Es würde mich schon jetzt reitzen das SBS-Banner zu nehmen. Geht ja leider noch nicht.
gruss michael
23.11.2011 09:28:19 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
uri
5. Beitrag
Güetzi miteinander! Bei uns ist strahlender Sonnenschein. Keine Wolke! Was ist das SBS? Hann ich bei den Treffen teilnehmen? Bin 26Jahre alt und im elterlichen Betrieb.750.000 Franken)
uri
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81

Datenschutzerklärung