Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81

02.11.2011 20:33:08 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
andi
26. Beitrag
Hallo Kollegen,
Meran war wirklich inspirierend und stärkend für die Zukunft.


Da ich neue Ideen für den Partyservice suche, bin ich auf Espuma gestossen.Das sind Gerichte aus Schaum. Hört sich  alles sehr interessant an, aber wie sieht es in der Praxis aus z.B. mit der Stabilität des Schaums und dem Transport.
Hat jemand schon Erfahrungen mit Espuma oder ein paar Tips im Umgang.

Schöne Grüße Andi

Hy, Bernd ich hoffe euer Navi hat euch besser heimgeleitet als hinzus?
Wir sind wieder über den Pass geleitet worden allerdings über einen anderen.
02.11.2011 19:37:35 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Pfälzer
57. Beitrag
Hallo wie geht es Euch.
Alle gesund und munter zurück.
Habe am Freitagabend Partyservice Lieferung 40 Personen gehabt.
Am Samstagmorgen war ein Kunde im Laden, der auf der Party abends als Gast war. Der berichtet es hätte im so gut geschmeckt, das er Heute gleich zu uns Kam und für sich Bestellt hat. (War noch nie im Laden) und hat noch eingekauft. Das Ist doch eine Werbung die nicht besser sein kann.
Euer Pfälzer
02.11.2011 19:24:55 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
chef
51. Beitrag
Habe mit Frank Heiler gesprochen, muss toll in Meran gewesen sein. Metzger Siebenförcher ist wohl eine große Sache. Meine Ehrung für Volontariate konnte ich leider auch nicht entgegennehmen,bekomme ich beim nächsten SBS Treffen Februar/März. Bin schon jetzt gespannt ob es wirklichso hochwertig ist wie Herr Heiler sagt.
Ich hoffe Ihr seid alle gut nach Hause gekommen und ich freu mich wenn ich die Bilder auf der regiowelt Homepage sehe.Ansonsten ist leider beiuns Trauer angesagt.
chef
02.11.2011 06:51:29 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Berend
12. Beitrag
Hallo Liebe SBS-Kollegen.

Danke für die tollen Tage in Meran und die aufnahme in die Regioweltmetzgerfamileie.
Hier sind wir richtig, habe ich zu meiner Frau gesagt, hier hilft jeder jedem, das merkte ich als es meiner Frau auf einmal schlecht ging und ich es erst merkte als ich sie mit zwei Kolleginen zurück laufen sah.
Danke nochmals an euch, daß ihr euch um sie gekümmert habt.

Es gab nicht nur tolle Vorträge und gutes Essen, das schönste waren die interesanten Gespräche unter offenen Kollegen die einem mit Rat und Tat zur Seite stehen.

So viel von meiner Seite.
Und jetzt freue ich mich auf unser erstes Regioblatt und bin gespannt was die Kundschaft dazu sagt.

Bis zum nächsten Treffen
euer Berend mit Frau
01.11.2011 18:52:00 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
phillip
7. Beitrag
Ist noch keiner zurück?
phillip
01.11.2011 09:50:24 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
phillip
6. Beitrag
Meran? Was hapt ihr da gemacht? Interessiere mich führ alles von SBS.
phillip
01.11.2011 07:34:08 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
chef
50. Beitrag
Guten Morgen zusammen,wie geht es Euch? Leider konnte ich nicht mit nach Meran kommen, wir hatten einen Todesfall in der Familie. So ist das Leben. Wie war,s denn?
chef
28.10.2011 11:16:53 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Ennox
156. Beitrag
Moin zusammen,

danke Michael, für die Blumen, so jung bin ich auch nicht mehr, das Bild ist zugegebenermassen inzwischen auch ca. 6 Jahre alt :)
Da war ich noch Single, viel schlanker und keine grauen Haare, GRINS!

Die mobile Küche ist ja richtig fein, wünsche die viel Erfolg damit lieber Pfälzer.

Habe noch volles Programm heute, mein Vortrag muss noch in trockene Tücher, ein bisschen Partyservice vorrichten, Ladendienst etc.

Wir wollte eigentlich heute mittag schon losfahren, darf aber für einen bekannten Koch(den habe ich auch im Auge für den Partyservice) Schweinelende im Rational machen, der hat heute ein Event mit 70 Personen.

Bis dann,
Stefan
28.10.2011 06:31:25 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
phillip
5. Beitrag
Auch ich als nicht regiometzger (noch nit) stimme den Komentaren zu.
phillip
27.10.2011 22:02:04 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
bärchen
189. Beitrag
Hallo zusammen, will mich auch mal wieder melden. Pitbull hat zwar recht, aber letztendlich kann jeder machen was er will. Wenn der Kollege L. das so für richtig hält, warum nicht. Beanstanden muss ich aber die Art wie das in der AFZ präsentiert wird. Ich denke aber das entspricht dem übergroßen Geltungsbedürfnis des Kollegen L. der tatsächlich u.a. auch vom Vollmond beeinflusst wird wie seine Wurst.Schade das die AFZ den echten Bezug zur Seriosität verliert. Auch der Bericht über die beste Thekenpräsentation in ein Schlag ins Gesicht derer die die Zeitung letzendlich bezahlen, nämlich wir Metzger.Die Abbopreise sind so unverschämt hoch, das wir da etwas anderes erwarten. Angeberei und Gernegross ist für mich und (Gott sei Dank für viele Kollegen) kein Konzept, aber mancher hat es nötig. Leider habe ich die Hand gebrochen, aber ein guter Freund hat für mich im Chat geschrieben. Wenigsten funktioniert mein Mund noch und ich kann diktieren und Euch einen schönen Aufenthalt in Meran wünschen.
Euer Regioweltkollege bärchen
27.10.2011 21:18:54 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Pfälzer
56. Beitrag
Hallo Ihr Regiowelt  Kollegen ich hoffe es geht Euch gut. Ich wollte Euch mal was von Innungen Kollegen  und Verband sagen.1992 bin ich zum Obermeister unserer Innung gewählt  worden, mit 37 Mitgliedern (Heute 9). Die Ersten 10 Jahre waren super .In diesen Jahren Haben wir bei einer Messe im Kreis die Bewirtung auf die Beine gestellt mit Riesem Erfolg  Die Leute sind irgendwann auf die Messe gegangen nur wegen den Metzgern, denn man wusste Hier gibt es Gutes Essen. Die Fleischer-Innung war in Aller munde (bis Heute noch).Ich möchte mich und meine Vorstandskollegen nicht selber loben aber es gibt ein altes Sprichwort das Heißt….
Heute sind wir nicht mehr im Verband. Wir haben unserm Landesverband gekündigt um mal ein Zeichen zu setzen, damit waren wir natürlich auch aus dem DFV automatisch ausgetreten.
Das tut mir persönlich leid.
So und jetzt zum Front-Cooking.
In diesem  Sommer haben wir mit dem Weber Grill sehr viel vor Ort gegrillt, und bin auf die Idee gekommen man müsste in einem Raum vor 50 oder 100 Personen Grillen oder Kochen können. Ich habe nämlich fest gestellt das die Leute vor ort Grillen ganz begeistert waren so wie Ihr in Otzenhausen. Im Internet habe ich dann die passende Grill Kochstation gefunden.
Die Firma Blanco. http://www.blanco-germany.com/c3/cms/_www/de/pub/cs_ca/produkte/blanco_cook_kochsystem.cfm
hier Klicken dann Blanco Cook Viedio. Schaut euch den Film mahl an. Ich war Gestern mit meiner Frau und Tochter bei Blanco und bin ganz begeistert. Wir werden die ganze Station zu 99% kaufen und im Neuen Jahr hier mit durchstarten. In der Planung ist ein Werbefilm wo wir dann selbst Grillen, Kochen zubereiten und Servieren. Selbst verständlich werden wir Regioblätter und ec.. machen. Wir sehen das Ganze als eine Marktlücke an. Wie seht Ihr das. Ich würde mich freuen wenn Ihr im Meran hier rüber Diskutieren würdet und mir Euere Meinung schreibt.
Ich wünsche Euch allen am WochenEnde viel Erfolg, und schöne Stunden im Meran
Euer
Pfälzer
27.10.2011 20:30:16 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
michael
5. Beitrag
Hallo zusammen. Ich bin zwar noch kein Regioweltpartner kann aber die Ausführung von Ennox nur bestätigen. Wir Metzger mit Handwerksbetrieben werden überhaupt nicht mehr genannt. Wir haben Interessenvertretung mehr.
Kannste alles vergessen. Ich weiss nicht wie das bei Regiowelt ist, aber es macht mir immer mehr den Eindruck das die uns besser vertreten. Jedenfalls ist der Schat klasse, hier wird man motiviert etwas zu tun.
Super Ennox, bis noch jung (FOTO) und angagierst dich für die Gemeinschaft! Hoffentlich werde ich im Januar aufgenommen.Herr Heiler hat momentan alle Termine voll.
michael
27.10.2011 19:46:50 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
sepp
145. Beitrag
Wo sind den unsere Neuen geblieben?

Das mit der AFZ ist mir schon lange aufgefallen. Der Schwein-Ohr-Küken und Harry Putel- Kollege ist schon mit anderen obskuren Blödsinn in Erscheinung getreten.Wenn das unsere Zukunft sein soll, dann wird mein Sohn das Handwerk nicht erlernen. Fleischereien kann man so nicht seriös in der Öffentlichkeit darstellen. Der Kollege hat einfach einen an der "Waffel". Er ist dazu öffentlichkeitsgeil und tritt sogar als Refernt bei Seminaren auf.Ich glaube das die AFZ nur drauf reingefallen ist.
sepp
27.10.2011 12:38:18 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
alex
72. Beitrag
Hallo zusammen, ich will meine Lehrlinge nicht so werben. Das ist nicht unser Niveau.Peinlich sich so darzustellen. Sowieso sich mit "andern Federn" (Harry Potter) zu schmücken ist mehr als geschmacklos. So bringe ich die ganze Branche in Misskredit.
Den Rest sehe ich so wie Pfälzer, Ennox und pitbull.Ich bin von der AFZ total enttäuscht.
alex
27.10.2011 12:31:04 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Pfälzer
55. Beitrag
Hallo zusammen
Ihr hapt in Eueren Berichten doch völlig recht, aber auf dem Bild mit dem Fernseh Koch ist im Hintergrund eine Werbewand mit einem runden Emplehm wenn Ihr die Beste Theck haben wollt müsst Ihr nur genug Salami Kaufen, das selbe ist mit der Auszeichnung im Feinschmecker.
Wenn am Sonntag Leute Im Meran Ausgezeichnet werden hat dies Einen Wert der auch so ist und nicht ein gekaufter.
Im Übrigen möchte ich mich entschuldigen bin im Meran aus Betriblche Gründen leider diesmal nicht dabei. Ich habe aber noch eine Idee im bereich Front-Cooking, da zu Heute Abend noch mehr. Ihr könnt dann in Meran beim Schönen Essen darüber diskutieren und mir in der nächsten Woche Berichten.
Euer
Pfälzer
27.10.2011 11:56:10 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Ennox
155. Beitrag
Hallo alle zusammen,

das wird ja echt interessant in Meran :)

Ja Pitbull die beste Wursttheke Deutschlands steht immer da wo gerade ein Edeka-Markt aufgemacht wird! Würde gerne mal wissen wie lange dieser Markt schon offen hat!
Wir hatten das zwei Mal hier in der Gegend, einmal in 12km Entfernung: Edeka auf, poing = beste Wursttheke Deutschlands.
Und einmal etwas weiter weg in Achern: Edeka auf, poing = Beste Wursttheke Deutschlands.
Ist schon auffällig das Ganze!

Die Ausbildungskampange finde ich allerdings ganz witzig!

Meines erachtens legt die afz auch keine Wert mehr auf das Handwerk! Finde das es immer mehr pro Industrie wird!

Bis Samstag,
Stefan
27.10.2011 10:54:57 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
386. Beitrag
Hallo liebe Regiowelt-Kollegen, ich hoffe es geht Euch gut und ihr habt gute Erfolge. In der AFZ habe ich heute Morgen einen Artikel über eine Kampagne zur Nachwuchssuche gelesen.(AFZ-Praxis, Titelseite) Da gehts um Schwein-Ohr-Küken und Harry Putel.Wenn ich diesen abturnenden Bericht lese, der hochgepriesen wird, bin ich froh das ich nicht mehr in der Innung bin. Wie kann es sein, das so ein vom Image negatives Beispiel in der AFZ abgedruckt wird? Das ist nicht witzig, sondern peinlich. Ebenso der Artikel über die "Beste Wursttheke Deutschlands". Einfach abturnend, wenn nur Supermärkte ausgezeichnet werden und der Bericht in einer Fleischerzeitung steht. "Prominente Rolle für die Frische" Bei mir war keiner, und ich behaupte mal, das wir zu den Metzgern gehören die die beste Metzgertheke haben. Ich kenne eine ganze Reihe von regiowelt-Kollegen die auch dafür in Frage kämen.Seit zwei Jahren hat die Qualität der AFZ deutlich nachgelassen, sie erscheint mir nicht mehr als "unser Fachblatt". Gut das wir bei regiowelt sind und ich werde alles dafür tun, diese Gemeinschaft zu unterstützen. Aber vielleicht entschuldigt sich die AFZ bei uns Metzgern für diesen faupax angemessen.
pitbull
27.10.2011 09:11:39 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
chef
49. Beitrag
Habe gerade mit Herrn Kurrat gesprochen, in Meran werden in der Tat Kollegen geehrt. Wer und wofür hat er mir nicht gesagt. Weisses Hemd, Kravatte und Jakett sind angesagt.
chef
27.10.2011 07:51:19 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
chef
48. Beitrag
Wer wird denn in Meran geehrt?
chef
26.10.2011 21:37:36 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
alex
71. Beitrag
Hi zusammen, hi petra, ich hab gehört das einige in Meran geehrt werden. Genaues weiß ich nicht. Bei den Ehrungen gilt ein Rahmen mit guter Kleidung. So wie bei der Preisverleihung bei der Prinzessin von Hohenzollern mit den Willi-ag Medallien.Pullover ist da nicht angebracht.
alex
26.10.2011 21:20:07 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
chef
47. Beitrag
Hallo zusammen, hallo der Alte. Finde gut wie du schreibst. Auch von dir lieber Kollege pitbull bin ich positiv überrascht. Ich kenn dich nur knallhart.Was mir in diesem Zusammenhang an Regiowelt gefällt, ist das jeder schreiben kann was er will. Und das jofo nach wie vor Regiometzger sein darf finde ich auch gut. Ich weiß das er sich nichts hat zu Schulden kommen lassen was Regiowelt anbetrifft. Sonst wäre ich nicht dafür das er sagen darf er sei ein Regiometzger. Wenn er Regiometzger sein kann, sollten vor allem die beiden Söhne von der Gemeinschaft gefördert werden.Im übrigen bin ich auch Regiometzger, weil ich hier Gutes tun kann ohne belächelt zu werden.Gemeinsam sind wir unschlagbar!
chef
26.10.2011 20:59:38 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
385. Beitrag
Hallo jofo, schön von dir zu hören. Du gehörst immer zu uns wenn du die regiowelt-Ideale wie Ehrlichkeit, Freundschaft und Kollegialität hochhälst. So wie ich gehört habe, bist du jetzt bei deinem Bruder tätig. Ich denke es war einfach viel zu spät das zu zu regiowelt gekommen bist.
Ich mag dich und deine beiden Jungs. Vielleicht sehen uns doch mal bei einem Treffen im Jahr 2012. Frag doch mal. Ich könnte mir vorstellen das dir die Gemeinschaft fehlt, denn du warst gut gelitten.Also ich bin dafür das du Mitglied bleibst.
pitbull
26.10.2011 20:51:48 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
der alte
98. Beitrag
Hallo zusammen, will mich auch mal wieder melden. Hatte die letzten Wochen wieder arge Probleme mit meiner Gesundheit. Jetzt gehts schon wieder besser. So ein H-infarkt bringt das Leben ordentlich durcheinander. Danke an dieser Stelle nochmals Herrn Kurrat und Herrn Heiler die mich damals am Krankenbett besucht haben,sie sagen zwar das sei selbstverständlich, ich bin da ganz anderer Meinung. Danke!
Hallo Gabi, du bist ja neu hier im Chat, ich kann dir sagen entscheide dich für die MHG und das Regioweltkonzept. Wir sind im SBS und wenn wir uns damals nicht dazu entschlossen hätten würde es uns heute nicht mehr geben, weil wir keine richtigen Stukturen weder beim Personal noch sonst hatten. Ich war eine "Einmann-Show" mit 16Mitarbeitern. Durch die MHG insbesondere Frank Heiler hatten wir den Betrieb schon recht gut auf Vordermann gebracht. Wir hätten uns schon viel früher für das SBS und die MHG entscheiden sollen,denn ich denke das mich 6Jahre Dauerstress mit Ängsten und schlechtem Schlaf krank gemacht haben und es letztendlich zu meinem Zusammenbruch kam.Lieber gesunder Stress im SBS als die permanenten Sorgen und der Druck. Es war bei mir so, das ich mit dem Personal nicht zurechtkam. Die tanzten mir auf der Nase herum und meine Mutter, meine Frau und ich arbeiteten uns krumm um am Monatsende alles bezahlen zu können. Ach ja, muss ich noch sagen, wir hatten wie andere regioweltkollegen auch verschiedene Berater im Haus. Die haben mich nur noch kränker gemacht als ich schon war. Ich bin durch den Kollegen Hartmann zu regiowelt gekommen, den ich angerufen hatte und der sagte mach das. Auch hier bin ich dankbar für. Der hatte damals eine ganz normale Metzgerei mit ein oder zwei Filialen. Heute hat er einen Betrieb da stehen dasman nur staunen kann. Sie aus wie ein kleiner Flughafen Terminal. Es geht nur mit Planung und Knowhow. Ich habe mich in meinem Leben viel geärgert. Auch über Dinge wo es sich nicht gelohnt hat. Erst im Alter von 48Jahren habe ich das im SBS gelernt verscheines gelassener zu sehen und trotzdem oder auch vielleicht deshalb erfolgreicher zu sein. Liebe Gabi, wenn du mich als Kollegin und "Menschin" fragst worüber ich mich heute ärger, dann sage ich dir ehrlich: "Das wir nicht 10Jahre früher ins SBS gegangen sind." Liebe Kollegen, die SBS Treffen vemisse ich sehr.Einige kennen mich noch aus Neuwied aus der regiowelt -Villa. Das war Klasse!!!
Aber vielleicht geht es ja im Jahr 2012. sind ja mitlerweile einige neue regioweltkollegen dazu gekommen.
der alte
26.10.2011 20:32:53 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Jofo
83. Beitrag
Hallo zusammen, gehöre zwar nicht mehr zu euch, aber ich hoffe trotzdem noch schreiben zu dürfen.
wie viele wissen bin ich ja nach Bayern gezogen und mache einen Neuanfang. Ist zwar einen ganz andere Welt hier aber die Arbeit vielseitig und macht mir Spass. Alle weiteren Probleme die noch nicht ganz einschätzbar sind werde ich auch noch irgendwie meistern.
Ich bin überzeugt das in meinem Fall der Schritt des Neuanfangs der richtige war.
Ich wünsche euch allen viel Spass in Südtirol

liebe Grüße, Jofo
26.10.2011 13:29:26 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Petra
158. Beitrag
Das wüßte ich auch gerne???
25.10.2011 20:56:12 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
alex
70. Beitrag
Hallo Gabi, Erfolg hat man nur, wenn am positiv drauf ist. Du schreibst super, gefällt mir.

LiebePetra, was hat das mit dem kleinen Schwarzen auf sich?

alex
25.10.2011 17:24:09 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
sepp
144. Beitrag
Das "Kleine Schwarze"? Hui, da bin ich mal gespannt.
Hi Gabi da bin ich mal gespannt wie sich das mit dir entwickelt. Unsere Petra ist Spitze, kämpft und siegt!
sepp
25.10.2011 07:59:23 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
384. Beitrag
Hallo Gabi, hier bist du richtig. Ich behaupte mal, das sich alle Regioweltkolleginnen und Kollegen durch Freundschaft, Hilfsbereitschaft und großer Freundlichkeit auszeichnen. Wenn du ehrliche Worte magst und bereit bist aktiv die Regiowelt-Ideale zu leben, wirst du nicht nur sehr erfolgreich sein, sondern auch echte Freunde gewinnen. Ich bin seit etlichen Jahren Mitglied und bin froh darüber. Seit ca zwei Jahren verändert sich die Regioweltgemeinschaft zu einer großen Familie. Ich glaube so etwas hat es in unserer Branche noch nie gegeben. Das liegt daran, das nur noch ausgesuchte Kolleginnen und Kollegen Mitglied werden können. Du hast ja schon mit zwei Kolleginnen gesprochen und warst überrascht. Das ist nicht gekünstelt oder aufgesetzt sondern ein System von positviven Gedanken die du bei allen Regiowelt-Metzgern vorfinden wirst.Wenn wir gemeinsam nach Vorne gehen sind wir unschlagbar. Hallo petra, hast Du schon Dein "kleines Schwarzes" eingepackt? Bist Du schon informiert?
pitbull



25.10.2011 06:59:45 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
urania65
1. Beitrag
Guten Morgen Liebe regiowelt-Kolleginnen und Kollegen,

ich habe mich heute hier zunächst als Gast angemeldet. Wir hatten gestern ein sehr interessantes Gespräch mit Herrn Heiler in unserem Hause und sind uns sicher, dass auch wir dazugehören möchten.
Vielen Dank an dieser Stelle an Frau Lang und Frau Pfeffinger für die sehr netten und offenen ´Telefonate gestern.
Ich habe bisher noch nicht erlebt, dass wenn jemand "Fremdes" anruft und sich nach einer Organisation oder einer Person erkundigt, so offene und ehrliche Antworten bekommt. Respekt!!!
Hier ist bereits sehr viel erreicht worden
Das hat unsere Innung bisher leider immer noch nicht geschafft, dass es KEIN Konkurrenzdenken untereinander gibt. Viele Kolleginnen und Kollegen haben das leider immer noch nicht verstanden.

Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit und den Gedanken- und Ideenaustausch in dieser Runde und wünsche allen noch einen erfolgreichen Tag.

Liebe Grüße
Gabi
24.10.2011 17:47:48 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
kanone am kutter
5. Beitrag
Hallo Chef du liegst genau richtig mit deiner Vermutung.Leider muß ich aus Famielieren gründen Meran abhagen.Wir hätten sowieso den Junior gehen lassen.Wir wünschen euch gute Gespräche und viel Spass.Beim Nächstenmal sind wir sicherlich dabei.
23.10.2011 21:37:39 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
chef
46. Beitrag
Hallo kanone am kutter, du scheinst der Seniorchef zu sein. Schön, das du auf Deinen Sohn stolz bist und das auch aus Deinem Beitrag ersichtlich wird. Es ist gut das Du mit Deinem Sohn ins regiowelt/SBS gekommen bist.Freue mich, Dich/Euch in Meran kennenlernen zu können. Die SBS-Treffen sind ein großartiges Konzept und wir freuen uns darauf bei gutem Essen und Trinken mit den Kollegen Gedanken austauschen zu können.Du wirst begeistert sein!!!
chef
23.10.2011 18:37:40 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
kanone am kutter
4. Beitrag
Hallo zusammen habe eure nachrichten gelesen und muß euch bestädigen das alles im Kopf anfängt was wir tun.Wir hatten ein starke Woche nach dem wir nun mit dem Regioblatt geworben hatten,was wir nicht zuletz dem
Junjor mit seinen tollen Ideen zu verdanken haben.Der sich auch toll einbringt.
Die Spartüte kommt auch gut an.haben aber einen Mitbewerber der uns dagegen hält.zB Jetz geht es um die Wurst ( Tüte) wir könnten dagegenhalten wollen aber noch abwarten wie es weiter geht.
Dem Chef muß ich sagen er hatt recht Die Inungen und Verbände helfenicht wenns brenzlig wird.
Dem Phillip wünsche ich auch alles gute,lass den Kopf nicht hängen.
In diesen sinne eine gut woche für alle Mittstreiter.
22.10.2011 08:13:43 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
alex
69. Beitrag
Hallo zusammen,wer kein gute Konzept hat wird vom Markt verschwinden. Mein Nachbarkollege hatte schon vor mir eine Beratungsfirma und wollte mir zeigen wo der Hammer hängt. Ich bin dann regioweltmetzger geworden weil bei uns Panik war und wir ständig leichten Umsatzrückgang hatten. Nicht viel, aber schleichend mehr.Das Geld wurde auch weniger und wir konnten absehen wann wir Probleme bekommen hätten.Herr Heiler war bei und und hat uns vier Stunden erklärt wie wir es machen können, das wir wieder vorne mitmischen oder sogar die Nr. 1 werden. Wenn ihr Frank Heiler kennt, wisst ihr das ihr hinterher fertig seid. So viel Informationen die ich vorher nicht gesehen habe oder nicht wusste. Wahnsinnn!!! Wem sage ich das, ihr werdet ähnliche Erfahrungen gemacht haben. Herr Heiler war ganz offen und sagte sinngemäß "Wir wollen die Besten sein und stregen uns jeden Tag mächtig an dies zu sein. Außerdem arbeiten wir mit den leidenschaftlichsten Metzgern zusammen, denn das sind oder werden die Besten!" Nachdem wir nicht mehr geradeaus schauen konnten ging er und hat einen Stapel Regioblätter bei uns gelassen. (Wehe man sagt Flyer!!!) Ich habe dann in den nächstenTagen einige Kollegen angerufen und nachgefragt. Ich glaube, auch dich Petra, Weyda und auch den Pfälzer. Da war glaube ich die Tochter dran. Überall beste Antworten! Besonders hervorheben möchte ich die Freundlichkeit, mit der ihr mir Auskunft gegeben habt.Das war ich im Umgang mit Kollegen nicht gewohnt. Na ja, jedenfalls sind wir Mitglied geworden und das war gut so! Ich könnte noch weiterschreiben, muss jetzt aber dringend in die Produktion.
alex
21.10.2011 19:33:43 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Petra
157. Beitrag
Hey Chef,
daß ist nach einem stressigen Freitag richtig schön zu lesen was du da geschrieben hast, ich weiß zwar nicht wer du bist, aber ich habe echt Hochachtung vor so einer Aussage und der Person die dahinter steht   und  ich weiß das es stimmt was du schreibst. Es ist schön, wenn man lesen kann wie es bei euch aufwärts geht und ich glaube und arbeite fest daran, daß es bei uns auch so vorwärts geht.
Euch allen einen starken Samstag und ein schönes Wochenende
und denkt dran, nächste Woche sind wir auf dem Weg nach Meran, ich freu mich darauf,
liebe Grüße an alle
Petra

Ps: Lieber Philipp, du wirst wohl eine Entscheidung treffen müssen, in erster Linie für Dich. Ist nicht leicht aber es muß sein. Arbeiten und nichts verdienen und alle gegen sich haben wenn man was neues machen will, ich weiß nicht ob man sich das antun muß. Treff eine Entscheidung!
21.10.2011 07:02:55 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
chef
45. Beitrag
Liebe regiowelt-Kollegen,das Leben als Metzger ist ein Ponyhof.Lasst Euch nicht runterziehen. Wir haben gute Ergebnisse und in den vergangenen zwei Jahren viel erreicht. Insbesondere freuen wir uns, das wir die Ehre haben, regiowelt kollegen zu unterstützen.( Volontariate) Ohne SBS wäre das alles nicht möglich. Die Innungen und der Verband haben das in 50Jahren nicht geschafft, das Kollegen sich helfen und unterstützen. Bei uns regioweltkollegen ist das selbstverständlich was für andere unmöglich ist. Wünsche allen ein schönes Wochenende und auch dem regioweltteam!
chef
21.10.2011 06:14:06 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
sepp
143. Beitrag
Guten Morgen zusammen, heute wird ein guter Tag! Wünsche allen regio-Metzger-Kollegen gute Umsätze und reichlich Partyservice-Aufträge zum Wochenende. Hallo philipp, lass dich nicht hängen und überlege dir ob du den Betrieb übernehmen musst oder ob es nicht andere Möglichkeiten für dich gibt. Ich weiss nicht wie alt du bist, ob verheiratet oder nicht und wie fähig du bist. Ich suche einen guten Gesellen für unsere Produktion. Wir sind in der Nähe von München. Deine Situation ist im elterlichen Betrieb offensichtlich ungünstig und aussichtslos wenn dein Vater nicht zu grundlegenden Neuerungen bereit ist. Selbst hier bei uns machen im Umkreis von 10km zwei Kollegen ihr Geschäft zum Jahresende dicht. Das Problem liegt zumindest bei einem im Kopf, der ist gerade 54Jahre alt. Der andere schließt aus Altersgründen weil er keinen Nachfolger hat. In der heutigen Zeit gibt es nur zwei Möglichkeiten: Ein gutes Konzept und den Willen zum Erfolg oder rechtzeitig den Laden dichtmachen, damit sich der finanzielle Schaden in Grenzen hält!
Dein Eltern tun mir leid!!!
sepp
20.10.2011 19:50:54 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
phillip
4. Beitrag
Hallo zusammen, wir waren heute zu dritt uaf der Bank um mal die Situation auszuloten. Mein Vater hat gedacht es ginge so wie füher, aber e war jemand anders da. Das Ergebnis war das wir einen Businessplan nachbestimmten Regeln machen müssen und unser Haus und Betrieb bewertet werden muss damit geprüft werden kann ob dieSicheheiten ausreichen.Jedenfalls ist mein Vater sehr niedergschlagen undich sehe schwarz.
Das Gechäft war heute auch nicht gut und ich mussmich auch erst mals beruhigen.
euer phillip
19.10.2011 17:49:30 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
383. Beitrag
Tipp: Hartmanns Eröffnung!
pitbull
19.10.2011 14:39:24 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Berend
11. Beitrag
Hallo Pitbull,
Als ich das erste Gespräch mit Herrn Heiler hatte und zuvor einige Fragen im Chat und mit Kollegen hier aus dem Forum telefoniert habe, war mir sofort klar, hier bin ich richtig.
Ich bin noch jung und möchte noch einiges mit meinem Betrieb schaffen und dafür brauch ich die richtigen Werkzeuge, die ich hier gefunden habe, inclusive Top Kolegialem verhalten (man redet offen)und Top Beratung.
Jetzt liegt es nur noch an mir, wie schnell ich so manche Sache umsetze.
Aber mir stehen jetzt alle Türen offen.

Zu SBS muß ich sagen, ich habe da nicht lange überlegt, prozente von etwas abgeben, daß man ohne SBS nie mals haben wird abzugeben, das mach ich gerne, den dan bleibt mir ja immer noch ein gewisser Rest :-)

Also 19800 Blätter, das ist schon eine enorme Hausnummer, ich habe eine kleine Landklitsche (bis jetzt noch) da starte ich mal mit 4000. Wer weis wo ich nächstes Jahr bin.

Also Pitbull, ich freue mich dich in Meran kennen zu lernen.
19.10.2011 13:54:32 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Ennox
154. Beitrag
Hallo zusammen,

Meran, rückt näher :) bin schon sehr gespannt, Hey Berend bin gespannt wie dein erstes Regioblatt ankommt!
Hey Pitbull, ich bin immer noch nicht dahintergekommen wer du bist :D
Wie wäre es mit einem Tipp, grins!

Bei mir scheint die Berater-Geschichte weiterzugehen, mir ist grad schlecht!

Hat zufällig wer Erfahrung mit personenbedingten Kündigungen?
Ich kann es immer gar nicht fassen wie vergesslich/unaufmerksam  jemand sein kann!

Das Seminar mit Frau Nixdorf war gut bis sehr gut, interresante Sachen gemacht im Bereich Fingerfood/Flyingfood. Einfache und günstige Deko für Platten und auch ein paar Platten gelegt.


Bis bald,
Stefan
19.10.2011 12:36:03 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
382. Beitrag
Hallo behrend, Gratulation zu deinem ersten Regioblatt. Bist Du im SBS? Wir legen im Oktober einen Monat hin, der vom Gewinn alle Monate in diesm Jahr schlägt. Wir sind ja mitlerweile etliche Jahre im regiowelt SBS und beginnen jetzt mit dem Fine-Tuning. Angefangen hatten wir nur mit Regioblatt, da gingen schon beim ersten Mals die Umsätze höher, aber das war bei uns nicht genug. wir brauchten die Einbindung vom Personal ins Marketing, gezielte Personalschulungen und den berühmten "Tritt ind den A....!", um hierhin zu kommen. Nicht zu vergessen die Volontariate wie bereits von bello beschrieben. Deshalb frag ich dich ob du im SBS bist.Das ist eine Beratung die wirklich ihren Namen verdient. Wir hatten vorher schon mit anderen "Berater" rum experimentiert, ausser schlauen Sprüchen war da letztendlich nix. Ich weiss das andere ebensolche Erlebnisse der Geld-zum Fenster hinauswerfen gemacht haben.Ich zahle gerne die Prozente vom Mehrgewinn, den ich ohne die MHG mit dem SBS überhaupt nicht hätte. Bei uns hat sich ja der Edeka komplett erneuert aber ohne negative Auswirkungen für unser Geschäft. Wir machen seit Ende Mai 19.800 Regioblätter alle 14 Tage. Noch nie in der Geschichte unseres Betriebes hatten wir soviel Zuspruch. wir beziehen seit eineinhalb Jahren die Verkäuferinnen mit in das Regioblatt ein, das ist zwar manchmal umbequem, macht sich aber definitiv bezahlt. muss jetzt weg.Frohes Schaffen!
pitbull
19.10.2011 07:31:02 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Berend
10. Beitrag
So liebe SBS Kollegen,
Unser erstes Regioblatt ist bestellt, 4000St., in 2 Wochen geht es also los :-)

Ich bin ja sowas von gespannt auf das Ergebniss.
Jetzt freue ich mich aber erst auf Meran und auf euch alle um mit euch interresante Gespräche zu füren und einiges an Imput mit zu nehmen und umzusetzen. Hab da einige Fragen mit denen ich euch Quälen werde :-)

Also zählt die Tage wir sehen uns in Meran.
18.10.2011 19:53:06 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
sepp
142. Beitrag
Hallo pillip. glaubst du an Wunder? Wie soll jemand der euch 30Jahre als Steurberater betreut und Euch in die Probleme begleitet hat und nicht vorher "STOPP" gerufen hat bei der Bank vertreten. Wenn du der Banker wärst, was würdest du den denken wenn die "Alte Garde" kommt und sagt wie es weitergehen soll? Bei Euch muss die Scheiße noch mehr stinken bis die Wende kommt.
Lies den Chat und du weisst was du zu tun hast.
sepp
18.10.2011 08:14:30 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
phillip
3. Beitrag
hallo liebe Kollegen Kanone und Ennox, danke für Eure Beiträge.Am donnerstag ist Banktermin. Unser Steuerberater kennt unsere firma schon über 30Jahre, ich denke da ist die beste Voraussetzung um Geld zu bekommen. Hallo Kanone, wäre gerne bei den regiometzgern und im SBS was ich so gelesen habe. Ich bleibe dran.
Einen schönen Tag noch phillip
17.10.2011 23:47:35 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
381. Beitrag
Hi Kanone am Kutter, wer bist du? Du bist im SBS? Dann sehen wir dich in Meran. Deine Ansichten sind jedenfalls brauchbar. Hat Dein Sohn dich zu uns gebracht? Super, das Du auf ihn gehört hast. Die Enscheidung zu regiowelt zu kommen war 100% richtig. Bin gespannt die Kanone am Kutter kennenzulernen.
pitbull
17.10.2011 14:46:08 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
kanone am kutter
3. Beitrag
hallo phillp deine Eltern solten stolz sein einen Sohn zuhaben der motiviert ist um den Laden wieder zum laufen zubringen.Viele unsere kollegen währen froh einen Nachvolger zu haben der auch noch Visionen hat. Ich wünsche dir das deine Eltern doch noch einsichtig werden.Es gib viele Betriebe wo du auf eigene Faust Loslegen kannst.Vieleich hilft dir das.Ich bin froh einen Sohn zuhaben der mir auch mal sagt so kannes nicht weitergehen und neue Iniziativen ergreif deshalb sind wir jetzt auch bei regiowelt.Wer nicht wagt der nicht gewinnt.
16.10.2011 20:23:57 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Platzhirsch
4. Beitrag
Hallo zusammen,

melde mich auch mal wieder. Vor kurzem hat hier jemand gefragt wer Erfahrungen hat mit Kombidämpfern o.ä.
Ich kann euch nur dazu raten! Am besten einen Rational denn da geht einfach nichts drüber. Haben uns einen neuen angeschafft und mit dem läufts echt spitzenmässig. Einfaches backen , kochen und garen. Kein vergleich zu dem Wiesheu den wir vorher hatten.

Bin mal gespannt wie die nächsten Aktionen bei unseren Kunden ankommen.
Was bietet ihr den für Füllungen an wenn ihr Rollbraten füllt?



Ich wünsche euch allen einen guten Wochenstart.

Wer sich mit mir auf den Weg macht gewinnt fürs Leben!
Gruß da Platzhirsch
16.10.2011 20:05:25 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
380. Beitrag
Philip was willst Du? Jammern oder Handeln? Durchsetzen oder resignieren?

Ich kenne Metzger, die sollten sich keine Langspielplatte mehr kaufen und sich Fangopackungen verschreiben lassen, damit sie sich daran gewöhnen können, wie sich Erde anfühlt.
pitbull
16.10.2011 19:29:41 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Ennox
153. Beitrag
Hallo Phillip,

kein Marketing ist der falsche Weg, glaube mir! Meine Eltern haben mir zwar nie direkt zu verstehen gegeben das sie von Marketing nichts halten, außer "Das kostet ja viel Geld"!
Zu Ihrer Zeit hat man das auch nicht gebraucht, aber heute gehst du ohne unter. Du kannst die beste Wurst der Welt machen, wenn es keiner weis, bringt es nichts!
Wäre ich nicht beim SBS u. Regiowelt würde ich heute vermutlich keine Metzgerei mehr haben!

Nichts gegen deinen Steuerberater, aber was soll er den für ein Konzept machen?
Da kennt sich die MHG, allen voran, Herr Kurrat und Herr Heiler besser aus! Lass es lieber mit dem Steuerberater zur Bank zu gehen, das kann nach hinten los gehen.

Wenn du Chef bist und du denn Betrieb führst oder sollst, müssen deine Eltern auch akzeptieren das du deinen Weg gehen muss und nicht Ihren!
Es ist deine Zukunft.
Probleme oder besser Herausforderungen wird es immer geben, auch mit deinen Eltern!
Es ist einfach den Weg des geringsten Wiederstandes (des Inneren und des Äusseren) zu gehen, ob dieser zum Erfolg führt halt ich für fraglich!

Kopf hoch, immer voran!
In diesem Sinne frohes schaffen diese Woche.
Bis dann,
Stefan





Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81

Datenschutzerklärung