Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81

26.11.2017 22:14:39 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
chef
133. Beitrag
wünsche allen eine gute Woche.
chef
26.11.2017 22:13:57 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
chef
132. Beitrag
Einfach Spitzenklasse!
26.11.2017 22:06:29 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
chef
131. Beitrag
hallo zusammen, ich hoffe ihr seid alle gut zu Hause angekommen. Das war der Hammer in Königswinter! Selbst ich alter Haase habe noch richtig was dazugelernt.
Die SBS-Treffen sind wunderbar.
chef
25.11.2017 02:27:53 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
554. Beitrag
Guten Morgen Metzger,
hier auf Teneriffa ist ist eine Stund zurück, also 1.27 Uhr. Komme gerade von Freunden, haben einen Geburtstag am Strand gefeiert. Trotzdem will ich ich dir kurz antworten.
Ich freue mich, dass du voran kommst. Den Wareneinsatz so zu senken ist eine sehr gute Leistung. Du muss wie die anderen guten Kollegen auf 37% kommen. Dann hast du keine Sorgen mehr. Du schaffst das. Hör auf Frank Heiler von Regiowelt. Ich habe gehört das du einen super Bauernhof hast. Habe seinerzeit auch deine Umbaupläne auf der Regiowelthomepage oder bei Facebook gesehen. Das passt. Der Hof Steffen hat folgende Internetadresse: steffen-muxall.de
Gehe jetzt ins Bett, bis Morgen.
pitbull
25.11.2017 02:25:52 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Metzger
36. Beitrag
Hallo pittbull
Danke der Nachfrage, mir geht es gut (Geistig) Viel Stress und Arbeit
aber auf einem Guten Weg .Bin zur Zeit
Mein Wareneinsatz ist von fast 50% auf 41,2% Gesunken, arbeite weiter daran den zu senken.Würde gerne die Seite von Steffen anschauen was hat der für eine Internet Adresse?
Bin zur Zeit dran eine Bank zu finden die hinter mir steht und auch alles Umfinaziert damit ich von den hohen monatlichen Kosten runterkomm.
Bin guter Dinge dies bis Weihnachten noch hin zu bekommen .
Wünsche dir auch ein erfolgreiches und schönes Wochenende
Gruß Metzger
24.11.2017 07:32:28 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
553. Beitrag
Hallo Metzger, habe heute Morgen an dich gedacht und mich gefragt ob du auf dem Weg bist deine Ziele zu erreichen? Habe schon länger nicht mehrt von dir gehört.
Bist du noch so voller Schwung? Habe seinerzeit die Fotos von deinem Wagen gesehen. einfach Spitze! Wie hoch ist dein Wareneinsatz jetzt?
Du hast doch auch einen Bauernhof, hast du dir einmal die Seite von Hof Steffen angeschaut? Das wäre doch etwas für dich.
pitbull
23.11.2017 21:41:26 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
kurt ohne helm und ohne gurt
252. Beitrag
Die besten zu Regiowelt. Ich kann bestätigen, dass alle Kollegen mit Leidenschaft den Beruf ausüben. Loser fliegen raus, wenn sie überhaupt aufgenommen werden. Das ist gut so. Der Betrieb von Hof Steffen aus Muxoll ist ein Traum. So hätte ich es auch gerne.
kurt ohne helm und ohne gurt      ...wenn die andern unten wurschteln geh ich locker oben lang!

23.11.2017 15:32:26 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
heiko
6. Beitrag
Hallo liebe Kollegen, es macht Spaß hier im Chat zu lesen. Ich bin jetzt seit März dabei und ich muss sagen unsere Zukunftsängste sind weg. Bei mir und auch bei meiner Frau. Danke das ihr mir Regiowelt empfohlen habt. Die Mitgliedschaft ist absolut sinnvoll. Ich kann Regiowelt 100% weiterempfehlen.
heiko
22.11.2017 21:54:29 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
552. Beitrag
hallo Gottlieb, ich kann dich verstehen. Deine Frau tut mir leid. Ruf Herrn Kurrat von Regiowelt an, kann mir vorstellen das er irgendwie helfen kann.
pitbull
22.11.2017 20:37:15 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
gottlieb
2. Beitrag
Hallo pitbull, ich habe über deine Antwort nachgedacht. Ich bin nicht deiner Meinung, meine Frau schon. Es geht nicht, das ich auf den Tisch haue. Kannst du vergessen.
Gruß Gottlieb
22.11.2017 14:08:15 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
chef
130. Beitrag
Hi lieber Kollege, da hast du nichts verpasst. Ds normale Leben heißt "bewußt leben" und da gehört übermäßiges Fett nicht dazu. Schön marmoriert für die Steak-Liebhaber, aber nicht für den von der Werbung geprägten Menschen der heutigen Zeit. Finde es gut das du das Thema ansprichst, da macht es bei mir klick im Kopf.
Werde mit unserer Marketingabteilung sprechen. Für alle die es nicht wissen, wir haben die größte Marketingabteilung für Fleischer die es in Deutschland gibt nämlich REGIOWELT. Anruf oder Videokonferenz genügt! Klasse! Nach wie vor, Deutschland ist ein tradionelles Wurstland, im Gegensatz zu anderen Ländern. Wir sind die besten Wurstmacher der Welt, das sollten wir nicht vergessen. Damit verdienen wir unser Geld. Das bischen Fleisch ist Schickimicki. Eignet sich für Werbung und fürs Image. Ich vertrau beim Geld verdienen seit etlichen Jahren Regiowelt und da bin ich gut gefahren. Unsere Theke ist 80 zu 20 Wurst zu Fleisch, bzw. ein 10% Salate. Jetzt kommen noch hausgemachte Soßen dazu. da hat mich das Regiowelt-Video von Pfenninger inspiriert. DAS SIND WIR!
chef
22.11.2017 11:26:52 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
der alte
129. Beitrag
Plötzlich scheint alle Welt gefallen an fettem Schweinefleisch zu haben. Jedenfalls, wenn man den Berichten und Post´s in Facebook Glauben schenkt. Unsere Kunden wollen das nicht. Habe ich da etwas verpasst?
der alte
21.11.2017 21:20:11 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
kurt ohne helm und ohne gurt
251. Beitrag
Hi, heute ist unsere Beilage in der Zeitung verteilt worden. Vier Firmenweihnachtsfeiern angenommen. 148 Personen. Alles gut überschaubar aber sehr lukrativ. Gesamt 5240,-Euro. Danke Regiowelt, Danke Frau Kurrat, die Werbung ist Spitze! Der Laden brummt wie verrückt.
Jetzt haben wir gleich halb 10, (21.20 Uhr) und ich hau mir ein Steak in die Pfanne.Muss weg. Dazu ein gepflegtes Bier!
kurt ohne helm und ohne gurt ... wenn die andern unten wurschteln geh ich locker oben lang!
21.11.2017 14:31:41 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
551. Beitrag
Hallo Gottlieb, da gibt es eine Werbung von Fisherman´s Friend. Daraus abgeleitet, du bist zu schwach. Hauptsache im Bett klappt es noch. Sonst gute Nacht! Das Leben ist kein Ponyhof. Mein Rat, schaff Klarheit!!! Vielleicht weiß ja jemand einen anderen Rat, ich habe keinen.
Hallo Qualität, bei dem Wareneinsatz kann nicht viel übrig bleiben. Lies bitte den Beitrag von Chef, da weißt du wie der Haase laufen kann. Deine Umsätze sind doch ganz gut. Ab 500.000,- Euro Umsatz kann man immer was machen. Da bist du weit drüber.
In der Tat überlege ich mir gerade ein Restaurant auf Teneriffa aufzumachen, bzw. zu übernehmen. Ist aber noch nicht spruchreif. Wenn ja, das wird ein Fest!!!
pitbull
21.11.2017 12:00:03 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
gottlieb
1. Beitrag
Hallo zuamen. Es ist ja interesant was hier geschrieben wird. Ich bin 48Jahre alt und wir haben einen kleinen Familienbetrieb. Meine eltern arbeiten jeden Tag mit. Mein vater ist in der Produktion und meine Mutter bedient. Mein Vater hat den Betrieb noch nicht übergeben und will dies auch nicht tun bis er stirbt. Das sagt er zu jeder passenden Gelegenheit. Er ist 72 Jahre alt, meine Mutter wird im Januar 70. Meine Frau ist unglücklich, ist aber meiner Meinung das wir die eltern nicht allene lassen können. Meine Eltern bekommen zusammen etwas über 600 Euro Rente. Urlaub habn wir nicht. Kennt jemand die situation? Wer hat einen Rath?
gottlieb
20.11.2017 19:15:42 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
qualität
2. Beitrag
Hallo zusammen, ich habe in diesem Jahr den Sommelier gemacht. War eine gute Sache und würde ich jederzeit noch einmal machen. Habe mir gedacht, dass die Kundenzahl dadurch stetig steigt. Dies ist niht so der Fall wie ich mir das vorgestellt habe, obwohl ich wöchentlich 1200,-euro für anzeigen ausgebe. Was kann ich tun, ich kann die Kunden ja nicht ins Geschäft zwingen. Wir haben ein Hauptgeschäft und eine Filiale, 1.240.000 Umsatz, Wareneinsatz 46% und Lohnkosten 27%
Bleibt nichts übrig.
qualität
20.11.2017 18:58:34 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
chef
129. Beitrag
Hallo zusammen, wir sehen uns am Sonntag beim SBS-Treffen in Königswinter. Freu mich riesig darauf. Hallo Freyderteuffel, dein  Nickname klingt grauselig.
Recht hast du, wir Metzger müssen uns auf den Kunden zubewegen. Das ist der erste Schritt. Warten ohne aktiv zu sein bringt nichts. Regiowelt will, dass wir handwerklichen Metzger mit unseren Familien eine echte Zukunftschance hat. Ich habe zuerst gezweifelt, jetzt ist das vollkommen klar. Klare Aussage, ohne Regiowelt gäbe es uns möglicherweise nicht mehr. Obwohl wir rundum von namhaften SBmärkten und Discounter eingeschlossen sind, konnten wir uns behaupten und unser Ansehen und und unsere Umsätze richtig gut steigern. Ohne das Regioweltkonzept wäre das nicht möglich gewesen. Dazu kommt, dass wir unsere Preisangst vollkommen verloren haben und unser Wareneinsatz bei 37,2% liegt. Personalkosten um die 25%. Dazu das geniale Regiowelt-Marketingkonzept und wir haben stabile Gewinne. Du darfst nicht stehen bleiben. Geplant ist der Einsatz von Eyetracking im kommenden Frühjahr. Da ist Pfenninger wieder einmal Vorbild. Dank Regiowelt ist das möglich.
Jeder der noch Zweifel hat ob regiowelt richtig für ihn ist, sollte mit Kollegen sprechen die dabei sind und dann schauen das er Mitglied werden kann.
Bis Samstag im Maritim, chef
20.11.2017 15:12:25 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
freyderteuffel
6. Beitrag
Hallo zusammen, was ist mit der Branche los? Hier einer der zu machen muss, da einer dem es gut geht. Was ist der Unterschied zwischen den Beiden?
Ich war über 25 Jahre im Außendienst und kenne hunderte von Betrieben. Wenn ich lese das der Verbraucher schuld ist, so ist das totaler Blödsinn. Der einzelne Chef trägt die Verantwortung und ist "schuld" an der Misere aber auch am Erfolg seines Betriebes. Warum soll der Kunde/Verbraucher zu ihnen ins Fachgeschäft kommen? Wo sind Ihre Stärken? Worin unterscheiden Sie sich? Wie bringen Sie die Argumente rüber? Das sind die Fragen die sich jeder stellen muss. Nicht auf die Verbraucher schimpfen, sondern sie hoch schätzen und alles dafür tun damit sie ins Fachgeschäft kommen.
freyderteuffel
16.11.2017 20:48:28 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
der alte
128. Beitrag
Mit Regio-Welt verdienst du Geld!
Was sagt Herr Kurrat, "Es muss auch finanziell Spaß machen, alles andere ist Selbstausbeutung oder Hobby"
100%. Hi pitbull, schön das ich dich auf der Süffa sprechen konnte, dich siehr man ja mittlerweile sehr selten. Ich habe von Kurt gehört du willst dort ein Restaurant aufmachen. Ist da was dran? Wäre super.
der alte
16.11.2017 05:02:09 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Metzger
35. Beitrag
Hallo Kollegen
Hallo pitbull habe den Bericht auch angeschaut, und muss feststellen dass ich noch weit entfernt bin von dem Gewinn den ich bräuchte.
Ich bin aber trotzdem froh dass ich mit Herrn Heiler die Kalkulation seit einem Jahr Knallhart durchziehe und mein Umsatz dadurch gut Bergauf geht.
Wenn jetzt nächste Woche oder in nächster Zeit eine Bank noch hinter mir steht geht es auch bei Bleibe dran mir leichter vorran.Habe schon viel erreicht und werde von tag zu Tag besser weil ich auch früh aufstehe um Geld zu verdienen und nicht einfach so um beschäftigt zu sein.
Ich möchte gern meinem Sohn der nächsts Jahr das Lernen anfängt als Verkäufer eine Gute Basis weiter geben damit er nicht dieses Durchmachen muss wie ich dafür Kämpfe ich und Stehe ich
Schönen Tag noch und viele Grüße an alle.

15.11.2017 22:06:56 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
550. Beitrag
Hallo lyoner, ich dachte es gäbe dich nicht mehr. Schön das es dir gut geht. Im Nachhinein ist man immer schlauer. Bin auf Teneriffa und habe vorhin den Bericht auf Regiowelt über den Verdienst gelesen. Gefällt mir, dass hier gesagt wird, was man wirklich als selbständiger Metzger verdienen muss um gut zurecht zu kommen. Ich bin ja mittlerweile schon deutlich über 10Jahre bei Regiowelt und habe das selbst lernen müssen. Dafür bin ich dem Regiowelt-Team dankbar, insbesondere Frank Heiler.
Es war für mich zu Anfang meiner Mitgliedschaft undenkbar, dass ich mir auf Teneriffa einen Bungalow hätte kaufen können. Jetzt verstehe ich das System. Immer und wieder hat Herr Kurrat mir gesagt:"Stehen sie auf um Geld zu verdienen und nicht um die Ladentür aufzuschließen" Erst jetzt verstehe ich das richtig. Danke!
pitbull
13.11.2017 22:56:31 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
lyoner
97. Beitrag
Hallo zusammen, ist schon lange her seitdem ich mich das letzte mal gemeldet hatte. Mir geht es mittlerweile ganz gut bis auf die Schulden. Wenn ich so zurückblicke, hatte ich eine gute Metzgerei, die ich durch mein persönliches Verhalten kaputt gemacht habe. Ich habe geglaubt, dass ich durch Sex und Drogen und Alkohol-Exesse die Gegenwart und mein Leben meistern kann. Das geht nicht!!! Ich arbeite jetzt in einem Zerlegebetrieb und ich kann euch sagen, da lernst du arbeiten oder bist weg. Wenn ich so vor einigen Jahren in meinem eigenen Betrieb gearbeitet hätte, wäre es nicht so weit gekommen. Ich beobachte einen Regiowelt-Metzger der nicht so weit weg seinen Betrieb hat und sage "Spitzenklasse". Obwohl ihr mir hier oft geraten habt zu Regiowelt zu gehen, wußte ich es besser. für mich ist heute klar, es gibt nur die Möglichkeit in der Region einen guten Namen aufzubauen und zu pflegen, sonst bist du raus. Bei mir war durch meine Verhaltensweise mein ruf in meiner region kaputt und die Kunden blieben weg. Meine Mutter ist vor einigen Monaten gestorben und ich habe ich keinen schönen Lebensabend verschafft.Sie ist die letzten Jahre nicht mehr aus dem Haus gegangen, hat sich geschämt. Liebe Kollegen es tut mir leid, dass ich mich so verhalten habe. Auch für meine Beiträge unter der Gürtellinie hier im Chat entschuldige ich mich.
Ich bitte euch die Entschuldigung anzunehmen.
euer lyoner
11.11.2017 04:36:40 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
549. Beitrag
Hallo zusammen, will mich auch mal wieder melden. Hallo Heiko, schön das du voran kommst. Du wirst nur Erfolg haben, wenn du an dich und deine Sache glaubst. Wie soll man Erfolg haben, wenn man nicht hinter den Produkten und hinter dem steht was man macht. Das gleiche gilt für die gesamte Mannschaft. Wie soll eine Verkäuferin gut verkaufen, wenn sie die Ware selbst nicht schätzt. Wir haben heute spitzenmäßiges Personal, das war nicht immer so. Durch die regelmäßigen Schulungen durch Frank Heiler, durch unsere Veränderung in unserem Verhalten dem Personal gegenüber und durch die Erkenntnis, dass wir immer dran bleiben müssen hat sich sehr viel getan. Ohne Regiowelt wären wir heute nicht da wo wir sind. Ich höre immer wieder Kollegen jammern, dass sie kein Personal finden. Wir haben das Problem schon lange nicht mehr. Einmal haben wir Personal das zufrieden ist, und zum anderen spricht es sich herum das wir ein guter Arbeitgeber sind. Das sind die Hauptmerkmale. Wir sind schon etliche Jahre bei Regiowelt und freuen uns immer noch wenn der Berater kommt. So muss es sein und so soll es bleiben! Am Messestand bei Regiowelt habe ich mir einen Zahlautomaten angeschaut. Das wird die nächste Investition. Ich berichte euch darüber.
pitbull
08.11.2017 10:28:10 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
heiko
5. Beitrag
Hallo zusammen, bin seit März bei Regiowelt. Das Fritz Gempel jetzt dabei ist finde ich gut. Kenne ihn von einer Innungsveranstaltung. Guter Mann, der uns weiterbringen kann. Im übrigen war ich sehr kritisch. Ich habe gedacht solche guten Ergebnisse gibt es in Wirklichkeit nicht. Jetzt muss ich sagen, es gibt die guten Ergebnisse. Wir haben kein Stress mehr mit der Bank, weil wir die Bank den Kontokorrent um 20.000,-Euro angehoben hat, wobei vorher selbst 5000,-euro abgelehnt wurden. Parallel dazu haben wir angefangen die Produkte zu kalkulieren und Werbung zu machen. Schon nach 3 Monaten konnten wir den Wandel spüren. Mehr Umsatz und mehr Gewinn. Ohne das Team von Regiowelt hätten wir das nie geschafft. Was hier im Chat steht stimmt. Bei Regiowelt sind die besten Berater. Ich/wir können nur jedem Fleischer raten zu Regiowelt zu kommen. Einfach Spitzenklasse!!!
heiko
28.10.2017 20:12:13 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
der alte
127. Beitrag
Hallo zusammen. Süffa war besser als vergangenes Jahr. Schön das Regiowelt auch dort war. Bis bald, der Alte
16.10.2017 12:35:47 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Metzger
34. Beitrag
Schönen guten Tag
Bewegt sich nicht viel hier im Chat,
Von pitbull hört man auch nichts mehr ist er wohl krank
Hallo Steven freut mich wenn Deine vorhaben Geklappt haben ist schön ich kämpfe immer noch mit der Bank ums überleben
Gruß Metzger

13.10.2017 10:04:24 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Steven
2. Beitrag
Haben heute die Zusage für unsere Finanzierung der neuen Filiale bekommen. Sensationell! Vor einem guten halben Jahr gingen laufend die Lastschriften zurück und die Überweisungen wurden nicht ausgeführt. Danke an Regiowelt und insbesondere an Herrn Kurrat, er hat es möglich gemacht! Unsere Hausbank (VR) ist ganz geschmeidig geworden. Wir haben es nicht glauben mögen was hier im Chat steht, aber es ist die Wahrheit. Jeder handwerkliche Betrieb sollte mit Regiowelt zusammenarbeiten!!!
steven
07.10.2017 20:42:17 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Pfälzer
154. Beitrag
Hallo an Alle.
Wär Fährt zur SÜFFA. Wir wollen am Samstag hin Fahren.
Mahl Sehen was es Neues gibt.
Bis bald
Euer Pfälzer
07.10.2017 20:42:07 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Pfälzer
153. Beitrag
Hallo an Alle.
Wär Fährt zur SÜFFA. Wir wollen am Samstag hin Fahren.
Mahl Sehen was es Neues gibt.
Bis bald
Euer Pfälzer
03.10.2017 12:32:09 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
548. Beitrag
Wünsche allen einen schönen Feiertag!
pitbull
30.09.2017 09:58:48 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
heiko
4. Beitrag

Bei uns finden Kontrollen statt, die ,-jedenfalls meiner Empfindung nach- zum Teil regelrecht absurd und überzogen sind. Wir sind sicherlich sehr sehr sehr sauber.
Warum werden andere nicht regelmäßig oder in kürzeren Abständen kontrolliert? Weil bei uns die Welt auf dem flachen Land in Ordnung ist oder die Kontolleue etwas finden müssen? Habe eben in Bild.de einen interessanten Bericht gesehen, der mich zu einem HB-Männchen gemacht hat. (für alle die das noch kennnen)
heiko

Bild.de
7 VON 7 LÄDEN GESCHLOSSEN
Ekel-Razzia im Frankfurter Bahnhofsviertel
Fett auf dem Fußboden, verstellte Notausgänge, Gammel in den Tiefkühltruhen und illegale Beschäftigung. Die Stadtpolizei und der Lebensmittelkontrolleur finden alles.
30.09.2017 02:27:04 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Metzger
33. Beitrag
Ist nichts mehr los hier oder was
02.09.2017 09:42:19 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Pfälzer
152. Beitrag
Diese E-Mail erreichte uns diese Woche von einem Shop Kunden aus Berlin.
Euer Pfälzer

Sehr geehrte Damen und Herren.
Sehr geehrter Herr Gries.

Ergänzend zu unserer heutigen Bestellung wollten wir noch mitteilen,
dass wir zwar einen einwöchigen Besuch im Saarland hinter uns haben,
in Metzgereien waren, Lebensmittelgeschäften, nach Lyoner gesucht und
auch probiert haben, aber zu dem Schluss gekomme sind:

Es kann nur einen geben bei dem wir UNSEREN Lyoner und ander Produkte
kaufen, und das ist und bleibt nunmal die Metzgerei Gries in Waldmohr.

Leider hat uns die Zeit nicht gereicht, sonst hätten wir die Metzgerei gerne
besucht und uns mal persönlich vorgetellt. Dennoch, auf diesem Weg
bleibt der Kontakt trotzdem lange bestehen.  

Mit freundlichem Gruß
nochmals
Familie Schrath aus Berlin
28.08.2017 17:28:23 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Metzger
32. Beitrag
Anscheinend schreibt keiner mehr oder ist jeder von euch Kollegen im Urlaub?
06.08.2017 20:35:30 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Pfälzer
151. Beitrag
Frontcooking der Renner dies Jahr. Bin fast jedes Wochenende unter Wegs.
06.08.2017 20:29:17 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Pfälzer
150. Beitrag
Einladung
Euer Pfälzer
06.08.2017 20:29:13 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Pfälzer
149. Beitrag
Einladung
Euer Pfälzer
17.07.2017 17:48:01 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Metzger
31. Beitrag
Anscheinend war ein Fehler im Kollegechat Server habe heute mit Herrn Berens Telefoniert und hat festgestellt dass da ein Fehler im Server war darum ging nichts mehr , ist jetzt alles wieder repariert
Gruß Metzger
17.07.2017 14:35:00 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Metzger
30. Beitrag
Hurra die Datenbank funktioniert wieder
04.06.2017 11:44:25 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
547. Beitrag
Hallo zusammen hallo Steven, du wirst deinen Weg gehen. Melde dich wegen der Salami. Dein Kopf ist dein Haus. Du bestimmst, ob es eher einem Hühnerstall oder einem Schloß gleicht, sagte Pascal Lachenmeier, ein jurist aus der Schweiz. Sag ich auch.
pitbull
30.05.2017 19:34:28 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Steven
1. Beitrag
Hallo zusammen, bin seit wenigen Monaten bei regiowelt. Ich will einmal sagen was mir besonders gefällt. Einfach großartig. Ich habe schon einige Kollegen kennengelernt. Bin 42 und die meisten wirklich erfolgreichen Kollegen sind in der Altersgruppe 40 bis 50 oder etwas darüber. Viele creative Ideen und den Blick immer auf vorwärts gerichtet. Jüngere Kolleginnen und Kollegen rücken nach und tragen mit guten Ideen das Konzept weiter voran. Ich bin mir sicher, jeder der zur Regiowelt-Generation gehört hier super profitiert. Dann gibt es noch die erfahrenen Hasen. Dazu zähle ich die langjährigen Mitglieder die über 50 sind. Alle super erfolgreich. Besser gehts nicht!!!  Wer Fragen hat, bekommt sie hier beantwortet. Mehr zufriedene Kunden, mehr Gewinn. So ist Zukunft! Bin froh das ich mit meinem Betrieb dabei bin und kann jedem nur raten zu schauen das er aufgenommen wird.
steven
30.05.2017 19:10:38 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
der alte
126. Beitrag
Hallo Georg, was hast du für einen Betrieb? Was willst du kurzfristig und was in 2018 erreichen?
Allen Kollegen einen schönen Feierabend.
der alte
30.05.2017 13:27:23 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
sepp
222. Beitrag
Hallo Georg, der größte Unterschied ist, das es sich um ein Erfolgskonzept handelt. Es wird darauf geschaut was ist möglich und wie kann man die Ziele so schnell und günstig erreichen. wir hatten vor Regiowelt auch einen Unternehmensberater. Der hat uns immer gesagt was alles falsch läuft aber nicht gesagt wie wir das ändern können. Außerdem hat er bei der Bank nichts erreicht. Zum Glück hat uns ein Kollege der schon lange bei Regiowelt ist vermittelt. An dieser Stelle nochmals Danke Gerhard! Gruß an Christian. Hallo Georg, da werden Lösungen gesucht und durchgezogen, das ist der Unterschied.
sepp
30.05.2017 07:15:20 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
georg
2. Beitrag
Guten morgen zusammen, ich habe seit einem Jahr einen Unternehmensberater aber unsere Situation hat siich nich verändert. Wir sind nicht bei Regiowelt. Deshalb meine Frage, was ist denn der Unterschied, der das Konzept erfolgreicher als andere macht? In diesem Monat ist es besonders eng. Hatten noch einige Reparaturen und zusätzlich weniger Kunden. Die Bank sagt es geht nichts mehr, ich solle mir etwas überlegen.
georg
20.05.2017 06:19:50 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
546. Beitrag
Hallo zusammen, wie geht es Euch? bin an meiner weiteren Filiale dran. Wenn, dann machen wir es so wie es Frank Heiler sagt. Mit Kommisionierung, Personalplanung, Marketing usw. Das will immer gut überlegt und ausgearbeitet sein, sonst wird schnell Geld kaputt gemacht. Fahre nächste Woche zum Frank Wiedmayer, und schau mir das an. Der hat mitlerweile 14 Filialen und es läuft so wie es sein muß. Am Montag geht eine Mitarbeiterin auf das Führungskräfteseminar von Regiowelt. Nur so gehts.
Allen ein schönes Wochenende. pitbull
09.05.2017 05:39:00 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
sepp
221. Beitrag
Hallo www, ich freue mich das du auf dem richtigen Weg bist.
sepp
05.05.2017 20:34:42 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
www
13. Beitrag
Danke Regiowelt, war eine gute Woche!!!
Unser Bänker hat das erste Mal bei uns eingekauft. Löhne sind alle durch, hat es sehr sehr lange nicht bis zu 5. gegeben. Alles im grünen Bereich. Viel schneller als wir das für möglich gehalten haben.
Allen Kollegen ein schönes Wochenende.
www
05.05.2017 09:48:29 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
indi
2. Beitrag
Hallo kurt, du hast recht. Hier mein Schätzchen.
Allen ein schönes Wochenende.
indi
03.05.2017 06:21:36 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
kurt ohne helm und ohne gurt
250. Beitrag
Hallo indi, schönes Moped. Zeig mehr. Dein Wareneinsatz und deine Lohnkosten sind zu hoch. Ich bin bei 36,5% Wareneinsatz, war auch bei 48% Die Lohnkosten sind auch um mindestens 3% zu hoch. Bei den Kollegen bei uns ist der Wareneinsatz so um die 37-38%. Das alleine sind 10% und 180.000,-euro pro Jahr bei dir. Ruf heute noch, -oder so schnell wie möglich bei Regiowelt an, - dann hast du schnell richtig Geld in der Kasse. Deine Indian gefällt mir, war von zwei Jahren in Springfield. Ein unvergessliches Erlebnis. Die gehören heute zu Polaris aus Minesota. Echt Kult. Vielleicht sehen wir uns einmal persönlch beim SBS-Treffen wenn du bei Regiowelt bist, bzw. aufgenommen wirst. Ich gebe dir nochmals den Rat ruf an oder schick eine Mail. Du verschenkst viel zu viel Geld.
kurt ohne helm und ohne gurt      ... wen die anderen unten wurschteln geh ich locker oben lang
02.05.2017 22:41:59 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
indi
1. Beitrag
Hallo zusammen, interessant zu lesen was hier geschriben wird. Wir haben ein Hauptgeschäft und zwei Filialen. Zusammen 1,8 Millionen. Nur richtig übrig bleibt nichts.
Kommen zurecht, das kanns aber nicht sein. Wareneinsatz 48%, monatliche Bankenzahlung 6.800,-euro. Löhne 30%.
Was kann ich tun?
indi
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81

Datenschutzerklärung