Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81

13.10.2010 20:05:25 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
palma
8. Beitrag
Hallo zusammen, hallo lieber Pfälzer, ich will mich auch mal wieder melden. Bei uns ist immer dicke Luft, weil mein Mann immer noch gegen alles ist. Wir hatten auch sehr schlechte Erfahrungen mit Beratern gemacht, obwohl der uns von der Bank empfohlen wurde. Das hat vor zwei Jahren über 30.000,-Euro gekostet und das Ergebis waren viel Papier und Ratschläge die wir eh schon wußten. Er hat uns ständig nach dem Mund geredet, was meinem Mann nicht aufgefallen war, aber mir. Das Ergebnis war, das das Geld weg war und wir bei der Bank die Konten rückführen mussten. Die haben dann vor einigen Monaten begonnen alles, restlos alles zurückzugeben. Mein Mann hat irgendwie aufgegeben, obwohl sich mit der Bank die Situation vollständig geändert hat. Ich danke an dieser Stelle nochmals allen, die mir in meiner Situation Mut gemacht haben und ich durch euch bei der MHG angerufen habe.Wie ihr wisst gegen den Willen von meinem Mann. Die Situation ist die, das die Bank mitlerweile eine Art Respekt hat und ganz anders mit uns umgeht. Wir sind auf einem guten Weg, aber mein Mann ist immer noch ständig am Meckern und sagt das bringt alles nichts. Ich will aber gerne vor Weihnachten noch mit dem Regioblatt anfangen und hätte auch gerne einen Ladenbildschirm. Ich schau mir immer die Präsentationen an und bin begeistert wie schnell Ereignisse die Morgens stattgefunden haben Mittags schon ablaufen. Lieber Pfälzer, bitte schreib doch um wieviel Prozent dein Partyservice gewachsen ist, damit ich meinem Mann die Zahlen unter die Nase reiben kann. Du kannst nicht glauben was das für eine Kraft kostet wenn der Partner gegen alles ist.
liebe Grüsse vor allem an Petra, leider liest man wenig von dir.
palma
13.10.2010 20:02:32 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Pfälzer
26. Beitrag
Hallo Alex
Wier haben in den nächsten Tagen der 3. Bildschirm bin über all drauf.Bin gerade dabei weitere zu bekommenn,wichtig währe hier auch in anderen Orten.Will jetzt ein gespräch mit KSK und dem Bäcker, die Fielialen in andere Orte haben .Mahl Sehen.
Umsatz Steigerung habe ich im Partyservice,der ist enorm Hoch.
Im Laden tuhe ich mir schwer,dies Liegt aber darin das die großen auf die grüne Wiese gehen und der Ortskern Leer wird.
Euer Pfälzer
13.10.2010 16:55:09 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
alex
48. Beitrag
Hallo pfälzer, du machst das richtig. Du bindest die Region ein, deshalb hast du so großen Erfolg. Das mit dem regioblatt zusammen mit dem Baumarkt ist echt cool. Was ist mit dem Laden-TV? Bist du schon bei anderen drauf? Hast du Umsatzsteigerung? Bitte sei ehrlich!
alex
13.10.2010 13:54:54 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Pfälzer
25. Beitrag
Das War bei mir Heute Morgen Loss.

Wir haben mit den Kindern (1-5 Schuljahr) Wiener, Lyoner, Bratwurst Käsewürstchen,

Käselyoner, und Frikadellen gemacht.

Und anschliesent  Waldmohrer und Wiener gegessen.

Euer Pfälzer
13.10.2010 12:25:08 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
308. Beitrag
Hallo zusammen, ich bin überrascht wie intensiev der Chat gelesen wird. (beispiel Energy und Alex) Ich dachte ich wäre der "Oberchatter".
Wüsste gerne ob lyoner seine Körpersäfte mitlerweile mit seiner "neuen" Freundin ausgetauscht hat. Würde mich nicht wundern.
pitbull
12.10.2010 12:15:38 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
halbzeit
26. Beitrag
Heute um 19.00Uhr ist Anstoss. Da bekommt Trainer Stork einen auf die Mütze von unseren Jungs.Ich wünsche Poldi einen glücklichen Fuss. Die K-Frage hat sich auch irgendwie geklärt und scheint keine Belastung für die Mannschaft mehr zu sein.Bei Kasachstan sind außerdem zwei gute Leute gesperrt.Der Kapitän Karpovich und zusätzlich Kislitsyn.Bin mal gespannt wie sie sich schlagen.
halbzeit
12.10.2010 10:50:39 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
alex
47. Beitrag
Hallo Energy, das hast du richtig gesehen. Wir haben schon länger 1,2-1,3 millionen Umsatz gemacht. Wir haben auch gut verdient. Aber vom diesem Umsatz waren ungefähr 20% dem Grosshandel zuzurechnenen. Die MHG hat alles durchgerechnet, jeden Posten, egal wie klein er war. Da hab ich mich mich erst mal auf den "Arsch" gesetzt, weil ich gar nicht wußte was wir da machen. Übelst!!! Im laufe der Zeit haben wir den Großhandelsumsatz durch Ladenumsätze ersetzt. Das sind jetzt saubere Umsätze die du bei mir siehst.Das Problem war das konsequent durchzuziehen was uns geraten wurde. Heute sind wir froh, das wir uns nicht mehr mit den Großhandelskunden rumschlagen müssen. Jeden Tag neue Preisverhandlungen, weil irgendjemand etwas irgendwo billiger bekommt. wir sind eine zeitlang auf diesen Preisverfall eingestiegen, weil wir im Vordergrund die Umsätze gesehen haben.Hallo energy, ich hoffe ich konnte die Unklarheiteb beseitigen.
alex
12.10.2010 09:08:23 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
energy
8. Beitrag
Guten Morgen zusammen, guten Morgen alex. Du hast dich bestimmt ein Jahr lang nicht mehr im Chat gemeldet.Immerhin, schön das du einen aktuellen Lagebericht abgegeben hast. Es ist so wie du schreibst, Löhne und Wareneinsatz.Was ich gerne von dir wissen wollte: Ich hab eine zeitlang skreenshots vom Chat gemacht, weil ich die Beiträge immer mit unseren Leuten beprochen habe.Da hast du in einem Beitrag geschrieben, das du ca 1,3 Millionen Umsatz machst. Heute machst du noch genausoviel. Hast du dich verschrieben?
wünsche allen einen energyreichen Tag.
energy ..toll, eine Rakete!!!
11.10.2010 23:31:21 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
alex
46. Beitrag
Hallo zusammen, will mich auch mal wieder melden, war ab und zu auf der Seite, habe aber Zurückhaltung geübt. Jetzt ist ja wieder richtig wa los hier. Bei uns ist alles im grünen Bereich. Konnte meine Lohnkosten auf 24% senken und meinen Wareneinsatz auf 37%. Vor allem bei den Löhnen haben wir uns erheblich verbessert.Vor zwei Jahren lagen wir noch bei 34%.Wir machen mitlerweile 110.000 Euro im Monat (September 124.000) da sind 10% eine Menge Geld. In konkreten Zahlen ausgedrückt, bei 34% Löhne wären es 42.100Euro gewesen. Jetzt waren es 29.760 Euro. Ist eine Differenz von 12,400Euro im Sept 2010 zu März 2007. Das macht im Jahr fette 130.000Euro aus. Die Kosten für das SBS von insgesamt 10.000 Euro im Jahr sind dagegen Peanuts. Auch die Gewinnbeteiligung zahle ich gerne. Ich weiss das manch einer vor den Kosten zurückschreckt, aber bei mir hat es sich gelohnt den Schritt zu tun. Pitbull macht ungefähr den doppelten Umsatz, Hartmann und wiedmayer liegen wahrscheinlich fünf mal so hoch wie ich. Ich kenn beide noch wie sie gerade mal zwei Geschäfte hatten. Wir sind am überlegen ob wir den Partyservice ausbauen sollen, oder lieber ein weiteres Geschäft aufmachen sollen. Also Kollegen, ran an den Erfolg!!! Bis bald
alex
11.10.2010 19:42:37 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Ennox
100. Beitrag
Hallo Kollegen,

erstmal noch alles Gute zur Ladeneröffnung liebe Wejdas! Der Laden sieht richtig gut aus, schöne modern und hell, konnte mir das ja vor Ort anschauen. Ich wünsche euch viel Erfolg in Winkelhaid, Ihr macht das!

Mich gibts noch, hatte nur keine große Motivation die letzten Tagen und hab ziemlich viel um das ich mich kümmern darf. Die nächsten Tage werde ich mich um den Vertrieb kümmern, Kundenanschreiben zum verschicken vorbereiten, etc.
Abholer-Partyprospekt habe ich jetzt auch, das in den nächsten Wochen unter die Leute gebracht wird.

Die Lok läuft auch noch, mache am Freitag wieder eine Spanferkelverkauf aus dem Smoker!
Das Barbecue im Bistro war sehr zart besucht, aber das Fleisch war super. Wir hätten das länger planen und ankündigen sollen!

Gegrillte Haxen mache ich seit ca. 3 Jahren regelmäßig jeden Freitag. Immer so ca. 30 Stück die meistens auch weggehen. Angefangen habe ich mit 10, von denen auch 2-3 übrig waren.
Jetzt im Oktober mache ich 50-60 Stück in zwei Schichten im Ofen. Die Haxen werden nur zugeschnitten und gewürzt. Habe Kunden die fahren 15 km zu mir nur um 1-2 Haxen zu kaufen.
Das zeigt mir deutlich das man einfach am Ball bleiben muss und wenn man alles konsequent durchzieht, dann kommt auch der Erfolg.

Allen eine Gute Woche,
Stefan
11.10.2010 09:47:19 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
energy
7. Beitrag
Hallo pitbull, die Methode vom pfälzer ist für kleinere Stückzahlen interessant. Wenn er Showgrillen macht passen da so wie man sieht 10-30HAXEN auf den Grill. Dazu hat er ja noch andere Produkte. Dann braucht er eine Stunde wie er schreibt. Das ist eine andere Sache. Du haust 300Haxen in vier bis fünf Stunden raus und machst das zu einem Event. Das zwei verschiedene Ansätze. Für mich kommt die Variante von pfälzer ehr in Frage. Mit dem Fachberater find ich gut wie du das machst. Mit dem anschreiben der Kunden werden wir in diesem Jahr auch beginnen. Heiler liegt uns schon lange damit in den Ohren, wir haben es einfach nicht auf die Reihe bekommen.
Wünsche allen eine gute Woche!
energy
10.10.2010 22:16:40 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
307. Beitrag
Hallo pfälzer, du bist ein guter Metzger und Fachmann. Allerdings machen wir die Haxen halt anders. Der Ursprung unserer Rezeptur ist die Surhaxe, allerdings bei uns ohne "suren". NPS gibt der Haxe den klassischen Geschmack und auch die Umrötung lässt die Haxe innen "gut" ausehen, wir haben darauf verzichtet um die zum großen Teil berechtigte Kritik abzuwenden, wir würden NPS stark erhitzen,(beim Grillen) und damit die Gesundheit gefährden.Wir präsentieren uns als bewußte regiometzger und meine Frau hat den Lehrgang Fachberater für Ernährung mitgemacht und gibt sich entsprechend nach aussen. Gepökelte Fleischwaren grillen wäre ihrer Ansicht nach ein Schlag ins Gesicht der Kunden, die wegen gesundheitsbewußter Ernährung zu uns kommen. Deshalb haben wir einen anderen Weg gewählt. Im Kessel hat die Haxe Zeit Aroma und einen kräftigen Geschmack anzunehmen. Richtig ist, das du von aussen nicht zu dick würzen darfst, die Würzung wird stark dunkel oder verbrennt. Deshalb wird die Restschwarte auch vor dem Grillen kurz abgewischt. Außerdem frage ich dich, wie schaffst du es mit deiner Methode 300 Haxen innerhalb von viereinhalb Stunden serviert zu bekommen? Ich hab schon überlegt, die Haxen auf Sauerkraut zu erhitzen oder warm zu halten, damit der Geschmack etwas ins Fleisch übertragen wird. Jedenfalls finde ich dich gut, ich mach es halt anders. Seitdem ich im SBS bin hat sich bei mir im Kopf einiges getan. Wir waren schon immer eine angesehene Metzgerei, aber wir haben in den vergangenen 2 Jahren ungefähr 180 Kunden dazubekommen, weil wir dem "Trend bewußter Leben" rechnung tragen. Du kannst ja mal rechnen: 180Kunden in der Woche mehr, mal ca 30Euro mal 52 Wochen. Vielleicht hast du auf der regio-Startseite den Artikel im Dikussionsthema gesehen, da geht es um verpacktes Fleisch (Hackfleisch). Von mir aus kann jede Woche so ein Artikel kommen. Das bringt unserem Betrieb Kunden.In unserer Datenbank sind diese Kunden besonders gekennzeichnet und bekommen entsprechende Direktmails. Bärchen hat seinen Betrieb auch so in der Art aufgebaut.
Hallo Kurt, wenn du im Zug gesessen hast, brauchst du Helm und Gurt. Du bist ein Wahnsinniger!!! Hast du dein Moped schon winterfest gemacht oder warst du heute nocheinmal dmit unterwegs?
Lyoner ist meiner Meinung nach nicht mehr zu helfen. Der wird seinen "neuen Freundin" in der Klinik etwas für den Durst besorgen und sie wie Boris in der Besenkammer vögeln. Nur das er nicht Boris ist. Aber ich denke,er wird das in diesem Moment vergessen.
pitbull
10.10.2010 21:49:20 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Pfälzer
24. Beitrag
Hallo an Alle,
Zu Haxengrillen wollte ich Euch meine Erfahrung und Rezeptur sagen.
Haxen sollten 1 Kg. wiegen (EK. ca 1,20 €)
Lack 10 Liter Wasser.900 g Nitritsalz (besserer Geschmack )
600g Jambo-Brat
Etwas Flüssig Knoblauch und Zwiebel.
Die Haxen mit der Lacke Spritzen,
ein bis Zwei Tage in dem Lack liegen lassen.
Dann in der Kammer bei 98° und 100% Luftfeuchtigkeit ,
und 76-78° Kern Kochen danach abkühlen und in Kühlraum.
Grillen tue ich sie auf Festen am offenen Gasgrill, (ca 1 Std.) wo sie sich drehen,
und die Leute sie sehen können.
In der Kammer anfag bei 160° und Kombi Dämpfen. Die letzten 20 Minuten 220° die
luftklape öffnen und ohne Luftfeuchte Grillen
Die Haxen sollten keine Ausenwürzung bekommen die verbrennt nur.
Bis bald.
Euer
Pfälzer
10.10.2010 18:27:35 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
kurt ohne helm und ohne gurt
171. Beitrag
Hallo zusammen, ich hoffe ihr hattet alle einen schönen Sonntag. Hi lyoner heute habe ich zum erten Mal etwas von dir gelernt. Ich wusste bislang nicht, das es ADHS auch bei Erwachsenen gibt. Ansonsten ist es sehr traurig mit dir. Bin gespannt wie es mit dir weitergeht. Hört sich nicht wirklich gut an.
Hallo ennox nicht nur energy und andere vermissen dich, ich auch. Was gibt es neues bei dir?

Apropos, da gibt es einen lustigen Witz und über einem Zug. Hat nicht direkt was mit deiner Lok zu tun, nur soviel das sie ziemlich "warm" ist.

Sitzen zwei im Zugabteil und dösen so vor sich hin. Plötzlich holpert und poltert es und dann ist es auch schon wieder vorbei. Sagt der eine zum anderen: "Sag mal, kann das sein, dass der Zug gerade runter von den Gleisen, rauf auf die Wiese, vorbei am Wald und wieder rauf auf die Gleise gefahren ist?" "Mensch Du, ich hab gerade geschlafen, aber irgendwas war gerade los. Lass uns mal den Schaffner fragen." Beide gehen raus und finden den Kontrolleur. "Du Schaffner, ist der Zug gerade runter von den Gleisen, rauf auf die Wiese, vorbei am Wald und wieder rauf auf die Gleise gefahren?" Darauf der Schaffner: "Meine Herren, ich kann ihnen dass leider nicht so genau sagen, da ich eben auf der Toilette war, aber wir können ja mal den Zugführer fragen, der sitzt ja vorne und sieht alles." Also stiefeln die Drei nach vorne in die Lok und der Schaffner fragt seinen Lokführer: "Sag mal Erwin, bist Du eben runter von den Gleisen, rauf auf die Wiese, vorbei am Wald und wieder rauf auf die Gleise gefahren?" "Ja", antwortet der Lokführer. "Ja, aber warum denn in Gottes Namen?" „ die Schienen waren noch warm von der Sonne und auf den  Gleisen hat doch unser Außenminister gelegen!" "Na und? Den hättest du doch plattfahren können!" "Wollte ich ja, aber denn ist er runter von den Gleisen, rauf auf die Wiese, vorbei am Wald..."

kurt ohne helm und ohne gurt  ...die wahren Abenteuer sind im Kopf und sind sie nicht in deinem Kopf dann suche sie!
10.10.2010 16:40:30 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
lyoner
93. Beitrag
Hallo Kollegen, wie geht es euch bei diesem Wetter? Mir geht es heute einigermasen gut, hatte ziemlich depressionen am donnertag und freitag. Ich atte gedacht, das ich raus käme, aber no! Habe drinnen eine Frau kennengelern, die hat ADHS und hat ein Problem ohne Alkohol.Hihi!!!
bis bald lyoner
10.10.2010 13:39:08 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
bärchen
148. Beitrag
Hallo jofo, schön das du wieder dabei bist, wir hatten uns schon Sorgen gemacht. wenn dein Sohn mit Herrn Heiler fährt, lernen wir ihn vielleicht mal kennen. Mit dem Personal ist das so eine Sache. Wenn dein Image und Betrieb noch nicht ganz vorne ist, bekommst du ehr weniger gute Mitarbeiter. Wenn du mal soweit bis wie Wejdas oder andere, dann kommen die Mitarbeiter von selbst. Das ist leider so, wir haben selbst die Erfahrung machen müssen. Als bei uns die Situation tagtäglich finanziell angespannt war und wir ständig Druck vo der Bank und den Lieferanten hatten, hatte der ganze Betrieb eine negative Aura, weil meine persönliche Stimmung übertragen habe, obwohl ich versucht habe die sorgen zu überspielen. Erst als wir das Dank MHG überwunden hatten, ging alles wie geschmiert. Hat anderthalbjahr gedauert, nach der Verbessereung. Jetzt ist es sehr angenehm bei uns in Bezug auf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.Wichtig für uns sind auch die Arbeitsplatzbeschreibungen von Herrn Heiler. Da weiß jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter was zu tun ist.
bärchen
10.10.2010 13:33:10 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
jofo
59. Beitrag
Hallo zusammen, hatte mich hier ein bisschen zurückgezogen aber nur weil ich keine Zeit zum schreiben aber auch leider nicht zum lesen hier hatte.
da ich schon länger mit Personalknappheit zu kämpfen habe und die letzen drei Wochen auch noch welchen im Urlaub waren, war ich fast Einzelkämpfer. Ab Montag ist zumindest meine Köchin wieder da.
Am 22.-23.10 sind beide die noch im Verkauf habe nicht da. ich überlege dann den Laden zu zulassen. Ich hoffe zwar das am 18. eine Neue im Verkauf anfängt aber hatten schon mehrere gesagt das sie kommen wollte und dann einfach nicht gekommen sind. Mal sehn was passiert.
vom 18. - 22.10. fährt mein Sohn mit Herrn Heiler durch die Lande zu den Kollegen. Ich hoffe das er viele neue Eindrücke bekommt das es bei mir weiter vorran geht.
Also wenn ihr Personal über habt, schickt es bei mir vorbei :-)

Schade daß das Innovationstreffen in Cuxhafen ausfällt. ich glaube auch das der Ort nicht so gut war da die meisten von euch aus Süddeutschland kommen ist das schon eine ganz gute Strecke.

wie´s dem auch sei, freue mich auf einen neuen Termin um mit euch einen Erfahrungsaustausch zu machen.

ich wünsche euch einen erholsamen Restsonntag

Gruß, Jofo
09.10.2010 10:23:12 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
energy
6. Beitrag
Schönen guten Morgen, Ennox wo bist du? Zuerst hast du den Chat wieder aktiviert, jetzt hört und sieht man nichts mehr von dir. Was ist mit deine Lok? Du bist doch hoffentlich nicht unter die Räder gekommen!!!
Bei jofo dem Frauenheld ist es genauso. Immer aktiv jetzt tote Hose. Da du keine Lok hast (oder vielleicht doch?), bist du möglicherweise unter eine Frau geraten. Ist zumindest angenehmer als unter eine Lok.
bis dann, energy   ...hallo regioweltteam hätte gerne ein Rakete als smilie
09.10.2010 10:07:34 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
halbzeit
25. Beitrag
Guten Samstag zusammen, hallo Wejdas, ich gratuliere auch herzlich zur Neueröffnung. Ihr seid offensichtlich auf dem Weg zur champions league. Wenn Eure Mannschaft so zusammenhält und kämpft wie unsere Nationalmannschaft gestern Abend gegen die Türkei, dann wird es weiter vorangehen. Erfolg macht Spass!!!
Alles Gute und vor allem Gesundheit für die Zukunft.
halbzeit
08.10.2010 21:37:49 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
der alte
71. Beitrag
Hallo liebe wejdas, alles Gute und weiterhin viel Erfolg!
Hi petra, wie läuft´s bei euch? Wieviel Spartüten hast du? Wir hatten 286 Stück diese Woche. Das ist ungefähr unsere Stammzahl. Wir hatten 500gr Gyros 1.Päckchen Nudeln und Zaziki für 4.90. Da werden zwei Kinder und die Mutter satt.Oder ein älteres Ehepaar. Wir haben die Spartüte immer Dienstags, das war unser schwächster Tag. Seit gut einem Jahr ist er das nicht mehr. ich muss mit Heiler sprechen wegen Donnerstags.
der alte
08.10.2010 21:37:49 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
regiowelt-selected Neuer Eintrag im Bereich regiowelt Spartüte
08.10.2010 08:15:35 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
bello
11. Beitrag
Ich schließe mich an! Freue mich Euch kennen zu lernen!
Allen gutes Wetter und gute Geschäfte!

Bello
07.10.2010 20:40:21 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Petra
132. Beitrag
Hallo liebe Wejdas, von unserer Seite auch alle guten Wünsche.
Tolle Presse !!!!!

Hier ist ja echt was los. Das Fest bei die Gries, echt der Hammer.

Allen ein umsatzstarkes Wochenende,
Petra
07.10.2010 20:15:07 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
schinken
4. Beitrag
Hallo liebe Kollegen Wejda, auch von mir die besten Wünsche unbekannterweise. (noch)
schinken
07.10.2010 19:29:58 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
bärchen
147. Beitrag
Hallo liebe Wejdas ein toller Bericht über euch auf der regiowelt Startseite. Mir gefällt, das ihr Metzger aus Leidenschaft seid und zu euerm Beruf steht. Wir, meine Frau und ich wünschen euch Gottes Segen und alles liebe und Gute für euer weiteres Leben.
bärchen
07.10.2010 17:20:13 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
306. Beitrag
Hallo zusammen, hallo Constanze und Norbert Wejda! Herzlichen Glückwunsch zu eurer Neueröffnung. Ich wünsche euch zusätzlich zum Bericht und zu den Wünschen im letzten Satz des Artikels alles erdenklich Gute!
Den besten Satz habe ich in der Chronik gefunden.

1986 absolviert Norbert Wejda ein Volontariat bei der
Metzgerei Werner Vogel in Ursulapoppenricht. Dort lernte er
neben verschiedenen Herstellungsverfahren und neuen Produkten
auch seine jetzige Frau Constanze kennen, die dort zur
Fleischerei-Fachverkäuferin ausgebildet wurde.

Das ist das WAHRE LEBEN! Bei solchen Kollegen bin ich froh bei regiowelt zu sein. DAS PASST!!!

pitbull
07.10.2010 10:00:19 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
bärchen
146. Beitrag
Guten Morgen zusammen, wo ist denn überhaupt jofo? Der geht mit heute Morgen nicht aus dem Kopf.
bärchen
07.10.2010 05:29:55 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
bello
10. Beitrag
Hallo Pfälzer,

ich hab Dir mal ein Fax geschickt. Ich ruf Dich mal an.

Ich wünsche allen einen sonnigen erfolgreichen Tag!

Bello
06.10.2010 21:41:22 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Pfälzer
23. Beitrag
Hallo bello
kanst Du mir sagen wo der Verkaufsoffen Sonntag war. Wir konnten die
Geschäfte nicht Öffnen wegen Tag der Eiheit.
GrUß an Alle
Euer Pfälzer
05.10.2010 17:58:35 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
kurt ohne helm und ohne gurt
170. Beitrag
Hallo pfälzer, der Speisekarte ist gut gefüllt. Die Preise sind auch gut.
Ich gönn mir heute Abend ein 7Gänge Menü:

Eine Bratwurst und ein Sixpack Bier.

bis bald.
kurt ohne helm und ohne gurt   ...die Wirklichkeit die Wirklichkeit trägt wirklich ein Forellenkleid und dreht sich stumm und dreht sich stumm nach anderen Wirklichkeiten um!
05.10.2010 08:52:21 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
305. Beitrag
Hallo, Preisangst kann tödlich sein! Bei uns ist jeder Artikel durchkalkuliert und was wir haben müssen verlangen wir auch. Was die anderen für Preise haben ist für mich vollkommen unbedeutend. Ich muss meinen Laden in Ordnung haben, wenn es mir "schlecht" geht weil meine Preise nicht entsprechend sind, wem soll ich da die Schuld geben.
pitbull
05.10.2010 06:00:26 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
bello
9. Beitrag
Pfälzer, herzlichen Glückwunsch! Vielen Dank auch für Deine Preisliste! Ich falle um! Bei uns war wie gesagt am vergangenen Wochenende verkaufsoffener Sonntag. Tausende Leute in der Stadt - mindestens 15 Fressbuden. Ich bin preislich zwischen 20 und 25% günstiger als Du und es war nicht zufriedenstellend. Heiler sei Dank hoffe ich mehr und mehr meine "Preisangst" (wie er es nennt) zu verlieren. Tatsache ist aber, daß ich schon zu den teuren gehöre. Es ist wahrscheinlich besser selbst ein Fest aufzuziehen, als diese Massenveranstaltungen mitzumachen.
Wie gesagt: Kompliment!

Bello
04.10.2010 22:29:03 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
der alte
70. Beitrag
Hi schinken, der pfälzer ist gut, vielleicht sogar sehr gut in seinem Bereich Partyservice/Catering. Insbesondere weil er seinen Betrieb in einer Region hat die nicht optimal für Metzgereien ist. Er hat seinen Weg offensichtlich gefunden und "zieht" das durch. Aber, lieber Schinken, wir anderen sind auch nicht blöd oder unfähig. Vielleicht fehlt hier und da etwas Leidenschaft, aber wen wundert es bei der gesamtgesellschaftlichen Lage und insbesondere bei der Lage der Metzger.Mag sein, das wir durch das SBS große Vorteile gegenüber anderen Kollegen haben, aber wenn du sagst das du bei 35 Mitarbeitern kaum jemanden hast, der mit dir so eine Aktion durchzieht, dann betrifft das dich und deinen Betrieb und nicht die Gesamtheit der Metzger. Ich jedenfalls kenne etliche regiometzger, die sehr wohl ganz vorne mitmischen. Gerne lernen wir von guten, ja von den Besten, weil auch wir uns tagtäglich verbessern wollen. Was den Bereich Partyservice und Geld verdienen angeht totz ungünstiger Bedingungen da gehört der pfälzer klar dazu. Schön finde ich, das er uns teilhaben lässt und motiviert auch in diesem Bereich so erfolgreich zu sein. Aber wie gesagt, wir fangen ALLE nicht bei Null an! Ich werde einige Dinge vom pfälzer sofort übernehmen, weil er tatsächlich zielgerichtet vorgeht. Das Partyservice-Kalkulations- und Bestellsystem das er mit der MHG zusammen entwickelt hat ist absolute Spitze.Nur so gehts!!!
der alte
  
04.10.2010 21:37:47 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
schinken
3. Beitrag
Hallo zusammen, hallo pfälzer! Bei dir tanzt ja wirklich der Bär! Da braucht es zuverlässiges Personal damit das so perfekt klappt. Ich denke mir, das du langjährige Mitarbeiter hast, die deinen Rythmus und jeden Handgriff kennen. Mit Neulingen geht das meiner Ansicht nach nicht, weil die Erfahrung fehlt. Was ist das Resümee das ich daraus ziehe: Bau dir gute Leute auf!!! Wenn ich jetzt aufschreiben sollte welche  meimer 35 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern spontan 2000 Essen raushauen sollten, da fallen mir nicht viele ein.Und das ist das Problem bei mir, ich hab das mit dem Personal noch nicht im Griff. Warum? Weil ich nicht intensiev genug auf die MHG höre. Herr Heiler hat bei uns erstklassige Personalschulungen gemacht, aber ich habe nicht weiter gemacht. Das wird sich ändern!!! Wenn ich sehe was bei dir lieber pfälzer abgeht, dann kann ich nur sagen "HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH"! Zumal es stimmt was du sagst!!!!Deine Leidenschaft kommt selbst bei den Fotos rüber die du in den Chat stellst. Das eine Bild um 22.14Uhr. Ich gönne dir den Erfolg!

schinken
04.10.2010 14:18:11 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Pfälzer
22. Beitrag
Hier noch kurz meine Speise- und Getränkekarte.
Heute habe ich zusätzlich noch Schlachtfest auf der Karte.
Das mit den Haxen mach ich demnächst.
bis heute Abend werden es ca. 2000 Essen sein.
Euer
Pfälzer
03.10.2010 22:14:05 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Pfälzer
21. Beitrag
Ende Bis Später
Euer Pfälzer
03.10.2010 22:12:26 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Pfälzer
20. Beitrag
Das Nächste Bild
03.10.2010 22:10:24 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Pfälzer
19. Beitrag
Hallo an Alle
Habe gestern Heute und morgen  auch Haxen ,Hänchen ,Spanferkel und so weiter Gegrillt.
Hier ein paar Bilder.
bis Später muß Jetzt ins Bett muß um 4 Uhr wider raus.
03.10.2010 17:41:47 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
bello
8. Beitrag
Hallo Kurt,

ich bin aus dem Westen und fahr mal in den Süden oder auch mal in den Norden - "in den Urlaub". Ich kann mal eine bayrische Woche machen, aber für diese Volksfeste brauche ich andere "Mitnahmeartikel". Hast Du eigentlich einen Leitfaden "Für jede Lage den richtigen Witz"?

Lyoner, ich glaube Du solltest wirklich mal anfangen selbst in Deinem Leben etwas ändern zu wollen, sonst können Dir andere auch nicht helfen.

Gleich mache ich meine Steaks  ...mhh!
Schönen Abend noch!

Bello
03.10.2010 17:03:18 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
lyoner
92. Beitrag
Hallo zusammen, ich grüsse euch aus dem Saarland. Hier bei uns gibt es die sogenannten Homburger Wiesn am Forum zum 3.Mal. Geh gleich noch kurz mal schauen was es alles dort gibt. Am vergangenen Samstag ging es mir sehr schlecht. Ich war unterwegs und hab reichlich Alkohol getrunken obwohl ich momentan keinen Tropfen trinken darf.Da bin ich mit dem Notarzt in die Klinik gekommen.
Mach mich jetzt los.
lyoner
03.10.2010 16:40:03 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
kurt ohne helm und ohne gurt
169. Beitrag
Hallo Bello,anscheinend bist du kein Bayer. Dein Angebot lässt darauf schliessen. Ich weiss nicht wie pitbull das macht, wir haben uns auf drei Sachen spezialisiert: Weißwurst, aber nur bis 11.00Uhr(echt tradionell), Fleisch/Leberkäs und Haxen. Dazu Sauerkraut, Bayerisch Kraut und Brötchen. Keine Pommes. Ab kommenden Jahr gibts Spanferkel gefüllt nach "pfälzer Art",nenn ich aber anders. Gerhard Gries ist für mich ein Vorbild.Habe das dieses Jahr bereits 12mal verkauft. Kann mich in den A-beissen das ich es nicht zur bayerischen Woche bei uns im Hof gemacht habe.
Hier noch ein Witz, der mir bei "Norden" einfällt:

Zwei Flöhe treffen sich auf dem Bauch einer Frau.
Sagt der eine:“was machst du so?“ Sagt der andere:“ Ich mache Urlaub im Süden und du“?
Sagt der eine: „Ich mache Urlaub im Norden.“
Nach drei Wochen treffen sich beide wieder.
“Und wie war es“? Fragt der eine. Diese Berge, diese Täler einfach wundervoll!
Und bei dir?
Einfach spitzenmäßig: Abenteuerurlaub a la Indiana Jones. Erst musste ich mich durch den Urwald kämpfen, dann habe ich ein schöne Höhle gefunden, aber am letzten Tag – zum Teufel- kam doch so ein Glatzkopf mit Rollkragenpullover und kotzte mir die ganze Bude voll!

Bis bald und viel Spass!
kurt ohne helm und ohne gurt   ...wenn die andern unten wurschteln geh ich locker oben lang!
03.10.2010 16:26:08 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
bello
7. Beitrag
Hallo Pitbull,

machst Du dann nur Haxen, oder auch andere Gerichte? Schenkst Du auch Getränke aus? Wie viel Sitzgelegenheiten schaffst Du?
Bei uns ist heute verkaufsoffener Sonntag. Da strömen tausende Menschen durch die Stadt, aber der Absatz ist eher schleppend. Ich bekomme zwar alles weg, habe aber sogar Zeit mal in den Chat zu schauen. Habt Ihr Vorschläge, was bei solchen Aktionen gute Mitnahme-Produkte sind? Bin für jeden Tip dankbar.
Wir machen immer Mettwürstchen, Blut- und Grützwurst, Fleischwurst, Bratwurst im Brötchen und auch Pommes - eben das ganze Imbisprogramm.

Auf jeden Fall habe ich mir gerade mal so richtig schöne dicke Rumpsteaks abgeschnitten, die ich heute abend auf dem Weber-Grill machen werde - ein bischen noch den Sonntag genießen. Euch allen auch noch einen schönen Sonntag!
Bello
03.10.2010 15:03:06 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
304. Beitrag
Hallo zusammen! Ich hoffe es geht euch allen gut. Bin heute morgen auf der Strasse nach unserem Haxenfest gefragt worden. Es ist so wie ich mir gedacht habe, davon wird gesprochen wenn man es zünftig durchzieht. Vor allem habe ich gehört, das unsere Haxen viel größer seien als bei unserem Konkurrenten und beim Supermarkt auf der grünen Wiese der auch ein "Oktoberfest" veranstaltet hat. Hallo peter hacke, unsere Haxen sind mit 30-40% Schwarte und haben ein Rohgewicht von 800-950 Gramm.Seit 2003 machen wir in unserem Betrieb Oktoberfest. Seit 2007 nutzen wir diese Aktion nicht nur zum Profit-Machen, sondern auch als Bestandteil unseres Marketings.Herr Heiler sei Dank! Natürlich sind unsere Haxen keine mageren Zwerge sondern richtige Kerle. Noch vor 4Jahren war das so. Der Magerwahn ist für uns bei den Haxen vorbei. Wer das Fett nicht mag, solls wegschneiden. Allerdings habe ich fesstellen können, das gerade ursprüngliche sehr beliebt ist.Die Schwarte war einfach Spitze!  Das einige den Knochen nicht mitgegessen haben ist alles. Der Hund von etlichen Gästen hat in der Tat den nackten, abgenagten Knochen bekommen. Das einzige was wir der neuen Zeit an Tribut gezollt haben ist, das wir deutlich machen, das die Haxen nicht gepökelt sind. Wir haben früher die Haxen mit Jambobrat-Rose gespritzt und ca 12 Stunden in die gleiche Lake eingelegt. (Grundlake = Nitritpökelsalzlake) Danach haben wir die Haxen gepoltert und dann mit Steakado gewürzt. Da die Haxen nicht vorgegart sind kannst du bei der Göße mit 90Minuten bei 160Grad rechnen. Bei dem Andrang von Kunden kannst du die Methode vergessen, weil du nichts fertig bekommst. Ich habe dann einen Teil der Haxen bei meinem Bäcker zwei Häuser weiter in einem Grossbackofen gegeben. Ging voll in Hose weil die Haxen aussen verbrannt waren und innen nicht durch.Mit denvorgekockten Haxe geht das. Am besten aus dem 80Grad heissen Wasser, abtropfen und mit Gewürz einreiben(Steakado oder ähnlich) dann in den Backofen. Das Problem ist, das des schnell gehen muss. Im nächsten Jahr werde ich mir was überlegen, was auch noch gut aussieht wenn man die Haxen vor dem Publikum grillt. Vielleicht hast du eine Idee. Hab noch was vergessen: Wir sammeln die Haxen selbst, scheiden sie zu und frieren sie ein bis wir sie brauchen.
pitbull
02.10.2010 11:51:02 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Peter Hacke
95. Beitrag
Hallo Pitbull, das mit den Haxen interessiert mich!
Angenommen ich koche die Haxen einen Tag zuvor. Wie lange brauchen sie dann im Rational? Oder, die Haxen kommen gleich aus dem Kessel in den Ofen, wie lange brauchen die noch? Würzt du die dann nochmal an?
Schneidet Ihr die Haxen nach dem Flies raus?

Peter Hacke
02.10.2010 11:42:25 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
energy
5. Beitrag
Hallo schinken, was du kannst kann ich auch. Siehst du das Porschelogo? Allein das ist so schön, das du nicht zu lange hinschauen solltest, sonst knallst du noch durch und gehst Pleite! (siehe Lyoner)
energy
02.10.2010 11:33:09 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
schinken
2. Beitrag
Hallo energy, mir ist ein A7 lieber.Obwohl ich kein Bayer bin, Autos bauen könnt ihr!!!
schinken
02.10.2010 11:24:07 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
energy
4. Beitrag
Hallo zusammen, ich habe mir eben den Porsche Speedster wie im Film dargestellt bestellt. Leider könnt ihr keinen mehr bekommen, weil ich den letzten der insgesamt 356 Exemplare erwischt habe.
Spass beiseite, das mit den Haxen bei Nicole und pitbull ist nicht schlecht.Hallo Nicole, kochst du die auch vor?
gruss energy
02.10.2010 04:32:32 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
palma
7. Beitrag
Guten Morgen zusammen.Bei uns ist die Stimmung aus dem tiefen Tal heraus. Wir wissen jetzt das wir alles schaffen können. Nächste Woche bekommen wir unseren Ladenbildschirmprogramm von regiowelt. Schaue mir schon fleissig die Präsentationen an. Die vom Kollegen bzw. von der Kollegin Gries hat mir heute Morgen sehr gut gefallen. Wir wollen(müssen) den Partyservice aus- und aufbauen. Ich kann mir aber noch nicht vorstellen wie man eine solche Präsentation selbst hinbekommen kann. Da habe ich noch etwas Angst vor. Wünsche euch allen einen erfolgreichen Tag und Danke das ihr mir Mut gemacht habt!
palma
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81

Datenschutzerklärung