Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81

11.03.2017 08:39:36 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
chef
122. Beitrag
Guten flug!
chef
11.03.2017 08:09:34 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
535. Beitrag
Guten morgen liebe Regiowelt Kollegen draußen im Lande. Hab ich eben gelesen:
Schulden zu haben ist keine Schande, Geld zu verdienen auch nicht. Ich habe mich für die zweite Variante entschieden.
Wünsche euch ein schönes Wochenende. Fliege heute nach El Hiero von Teneriffa aus. Der Flug geht mit Binter über Las palmas und kostet 53 euro. Werde dort einen Freund besuchen , auch ein ehemaliger Berufskollege (Metzger). Er ist im Februar 82Jahre alt geworden und total fit. Seine Frau ist 74 und beide sind super gut drauf.. Sie leben seit 2000 dort und haben eine kleine Finca. Ein paar Hühner und so. Kein Stress, keine Hektik, ein ganz anderer Tagesrythmus als wir in Deutschland. Gesunde Ernährung und täglich ein löffelchen Olivenöl und ein Glas Wein. Mal schauen.
pitbull
06.03.2017 18:12:14 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Pfälzer
144. Beitrag
Hallo an alle Etiketten Leute.
Stellt doch mahl Bitte ein Etikett als Bild hier vor dann Sehen es doch
Alle. Ich Interessiere mich auch. Habe Frau Kurrat schon beauftragt.
Hatte 14 Tage jetzt Betriebs Ferien. Und Heute eine Zahn Ope.
Zwei Stift Zähne.
Gruß an Alle
Euer Pfälzer  
05.03.2017 13:54:42 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
534. Beitrag
Hallo ich, das mit dem MhD ist ganz easy gelöst. Die Produkte sind einmal fertig gemacht und hinterlegt. Jetzt bestellen wir immer soviel wie wir gerade brauchen. Zum Beispiel 250 Stück Bierschinken MHD 10.10.2017. Wir haben die PLU  bei Regiowelt in unserem Portal hinterlegt. Da sieht die Bestellung dann so aus, PLU D321 150 Stück MHD 10.10.2017.
Schneller preiswerter und effizienter gehts nicht. Wenn du Mitglied im SBS bist, kannst du die wo nirgends anders in der Qualität günstiger bekommen. Ich hatte mal 30 Probedosen Bärlauchfleischkäse gemacht, zum Testen. Die waren innerhalb von wenigen Tagen weg. Jetzt mach ich immer 250 Stück. Was ich damit sagen will, du bekommst auch 30 geliefert, ich denke sogar noch weniger. so wie man es halt braucht.
Viel Erfolg
pitbull
04.03.2017 10:39:46 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Ich
2. Beitrag
Hallo,
und wie macht Ihr das dann mit dem MhD und der Chargennummer und habt Ihr die Inhaltsstoffe mit drauf oder auf einem extra Etikett.
Finde ich aber so eine super Sache, muß ich mal Frau Kurrat wegen ein paar Muster anrufen.
03.03.2017 19:44:53 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
andi
75. Beitrag
Hallo Kollegen,
wollte mich auch mal wieder melden.
Das mit den Etiketten ist wirklich eine super Sache.
Hatten letztes Jahr 1000 jähriges Ortsjubiläum, da haben wir einfach historische Bilder eingeschickt und schon hatten wir eine kleine Mengen
an Jubiläumsetiketten für das Wochenende. Bei meinem alten Anbieter hätte ich 5000 Stück pro Sorte nehmen müssen.
Hallo Audi ich hoffe Du hast schon angerufen?
Es kann dir nichts besseres passieren, wenn Du weiterkommen möchtest.
Ich kann deine Frau gut verstehen aber die Angst ist unbegründet.

Gruß an alle und gute Geschäfte
Andi
02.03.2017 04:49:20 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
chef
121. Beitrag
Guten Morgen zusammen, hallo www. Bei den Etiketten kannst du deine Produkte fotografieren und drauf drucken lassen. Das gibt in der Tat deine persönliche Note. Bestellen kannst du soviel wie du brauchst. Ich hab schon mal 20Stück bestellt, geht genauso wie 100 oder 200. Bestellen kannst du bei Frau Kurrat, Frau Kempen oder Herrn Brand. Oder du ruftst in der Zentrale an, da wird dir geholfen. Die sind super preiswert und es ist wie Maxi schreibt, du kannst dir echt den Drucker sparen. Wir haben von allen Produkten Vorlagen und brauchen nur noch die Stückzahlen durchgeben, einfacher und billiger gehts nicht. Das gute ist, die Etiketten sehen Spitze aus und können auch einen feuchten Lappen vertragen. Da passiert nichts. Hatten vorher Etiketten aus Papier, die hatten nicht die Qualität wie jetzt die Etiketten von Regiowelt. Ruf einfach an und sag was du willst, dann bekommst du sicher Muster geschickt. Hallo Maxi, bist du schon länger bei Regiowelt? Habe dich noch nie hier im Chat gesehen. Heute haben wir drei Geburtstage. Einmal 60. Firmenchef mit 200 Personen, dann einen mit 50 Personen und einen mit 30Personen. Zusammen rund 5000,- euro. Die haben wir durch die Anschreiben bekommen. Machen wir seit Oktober jeden Monat. Lohnt sich. Herrn Brandt anrufen.
Wünsche euch allen einen guten Donnerstag.
chef
01.03.2017 22:01:48 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
www
7. Beitrag
Hallo Maxi, wußte gar nicht dass Regiowelt Etiketten druckt. Wie sehen die denn aus? Kann ich das selbst bestimmen und vorgeben wie ich die haben will? Sind die aus Papier oder abwaschbar? Kann ich Fotots von den Produkten drauf drucken lassen, weil das finde ich enorm wichtig. Wieviel muss ich denn immer abnehmen, weil ich brauch vielleicht immer so 50 Stück. An wen muss ich mich wenden? Herr Heiler hat mir noch nie etwas darüber gesagt.
Danke, www.
01.03.2017 16:33:01 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Maxi
1. Beitrag
Hallo Ich,
habe gerade deinen Beitrag gelesen und kann dir zu den Etiketten nur sagen, dass wir bei regiowelt drucken lassen und sehr zufrieden sind.
Supertolle Etiketten , nach unseren Vorgaben von Frau Kurrat gestaltet
in Farbe und selbstklebend.
Können auch immer die Stückelung bestimmen ( bei uns 50 - 100 Stück )
und erhalten sie ziemlich zügig und preisgünstig. Hatten auch schon mal an einen Etikettendrucker gedacht, schien uns dann aber nicht für sinnvoll, da wir nur Dosen und Gläser haben und daher keine Waage anschließen müssen für unterschiedliche Preise.
Also für uns war es die beste Lösung

Maxi
01.03.2017 15:43:48 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Ich
1. Beitrag
Hallo,
erst mal muss ich sagen das ich vor einem 3/4 Jahr bei Regiowelt gelandet bin. Meinen Betrieb würde es so nicht mehr geben. Was andere Kollegen hier schreiben ist schon richtig, es geht bloß je Region mal schneller oder auch langsamer voran, aber es geht voran.
So und jetzt mal noch eine Frage. Ich suche einen Etikettendrucker für Gläseretiketten, welche sind zu empfehlen und wo günstig zu beziehen.
Danke schon mal euer Ich.http://regiowelt.rentserver37.internet1.de/sonderaktion/smileys/45.gif
01.03.2017 06:32:25 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
audi
3. Beitrag
Guten Morgen zusammen, hallo Maintäler erst einmal danke für deine Nachricht. Auch den anderen Kollegen danke. Werde bei Regiowelt anrufen und einen Termin machen. Nachdem ich mich intensiv damit beschäftigt habe und viele Beiträge hier im Chat gelesen habe bin ich überzeugt von dem Konzept. Wir sind bereit alles zu geben!!!!
Wünsche euch eine gute Restwoche und einen guten März.
audi
28.02.2017 04:19:04 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
sepp
215. Beitrag
Hallo pitbull, guten Morgen. Sind auf dem Sprung in den Urlaub, deshalb so früh. Ja, wir machen Direktmails mit Regiowelt. Ist eine gute, genau steuerbare Sache. Den Text schreibt Herr Brandt, brauchst du nur anrufen. 02631-923470.
Bis bald.
sepp
27.02.2017 05:48:12 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
533. Beitrag
Hallo sepp, schön das du glücklich bist. Hast einen Top-Betrieb. Wieviel Vorbestellungen hattest du zu Weihnachten? Machst du noch regelmäßig Direktmails?
Wenn ja, wieviel Kunden schreibst du an? Wie oft?
Wer macht noch Direktmails? Sind am überlegen ob wir das dieses Jahr auch systematisch beginnen.
pitbull
25.02.2017 09:53:45 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
sepp
214. Beitrag
Hallo zusammen, heute Nacht war unser Enkelkind bei uns. Das erste Mal über Nacht. (4 Jahre alt) Wir sind überglücklich, vor allem meine Frau. Die kleine spielt und hat Ihre Püppchen im Bad aufgebaut. Alles englische Namen. Die kann schon jetzt besser Englisch als ich. Twilight, Surprise, Posey, Sparkley, Applejack usw.
Unser großes Glück! Jetzt noch an alle Zweifler und Zauderer bei unseren Kollegen überall im Land: Wir werden in Kürze unseren Betrieb an meinen Sohn übergeben. Ohne das Regioweltkonzept, wo wir schon etliche Jahre dabei sind, wäre das so nicht möglich. Wir haben jetzt eine gesicherte, finanzielle Basis und wir kennen etliche Regiowelt-Kollegen bei denen das auch so ist. Mal schauen ob wir heute mit der kleinen noch ins Dorf gehen. Meine Frau hat ein hübsches Kostüm mit "Pinkie Pie Emblemen genäht. Selbst, das ist das wahre Glück!!!!!
sepp
24.02.2017 06:51:33 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
532. Beitrag
Hallo audi, der Tod kommt schleichend. Alle die kein gutes Konzept haben werden sterben. Auf der anderen Seite sieht man diejenigen, die ihren Betrieb ständig ausbauen.
pitbull
24.02.2017 05:46:48 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
schinken
56. Beitrag
Hallo liebe Regioweltkollegen, wünsche allen ein gutes und frohes Wochenende. Bei uns läuft es Spitze, haben 2016 das beste Jahr aller Zeiten hingelegt. In diesem Jahr werden wir nochmals eine Schippe drauflegen, weil wir jetzt beginnen Adressen ins Marketingportal einzugeben. Frühjahrsoffensive! Danke an Herrn Heiler und Herrn Brandt!
schinken
22.02.2017 14:55:26 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Maintaler
113. Beitrag
Hallo Audi. Herr Heiler ist Generalmanager bei regiowelt.
Ob es sich lohnt, wird sich bei einer Prüfung Deiner Zahlen und Deiner momentanen Situation herausstellen. Ein erstes Gespräch kostet doch nix. Musst einfach nur probieren. Verlieren kannst eh nix.
22.02.2017 13:55:33 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
audi
2. Beitrag
Danke lieber Kollege Maintaler, wer ist Herr Heiler? Meinst du es lohnt sich Mitglied zu werden, oder ist es verlorenes Geld, das wir im Moment nicht haben?
audi
22.02.2017 11:42:04 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Maintaler
112. Beitrag
Hallo audi !!

Herrn Heiler anrufen. Der einzige Rat !!
22.02.2017 06:37:52 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
audi
1. Beitrag
Bin 42 Jahre alt, Frau, zwei Kinder und ein Hauptgeschäft und eine Filiale. Wir machen um die 750.000,- Euro Umsatz, aber es reicht gerade so um die laufenden Kosten zu decken. Konto immer oben, schon zwei mal umfinanziert. Wie ich lese, ist das Regioweltkonzept wohl sehr gut. Aber meine Frau sagt, wir können zusätzliche Ausgaben nicht bezahlen. Welchen Rat habt ihr für uns?
j. und f. Audi
21.02.2017 16:25:14 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
chef
120. Beitrag
Hallo Maintaler, das hast du Klasse geschrieben. Du gehörst zu uns. Keine Frage. Bei Regiowelt, bzw. der MHG gilt: " Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Außergewöhnliche ihren Wert." so sagte es schon Oskar Wilde. Du hast es auf den Punkt gebracht.
chef
21.02.2017 12:12:50 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Maintaler
111. Beitrag
Hallo Chef, hallo Kollegen !!

Es ist toll, das von Dir zu hören. Es ist ein Zeichen von Menschlichkeit, die bei regiowelt ganz groß geschreiben wird.
Gerne wär ich wieder ein Teil dieser Gemeinschaft, nicht nur für die besonderen Kontakte und Begegnungen mit den sympathischen Kollegen, auch für die eigene Motivation ist es unerlässlich. Neue Ideen zu kreiren ist nicht unbedingt einfach, man braucht den Input von außen. Den bekommt man nur von regio !!

Wünsche Euch gute Geschäfte und hauptsächlich Gesundheit !!



21.02.2017 07:18:49 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
der alte
124. Beitrag
"Ich glaube an mein Ziel und sag niemals nie!" Bevor ich zu Regiowelt gekommen bin, hatte ich viele Selbstzweifel, weil mein Konto immer am Anschlag war. Ich hatte Ängste und meine Lebensqualität war ziemlich unten. Wir haben in den letzten Jahren einen starken Wandel erlebt. Ich kenne Kollegen die haben ihr Leben radikal verändert und waren sehr schnell aus den Problemen raus. Bei mir ging es Schritt für Schritt, etwas langsamer aber es ging täglich voran. Egal wie man es macht, es muss ein spürbarer Anfang sein, und den bekommst du nur, wenn du deinenTräumen und Zielen mit Entschlossenheit nachgehst. Du bist das was du denkst. Denkst du in Erfolg wirst du Erfolg haben. Bei uns war der Wareneinsatz zu hoch, das Personal hat nicht effektiv gearbeitet und wir haben nur sporadisch Werbung gemacht, die nicht durchdacht war. Heute sieht das komplett anders aus. Allein beim Wareneinsatz sind wir von 49% auf 37% gekommen. Das sind 12%. Bei unserer Umsatz von anfänglich 600.000,- waren das 72.000,-Euro die wir jedes Jahr verschenkt hatten. Wir sind jetzt bei knapp 1.200.000,-Millionen Umsatz und und da kann man sich ausrechnen wie wir stehen. Personalkosten um die 24% von früher, vor Regiowelt 30%. Wichtig ist die Werbung und das gesamte Marketing. Wir machen 14 tägig 4200 Flyer im Portal und verteilen die mit dem Amtsblatt. Das ist ganz easy und wir bekommen auch hier die Unterstützung die wir wollen. Es ist echt so, dass ein Anruf genügt. Ich kenne einige Kollegen in der Regioweltgemeinschaft die das so machen und alle, wirklich alle haben Erfolg. Lieber Heiko, Erfolg und Lebensqualität bekommt man nicht geschenkt, man muss etwas dafür tun. "Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum" In diesem Sinne
der alte
20.02.2017 23:02:06 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
sepp
213. Beitrag
Hallo Heiko, nur wenn du dich an den Besten orientierst, wirst du je zu den besten gehören. Dazu gehört erstklassige Ware und erstklassigen Service zu liefern, das zweitbeste Produkt gehört nicht in ein Fachgeschäft. Diese Philosophie ist die von Regiowelt. Deshalb sind wir dabei und werden immer dabei bleiben. Deshalb haben wir den Erfolg und unser Fachgeschäft wird bald von der nächsten Generation übernommen. Hatten ein Hauptgeschäft, jetzt drei Läden die brummen!!!
sepp
20.02.2017 08:47:12 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Flieger
22. Beitrag
Hallo Heiko, es stimmt schon, dass eine Metzgerei in der heutigen Zeit mehr zu kämpfen hat. Wir haben auch einen sehr starken Edeka in der Nähe. Aber wir haben uns darauf einstellen können und dafür den Imbiss und den Standort gestärkt. Es ist wichtig seine eigenen Stärken zu analysieren. Da haben wir mit der MHG einfach noch einen weiteren Partner, der Zahlen und Dinge weiß, die Dein Steuerberater nicht wissen kann. Mein Kollege fällt nur ab, weil er sich nach einem schnellen Wachsen, nicht mehr um sein Personal und seine Filialen gekümmert hat und gemeint hat, das läuft von selbst. Wenn dann noch gutes Personal weggeht und die Pachtverträge in den Filialen weiterlaufen, dann wird es sehr schnell eng. Für mich war es einfach wichtig, dass da noch jemand da ist der mit sagt, so kann es gehen, oder das geht gar nicht und so machen es die Anderen. Man muss für sich selbst entscheiden, ob man das braucht oder ob man sich das sparen kann. Wenn Dir die Infos vom Steuerberater reichen, wenn Du Dein Personal selbst schulen kannst, immer die besten Leute findest und Du selbst Alles weißt, dann brauchst Du auch keine MHG welche noch zusätzlich Geld kostet! Aber dann frage ich mich, warum Du Dich auf den Regiowelt-Seiten rumtreiben musst.  
20.02.2017 07:02:24 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
chef
119. Beitrag
Hallo lieber Maintaler, schön von dir zu hören. Recht hast du. Wir sind super voran gekommen. Ohne Regiowelt wäre das nicht möglich gewesen. Schade das du nicht mehr bei uns bist. Du warst eine echte Bereicherung auch vom menschlichen. Es gibt bestimmt einen Weg wie du wieder einsteigen kannst. Sprech doch mal mit Herrn Kurrat. Hier hab ich mal ein Foto gefunden, wo du mit in Meran warst. Das war absolute Spitze!
chef

19.02.2017 23:04:50 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Maintaler
110. Beitrag
Hallo liebe Metzger-Kollegen !!
Tja lieber Heiko !!
Leider ist der Bericht von Flieger nicht "gefaket" (so schreibt man das) !!!
Ich kenne diesen Kollegen schon mehrere Jahre und weiß, dieser Typ ist echt und betreibt mit seiner überaus netten Frau eine bodenständige Metzgerei, die klein aber fein ist. Mit stetiger Tendenz nach oben.

Überdies sind alle Berichte in diesem Chat authentisch und ernst gemeint.
Vielleicht ist es oftmals schwer, den Berichten der Kollegen Glauben zu schenken,aber ich habe persönlich bestimmt 75 % dieser Chat-Teilnehmer persönlich kennengelernt und weiss, dass ALLE regiowelt-Mitglieder ehrliche und absolut vertrauenswürdige Kollegen sind.

Ich selbst bin leider Gottes nicht mehr Mitglied dieser tollen Gemeinschaft (Gründe lasse ich außen vor), habe es aber über Jahre genossen, ein Teil dieser kompetenten Fraktion zu sein !!!
Kurzum-es ist nur von Vorteil !!!

LG euer Maintaler
19.02.2017 17:55:49 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
531. Beitrag
Der Flieger ist ein Mensch aus Fleisch und Blut und ein überaus erfolgreicher Kollege. Wenn du glaubst es geht nicht, sind das deine persönlichen Grenzen und die gilt es zu überwinden. Was für einen Grund hast du, an dem Beitragsinhalt vom flieger zu zweifeln? Da gibt es viele, ich glaube alle Mitglieder, die so positiv schreiben könnten.
pitbull
19.02.2017 09:30:25 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
heiko
3. Beitrag
Hallo Flieger, ich glaube dein Beitrag ist gefakt. Das ist ein Märchen und klingt unglaubwürdig. So einen Erfolg gibt es in der heutigen Zeit nicht. Schmarren, alle kämpfen ums Überleben und du willst besser dastehen als der Kollege der dich "belächelt" hat. 100 Kunden mehr, das gibt es nicht.
Erzähl das deiner Großmutter.
heiko
16.02.2017 07:56:45 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Flieger
21. Beitrag
Hallo Heiko, ich bin sicher einer der "kleinsten" bei dem Treffen im Luxushotel Hyatt gewesen. Es ist aber schon sehr wichtig, sich mit den anderen Kollegen zu treffen, Infos auszutauschen und Freundschaften zu schließen ! Man bekommt einen klasse Vortrag und ein tolles Ambiente. Wir haben schon viele tolles Tipps mitnehmen können und unser Betrieb läuft immer besser. Mein Kollege vor Ort, welcher mich immer belächelt hat, fällt zurück und hat ein Bank-Problem. Ein anderer Kollege musste sein Geschäft ganz schließen. Wir haben 100 Kunden mehr am Tag im Geschäft und der Partyservice wächst stetig. Ich möchte Nachts schlafen können und keine Lohn- und Bankprobleme. Das ist schon Geil, wenn die Leute im Laden stehen und das Partyservice-Telefon klingelt. Lieber arbeite ich noch mehr, dann macht es wenigstens Spaß. Wir haben früher auch viel gearbeitet, aber eben uneffizient. Also lieber bei den großen dabei sein, als unglücklich im Laden vergammeln. Grüße
14.02.2017 07:51:26 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
chef
118. Beitrag
Wir müssen für den Erfolg kämpfen und uns nicht abbringen lassen.
In diesem Sinne einen guten Tag. chef
12.02.2017 20:46:19 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
heiko
2. Beitrag
Was hat das den mit den SBS-Treffen auf sich? Wundert mich, im Hyatt. Treffen sich da die Millionäre die es geschafft haben?
Metzgerkollege heiko
10.02.2017 10:35:05 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
530. Beitrag
Hallo zusammen, mich interessiert, warum Maybrit Illner ein Pflaster am Kinn hatte?
Weiß jemand etwas?
Euer gut gelaunter pitbull (Geschäft läuft super)
09.02.2017 17:54:31 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
der alte
123. Beitrag
Als größte und erfolgreichste Beratungsfirma muss das sein!
der alte
09.02.2017 05:16:04 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
chef
117. Beitrag
Stolz: Hoho, was seh ich denn da? Wir/Regiowelt sind Hauptsponsor beim Förderpreis der Fleischwirtschaft!
chef
07.02.2017 12:01:17 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
sepp
212. Beitrag
Mit regiowelt verdienst du Geld!
sepp
07.02.2017 03:33:34 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
www
6. Beitrag
Hallo Metzger, hallo Kollegen, wir sind jetzt etwas über ein Jahr bei Regiowelt. Ich muss sagen uns ging es ebenso wie dem Kollegen Metzger. Haben vollkommen unter Druck gestanden. Von allen Seiten hat man auf uns eingeschlagen. Bei der Bank kontosperrung und Androhung der Zwangsversteigerung. Wir sind dann zu Regiowelt. Die haben erreicht, dass wir erst einmal ein Jahr Luft bekommen haben, nachdem der Steuerberater und ein anderer Berater gescheitert waren. Das Girokonto wurde eingefroren und 25.000 euro Ersthilfe auf ein Spezialkonto eingerichtet. Eine Bedingung war, dass wir uns an das Konzept von der MHG im SBS halten und die Mittelverwendung nutzen, die im SBS-Portal ist. Das ist, wenn man es macht eine coole Sache. Heute, nach 16 Monaten läuft es ganz geschmeidig. Wareneinsatz um 8% gesenkt, die Stunden der Mitarbeiter im Griff, die Kreditverträge sind in der Umwandlung. Wir haben immer über 4000,- Euro Zins- und Tilgung bezahlt. Zukünftig sind es 2100,-Euro. Zusätzlich haben wir die Buchhaltung an die MHG abgegeben. Frau Veith ist Spitze und hat alles im Griff. Sie hält auch in erster Linie den Kontakt zur Bank.
Lieber Metzger, wir verstehen dich, aber du brauchst etwas mehr Gelassenheit. Haben wir auch lernen müssen, zwangsläufig, sonst wird man verrückt. Ich bin überzeugt davon, dass auch du es mit dem SBS schaffen kannst. Was sagt Herr Heiler dazu?
Hallo Pitbull, du bist immer etwas hart, hast aber 100% recht. Man muss die Sache ernsthaft angehen, auch wenn man im ersten Moment nicht alles sofort versteht. Wenn wir alles richtig gemacht hätten, wären wir ja nicht in die Situation gekommen. Ohne das SBS von Regiewelt gäbe es uns nicht mehr. Eine klare Aussage von mir.
Frohes Schaffen, euer www
06.02.2017 22:05:27 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
529. Beitrag
Hallo Metzger, ich kenne einige Kollegen die so verzweifelt waren wie du. Aber es nützt nichts, nur in dir liegt die Entscheidung es zu schaffen oder nicht. Der Bänker will nur Zahlen und sehen das es weiter geht. Erfolg ist ein Prozess und dauert. Jedesmal wenn du schwankst und dich zurückwerfen lässt fällst du in ein Loch. Ich kann nur sagen, wenn du es mit Regiowelt nicht schaffst, packst du es gar nicht. Das kann dir jeder bestätigen.
So, geh jetzt nochmal kurz an den Strand. Wir haben hier ja erst neun Uhr.
pitbull
06.02.2017 17:02:04 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Metzger
24. Beitrag
Wenn das Deine Meinung ist lieber pittbull akzeptiere ich voll und ganz , stimme auch zu das ich mir die Scheiße eingeprockt habe.
Allen anderem stimme ich nicht zu aus dem einen Grund ,
Weil ich mich fair und Gut gegenüber dem Bank Berater erhalten habe.
Des weiteren arbeite ich immer noch Hart dafür um Vorwärts zu kommen und schimpfe ja nicht mal auf Refiowelt .
Wenn Du in meinem Tex irgend ein Wort über Schimpfen von anderen findest werde ich einen Roten Teppich ausrollen vor Dir.
Nur soviel dazu.
Auch habe ich heute eine Nachricht bekommen dass eigentlich genügend Sicherheiten vorhanden wären,warum der so auf blöd stellt verstehe ich nicht , nicht mal Regiowelt
Ich hoffe ich habe das geklärt.
Gruß Metzger

06.02.2017 15:02:43 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Metzger
23. Beitrag
Hallo Pittbull
Vielleicht verstehst Du einiges Falsch , aber ich schiebe weder anderen noch irendeinen Schuld zu das die Scheiße wie Du schreibst ich mir selber eingeprockt habe stehe ich auch dazu.
Nur schreibe ich mal die Wahrheit über den Bänker der mir jeden Tag erzählt das er dahinter steht und mitziehen möchte
Und dann von heute auf morgen sagt nein , und noch dazu auf Regiowelt schimpft bin ich glaube nicht Schuld da irgend eine Scheiße zu erzählen.
Ich weiß dass ich durch Regiowelt auf einen gutem Weg bin und möchte den auch gehen.
Manchmal soolte man auch genau Nachdenken was man schreibt oder sagt ich tue das
Schönen Tag noch.

06.02.2017 13:17:28 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
528. Beitrag
Hallo Metzger, vergiss nie, dass du dir deine Scheiße selbst eingebrockt hast. Zu Anfang hast du schon mal auf alle geschimpft und die Schuld allen anderen zugeschoben. Dann ging es eine Zeitlang besser und alles war gut. Plötzlich läuft nicht alles nach deinem Kopf und alle anderen sind wieder schuld an deiner Situation. Finde ich sehr übel wie du dich verhältst. Fang erst man an zu überlegen was du die letzten Jahre falsch gemacht hast und was du jetzt noch falsch machst.
pitbull
05.02.2017 09:27:22 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Metzger
22. Beitrag
Hallo Kollegen
Habe nichts in eigenregie bei der Bank versucht, es ging nur darum um dien Eng Pass mit zu tragen und evtl einen Konto Korrent für ein Halbes Jahr.
Da Herr Kurrat ja krank ist und nicht zur verfügung steht geht halt nichts.
Es sind alle Anforderungen seitens der Bank erfüllt worden, da ich aber nur den Schalter Kundenberater habe und keinen Firmenkunden Berater wo ja Herr Kurrat auch war am Anfang habe ich letzte Woche nur mal nachgefragt wie es denn jetzt aussieht und da kam die Antwort geh doch zu Regiowelt die sollen mir helfen die können ja so schön reden  wir aber nicht.
Und jetzt hat er mir eine komplette Absage erteilt  möchte aber trotzdem mir helfen wenn es irgendwo geht. So ein Blödsinn.
Er sieht auch gar nicht ein mit den Unterlagen die er alle Benötigt hat zu einem Entscheidungsträger zu gehen.
Ich denke da man sich schon von Kindheit her kennt spielt da ein gewisses Maß an Neid mit .
Er meint mein Verkaufsmobil ist zu groß und er sieht da keine Chance dies alles zu schaffen
Nach meiner Rechnung wären Sicherheiten vorhanden und es geht letztendlich nur um 25000 € um eigentlich für1 Jahr Ruhe reinzubekommen und dann den  Waren Einsatz um 10 %n zu senken , dann wäre es ja geschafft.
Aber anscheinend komme ich da nicht mehr weiter , Herr Heiler oder Frau Veith leiten mich ja auch nicht weiter zu einem geeignet Ersatz für Herrn Kurrat. habe dies ja auch schon probiert also was soll ich denn jetzt tun
Bisher habe ich noch keinen Roten faden oder Ziel
Außer die Kalkulation und Preisan Passung mehr aber leider noch nicht
Umsatz ist rauf Einnahmen werden mehr und zusätzlich noch ein Verkaufstag mehr aber die Offenen Posten zwingen mich jetzt in die Knie und Strom und Wasser  und Versicherungen werden nicht mehr bedient
Ich geb zwar die Hoffnung noch nicht auf aber eine Woche gebe ich mir noch Zeit , dann ist es entgültig vorbei .
Danke schön für eure tröstenden Worte
Gruß Metzger
04.02.2017 12:03:09 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
527. Beitrag
Hallo zusammen, war in Barcelona, in der Markthalle auf der Rambla. Da geht richtig was ab. Überlege ob ich nicht auch irgendwo in einen Markt kann. Dann würde mein Stand mit Sicherheit auch so aussehen. Hallo Metzger, immer schön weiter arbeiten. Wenn du bereits kleine Erfolge feststellst schaffst du das. Zieh das durch.
Nichts geht an einem Tag. Du bist mit Regiowelt 100% auf dem richtigen Weg. Spreche selbst nicht mit der Bank!  Lass das deine Berater machen. Ein falscher Ton von dir kann großen Schaden anrichten, weil der Bänker auf seinem schönen Bürostuhl sitzt und keinen Stress haben will. Der schaut aus seinem Fenster und hat es warm. Wie es dir geht ist dem mehr oder weniger egal. Deshalb nichts selbst machen, du bist im SBS. Wenn du deine monatlichen Auswertungen vom Steuerberater hast und die Bank einen Fortschritt sieht wird man einlenken. Aber die Buchhaltung muss zeitnah sein und professionell.
pitbull
pitbull
03.02.2017 14:10:03 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
sepp
211. Beitrag
Hallo Metzger, wenn dich jemand retten kann, dann Regiowelt-SBS.
sepp
03.02.2017 13:32:13 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
chef
116. Beitrag
Hallo Metzger, das geht bei dir ja auf und ab. Hast du deine Zusagen an die Bank eingehalten oder ist dir etwas dazwischen gekommen und du konntest nicht alle Zusagen die du gemacht hat einhalten? Vor allem brauch die Bank immer eine aussagekräftige Buchhaltung. Wie ist das bei dir? Die MHG lässt dich auf alle Fälle nicht hängen, da kannst du dich drauf verlassen. Du solltest möglichst machen was dir geraten wird. Wird schon. Ich selbst hatte vor einigen Jahren einen Herzinfarkt und war wochenlang außer Gefecht. Die Bank hat verrückt gespielt und alles war sehr angespannt. Ohne Regiowelt/MHG wären wir heute nicht mehr da. Und ich muss sagen, unser Betrieb wurde umgestellt und läuft heute so gut wie nie zuvor. Deshalb kann ich nur jedem raten zu Regiewelt ins SBS zu gehen.
chef
31.01.2017 22:27:53 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Metzger
21. Beitrag
Hallo Kollegen
Jetzt glaube ich ist es soweit,
Der Bänker hat jetzt eine Komplette absage erteilt und alles zurück gehen lassen. Trotz meiner Bemühungen und Anstregungen und
Die Aussagen mir zu helfen wo es geht sind jetzt geplazt.
Ich glaube jetzt schon fest daran Aufzugeben.
Ich habe mich erlich bemüht und Diszipliniert verhalten aber dies ist alles nichts Wert gewesen.
Er hat sogar den MHG Beitrag zurückgebucht , jetzt werde ich da Wahrscheinlich auch rausgeworfen. Ist zwar Schade habe eine Große Chance gesehen aber naja.!
Danke euch allen für die Hilfreichen Worte und Wünsche allen einen Guten Schlaaf und weiter Hin viel erfolg.
Euer Metzger
22.01.2017 18:44:36 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
chef
115. Beitrag
Hallo Udo, schön von dir zu hören (lesen). Hab gehört du bist mittlerweile unangefochten die Nr. 1 in deiner Region. Herzlichen Glückwunsch! Freu mich Euch in Köln zu treffen. Wird sicher wie immer Spitzenklasse.
chef
22.01.2017 15:20:22 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Franke
32. Beitrag
Hallo alle zusammen!
Habe schon lange nichts mehr geschrieben, war leider keine Zeit, müssen ja alles von Herr Heiler umsetzen.
Sehen uns ja bald in Köln!
Viele herzliche Grüße an alle!

Gruß Udo
21.01.2017 18:57:36 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Metzger
20. Beitrag
Guten Abend liebe Kollegen, Guten Abend pittbull
Ein langer und harter Arbeitstag geht zu Ende
Diese Woche war zwar nicht so wie immer, aber trotzdem kann ich Stilz sein , denn andere Markt Kollegen haben diese Woche fast kein Geschäft gemacht und bei mir war eigentlich bis auf einiges normaler Betrieb.
Ist halt Januar und viele sind an der krippe erkrankt .
Auserdem ist noch soviel Monat überig für so wenig Geld!
Aber ich freue mich dass ich zu Euch gehören darf , und wenn ixch weiter so eifrig dran bleibe werde ich auch diese Krise Überstehen.
Ziele für dieses Jahr sind für mich 1. Alles gleich und Reibungslos zu bezahlen. Evtl. auch einen Mitarbeiter zu beschäftigen, da die Arbeit immer mehr wird und meine Kraft immer langsamer wird.
Habe heute um 2 Uhr früh angefangen und bin jetzt um 18.55 erst fertig geworden.
Jetzt ist bei mir auch Freizeit angesagt. Wünsche allen Kollegen und auch Dir pittbull ein schönes Wochenende
Gruß Metzger
21.01.2017 11:38:07 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
526. Beitrag
Hallo zusammen, bin auf Teneriffa. Um die 25 Grad und Sonne. Hallo Metzger, super das du voran kommst. Nichts geht von allein und alles braucht etwas Zeit. Man merkt, das du glücklicher bist. Das gehört zum Regioweltkonzept dazu. Es ist in der Tat ein einmaliges Konzept. Warum? Weil der erste Schritt ist, das du erkennst was du bislang geleistet hat. Das bekommst du erst einmal aufgezeigt. Herr Heiler, Herr Kurrat und alle anderen zeigen dir erst einmal das du stolz auf das sein kannst was du erreicht hast und das du glücklich sein kannst. Das ist die Grundlage für deinen zukünftigen Erfolg. Dann kommen deine Ziele und Wünsche. Die erreichst du nur oder zumindest leichter, wenn du glücklich bist. Viele, ich denke alle fragen sich, wie funktioniert das SBS und das Regiowelt-System? Es sind viele Gründe, die Basis ist, das deine mentale Basis stimmen muss und du nicht niedergemacht wirst. Dann kannst du aufbauen. Bei mir/ uns hat es geklappt. Wir leben heute, wenn ich es richtig bedenke, sorgenfrei. Ja, manchmal jammen wir, aber auf sehr hohem Niveau. Da kenn ich viele Regioweltkollegen denen es ebenso geht. Ein super Konzept. Deshalb, danke MHG mit SBS und Regiowelt.
Wünsche allen eine gute Zeit. Geh jetzt zum Strand.
pitbull
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81

Datenschutzerklärung