Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81

09.07.2009 13:00:00 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
regiowelt-selected Neuer Eintrag im Bereich regiowelt-Power-Motivations-Box
Ohne Power-Horoskope geht es nicht. Befreien Sie die Kräfte, die in Ihnen stecken.
09.07.2009 11:37:24 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
kurt ohne helm und ohne gurt
125. Beitrag
Hallo guten Morgen zusammen, ich hoffe es geht Euch gut! Herzlichen Glückwunsch unsere Kollegen Gabi und Frank Baur aus Wernau!!! Alles liebe und gute für Euch. Ich hoffe wir regiometzger werden noch eingeladen um Euer Konzept kennenlernen zu können. P.S. muß nicht direkt sein, aber wäre schön!!
kurt ohne helm und ohne gurt   ....die wahren abenteuer sind im Kopf und sind sie nich in deinem Kopf dann sind sie nirgendwo! Nochmals Glückwunsch
08.07.2009 13:02:05 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
frankies
40. Beitrag
Hallo liebe Frau und Herr Baur,

wir, Frau frankies und Mann, freuen uns über eure Neueröffnung und wünschen euch auf diesem Weg alles Gute und viel Erfolg in der neuen Metzgerei.

Liebe Grüße aus Franken

frankies
08.07.2009 13:00:58 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
alex
42. Beitrag
Hallo liebe Baur´s. Meine herzlichen Glückwünsche. Ich kenne Euch schon lange und weiß das Ihr den Erfolg verdient habt.

alex
08.07.2009 12:41:17 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
208. Beitrag
Hallo liebe Gabi, hallo lieber regiowelt-Kollege Frank Baur. Wir gratulieren Euch herzlichst zum erfolgreichen Umbau und wünschen Euch für die Zukunft alles erdenklich Gute!!!
pitbull und Frau
08.07.2009 11:01:04 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
bärchen
107. Beitrag
Hallo, hier ist die Frau von Bärchen. Liebe Nicole ich bete für Dich heute abend.

Frau von bärchen
08.07.2009 10:37:32 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
nicole
19. Beitrag
Hallo alle zusammen,
komme gerade vom Radiologen weil mein Hausarzt meinte ich hätte einen kleinen Knoten in der Schilddrüse.Aber der Radiologe hat nichts gefunden - zum Glück !!! Ich bin doch erleichtert.

An Lyoner : Bist Du eigentlich wirklich blöd ??? Oder tust Du nur so ???

Nicole
08.07.2009 09:19:00 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
regiowelt-selected Neuer Eintrag im Bereich regiowelt-Power-Motivations-Box
Ohne Power-Horoskope geht es nicht. Befreien Sie die Kräfte, die in Ihnen stecken.
08.07.2009 06:10:04 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
DER ALTE
33. Beitrag
Lyoner, wenn du nicht so ein Drecksack wärst könntet du einem sogar noch leid tun. Das regiowelt dich nicht genommen hat, hat bestimmt Gründe die tiefer liegen als du geschrieben hast. Keiner lehnt normalerweise Geld ab. Beim Pfälzer/Gries ist das sicher auch so. Der Kollege wird wissen was er tut, wenn er die Stadion -Gastronomie aufgibt.Er wir Alternativen haben, die auf dauer besser sind. Wie ich darauf komme? Anscheindend ist er mit der MHG/Herrn Kurrat eng befreundet. Wir haben unseren Weg auch verlassen üssen, nachdem ich den H-Infarkt bekommen habe. Bin erlich gesagt nur noch ein halber Mensch in der Firma. Trotzdem geht es uns heut deutlich besser. (seelisch,freizeitmäßig und finanziell) Bei uns ging überall rund das meine Frau pleite machen muß. Da sind einige Kollegen schnell. Die Mhg hat uns die Richtung gezeigt, und wir haben es genauso durchgezogen, obwohl alles am sogenannten Seidenen Faden hing. Unser nächster Schritt ist der professionelle Ausbau vom Partyservice und der Fachberater für Ernährung mit der MHG. Heiler sagt, da steckt bei uns noch viel Geld drin.
DER ALTE
08.07.2009 01:28:29 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
lyoner
82. Beitrag
Hallo zusammen, hier ist der beste saarländische Metzger. Komme gerade von meiner neuen Freundin. Die alte hatte Leim an den Fingern und hat meinen Geldbeutel geleert , als ich da gechlafen habe. Es haben immer so zwischern 50 und 100 Euro gefehlt. Den neuen riesigen Fernseher kann sie behalten, ansonsten ist Schluß. Ihr Freundin, die Anastasya ist da ganz anders. Viel lieber und auch etwas kräftiger. Jetzt habe ich die richtige gefunden. Mit dem Geschäft ist mir egal. Meine Mutter und meine Schwester sollen machen was sie wollen. Es gibt nur die Insolvenz.Mal schauen wie lange wir noch durchhalten. Ich mache meine Arbeit und verdrück mich dann. Meine Anastasya hat momentan keine Arbeit, das kann ich auch mal schnell zwischendurch
hin.Mir geht ansonsten alles am Arsch vorbei.Die 1000 Euro vom Quiz nehm ich mir mit. Ich glaube es ist eine Stadt bei Euch. Übrigens der Pfälzer hat im Stadion beim ersten FCK geschmissen. Geht hier rund. Der hat die Gastronnomie im Stadion geprägt. Jetzt ist schluß nach vielen Jahren. Riessen gewinnverlust! Bin mal gespannt ob er sich nochmal meldet. Könnt ihr alles nachlesn auf der internetseite : Der Betze brennt, dann der Artikel Herzblut vs. Finanzielle Interessen. Der Gries ist clever, wüßte mal gerndie Wahrheit warum dr  so eine große sache geschmissen hat.
Ich bleib euch treu, meine Geschichte ist das wahre leben. Euer kollege Lyoner.

Bis dann lyoner
07.07.2009 19:53:52 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
DER ALTE
32. Beitrag
hallo kurt, wie beim Jauch? Da mach ich mit.

DER ALTE
07.07.2009 19:44:28 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
kurt ohne helm und ohne gurt
124. Beitrag
Hi pitbull, das hätste wohl gern. Außerdem hast du geld genug. Herr Heiler hat mir mal erzählt die MHG wollte ein Spiel machen "wer wird Metzger-Millionär" ohne viel zu arbeiten. Das scheint mir eine Vorstufe zu sein. Ich bin ein armer Hund. Wenn bärchen weiss wie die Stadt heißt, wir es es aus Barmherzigkeit mir sagen.
kurt ohne helm und ohne gurt  ...die wahren Abenteuer sind im Kopf und sind sie nicht in deinem kopf dann suche sie!!!
07.07.2009 19:29:25 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
207. Beitrag
Hallo bärchen, nicht so frech zum Onkel pitbull!!!
Als ich im portal war, da gab es den Button noch nicht. Muß wenige Minuten später da gewesen sein. Sag mir lieber welche Stadt da zu sehen ist. Dann sind wir wieder freunde.
pitbull
07.07.2009 10:06:10 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
bärchen
106. Beitrag
Hallo pitbull, hast du Tomaten auf den Augen? Auf der regiowelthomepage oben rechts!
Allerdings weiß ich noch nicht wo es ist. Vielleicht hilft raten. Hier noch ein Kompliment an regiowelt, Eure Homepage ist wirklich interessant!!! Immer was neues!!!! Hätte nie gedacht, das wir als Metzgerfamilie so oft ins Internet gehen würden.!!!
Hallo liebe Kollegen, wünsche euch einen guten tag.
bärchen
07.07.2009 09:24:13 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
206. Beitrag
Hi lena, wenn ich meine Frau mitbringen kann, würde ich gerne zu dir nacgh paris kommen!
Den quiz habe ich auf der regiowelt seite nicht gefunden. Wo ist der denn?
pitbull
07.07.2009 08:30:00 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Lena
8. Beitrag
Hallo zusammen und guten Morgen aus Paris. Liebe regiometzgerinnen und regiometzger,  bis Dienstag kommende Woche bin ich noch in der Stadt der Liebe. Gestern fing es an zu regnen und auch zur Zeit ist es bewölkt. Es soll heute um die 21 Grad Celsius warm werden. Aber wenn ich jetzt zum Himmel schaue, sehe ich etwas Sonne. Vielleicht erkennen Sie in unserem neuen regiowelt-Quiz die Stadt und "räumen" den Jackpott.  Wie schön wäre es, wenn wir uns dann am Wochenende hier in Paris treffen würden. Ich würde Ihnen Paris zeigen, so wie Sie es noch nicht kennen. Versprochen!

Mein regiowelt-Power-Horoskop für Sie:

Sie haben "Gold" in Ihrer Theke. Prüfen Sie selbst ob es gut präsentiert ist. Gerade an Spartüten-Tagen gilt es besonders, Ihre Ware so zu präsentieren, das der Kunde nicht nein sagen kann. Ist Ihre Theke interessant genug? Läuft in Ihrem Laden-TV eine interessante Präsentation? Präsentieren Sie sich mit einem neuen, aktuellen Banner und unterstützen Sie damit Ihr Image?
Sie sind heute besonders freundlich und wenden die Inhalte der regiowelt Personalschulung an?
Haben Sie es heute schon bewusst  geschafft, ein Wir-Gefühl in Ihrem Betrieb zu entwickeln?

Viele Fragen. Den Erfolg bestimmen Sie selbst. Genießen Sie Flow.

Ihre Lena aus Paris


Meine Email-Adresse: Lena@regiowelt.de

07.07.2009 08:30:00 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
regiowelt-selected Neuer Eintrag im Bereich regiowelt-Power-Motivations-Box
Ohne Power-Horoskope geht es nicht. Befreien Sie die Kräfte, die in Ihnen stecken.
06.07.2009 22:55:48 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Maintaler
37. Beitrag
Hallo "Mann von Petra"!

Vielen Dank für Deine Information.
Mit dieser Agentur hatte ich schon mal zu tun. Leider konnten sie mir keine besseren Konditionen anbieten. Ich werde das auf jeden Fall weiterverfolgen.
Nochmals herzlichen Dank.

Gruß Maintaler !!

P.S. Du hast übrigens eine sehr nette, engagierte Frau an Deiner Seite.
06.07.2009 14:41:42 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
bärchen
105. Beitrag
Habt ihr schon die Präsentation Krämer gesehen? Dafür, dass er neu dabei ist einfach spitze. Gratulation.

bärchen
06.07.2009 12:13:43 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
lyoner
81. Beitrag
Hallo zusammen. Bei euch scheint es ja gut zu laufen. Bei uns hier im Saarland laufen nur die Klimaanlagen.Meine Schwester hat hinter meinem Rücken Partyservice gemacht und ich habe mit meiner Freundin schlus gemacht, weil sie Leim an den fingern hatte.Die Löhne sind noch nicht komplett überwiesen, da könnt ihr euch vorstellen was abgeht.
lyoner
06.07.2009 11:52:40 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
kurt ohne helm und ohne gurt
123. Beitrag
Hallo regiowelt-Power Redaktion. Wo ist Khamisi?

kurt ohne helm und ohne gurt   ...die wahren Abenteuer sind im Kopf und sind sie nicht in deinen Kopf, dann suche sie!
Anmerkung der Red.: Bitte haben Sie noch etwas Geduld, die Freischaltung der Rubrik "regiowelt-Power-Horoskop-Box" nimmt noch etwas Zeit in Anspruch.

06.07.2009 10:40:00 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Chantal
7. Beitrag
Guten Morgen liebe Partner und Freunde von regiowelt. Europaweit stehen die Metzgereibetriebe  vor einem Krisentest. Keiner weis so genau wie es ausgeht. Noch in dieser Woche wird der Bundestag voraussichtlich die höchste Neuverschuldung in der Geschichte der Bundesrepublik verabschieden. Bemerkenswert ist in der Metzgerbranche, das es in der Gruppe der regiometzger offensichtlich besser "läuft" als bei vielen Betrieben, die andere oder keine Konzepte in Bezug auf Marketing- und Betriebsführung nutzen. Die Höhe des Zuwachses im Umsatzbereich der Betriebe liegt überwiegend im zweistelligen Bereich. Die Gewinnsituation hat sich ebenso verbessert. Spannend ist, das sich bei SBS-Partnern die Gewinne innerhalb von wenigen Monaten durch gezielte Maßnahmen des regiowelt/MHG-Konzeptes besonders schnell steigern ließen. So legen einige regiowelt-Metzger gerade jetzt ein scharfes Tempo vor um die "Krise" als Aufstiegs-Rolltreppe zu nutzen. Es spielt keine Rolle was Konkurrenten dieser Betriebe machen: Die regiowelt-Unternehmen wachsen!
Ob Neubau, Umbau oder Erweiterung von Geschäftsfeldern, es vollzieht sich etwas was eigentlich nicht sein darf. Regiowelt-Metzger packen an, helfen ich gegenseitig und verzeichnen deutliche Gewinne. Das beruhigt und lässt den angeschlossen Betrieben die erforderliche Zeit, sich auf das zu konzentrieren , was letztendlich zählt: Wirtschaftlicher Erfolg!

Mein regiowelt-Power-Horoskop für Sie:

Nehmen Sie sich die Zeit und lesen Sie sich die regiowelt-Power-Horoskope noch einmal komplett durch und überlegen wie Sie in Ihrem Unternehmen die Power-Tipps umsetzen können. Sie gehören zu den Unternehmen, die modern und innovativ in die Zukunft gehen können. Deshalb keine Hast, sondern Schritt für Schritt die gewünschten Ziele angehen.

Damit Sie die Inhalte der Power-Horoskope  in ihrer Gesamtheit bequemer studieren können, haben wir diese speziell archiviert. Sie können ab sofort mit Ihrem guten Namen (Passwort) sofort darauf zugreifen

Eine gute Woche wünscht Ihnen Ihre Chantal


Meine Email-Adresse: Chantal@regiowelt.de

06.07.2009 10:40:00 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
regiowelt-selected Neuer Eintrag im Bereich regiowelt-Power-Motivations-Box
Ohne Power-Horoskope geht es nicht. Befreien Sie die Kräfte, die in Ihnen stecken.
05.07.2009 21:58:06 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
bärchen
104. Beitrag
Hallo pitbull,wir hatten noch nie so viel Partyservice. Wie du weisst bin ich nicht der mutige Klippenspringer, deshalb hatte ich leichte Ängste wegen der Wirtschaftskrise.Bei uns ist nix aber ach gar nix davon zu spüren. Im Gegenteil, haben auch im Juni nochmal zugelegt.Das monatliche Anschreiben hat sich bei uns dicke gelohnt.Bis Morgen.
bärchen
05.07.2009 19:59:59 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
205. Beitrag
Hallo Kollegen, habt ihr auch so viel zu tun?
pitbull
04.07.2009 08:40:00 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Lena
7. Beitrag
Einen guten Morgen aus Paris wünscht Ihnen liebe regiometzgerinnen und regiometzger Ihre Lena. Zur  Zeit ist es hier 15 Grad. Heute sollen die Temperaturen noch einmal an die 30 Grad heran reichen. In der städtischen Siedlungszone (Unite´urbaine) leben etwas mehr als 10 Millionen Bürger. In Deutschland haben wir keine vergleichbaren Städte dieser Größenordnung. Sehr viele von Ihnen, liebe regiometzgerinnen und regiometzger, leben in überschaubaren, zum Teil ländlichen Strukturen. Paris zu überschauen und im Detail zu kennen ist schwierig. Ihre Region ist im Vergleich hierzu überschaubar. Darin liegt Ihre wirtschaftliche Chance.

Hier mein regiowelt-Power-Horoskop für Sie:

Machen Sie sich bewusst, das Sie regioweltmetzgerin  bzw. regiometzger sind. Dieses Konzept ist in Deutschland einzigartig. Es ermöglicht Ihnen alle Chancen in Ihrer Region einen oder den Spitzenplatz einzunehmen. Die Zahl derjenigen Haushalte, die für Ihren wirtschaftlichen Erfolg interessant sind ist überschaubar. Das regiowelt-Marketing-Werkzeug "regioblatt" hilft Ihnen in den für Sie interessanten Haushalten präsent zu sein. Sie bestimmen frei und selbst, wie viel Erfolg Sie wünschen. Ihre erfolgreichsten Kollegen sind mindestens einmal wöchentlich in den Haushalten präsent. In Gebieten, die mit "extremen" Werbedruck der Konkurrenten wie SB-Märkte und Discounter zu kämpfen haben, wie beispielsweise in einem Stadtteil von Duisburg, wurden zum Aufbau einer guten Stammkundschaft bereits im Jahr 1996 zweimal wöchentlich regioblätter  verteilt. Es hat sich gelohnt. Mittlerweile wurde der gesunde Betrieb an den Sohn als Nachfolger übergeben. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, wie Sie das regiowelt-Konzept für sich und Ihren Betrieb noch intensiver, effektiver und kostengünstig nutzen können, wenden Sie sich bitte an Ihren persönlichen Fachberater. Sie werden überrascht sein, wie viel mehr Möglichkeiten in Ihrer regiowelt- Partnerschaft stecken, die es sich zu entdecken lohnt.

Ihr Lena mit den besten Tipps aus dem "verliebten Paris"


Meine Email-Adresse: Lena@regiowelt.de

04.07.2009 08:40:00 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
regiowelt-selected Neuer Eintrag im Bereich regiowelt-Power-Motivations-Box
Ohne Power-Horoskope geht es nicht. Befreien Sie die Kräfte, die in Ihnen stecken.
03.07.2009 21:16:58 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
peggymaus
22. Beitrag
Hey Stefan,
lass dir mal den Katalog von Frank-Flechtwaren schicken (www.frank-flechtwaren.de), da gibts günstige Körbe in riesen Auswahl.
Habe mir erst im April für ca. 300 € Körbe schicken lassen.
Ich verkaufe meine Körbe eigentlich immer mit außer es bringt einer nen
Korb zum füllen vorbei. Sehr selten will einer den Korb zurückbringen.
Ist ein schönes Nebengeschäft, denn auf die leeren Körbe schlage ich noch ca. 80 - 100% drauf.

Peggymaus
03.07.2009 19:43:22 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Petra
85. Beitrag
Hey Stefan,
ich habe bei uns in der Gärtnerei gefragt wo der nächste Floristengroßhandel ist. Dort kaufe ich jetzt zweimal im Jahr Körbe, Kunstblumen, Efeu, Bänder, Deko für den Laden und Büffets usw. Bei uns ist das eine echt preisgünstige Sache.
Die Körbe fülle und dekoriere ich dann und rechne sie mit ab. Der Kunde kann dann damit machen was er will. Da so ein Korb nur 2 - 8 € kostet ist das für die Kundschaft auch in Ordnung. Wenn nun jemand einen Korb zu uns bringt und will ihn gefüllt haben machen wir das natürlich auch.
Die Frankies haben auch eine Adresse wo man tolle Pappkartons zum füllen bekommt. Ist halt mal was anderes wie ein Korb, aber nicht unbediengt günstiger.
Ich hoffe du kannst damit was anfangen,
schönen Abend noch
Petra

Hey Leute! Wie war das GEschäft bei euch, gehen die Grillsachen!!!!!
Mir wäre gerade nach einem Eisbecher a la Frank Heiler.
Machts gut und morgen einen arbeitsreichen Samstag.
Petra

Wo seit ihr eigentlích alle !!!!!!!!!!!!!
03.07.2009 19:12:30 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Ennox
18. Beitrag
Guten Abend liebe Kolleginnen und Kollegen :)

ich würde gerne erfahren wie ihr es den mit Geschenkkörben haltet.
Meine Mutter hat als sie noch aktiv im Geschäft war, ist sie immer noch wenn Not an der Frau ist und ich sie lieb frage :), es so gehalten das die Körbe in der die Ware war zurückzubringen waren, vom Schenker oder Beschenkten, das die Körbe relativ teuer sind.

Mir hat dies schon immer missfallen, da ich dies für nicht kunden orientiert halte!
Ich gehe dabei persönlich von mir aus, da wenn ich ein Geschenkkorb verschenke den Beschenken nicht auch noch ein Fahrt/Weg schenken will und denn Korb auch nicht unbedingt wieder abholen will und ins Geschäft zurückbringen möchte, würde das für ein nicht nötigen Aufwand halten.

Was denkt ihr darüber wie handhabt ihr das mit Geschenkkörben.
Mein Verkäuferin sagt sie kennt dies auch nicht anders und alle Kollegen würden das genauso machen.

Meine Gedanke ist einfach den Kunden fragen ob der Korb inbegriffen sein soll oder nicht, ist denke ich klar oder?

Liebe Grüsse Stefan
03.07.2009 10:27:50 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Petra
84. Beitrag
Hallo Maintaler,

also mein Berater ist die Fa. Wattline und die hat einen Vortrag auf einer Innungsversammlung gehalten. Habe ich leider nicht gehört, aber ein Kollege hat sie mir empfohlen. Die überprüfen deine Energierechnungen und suchen auf dem Markt den günstigsten Anbieter und machen je nach Marktlage entsprechende Verträge. In meinem Fall bin ich noch vertraglich an die EON gebunden, also können sie noch nichts machen. Im Gassektor haben sie noch nichts gemacht, obwohl ich bei meiner Abnahmemenge international ausgeschrieben werden könnte, nach ihren Angaben. (muß ich jetzt mal nachfragen). ich muß immer alle Rechnungen zuschicken, damit sie den Überblick haben. Beim letzten Besuch des Beraters hat er mich nach den Rentenversicherungsbeiträgen für meine Arbeiter gefragt, weil diese Summe in Zusammenhang mit der Stromsteuer steht und unter Umständen eine Rüpckerstattung rausspringt.
Das haben die nun geprüft, die Anträge ausgefüllt und mir zugeschickt.
Ich habe nur noch unterschrieben und ans Hauptzollamt geschickt.
Umsonst ist bekanntlicherweise nur der Tod und so verlangt Wattline
37,5% von den eingesparten Beträgen, bzw 75 € je nach Ableseart.
Das aber nur im ersten Jahr und bei Ersparnis. Bis jetzt habe ich noch nichts gezahlt.
Ich habe mich jedenfalls über die zu erwartende Erstattung gefreut und denke ich habe ja nichts zu verliéren, solange nur von der Ersparnis etwas abzutreten ist. Ach außerdem gibt es für Innungsmitglieder 20%
Nachlaß, d.h. nur 30% für Wattline bei Erfolg.

Ich hoffe dir weitergeholfen zu haben.

Tschüßß

Petras Mann
03.07.2009 09:32:11 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Maintaler
36. Beitrag
Hallo "Mann von Petra",

das klingt gut, dass Du ein paar Scheine eingespart hast.

Ich habe vor längerer Zeit hier im Chat schon mal nachgefragt, wie meine Kollegen ihre Energiekosten in den Griff bekommen. Ich habe leider darauf keine Antwort bekommen. Vielleicht kannst Du mir in dieser Hinsicht weiterhelfen, Kosten, Stromsteuer usw. einzusparen.

Du hast von einem Energiekostenoptimierer geschrieben. Wo hast Du den aufgegabelt?? Bringt der was??

Vielen Dank, "Mann von Petra", für Deine Hilfe.

Erfolgreiches Wochenende für alle !!

Maintaler
03.07.2009 07:30:00 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Chantal
6. Beitrag
Guten Morgen zusammen liebe regiometzgerinnnen und regiometzger. Es ist sehr schön, das Sie von Flow Erlebnissen berichten können. Trainieren Sie diese Erlebnisse und  genießen  Sie diese. Nach Flow-Erlebnissen fühlen Sie sich gut. Bitte bedenken Sie, das Sie Flow-Erlebnisse nicht erzwingen können. Sie können jedoch gezielt darauf hin wirken, diese erleben zu dürfen.
Seien Sie als regiometzgerin/regiometzger  wissendurstig. Flow hat im Unternehmerdasein mit dem bewussten Erleben von Erfolg zu tun. Unternehmerischer Erfolg wiederum ist nur von Dauer, wenn Sie bereit sind täglich zu lernen. Gehen Sie dem  Wissen  gezielt entgegengehen. Im regiowelt und SBS-Konzept holen Sie sich Wissen in Ihr Haus, das Sie sofort für Ihren unternehmerischen Erfolg einsetzen können. Unsere Mitarbeiter und unsere Konzepte sind lebensnah. So macht Erfolg Spaß, macht Sinn, macht stark und lohnt sich!

Mein regiowelt-Power-Horoskop für Sie:

Genießen Sie, dass Sie das regiowelt-Konzept und das SBS nutzen. Sie sind nicht allein. Es gibt keine Aufgaben, die Sie in dieser Partnerschaft lösen können.

Ihre Chantal von regiowelt wünscht Ihnen einen wunderschönen Tag.

Meine Email-Adresse: Chantal@regiowelt.de

03.07.2009 07:30:00 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
regiowelt-selected Neuer Eintrag im Bereich regiowelt-Power-Motivations-Box
Ohne Power-Horoskope geht es nicht. Befreien Sie die Kräfte, die in Ihnen stecken.
02.07.2009 23:00:58 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
204. Beitrag
Junge, junge, da hat Herr Heiler ja mächtig zugeschlagen. War sicher nach dem Workshop, da braucht das Gehirn wieder Zucker. Darüberhinaus scheint er sich bei euch auch sehr wohl zu fühlen, so lustig wie er auf dem Foto aussieht. Trotz seiner Kompetenz und "Härte", mit Frank Heiler kannst du feiern, lachen und fröhlich sein! (London, Riga, Schweiz usw.)Seltenes Foto!
pitbull
02.07.2009 19:38:08 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
taube
38. Beitrag
hallo zusammen, hallo sepp, es ist tatsächlich so das ich immer öfter ein flow - gefühl habe, aber glaub mir das hab ich erst lernen müssen...ich versuch in jeder situation positiv zu denken, denn ich weiß die gedanken bestimmen unser leben, du kennst sicherlich den vergleich, der pessimist sagt er hat sein glas halb leer und der optimist sagt er hat sein glas halb voll....ich bin auf jedenfall ein positiv denkender mensch...manchmal kommt aber der berühmte tiefpunkt und so manche selbtszweifel, sowie heute z. b.  bei uns war heut im laden "tote hose" ich hoffe das lag am wetter ( heut ist so ein tiefpunkt tag... )und nicht an unserer umstellung! außerdem ist es sehr schwierig positive einstellung und motivation zu verbreiten wenn da noch ein absolut negativer ménsch den ganzen tag um einen rum ist, der nur darauf wartet das man einen fehler macht und den ganzen lieben, langen tag nur rummotzt wegen kleinigkeiten und nichtigkeiten,
das ist einfach lächerlich, manchmal lässt es einen kalt und ein andermal kan mans einfach nicht mehr hören...
ich hab für mich schon große fortschritte gemacht, es gab zeiten da hab ich keinen tag ohne kopfschmerztablette verbracht. ich hatte mindestens zwei bis dreimal migräneanfälle die ich keinen wünsche.
durch autogenes training und mal "dahinterschaun" von wo  kommt das eingentlich...hab ich ein großes stück an lebensqualität gewonnen...
manchmal merke ich das ich noch an mir arbeiten muß...denn die anderen kann man nicht verändern, man muß bei sich anfangen...
schönen abend noch
gruß taube
02.07.2009 17:35:06 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
peggymaus
21. Beitrag
Noch ein kleiner Nachtrag.
Das Foto haben wir nach unserem letzten Mitarbeiterworkshop gemacht,wir waren mit alllen noch beim Eisessen.
Herr Heiler hat sich nen "kleinen" Becher bestellt.

Peggymaus
02.07.2009 17:11:40 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
peggymaus
20. Beitrag
Hallo alex
Anbei ein Bild von unserer Palux Spülmaschine, wir sind echt zufrieden mit der. Hatten letze Woche auch für 150 Personen Teller, Besteck und Salatteller zu spülen, in gut 1 Stunde war alles sauber.
Meinem Sohn geht es gut, er hatte "nur" ne starke Prellung am Bein.
Ist dann mit dem Zug heimgefahren, das Motorrad haben wir abholen lassen
ist immer noch in der Werkstatt weil doch mehr kaputt ist als wir dachten. Danke der Nachfrage.

Viele Grüße Peggymaus
02.07.2009 17:08:09 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Petra
83. Beitrag
Hallo hier ist der Mann von der Petra,

habe heute auch mein flow-Erlebnis gehabt.
wir haben heute unseren antrag zur Stromsteuererstattung erhalten, den ich noch unterschreiben und ans Hauptzollamt schicken sollte. Wenn alles gut geht sollen wir ca. 400 € erstattet bekommen. Für unsere Betriebsgröße sicher ein stattlicher Betrag. Vor allem freut es mich weil ein Bekannter, der einen Stromlieferanten vertritt, mich vor allen Leuten so schwach angeredet hat, als ich ihm sagte, daß mein energie-
kostenoptimierer meine Unterlagen prüft und schaut ob ich nicht zuviel Stromsteuer gezahlt hätte. Nun kann ich ihn fragen ob er ein Fachmann
ist oder nur ein kleiner Stromvertreter, der nur Abschlüsse sucht.
Ich freue mich heute schon auf das Blutspenden am Montag, denn da werden wir uns sicherlich treffen.

Mein Berater hat damals gesagt, daß es nicht allzu viele Betriebe gibt, die diesen Paragraphen nutzen. Es klingt auch ziemlich unglaublich, da hierbei die gezahlten Rentenversicherungsbeiträge in Zusammenhang mit der gezahlten Stromsteuer gestellt werden.
Vielleicht kann der ein oder andere regiometzger diese Sache auch noch nutzen?

Muß jetzt noch was arbeiten

Tschüss

Mann von Petra

02.07.2009 14:14:24 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
lyoner
80. Beitrag
Hier ist der weltbeste Metzger! Muß gerade mal weg, melde mich heuteabend.
lyoner
02.07.2009 14:02:28 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
203. Beitrag
Werde meinen nächsten Hund Flow nennen, damit ich das Wort nicht vergesse!
Ansonsten alles gut bei uns. Löhne sind schon seit dem 26. raus. Alle zufrieden, was will man mehr.
An alle die noch ein wenig "strecken" müssen: Ihr schafft das, dran bleiben!!!
pitbull
02.07.2009 10:30:00 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Chantal
5. Beitrag
Hallo liebe regiometzgerinnen und regiometzger. Lena hat in Ihrem letzten Beitrag von Flow geschrieben. Es ist für viele sicherlich ein Begriff, an den sie sich erst einmal gewöhnen müssen. "Flow". Flow beschreibt ein Gefühl, dass in unserer Sprache keine genaue Bezeichnung gebunden hat. Annähernd reicht unser Wort "Hochgefühl" daran. Aber Flow ist mehr. Sie haben Flow als ein Geburtsrecht mit auf Ihren Lebensweg bekommen. Flow-Erlebnisse verändern Sie. Sie sind deutlich motivierter und lernen sich einfacher und leichter weiterzuentwickeln. Flow bekämpft auch Ihr Chaos im Kopf. Sie können kraftvoll und zielgerichtet Ihre Pläne verwirklichen. Außer, das Flow-Erlebnisse messbar Ihre Gesundheit fördern und stützen, erhalten Sie ein höheres Selbstbewusstsein und sind leistungsfähiger. Dies sind alles Vorteile die wir uns wünschen.

Mein regiowelt-Power-Horoskop für Sie:

Flow erzeugt Flow. Wie kann man diesen Zustand im täglichen Leben am einfachsten erreichen? Erste Regel: "Nutze den Tag"  Zweite Regel: "Nutze bei deiner täglichen Arbeit die Gelegenheit das zu tun, was du am besten kannst." Dritte Regel: "Erlebe was du tust."

Regel eins und zwei sind klar. Regel drei verbessert Ihre Chanche regelmäßig Flow zu erleben, weil es Grundeinstellungen Ihres Gehirns ändert.

Ich wünsche Ihnen eine wunderbaren Tag. Ihre Chantal




Meine Email-Adresse: Chantal@regiowelt.de

02.07.2009 10:30:00 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
regiowelt-selected Neuer Eintrag im Bereich regiowelt-Power-Motivations-Box
Ohne Power-Horoskope geht es nicht. Befreien Sie die Kräfte, die in Ihnen stecken.
01.07.2009 22:02:19 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
sepp
60. Beitrag
Hallo taube, schön das du wieder was geschrieben hast. Bei deinen Buffets braucht man ja Rollschuhe so lang sehen die aus.
Du hast dir deine freie Zeit verdient.Hattes du schon so ein Glücksgefühl wie lena das beschreibt? Interessiert mich wie das ist. Habe heute oft daran gedacht, aber ich glaube elbst das muss man lernen.
sepp
01.07.2009 21:55:33 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
taube
37. Beitrag
hallo zusammen, hallo petra, bei so viel lob werd ich ja ganz verlegen...das war schon ein ausergewöhliches wochenende, mit sicherheit, das stressigste vom ganzen jahr, nicht das du denkst das ist jedes wochenende so.außerdem hab ich super ladenmädels die den laden auch ohne mich schmeißen wenn ich anderweitig beschäftigt bin, aber trotzdem bin ich natürlich stolz auf meine, bzw. unsere leistung.da tut es natürlich auch sehr gut wenn man ein lob von jemanden bekommt der weiß was für eine arbeit dahintersteckt, also nochmal vielen dank!
bin gerade mit dem hund eine stunde gegangen, das tut so gut die natur ist so herrlich...ich glaub wenn man viel arbeit hat schätzt man seine
freien minuten viel mehr als manche die die zeit "totschlagen"
an alle noch einen schönen abend...
gruß taube
01.07.2009 21:29:57 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
bärchen
103. Beitrag
Hi ennox, ihr ehr ja ganz schön fertig aus. Aber nett!!!
Wir sind sofort umgefallen nachdem Herr Heiler das erste Mal bei uns war. Ich wollte noch eine Flasche Champagner aufmachen. Ging aber nicht mehr, wir waren fertig. Außerdem war meine Frau misstrauisch, weil wir soviel "Scheisse" durch andere Berater vorher erlebt hatten. Mitlerweile haben wir schon einige Flaschen echten Chanpagner genossen! Wenn wir unsere BWA bekommen und wir die Ziele erreicht haben und wenn wir sonst erfolgreich waren. Meine Frau ist heute die treibende Kraft. Ich liebe meine Frau!
bärchen
01.07.2009 21:06:14 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Ennox
17. Beitrag
Hallo Pitbull und alle anderen,

ich danke euch für eure Worte, ihr habt selbstverständlich Recht, ich bin aber auch kein Mensch der in der Vergangenheit lebt oder dies will, ich versuche mich ständig weiterzuentwickeln leider gab es in den letzten zwei Jahren Einflüsse die mich, nicht ganz aber doch spürbar, daran hinderten, ich hätte diese nicht an mich ran lassen dürfen!

Mein Weg geht nun wieder vorwärts dank meiner Lebensgefährtin Andrea und mit Hilfe der MHG, Herrn Heiler und Herrn Kurrat.

Wir hatten heute unseren ersten SBS(Power) Termin, der vor ca. 40 min endete, es war sehr bewegend was alles auf uns eingeströmt ist, sehr viele Informationen und Material.
Herr Heiler ist unglaublich motivierend und kann sehr gut darstellen was nötig ist um erfolgreich zu sein!
Auch mit Herrn Kurrat hatte ich ein kurzes Telefongespräch!

Der Herr Heiler muss jetzt noch 400km fahren, ich hoffe er kommt gut an.

Anbei füge ich noch ein Bild nach unserem Termin hinzu. Leider habe ich kein Vorher-Bild um den Unterschied zu sehen. War schon ein Kampfprogramm!

Liebe Grüsse,
Stefan u. Andrea

PS: Ich werde auch mein Schatzi ermuntern hier mitzuschreiben, damit sie euch auch Ihre Eindrücke schildern kann, hoffe sie tut es und das es nicht solange dauert wie sich die Informationen über den Fachberater für Ernährung im Internet anzuschauen, Bussi Schatzi :)
01.07.2009 14:07:50 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
bärchen
102. Beitrag
Hallo pitbull, bist wieder mal sehr hart. Der ennox idt doch noch neu im SBS. Der braucht Zuspruch von uns. Die Härte kommt später. Mit dem Spiegel war gut. Bei uns hat er die Geschichte mit den beiden Hunden und den Spiegeln erzählt, weil alle und vor allem ich mit hängenden Mundwinkeln rumgelaufen sind. Hab ich auch nicht vergessen.
bärchen
01.07.2009 12:22:10 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
202. Beitrag
Hallo Ennox, du bist doch ein junger Mann. Wenn ich die "Uralt-Opa- Wetterstation" in meinem Umfeld sehen müsste, würde das meinen Lebensablauf negativ beeinflussen. Wir leben heute und nicht im Gestern. Hoffentlich bist du zu Hause zeitgemäß eingerichtet. Verstau den alten, sicher zum Teil teueren "Plunder" auf den Dachboden und leb "Dein" Leben und nicht das Leben Deiner Vorfahren. Herr Kurrat war vor einigen Jahren (zu Beginn der Zusammenarbeit) bei uns, und ich mußte einen Spiegel holen. Den hat er meiner Frau und mir vors Gesicht gehalten. War eine krasse Methode, hat aber gewirkt. Wir haben heute ein Lebensqualität die man mit vorher nicht mehr vergleichen kann. Immer auf den neuesten Stand. Originalton Herr Kurrat damals: Herr.... sie haben nur eine Möglichkeit in Ihrer Größenordnung in der Sie jetzt schon leben glücklich zu werden, - entscheiden sie sich immer für das Beste." Umgeben Sie sich mit Dingen und Menschen die Ihrer Zeit entsprechen oder die etwas vor sind. Verschwenden Sie keine Zeit mit Dingen und Menschen die Ihnen keine Freude bereiten."
Daraufhin hat meine Frau nach und nach alles verändert. Wir haben neu gebaut und wohnen nicht mehr im Betrieb (wenns gut im elterlichen Betrieb gemacht ist o.k., bei uns ging das nicht). Wenn wir abends nach Hause kommen, sind wir glücklich. Wenn wir aufstehen sind wir glücklich. Wir freuen uns einfach, das wir heute so leben. Letzte Woche habe ich bei Schibo nebenstehende Wetterstation gekauft. Die haben anerkanntermassen gute Designer. Wenn ich darauf schaue fühle ich mich gut und zeitgemäß. Wenn ich deine Station sehen müsste würde ich traurig.
pitbull
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81

Datenschutzerklärung