Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81

26.06.2009 11:18:56 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
DER ALTE
28. Beitrag
Hi fränkis, was war los bei Euch? Der Weyand ist jemand der dilletantische Arbeit hasst. Selbst wenn die noch gepaart ist mit Dummheit und Uneinsichtigkeit behält er seine Fassung. Ich weiß, das Weyand und Kurrat die schwierigsten Fälle geregelt bekommen haben. Da wird nichts dem Zufall überlassen. Bei mir hatte die Bank Angst das ich tot umfalle. Da meine Konten eh nicht so gut aussahen hatte man meine Frau wegen der Sicheheiten massiv unter Druck gesetzt. Kurrat und Weyand haben das gerichtet.Ich kenne keinen der das so hinbekommen hätte. Mein Steuerberater hat komplett versagt, meine Frau stand vollkommen alleine da. Den Satz "Füsse unter den Tisch" hast du vom Herrn Kurrat. Das hat er zu uns auch gesagt. Ist ein gutes Zeichen.
Melde dich mal und beschreib mal die Situation, du bist ja anonym.
DER ALTE
26.06.2009 11:18:56 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
regiowelt-selected Neuer Eintrag im Bereich Banken/Steuerberater
26.06.2009 11:13:24 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
regiowelt-selected Neuer Eintrag im Bereich Banken/Steuerberater
26.06.2009 11:13:24 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
bärchen
99. Beitrag
Hallo frankies, dann ist es ja gut, das du das gefühl hast, das euch geholfen wir. Der Herr Weyand ist so wie ich ihn kenne äußerts höflich und erklärt alle Zahlen ganz genau. Da muß bei Deiner Buchhaltung schon einiges im Argen liegen, bis der mal massiv wird. Konnte deine Buchhalterin denn alle Fragen beantworten?
bärchen
26.06.2009 10:02:45 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
frankies
37. Beitrag
Hallo an alle,

wir leben noch, der Kopf ist auch noch dran und den Strick haben wir auch nicht um den Hals. Aber wir waren gestern ziemlich erschrocken, wie unsere derzeitigen Zahlen ausschauen. In der Vergangenheit ist einiges schief gelaufen, was unsere Existenz kosten kann. Unsere Steuerberaterin war gestern gar nicht da, sondern unsere Steuerfachangestellt die die Buchhaltung macht und die war zeitweise total angefressen und ging auf Abwehr. Ich war total schockiert, mein Mann dagegen war informiert und sagte später, "das wird schon".
Herr Kurrat war sehr direkt und doch charmant, der Herr Weyand war auch direkt und agressiv. Aber das mußte er sein, damit wir die Situation erkannten, in der wir uns zur Zeit befinden. Jetzt gilt natürlich "Füsse untern Tisch und nichts Hektisches unternehmen". Herr Kurrat und Herr Weyand helfen uns, wo es nur geht und unser Motto heißt: "Umsatzsteigerung".
Also, wenn jemand ein schnelles Erfolgsrezept für uns hat, ich bin offen für alles. Ansonsten "Immer weiter auf der Leiter".

Eure frankies
26.06.2009 10:02:45 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
regiowelt-selected Neuer Eintrag im Bereich Banken/Steuerberater
26.06.2009 09:39:33 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
197. Beitrag
Hi kurt, bald bist du ohnhe helm und gurt, weil ich Dir für deinen Beitrag die Luft au deinem Moped lasse. Da kannst mal sehen was du von deiner Frechheit hast! Mein Spiegel hat mir heute Morgen eh gesagt, das ich sowieso schöner bin als Du!
pitbull

26.06.2009 09:30:55 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
196. Beitrag
Hallo frankies, wie war es bei Euch? Ist alles zu Eurer Zufriedenheit gelaufen? Bin besorgt, weil ihr euch noch nicht gemeledet habt.
euer regiowelt- metzger Kollege pitbull
26.06.2009 09:30:55 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
regiowelt-selected Neuer Eintrag im Bereich Banken/Steuerberater
26.06.2009 07:00:00 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
regiowelt-selected Neuer Eintrag im Bereich regiowelt-Power-Motivations-Box
Ohne Power-Horoskope geht es nicht. Befreien Sie die Kräfte, die in Ihnen stecken.
26.06.2009 07:00:00 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Raissa
3. Beitrag
Hallo zusammen, ich hoffe es geht Euch allen gut. Hier bei uns in Turku ist strahlen blauer Himmel. Heute Morgen ist es auf meinem Balkonthermometer 14 Grad Celsius. Es soll heute aber 26 Grad warm werden. Ich war gestern auf einer Veranstaltung, bei der elektrische Energie aus den Proteinen der Spinatpflanze gewonnen werden. Die Schlüsselmoleküle sind eine Reihe von lichtintensiven Proteinen dieses Gemüses. Triff Sonnenlicht auf diese Eiweiße, werden Elektronen freigesetzt, die sich weiterbewegen und zu einem Stromfluss führen. Auf diese Weise liefern die spinathaltigen Solarzellen deutlich mehr Energie als die jetzt erhältlichen und sind auch deutlich preiswerter herzustellen, wenn die Marktreife vorhanden ist.Auch diese "Erfindung" wurde möglich durch eine Zusammenarbeit im Team. Erfindungen durch einzelne Personen sind heute ehr selten.Der Schlüssel heißt "Selbstlernende Organisation" Vorbild für das "Personal-Modell" Selbstlerndende Organisation ist Bill Gates.Immerhin ist er seit diesem Jahr wieder der reichste Mann der Welt. (2008 Platz 3)

Mein regiowelt-Power-Horoskop für Sie:

Auch in Ihnen steckt ein Teil Bill Gates. Konzentrieren Sie Ihre ganze Energie auf die wirklich wichtigen Aufgaben. Bevor Sie beginnen, lernen Sie erst zu erkennen, was wirklich Ihre wichtigsten Aufgaben sind. Dieser Prozess kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Sie spüren Ihr Interesse, wenn Sie der Gedanke daran ständig begleitet. Wenn sich Ihr Gehirn "selbständig" macht und Sie andauernd an die Inhalte der regiowelt-Power-Horoskope denken und über die Inhalte nachdenken, sollten Sie andere an Ihren Gedanken teilhaben lassen, auch wenn diese noch keine konkrete Lösung anzubieten haben. Versuchen Sie zu formulieren was Sie denken. Dann werden Sie nach und nach formulieren können was Sie wollen!
Hier meine E-Mail Adresse, falls sie an mich persönlich Fragen haben. raissa@regiowelt.de
Ansonsten steht Ihnen Ihr persönlicher regiowelt/SBS Fachberater gerne zur Verfügung.

Wünsche Ihnen einen schönen Tag. Ihre Raissa

25.06.2009 22:09:50 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Pfälzer
3. Beitrag
Hallo an alle
Habe Heute 2000 Bratwürstchen gemacht für nach Dijon Frankreich
(ca 400 Km) in die Landesvertretung des Landes Rheinland-Pfalz von
Burgund
Am 27.06.09 feiert das Haus Reinland-Pfalz
die 13. Rheinland-Pfalz-Tagen in Dijon.
Wir machen das schon von an fang an mit ça 200 Bratwürstchen beim ersten
Fest .Mein Freund Kurrat glaubt es nicht.Ich Habe Ihm Ein Zimmer Besorgt fürs Wochenende,dann kann er sich überzeugen.
Am 30.06.09 bin ich in der Landesvertretung des Landes Rheinlan-Pfalz in Brüssel
Hier Grillen Wir Spanferkel,Lammkeulen,Spießbraten und Bratwurst ca 500 Personen .
Beides eine gans super Sache.
Werde Bilder machen
Bis bald Euer Pfälzer
25.06.2009 22:09:50 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
regiowelt-selected Neuer Eintrag im Bereich Partyservice und Veranstaltungen (auch Spanferkel)
25.06.2009 19:29:18 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
peggymaus
18. Beitrag
Hallo an alle
Das mit Herrn Kurrat und Herrn und Herrn Weyand haben wir ja zum
Glück schon erledigt hinterher ging es uns selber auch wieder besser
wei wir garnicht so schlecht dastehen wie wir selber glaubten.
(Oder wie es einem die Bank einredet.)
Mit der Bank sind wir auch im grünen.War ne supersache.

Grüße aus dem sonnigen "Frangn"

Peggymaus
25.06.2009 19:29:18 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
regiowelt-selected Neuer Eintrag im Bereich Banken/Steuerberater
25.06.2009 17:49:42 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
kurt ohne helm und ohne gurt
120. Beitrag
Hi pitbull, bei dir ist doch immer Karneval, ob mit oder ohne Maske.

kurt ohne helm und ohne gurt  ... wenn die andern unten wurschteln geh ich locker oben lang!
25.06.2009 17:21:11 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
195. Beitrag
Hallo frankies,
ich hoffe, der Wejand und der Kurrat sind schon bei dir. Falls du jetzt den Chat liest, grüßen Sie die beiden bitte von dem mit der alemannischen Karnevalsmaske. Die wissen dann wer ich bin.

pitbull
25.06.2009 17:21:11 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
regiowelt-selected Neuer Eintrag im Bereich Banken/Steuerberater
25.06.2009 17:06:57 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
regiowelt-selected Neuer Eintrag im Bereich Banken/Steuerberater
25.06.2009 17:06:57 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
andi
15. Beitrag
Hallo frankies,
wünsche euch viel Erfolg, und grüse an Herrn Weyand.

Andi
25.06.2009 16:45:38 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
sepp
56. Beitrag
Hallo frankies,
wünsche dir für gleich besten Erfolg! Ich hoffe, du hast den Kaffee schon aufgesetzt.

Dein regiowelt-Metzgerkollege sepp
25.06.2009 16:45:38 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
regiowelt-selected Neuer Eintrag im Bereich Banken/Steuerberater
25.06.2009 09:34:57 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
DER ALTE
27. Beitrag
Hallo lena, befreie die innere Kraft, der Herr Heiler hat mir davon erzählt das 12.000 Leute in dem Seminar waren. Kann ich mir gar nicht vorstellen. Bekommt man denn da überhaupt noch was mit? Interessiere mich auch dafür. Wo findet das nächste statt? Mit den Bobos verstehe ich immer mehr. Ist eine Grundeinstellung. Wir müssen in allen Bereichen so werden, das wir diese Ansprüche immer erfüllen. Jetzt merke ich wieder, das wir noch viel zu tun haben.Mit dem delegieren ist auch so eine Sache. Das müssen wir erst noch lernen, wie man es richtig macht. Wir wollen!!!
Wünsch allen einen guten Tag, besonders frankies
DER ALTE
25.06.2009 09:26:25 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
sepp
55. Beitrag
Hallo frankies, seid ihr fit und ausgeschlafen? Bärchen hat recht, heute ist ein wichtiger Tag in eurerm Leben.Wenn weyand mitkommt solltest du alle unterlagen bereit halten. Dann kriegst du die Sache perfekt.
Und aufschreiben was du so aus dem laufenden bezahlt hast. Investitionen die du so nebenbei gemacht hast.Da kommt meistens einiges zusammen.Wenn die weg sind wird es Euch wahrscheinlich ganz gut gehen. Du hast dann eine Basis auf die Ihr aufbauen könnt.
sepp
25.06.2009 09:26:25 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
regiowelt-selected Neuer Eintrag im Bereich Banken/Steuerberater
25.06.2009 07:00:00 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
regiowelt-selected Neuer Eintrag im Bereich regiowelt-Power-Motivations-Box
Ohne Power-Horoskope geht es nicht. Befreien Sie die Kräfte, die in Ihnen stecken.
25.06.2009 07:00:00 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Lena
3. Beitrag
Hallo liebe Petra, im Jahr 2006 habe ich auf der Basel/World Herrn Kurrat und einen Ihrer regiowelt Berufskollegen kennenlernen dürfen. Daraus hat sich ergeben, dass ich an mehreren Managerseminaren der  WILLII-AG  in der  Schweiz und vor zwei Jahren an einem Anthony Robbins Seminar in London teilgenommen habe. „Befreie die innere Kraft“. Ich kenne ca 50 Kollegen von Ihnen ,verstreut in Deutschland. Hauptberuflich bin ich in der Edelstein und Juwelen-Branche in Deutschland und Frankreich tätig . Da ich Ende August beruflich nach New York ziehen werde, (vorerst für ein Jahr) hat mich Herr Dr.Steindler von der WILLII-AG gebeten, hier im regiowelt-Chat bei einer neuen Form von Power-Motivation und Power- Weiterbildung  mitzuwirken.  Herr Kurrat, den Sie ja alle kennen, ist der Meinung, das alle regio- Metzger „Gold“ in der Theke haben, der Kunde dies aber nicht weiß, oft nicht merkt ,und es den Angestellten und oft den Inhabern nicht bewusst ist.
Mein regiowelt-Power-Horoskop für Sie:

Ohne Fleiß keinen Preis! Bis zu einem gewissen Grad ist die Weisheit ja richtig und es ist auch lobenswert, das Sie diesen Satz zu einem Ihrer Prinzipien gemacht haben. Doch es besteht die Gefahr, dass Sie es übertreiben. Befreien Sie ihre inneren Kräfte und lernen Sie noch besser zu delegieren um mehr Freiraum für Sich und Ihre Familie zu erreichen.  Prüfen Sie persönlich ob Ihr Gold in Ihrer Theke so präsentiert wird, das Bobos zufriedengestellt werden können. Seien Sie selbst ein strenger Bobo. Den Blick für das Wesentliche haben Sie. Verlassen Sie sich nicht auf andere! Sie können mich auch auf kurzem Weg unter nachstehender E-Mail Adresse erreichen: lena@regiowelt.de Ich antworte Ihnen vertraulich per E-Mail.
Ihre lena wünscht Ihnen einen erfolgreichen Tag.


24.06.2009 23:06:33 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
bärchen
98. Beitrag
Hallo frankies, wenn die so spät kommen das ist ein gutes Zeichen. Dan nehmen die sich Zeit für Dich. Zwei drei stunden brauchts. Wenn deine steuerberaterin kommt, wirst du mal selbst sehen er Ahnung hat. wenn die unterlagen nicht den europäischen Bilanzrichtlinien entsprechen bekommt die ein problem. Soll dir egal sein, hauptsache deine Sache wird in deinem interesse gerichtet. Beim EU-Balanzrichliniengesetz macht
weder dem Weiand noch dem kurat irgendeiner was vor.Selbst mein Banker hat respekt.Ist mitlerweile mein "bester" Freund.
bärchen


24.06.2009 23:06:33 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
regiowelt-selected Neuer Eintrag im Bereich Banken/Steuerberater
24.06.2009 22:59:08 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
regiowelt-selected Neuer Eintrag im Bereich Banken/Steuerberater
24.06.2009 22:59:08 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
frankies
36. Beitrag
Hallo bärchen,

morgen um 17 Uhr wollen sie da sein. Unsere Steuerberaterin kommt dann auch. Herr Kurrat hat an sie einige Fragen wegen unseren Bilanzen. Irgendetwas stimmt da wahrscheinlich nicht, ich habe leider keine Ahnung und das wurmt mich. Nun ja, in gut 18 Stunden wissen wir mehr. Ich weiss, das wir eine Zukunft haben, weil wir sind die BESTEN und meine Ecken sind zugestellt, also Herr Kurrat kann sich ruhig umschauen.
Ich lasse mích morgen überraschen, schlimmer kann es jetzt nicht mehr werden, hoffe ich.

Bis morgen frankies
24.06.2009 22:33:33 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
bärchen
97. Beitrag
Ich geh davon aus, das alle Ecken sauber sind. 100%. Da schaut Herr Kurrat drauf. Der sagt nichts, aber ich weiß es vom Frank Heiler.
bärchen
24.06.2009 22:21:33 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
bärchen
96. Beitrag
Hallo frankies, ging uns auch so. Kann dir sagen die sind ganz cool. Lassen nicht den "Dicken" raushängen. Allerdings gebe ich dir den Tipp ausgeschlafen zu sein, weil du sonst schlapp machst. Du bekommst morgen eine Lektion die du nie mehr vergisst. Habe mit einigen gesprochen die auch im SBS sind, denen wurden erst die Augen geöffnet und dann kommt die Lektion Zukunft.Wie bei uns. Ich hoffe du hast eine. Kannst uns ja informieren wenn die weg sind."Strick" oder Champagner, dazwischen gibt beim Herrn Kurrat nichts.Nimm das erste nicht so ernst, wird schon.Viel Spaß und gute Ruhe heute Nacht.Morgen kriegst du geholfen. Meine Frau lacht, ich soll euch sagen sie denkt an Euch.Um wieviel Uhr sind die denn da?
bärchen
24.06.2009 22:21:33 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
regiowelt-selected Neuer Eintrag im Bereich Banken/Steuerberater
24.06.2009 22:16:28 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
194. Beitrag
Hallo nicole, der Pfälzer hat sich super korreckt verhalten. Bist du auch Pfälzerin? Kennst du den chatteilnehmer Pfälzer persönlich? Scheint ein guter Typ zu sein.Wenn ich mich falsch ausgedrückt habe-sorry!
Schön das du dich auch mal wieder meldest.
pitbull
24.06.2009 22:13:04 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
frankies
35. Beitrag
Hallo Andi,

relaxen auf dem Balkon und dazu eine gute Pfeife, ist doch auch was wert. Lass dich bloß nicht unterkriegen. Bei uns läuft es zur Zeit auch ganz gut. Haben am Freitag schon wieder Spanferkel zu liefern und am Wochendende auch wieder das nächste Fest. Wenn´s läuft, dann läuft´s.
Das mit dem Dekorateur, vielen Dank für deine Hilfe, freue mich schon darauf.
Morgen kommen Herr Kurrat und der Herr Weyand. Man ich bin gespannt wie ein Flitzebogen. Ich glaube ich werde heute Nacht kein Auge zu machen.
Ich rufe dich an und erzähle dir dann wie es gelaufen ist.

Bis dann, die frankies
24.06.2009 22:13:04 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
regiowelt-selected Neuer Eintrag im Bereich Banken/Steuerberater
24.06.2009 22:07:52 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
nicole
18. Beitrag
Hallo pitbull,
meinst Du vielleicht wir Pfälzer können uns nicht fair und anständig anderen Leuten (oder auch Kunden) gegenüber verhalten ?
Da kennst Du die Pfälzer aber schlecht !!!

Wünsche allen gute Geschäfte

nicole
24.06.2009 21:21:31 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
193. Beitrag
Hallo ich bins nochmal. Hi Pfälzer, wenn du 100kg mehr hättest könntest du einer von den Wildecker Herzbuben sein. Ist das deine Tochter oder deine Freundin?

Ich hoffe du verstehst ein wenig Spaß.!!!!
dein regiowelt Kollege pitbull
24.06.2009 21:15:24 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
192. Beitrag
Hi pfälzer, du scheinst ja ein ganz feiner Kerl zu sein. Zwar kein Bayer oder Franke, aber Hut ab, wie du dich verhälst!!!

hallo andi, wenn ich mal Zeit habe bedauer ich Dich! Kopf hoch und durch, du schaffst das. Bärchen hat schon schlimmere Zeiten hinter sich. Ist immer Mensch geblieben und das ist wichtig!Du bist doch auch im SBS? oder willst du erst rein?
pitbull
24.06.2009 20:57:12 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
andi
14. Beitrag
Hallo fränkis,
konte mich leider nicht früher melden. Da es bei uns drunter und drüber geht. Über die Hälfte des Personals ist momentan krank,Schwanger oder hat Urlaub! Ich selbst versuchte schon seit fast zwei Wochen zum Arzt zugehen, um mir dann sagen zu lassen,  das alles nur mit Stress zusammenhängt! Welcher Stress frag ich mich, da ich nur Arbeit habe und die macht Spaß, und entspannen kann ich auf dem Balkon abens mit einer Peife.
Trotz dem ganzen hin und her hab ich den Ladendekoratör ereicht ( nach min. 20 Anrufen ) ist im Urlaub, meldet sich aber in ca. 2 Wochen bei euch.
Gruß an alle und gute Geschäfte,
Andi
24.06.2009 18:08:26 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Pfälzer
2. Beitrag
Hallo an Alle.
Hatte für Morgen in einer Kaserne für 50 Personen Spanferkel zu Liefern.
Heute Morgen um 6.30 Uhr kaum ein Anruf ein Kamerad von uns ist in
Afghanistan gefallen und können ja jetzt nicht Feiern was Können wir jetzt tun. Ich habe dem Kunden sofort gesagt das Spanferkel Stoniren wir, denn ich war auch einmal Soldat. Der Kunde war hoch erfreut und bedankte sich sehr.
In solchen Fällen sollte man immer Großzügig sein, denn solche Kunden
werden immer daran Denken, bin mir sicher das ich es zu einem Späteren
zeit Punkt wieder Holen.
MFG
Pfälzer
24.06.2009 18:08:26 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
regiowelt-selected Neuer Eintrag im Bereich Partyservice und Veranstaltungen (auch Spanferkel)
Anm. der Redaktion: Lieber Chatteilnehmer Peter Hacke, Jeder Lieferant bestimmt selbst, für jeden welcher seiner Kunden, die Bilder freisgeschaltet werden. Deshalb ist es für jeden Laden-TV Nutzer erforderlich sich vom Lieferanten die Bilder freischalten zu lassen. Herr Förderreuther kann nicht auf Ihre Bilder zugreifen, weil sie nur für Sie freigeschaltet sind. Er hat selbstverständlich die Möglichkeit, sich die Bilder vom Lieferanten freischalten zu lassen. Bei weiteren Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen, regiowelt Redaktion

24.06.2009 16:08:28 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Peter Hacke
63. Beitrag
Hallo Herr Förderreuther,
deine Präsentation wird immer besser. Schöne Fotos! Ich habe über verschiedene Gewürzfirmen sehr gute Fotos bekommen. Liegen jetzt bei mir im Lieferanten-Zugang. Müsste jeder drauf zugreifen können.
Deine Seite mit der Käsewerbung und der Maus halte ich allerdings für bedenklich. Manch einem stellen sich da die Nackenhaare auf. Macht nicht so richtig Lust auf Käse. Eventuell Mäuseliebhaber.
Ist nur meine persönliche Meinung.
Gruß Peter Hacke
24.06.2009 14:59:58 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
DER ALTE
26. Beitrag
Hallo ufo, lange nicht mehr von dir gehört. Suchst du immer noch nach dem Haken? Dann such mal bei dir selbst, in deinem Kopf ist der Haken.Lies dir den Bericht von Petra gut durch, am besten 10mal, damit du begreifts um was es geht.
DER ALTE
24.06.2009 13:45:51 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
kurt ohne helm und ohne gurt
119. Beitrag
Hallo zusammen, hi petra, bärchen und pfälzer, finde Eure Erfolgsberichte richtig gut, weil sie Kollegen Mut machen, die noch nicht bei regiowelt mitmachen und dies tun möchten. Bei mir hat ein Kollege angerufen, ca 15km weg von uns, der unsere regioblätter von einer Verkäuferin kennt, die bei uns im ort wohnt.Er hat mir sein Leid geklagt und mich gefragt wie das so ist, ob das denn stimmt was da im Chat steht. Daran habe ich gesehen ,das auch metzger das lesen, die nicht oder noch nicht bei regiowelt sind. Ich habe fast eine Stunde mit ihm gesprochen und versucht ihn zu überzeugen. Bei dir Bärchen hats ja damals beim Hartmann geklappt. Es gibt viele gute Metzgereien, die zu uns gehören würden, wenn sie nur wüssten wie gut die Gemeinschaft und die "Werkzeuge" wie heiler immer sagt sind. Desahlb bekommt ihr von mir den Dj Ötzi persönlich als Anerkennung, anderen so Mut zu machen. Warum gerade Ihr drei, weil mein kollege genau euch genannt hat, weil ihm die Beiträge angesprochen haben.

Ein Stern (der deinen Namen trägt) Songtext
Seit Jahren schon leb ich mit Dir
Und ich danke Gott dafür
dass er mir Dich gegeben hat
Als Erinnerung an unser Leben
Möchte ich Dir heut' etwas geben
Ein Geschenk für alle Ewigkeit

Einen Stern, der deinen Namen trägt
Hoch am Himmelszelt
Den schenk ich Dir heut' Nacht
Einen Stern, der deinen Namen trägt
Alle Zeiten überlebt
Und über unsere Liebe wacht

Irgendwann ist es vorbei
Und im Himmel wird Platz für uns zwei
Doch Dein Stern bleibt oben für immer und ewig stehn
Und auch noch in 1000 Jahren
Wird er deinen Namen tragen
Und immer noch der schönste von allen sein

Einen Stern, der deinen Namen trägt
Hoch am Himmelszelt
Den schenk ich Dir heut' Nacht
Einen Stern, der deinen Namen trägt
Alle Zeiten überlebt
Und über unsere Liebe wacht

Einen Stern, der deinen Namen trägt
Hoch am Himmelszelt
Den schenk ich Dir heut' Nacht (Einen Stern)
Einen Stern, der deinen Namen trägt
Alle Zeiten überlebt
Und über unsere Liebe wacht
(Einen Stern, einen Stern)

Einen Stern, der deinen Namen trägt
Hoch am Himmelszelt
Den schenk ich Dir heut' Nacht (Einen Stern)
Einen Stern, der deinen Namen trägt
Alle Zeiten überlebt
Und über unsere Liebe wacht

kurt ohne helm und ohne gurt  ... wir haben unsere Freunde....
24.06.2009 09:34:06 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
bärchen
95. Beitrag
Guten Morgen zusammen, hallo petra, du bist eine liebe und tüchtige Frau zugleich.Ich freue mich, das ihr in dem Jahr mit regiowelt so viel weitergekommen seid. Ich kann es nur noch mal wiederholen, wenn wir so weitergemacht hätten, es wäre zu einer Katasthrophe gekommen. Bevor wir ins SBS gegangen sind dachten wir immer wir wären perfekt, es läge an etwas anderem. Z.B. daran, das es mir mental beschissen ging, oder an den Konkurrenten oder an der schlechten Zeit für Metzgereien. Wir haben uns nicht gewehrt. Wir wussten gar nicht wie. Den Steuerberater haben wir nicht gefragt, weil der prinzipiell gegen alles ist was seiner Meinung nach Geld kostet. Hauptsache für ihn ist, das er pünktlich und regelmäßig kassieren kann. Stell dir vor, wir mußten Steuern zahlen ohne das wir überhaupt was verdient hatten. Herr Weyand von der MHG hat uns das erst einmal alles erklärt. Der hat unsere Unterlagen aufbereitet. Das war vorher für uns ein Schwimmen in der Jauche. Jetzt haben wir klares Wasser und wir sind auch viel aktiver, weil das ist das Wichtigste!!!
Uns stand das Wasser (die Jauche) bis zum Hals. Der Herr Kurrat hatte sich das dann angeschaut und schon nach 10 Minuten gesagt, gemeinsam schaffen wir das. Diese Worte waren für mich sehr wichtig, weil wenn er gesagt hätte, wir können das  schaffen, wäre meine Angst die mich permanent begeleitet hatte nicht weg gewesen. Wir haben auf einem großen "Scheißhaufen" gesesssen, das gute war, das er noch warm war.
Ich liebe meine Frau und bin ihr sehr dankbar, das sie mitgezogen ist und nicht andere Wege gegangen ist in der schweren Zeit. Wenn wir im Bett liegen, sprechen wir oft drüber, wie glücklich wir mittlerweile sind.
Ich weiß nicht ob es Euch auch so geht.Das negative Denken muß weg. Wir schlafen dann wie Murmeltiere!!!Ohne Schlaftabletten!
bärchen
24.06.2009 07:00:00 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Chantal
3. Beitrag
Herein in die gute Stube. Wer hereingebeten wird in die gute Stube, kann sicher sein, dass er nun das beste Zimmer des Hauses zu sehen bekommt.Früher war es stets das stolz möblierte Wohnzimmer. Heute hat sich das geändert, die Küche ist auf der Überholspur.Was machen Bobos mit einer toll gesteilten Küche, meist mit der Möglichkeit gemütlich zu sitzen? Bobos sind gesellig und leben bewußt. Deshalb brauchen Bobos Anlaufstellen in denen sie das bekommen, was ihrer Lebenseinstellung entspricht. Wissen die Bobos in Ihrer Region, das Sie eine solche "Anlaufstelle" sind? Interessant ist für Sie als regiometzger auch, das Bobos weniger auf den Preis, als vielmehr darauf achten, dass ihrem Anspruch Rechnung getragen wird.

Hier mein regiowelt-Power-Horoskop für Sie:

Sie haben jetzt die Wahl: Entweder Sie befassen sich mit den Bobos indem Sie Ihren Fachberater von regiowelt fragen was das auf sich hat und was das für Sie bedeutet, oder Sie informieren sich an anderer Stelle. Stellen Sie sich vor, Ihre Konkurrenten könnten auf das regiowelt-Konzept zugreifen und würden es mit ganzer Kraft tun. Vermiesen Sie sich doch nicht selbst die Möglichkeit zu nachhaltigem Erfolg nur weil Sie ewig nach einem Haken suchen, oder weil es Ihnen lästig ist, sich damit zu beschäftigen.
Ihre Chantal wünscht Ihnen gute Geschäfte.

24.06.2009 07:00:00 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
regiowelt-selected Neuer Eintrag im Bereich regiowelt-Power-Motivations-Box
Ohne Power-Horoskope geht es nicht. Befreien Sie die Kräfte, die in Ihnen stecken.
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81

Datenschutzerklärung