Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81

23.04.2009 16:13:53 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
121. Beitrag
Hi gerd, schön das es Dich noch gibt, ich dachte Du wärst einer von regiowelt, der den Chat ans laufen bringen sollte. Da bin ich froh, das du wieder da bist. Was machen die Umsätze? Hast Du schon Briefe an Deine Kunden rausgeschickt? Wie war die Resonanz?
pitbull
23.04.2009 15:12:06 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
gerd
12. Beitrag
Hallo zusammen, will mich auch mal wieder melden. Bin nicht der große "Schreiber", aber was lyoner von sich gibt ist zum Kotzen! Mit dem LadenTV ist eine geile Sache. Habe mir die Präsentationen angesehen. Will ich auch haben.
Hallo kurt, finde ich toll mit deiner Musik. Die Lollipops kenn ich zwar nicht, doch der Txt ist lustig und bringt mich zum Schmunzeln. Damit hast Du positiven Einfluß auf mich! Danke!!!
gerd
23.04.2009 14:51:11 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
lyoner
47. Beitrag
Hallo, was soll euer Gesülze, da bin ich lieber "Zuchtbulle" und habe meinen Spaß. Wenn ich gleich bei meiner Freundin bin werde ich an euch bayrischen Schweinetreter denken und mir vorstellen wie Ihr am malochen seid. Dann habe ich doppelt Spaß!!!
lyoner
23.04.2009 10:29:06 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
kurt ohne helm und ohne gurt
65. Beitrag
Hallo Freund von regiowelt und von Musik die uns etwas zu sagen hat. Hier etwas zur Grillsaison, die hoffentlich für alle ein großer Erfolg wird. Der nachstehende Song ist von den Lollipops und paßt in die Zeit.
HEY HO
- WIR GRILLEN
MIT KETCHUP, SENF UND SOßE
- GRILLEN
GIB DIE ZANGE HER, DIE GROßE
HEY HO
- WIR GRILLEN
HEUTE GEHT’S UM DIE WURST
- GRILLEN
DAZU LIMO GEGEN DURST

KOMM WIR LADEN HEUT ZUR GARTENPARTY EIN
BEI RICHTIG GUTEM SOMMERWETTER MUSS DAS EINFACH SEIN
BROT, SALAT UND FLEISCH – ALLE HELFEN DABEI MIT
PAPA FREUT SICH SCHON, ALS CHEF AM GRILL IST ER DER HIT

DER HIT
DER HIT

PAPA STELLT DEN GRILL AUF, DOCH WAS IST DENN DAS?
DIE KOHLEN WOLLN NICHT BRENNEN, DENN LEIDER SIND SIE NASS
PAPA SAGT „ICH WEISS’N TRICK“ UND HOLT SICH EINEN FÖHN
ER PUSTET ALLES TROCKEN, „SO, JETZT MÜSST ES EIGENTLICH GEHEN“

REFRAIN


EIN STREICHHOLZ BRAUCHT ER JETZT, DOCH WO SIND DIE DINGER BLOSS
ER SUCHT NE VIERTELSTUNDE „WAS IST HEUT NUR WIEDER LOS?“
ALS DAS FEUER STUNDEN SPÄTER ENDLICH RICHTIG BRENNT
SIND WIR VOR LANGEWEILE SCHON BEINAH EINGEPENNT

ENDLICH GEHT ES LOS, PAPA HOLT DIE WÜRSTCHEN RAUS
LANGE DAUERTS NICHT, DA ZIEHT SICH SEINE STIRNE KRAUS
ICH FRAG IHN, PAPA, IST DENN IRGENDWAS NICHT GUT?
DA SCHAU ICH AUF DEN GRILL UND SEH, DIE WURST LIEGT IN DER GLUT.

OH WUT
NICHT GUT

ALS NÄCHSTES GREIFT ER SICH DIE STEAKS „DIE SCHMECKEN AUCH VIEL BESSER“
PAPA MACHT DIE PACKUNG AUF MIT SEINEM TASCHENMESSER
PLUMPS, DAS STEAK FÄLLT RUNTER UND WIRD MIT SAND PANIERT
ER HEBT ES HOCH UND TUT - ALS WÄRE NICHTS PASSIERT

REFRAIN

REFRAIN


MAMA RUFT VON DRINNEN „IST MEIN BROT SCHON AUF DEM GRILL?“
DOCH PAPA SAGT JETZT GAR NICHTS MEHR, ER IST NUR EINFACH STILL
DAS BROT IST SCHWARZ, DIE WÜRSTE AUCH, ER HATTE’S WOHL VERGESSEN
GENERVT GUCKT PAPA HOCH UND SAGT „KOMMT, WIR GEHEN ESSEN

Song ist nicht ganz komplett, trotzdem viel Spaß!

kurt ohne helm und ohne gurt

23.04.2009 09:49:32 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
ufo
4. Beitrag
Hallo zusammen, habe mir gerade die LadenTV Bildschirmpräsentationen angeschaut. Z.B. bei Gries und bei Wölfel sind Vereine in der Präsentation. Wie bekommt man die dort hinein? Übrigens spitzenmäßig was da abläuft!!!
ufo
23.04.2009 07:46:02 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Petra
60. Beitrag
Guten Morgen!
Klar war das ein pfiffiger Regiometzger. Meinst Du die vom Ort besuchen uns?
22.04.2009 20:36:49 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
120. Beitrag
Hallo petra, hört sich ja gut an. War es ein regiometzger oder ein "nicht-regiometzger"?
pitbull
22.04.2009 20:22:11 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Petra
59. Beitrag
Hallo Leute!
Wie gehts euch den so??
Bei uns war diese Woche schon einiges los. Im Laden, mit unserem Laden-TV, dann hatten wir einen sehr interessanten Metzgerkollegen bei uns zu Besuch, ein neues Regioblatt haben wir in Arbeit, wir planen  ein ganz neues Event (etwas was wir so noch nie gemacht haben) usw. Oftmals denk ich, daß uns das alles überholen wird, aber wie heißt der schöne Satz:"Immer weiter auf der Leiter", nachsatz: wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Wieviel soll man wagen???
Was gibt es bei euch neues?
Schönen Abend an alle,
Petra
22.04.2009 10:16:00 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
ufo
3. Beitrag
Hallo zusammen, habe mir gerade die LadenTV-Präsentationen angeschaut, Einfach Spitze!!! So möchten meine Frau und ich das auch haben. Wer macht Euch die Vorlagen? Ist das sehr teuer?
ufo
22.04.2009 09:41:27 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
kurt ohne helm und ohne gurt
64. Beitrag
Guten Morgen zusammen, ...laß die Sonne in Dein Herz...
kurt ohne helm und ohne gurt
21.04.2009 06:59:33 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Peter Hacke
33. Beitrag
Hallo Maintaler,
du hast mich verstanden! Dein letzter Kommentar war sehr gut. Hätte ich nicht besser schreiben können.
Peter Hacke
21.04.2009 05:25:39 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
bärchen
44. Beitrag
Wir nutzen im regiowelt-Portal die Vergleichsmöglichkeit unter der Rubrik Wareneinsatz. Habt Ihr keinen Zugriff darauf? Wünsche allen einen schönen Tag.
bärchen
20.04.2009 22:06:42 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
119. Beitrag
Hi Maintalerin, Leidenschaft und Köpfchen, 1:0 für Dich!!!
pitbull
20.04.2009 20:12:46 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Maintaler
29. Beitrag
Hallo   r e g i o - Freunde,
und damit sind wirklich nur die oben genannten gemeint und nicht irgend welche Wichtigtuer oder Zuchtbullen.

Es ist doch klar, daß ich die Preise von Peter Hacke nicht 1:1 übernehme. Es ist aber trotzdem interessant, mal die Kollegen abzuklopfen und sehen, wie man selbst steht.

Jeder weis doch selbst am besten, wie die Struktur seines Einzugsgebietes ist und welche Preise, auch unter Berücksichtigung der anderen Bewerber, möglich sind.

Wenn die VK´s natürlich meilenweit auseinander klaffen, sollte man sich schon überlegen, das eine oder andere neu zu kalkulieren.
Um das geht es hier doch und um nichts anderes.

Ich freue mich für nicole, wenn sie für ihren Leberkäse 12,20 bekommt.
Mir würden das die Kunden zu diesem Preis nicht abkaufen.
Jedoch hat nicole wahrscheinlich auch höhere Kosten als vergleichbare Metzger in unserer Region. Das muß natürlich berücksichtigt werden.

Und mit Limit, das nicole erwähnt hat, ist der Durchschnittspreis gemeint, bezogen auf Mitbewerbern (gute Fachmetzgereien)in meiner Region.
Anmerkung der Redaktion:
Unsere SBS-Partner haben die Möglichkeit, ihre Produktkalkulationen untereinander zu vergleichen.


20.04.2009 11:17:48 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Peter Hacke
32. Beitrag
Hallo pitbull und bärchen,
sicher hast du recht, wenn du sagst "eignen Rampenpreis ermitteln - nicht nur an Preisen der Konkurenten schauen". Kalkulation ist Grundvoraussetzung um den eigenen Preis zu ermitteln, aber ich weiß noch nicht was gibt der Markt her? Was nimmt die Konkurenz? Ich kann bei der Schinkenwurst mit 11,50 leben, aber wenn ich 12,00 verlangen kann um so besser. Ich habe einige Kassenzettel der örtlichen Konkurenz am Schreibtisch hängen. In Verbindung mit Testeinkäufen holen wir die uns in Abständen. Macht Sinn um den lokalen Markt zu kontrollieren. Sicher kann ich nicht München mit Hintertupfing vergleichen. Mein Gedanke ist: Wenn der eine 8,- nimmt und ein Anderer 10,50 das man sich wenigstens mal Gedanken macht, ob man den einen oder anderen Artikel nicht zu günstig hergiebt.Das die Feststelllung der Selbstkosten Grundvorausetzung ist, darüber brauchen wir nicht reden. Letzes Jahr bakam ich von F.Heiler eine Liste mit VK-Preisen von Regiometzgern. Im Vergleich habe ich gemerkt, dass so mancher Artikel eventuell zu günstig abgegeben wird. Hat mir geholfen.
Peter Hacke
20.04.2009 09:17:32 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
118. Beitrag
Hi peter hacke, wen hast Du als Berater? Bist Du nicht im SBS?
pitbull
20.04.2009 09:03:16 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
bärchen
43. Beitrag
Hallo zusammen, wie geht es Euch? Das mit dem Preise vergleichen ist zwar unterhaltsam, bringt aber nichts. Wir waren früher mit einer Beratungsfirma zusammen, hatten auch ein Kalkulationsprogramm davon- da wurden die Preise mit Kollegen verglichen. Das Problem war, es waren alles unterschiedliche Regionen mit unterschiedlicher Kaufkraft in der die Kollegen aktiv waren und ihr Geschäft hatten. Viel wichtiger ist - und das habe ich im SBS gelernt,- einen eigenen "Rampenpreis" zu ermitteln. Der setzt sich aus den Einkaufspreisen, den Rezepturen und aus der Leistungsfähigkeit Eurer Betriebe zusammen. Es gibt Betriebe die machen mit vier Mitarbeitern in der Produktion 1.200.000Mio Umsatz und andere machen "nur" 750.000,-Umsatz mit der gleichen Anzahl Mitarbeiter im Produktionsbereich. Jeder Metzger muß seinen Rampenpreis für jedes Produkt ermitteln und dann noch alle weiteren Kosten dazurechnen plus den Gewinn! dann hat er den Verkaufspreis. Sich an anderen im Verkaufspreis zu orientieren, erfüllt nicht den betriebswitschaftlichen Standart von Regiowelt und dem SBS. Die Zeiten wo ich mich an den anderen im VK orientiert habe sind glücklicherweise vorbei.
bärchen  
19.04.2009 22:41:12 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
nicole
12. Beitrag
Hallo zusammen,
auch ich beteilige mich gerne am Preisvergleich:

Hausmacher 9,10
Lyoner im Ring (Stadtwurst???) 9,50
Gelbwurst,Bierwurst,Jagdwurst,Schinkenwurst fein 12,20
Fleischkäse fein 12,20
Steak mar. 10,95
Bierschinken 13,45
Weißwurst 10,20
Wiener 12,40

Auch unser Geschäft befindet sich in einem kleinen Ort.
Könntest Du mir mal bitte erklären was für Dich "an`s Limit" ist,Maintaler?

Grüße an alle
nicole
19.04.2009 17:59:04 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Peter Hacke
31. Beitrag
Hallo Maintaler,
danke für die schnelle Antwort.
Hier meine Rindfleischpreise:
Hohe Rippe 12,-
Lende 41,-
Braten 14,20
Roastbeef 26,50
Rouladen 16,50
Putenschnitzel 12,10 vorsicht geht jetzt ständig nach oben
Schnitzel v.Schwein 11,50
Hackfleisch gem.9,20
Ich habe letzte Woche Testeinkäufe bei guten Konkurenten gemacht (keine Lyoner!), wir liegen so im Mittelfeld. Früher waren wir irgendwie gehemmt, die Preise zu verlangen die wir eigentlich brauchen. Hat sich mit Regiowelt geändert.
gruß Peter Hacke
19.04.2009 17:41:04 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Maintaler
28. Beitrag
Hi Peter Hacke,
ich bin auch ein bajuwarischer Schweinetreter (oder lyonertreter??), der Dir gerne seine Verkaufspreise offenbart:

Stadtwurst 8,50
Wiener 9,80
Gelbwurst 9,80
Göttinger 10,80
LK 7,90
Steak mar. 9,95
Jagdw. 10,80
Lyoner 9,90 ???  (ist es eigentlich nicht wert)
Bierschinken 12,50
Weißw. 8,50
Hausmacher... weiß ich nicht, was damit gemeint ist.
wenn es Leberw. ist, dann 9,80

Unsere Klitsche befindet sich in einem oberfr. Dorf.
D.h. wir können mit unseren Preisen nicht an´s Limit gehen.

Ich hoffe, Dir damit gedient zu haben. Wenn Du Lust hast, kannst mir ja mal ein paar Rindfleischpreise durchgeben.

Liebe Grüße
Maintaler

19.04.2009 16:40:59 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Peter Hacke
30. Beitrag
Tut mir leid, dass ich euch von euerem Lieblingsthema ablenke.Wir sind in einer oberpfälzer Kleinstadt und ich möchte gerne mit euch ein bißchen die Preise vergleichen.
Hausmacher 10,-
Stadtwurst 9,60
Wiener 11,50
Gelbwurst 10,90
göttinger 13,20
Leberkäs 9,70
Grillsteak mar. 10,50
Schinkenwurst grob 12,50
Schinkenwurst fein 11,90
Bierschinken 13,50
Weißwurst 9,80
Bin mal auf euere Preise neugierig.
Peter Hacke
19.04.2009 15:41:16 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
bärchen
42. Beitrag
Ich glaube lyoner will mithalten, kann aber nicht. Der Idiot schleppt den schweren Fernseher zu seiner Freundin und macht eine Vorführung. Warum wohl? Er will der Traummann sein, der er nicht ist. Wahrscheinlich hat sie in nicht "drangelassen", deswegen beschimpft er uns, weil er merkt, das er wonirgens landen kann. Bin gespannt obe er uns mitteilt wenn er den ersten Brief vom Anwalt seiner EX-Frau bekommen hat. Da wird er wieder jammern und sagen wie ungerecht die Welt ist. Zuerst hat mich sein Gesülze runtergezogen, jetzt baut es mich auf und ich erwarte mit Spannung wie es weitergeht.
bärchen
19.04.2009 13:50:43 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
117. Beitrag
Hallo zusammen, wünsche Euch einen wunderschönen sonnigen Sonntag. Leider gibt es lyoners noch häufig. Ich war in Berlin in einr Kneipe und wir standen mit 4 Leuten an der Theke. Es war ein schöner Abend bis ein  sogenannter "lyoner" kam. Jetzt wißt Ihr bestimmt schon was kam. Er drängte sich in unser Gespräch ein ohne gefragt zu sein, wußte alles besser, wirklich alles, hatte zu jedem Thema einen schlauen Kommentar, war der Größte, Beste und überhaupt. So einer ist auch "unser Kollege" lyoner. In Wahrheit ein armer Mensch. Keine Freunde, keine richtige Freundin die zu ihm steht. Warum bleibt er denn nicht bei ihr und geht um 3.46Uhr nach Hause, oder ist vielmehr dann zu Hause? Da wird er kurz nach drei Uhr weg sein.Er packt den "Riesenbildschirm" aus und spielt den "Dicken", den Supermann, dem die große Welt zu Füßen liegt. Wir sind für ihn doch nur die primitiven Schweinetreter, die nichts vom Leben verstehen. Doch liebe Freunde und liebe Kolleginnen, die Welt sieht anders aus. Wir haben geordnete Verhältnisse und Ziele. Wir haben das wahre Glück, wenn wir einmal darüber nachdenken. So wie Lyoner möchte ich nicht sein und auch nicht enden. Wir könnten Lyoner im Chat sperren lassen, dann wäre aber der Grundgedanke der freien Meinungsäußerung für die wir eintreten von uns selbst beschränkt. Es ist besser wir lassen jedem die freie Meinung und setzen uns damit auseinander. Eine Situation die auch für mich neu ist, die mir aber ein gutes Gefühl gibt, wenn ich darüber nachdenke. Insbesondere Maintaler, Peter Hacke, Nicole, Petra, Kurt und andere (bitte entschuldigt wenn ich jemanden vergessen habe) sagen hier ihre Meinung. Vielleicht kommen noch welche hinzu und schauen midestensten fünf mal täglich was es Neues gibt. Ich persönlich mache das und freue mich immer, wenn ich etwas lesen kann!!! Lyoners gibts an jeder Ecke hat schon jemand im Chat geschrieben. Ich nehme den Text zur Kenntnis und versuche zwischen den Zeilen zu lesen. Er ist ein armer Hund und es wir mit ihm zu Ende gehen. Jedenfalls erweckt er in mir diesen Eindruck.
pitbull
19.04.2009 07:45:39 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Peter Hacke
29. Beitrag
Hallo lyoner,
ich bin´s, einer der Schweinetreter. Ich komme mit deinem letzten Beitrag noch nicht ganz klar. Du schreibst, für deine Freundin bist Du der "Traummann" und Du hättest den Größten von allen. Verstehe ich jetzt nicht. Was hat das jetzt mit deinem Flachbildschirm zu tun? Und was mit regiowelt? Und überhaupt, was verstehst Du von Größe? Wenn man in einem Erdloch steht ist um einem herum alles groß!
Gruß von Peter Hacke
19.04.2009 03:46:16 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
lyoner
46. Beitrag
Hallo ihr Schweinetreter, dann werde ich jetzt noch mal etwas für euren Blutdruck tun. Ihr Lederhosenkaubeus habt in Barcelona einen auf die Fresse gegriegt. Da hat man davon, wenn man überheblich ist!!!.Komme gerade von meiner neuen Freundin und habe den riesigen Fernseher schon ausprobiert! Ich habe den größten von allen! Mein Freundin sagt ich sei ein Traum mann. Jetzt geh ich in mein Bett und schlafe glücklich wie ein französischer König! Der wußte wie es geht und ist nicht ins kalte Wasser gegangen.Soviel zu Maintaler in Sachen Frankrech.
lyoner
18.04.2009 22:57:30 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Maintaler
27. Beitrag
Hi Lyoner,
was spielst Du da am Sonntag ab? Bilder Deiner Frauen? Deine Mutter?
Schwester? Emergency room ?

Die Franzosen hätten das Saarland behalten sollen.
18.04.2009 20:41:45 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
116. Beitrag
Wenn ich lese, was lyoner schreibt, steigt mein Blutdruck schlagartig an!!
pitbull
18.04.2009 14:00:38 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
lyoner
45. Beitrag
Hallo ihr bayrischen Schweinetreter, fahre gleich in den Mediamarkt nach Saarbrücken Saarbasar und hole mir dort einen Flachbildschirm und eine Halterung. Einen DVD-Player habe ich noch. Ab Morgen haben ich auch LadenTV. So schlau wie ihr bin ich allemal.
lyoner
18.04.2009 12:07:30 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
kurt ohne helm und ohne gurt
63. Beitrag
Hallo Bärchen und die anderen. Wir lasen uns nicht runterziehen, auch nicht vom Wetter und von niemanden.Es ist so wie Bärchen und Pitbull gesagt haben, du brauchst einen durchgearbeiteten auf dein Unternehmen abgestimmten Plan. Für ein, zwei, fünf oder sogar 10Jahre. Unter Einbeziehung der familiären Situation und  auch der Bank. Übrigens, die begrüßen das nicht nur, sondern unterstützen das. Jedenfalls war es bei uns so.
kurt ohne helm und ohne gurt  hier noch das passende Lied von Juliane Werding (gekürzt)

Augen zu und durch - du schaffst es
alles was du willst - du machst es,
wenn nicht du, wer dann? - du schaffst es irgendwie.

Mittags in der Post ein Liebesbrief von der Bank,
der Computer gibt auf, und wer klug ist feiert heut krank.
Halb 6, der Chef sagt: Tut mir leid,
doch wer hat heut vielleicht noch Zeit?

Augen zu und durch - du schaffst es,
alles was du willst - du machst es,
wenn nicht du, wer dann? - du schaffst es irgendwie.
Augen zu und durch - alles was du willst,
wenn nicht du - wer dann?

kurt ohne helm und ohne gurt
18.04.2009 11:32:44 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
bärchen
41. Beitrag
Hallo zusammen, mit dem Dauerstress kennen wir zu gut. Wenn dann noch finanzielle Probleme dazukommen wird es unerträglich. Bevor wir das in Angriff genommen haben, war mein Selbstbewußtsein auf einen Nullpunkt gewandert. Wenn man glaubt sich selbst an den eigenen Haaren da hinausziehen zu können, dann ist das ein Irrtum. Man sieht die Dinge nicht mehr richtig und klar, weil man mittendrin ist. Wir hatten eigentlich das Geld für SBS nicht übrig trotzdem haben wir uns dafür entschieden, weil wir selbst gesehen haben, das es so  nicht weitergeht und uns andere Kollegen eindringlich dazu geraten haben.Heute sieht die Welt um 100% anders aus. Allerdings sitzt etwas Angst immer noch in mir drin. Geht mal auf und mal ab. Klar ist, das ich wirtschaftlich keinen Grund mehr dazu habe. Das ist wirklich alles in die Reihe gekommen und man sieht es am Betriebsklima und jeden Monat an der BWA, die ich als Zeugnis für unsere gemeinsame Leistung betrachte. Das mit der Angst liegt wahrscheinlich daran, das die unangenehmen Erlebnisse Jahre gedauert haben. Wir hatten keinen Plan und viele Enttäuschungen. Jetzt haben wir einen Plan und können danach arbeiten. Außerdem erhalten wir regelmäßig Unterstützung. Wenn wir mal nicht weiterwissen, können wir jederzeit Herrn Heiler anrufen. Kommt nicht mehr oft vor, gibt aber Sicherheit und vor allem Ruhe in einem selbst!!!
bärchen  
17.04.2009 20:06:11 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
kurt ohne helm und ohne gurt
62. Beitrag
Hi, hatte mich schon gewundert. Wenn Du heute den ganzenTag von heute morgen bis jetzt gearbeitet hast, ist das kein Wunder. Wenn Du im SBS bist ändert sich das. Chef und Chefin sind die wichtigsten Personen in der Firma. Tragen die volle Verantwortung für die Mitarbeiter und die Finanzen. Bei Dir kommt noch Familie mit halbwüchsigen Kindern dazu, da brauchst Du einen Plan. Und auch regelmäßig Zeit für Dich. Nicht warten bis einer von Euch umgefallen ist. Bin mir sicher Du schaffst das. Wichtig ist meinr Meinung nach, das darüber gesprochen wir.
kurt ohne helm und ohne gurt  ...und sind sie nicht in Deinem Kopf dann sind sie nirgendwo!
17.04.2009 19:47:32 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
kurt ohne helm und ohne gurt
61. Beitrag
Hallo petra, schön wieder mal von Dir zu hören. Dein Bildschirm läuft schon. Wir warten noch darauf, das der Elektriker kommt. Dann geht es bei uns auch los.
kurt ohne helm und ohne gurt... die wahren Abenteuer sind im Kopf ....
17.04.2009 19:39:43 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Petra
58. Beitrag
mein letzter komentar war natürlich für peter hacke ! sorry
17.04.2009 18:47:46 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Petra
57. Beitrag
ach pitpull, daß ist das leben! ich bin ja richtig froh, daß solche sachen nichtnur bei uns im laden passieren, wir arbeiten ja alle tagtäglich an der verbesserung.
17.04.2009 18:43:39 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Petra
56. Beitrag
hallo leute, wie gehts bei euch so ? bei uns hat es den ganzen tag nur geregnet. echt ein scheiß! unser laden-tv läuft toll und wird von der kundschaft auch durchwegs possitiv angenommen. wir finden es ist eine bereicherung für unseren laden. hoffentlich geht morgen noch etwas grillzeug fürs wochenend. bei uns ist auch noch konfirmation und frühlingsmarkt,somit rührt sich schon was. entschuldigt bitte meinen schreibstil, bin zur zeit ein einarmiger geselle,
allen einen starken, schönen samstag und einen erholsamen sonntag,
petra
16.04.2009 14:54:56 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Peter Hacke
28. Beitrag
hallo pitbull,
nicht das du mich falsch verstehst. Ich wollte mit meinem Beitrag nicht hören, wie toll ich die Sache gemeistert habe (trotzdem, Danke). War mehr Ausdruck meiner Hilflosigkeit wenn ich sehe das meine Verkäuferin die Ware eigendlich nur verteilt und nicht aktiv verkauft.
Peter Hacke
16.04.2009 09:54:02 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
115. Beitrag
Hallo peter hacke, du hast die Situation elegant gelöst. Toll finde ich ich, das die Verkäuferinen die Wahrheit gesagt haben, obwohl lügen hier einfacher gewesen wäre. Wenn die Kundin fragt "ist der hausgemacht"? geht sie eigentlich davon aus, das er selbst gemacht ist. Sie will nur die Bestätigung. Andererseits will sie auch nicht belogen werden. Wie du reagiert hast, ist meinem Gefühl nach gut gewesen. Du hast der Kundin die Möglichkeit gegeben Vertrauen in die Redlichkeit Deines Geschäftes zu gewinnen. Das wiegt mehr als wenn der Kartoffelsalat in mühevoller Handarbeit von Euch selbst gemacht worden wäre. Hauptsache er ist gut und frisch und entspricht Deinem Qualitätsanspruch und Ihr alle steht dahinter. Das ist meine Meinung dazu. Sorry, es war gar nicht so einfach auf Deinen Beitrag zu antworten.
pitbull
15.04.2009 20:51:24 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
bärchen
40. Beitrag
Jemand da?
bärchen
15.04.2009 16:18:31 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Peter Hacke
27. Beitrag
Hilfeeee!!!
Gerade hab´ich mir nen Kaffee im Laden rausgelassen (bin sonst nicht im Laden). Da fragte eine Kundin ob wir den Kartoffelsalat selbst herstellen. Meine Verkäuferinnen sagten einstimmig - nein! Dann schweigen. Kundin kaufte weiter ein. Dann sagte ich: "Früher stellten wir in selbst her. Der war sehr gut, doch durch die großen Mengen gerade im Partyservice haben wir lange nach einem vergleichbar guten gesucht. Ihn dann schließlich gefunden".  Der Kundin habe ich auf einem Teller etwas zum Probieren getan und sie stimmte mir zu. Hat ihn gekauft. Ich bin manchmal recht hilflos wenn ich solche Situationen erlebe. Schulung ist das Eine, aber ob es dann umgesetzt wird??
Peter Hacke
15.04.2009 15:27:24 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
kurt ohne helm und ohne gurt
60. Beitrag
Hallo nicole, wieso zu klein? Wenn Ihr davon leben könnt und glücklich seid ist er groß genug. Hier ein Lied für Dich.
Lass die Sonne in dein Herz schick die Sehnsucht himmelwärts
gib dem Traum ein bißchen Freiheit lass die Sonne in dein Herz

Du musst an dich glauben Mitleid brauchst du keins
und du musst dein Leben lieben denn du hast nur eins
niemals mehr im Schatten stehn geh ins Licht hinein
du bist nicht allein.

kurt ohne helm und ohne gurt
15.04.2009 09:29:28 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
114. Beitrag
Was gibt´s Neues?
pitbull
14.04.2009 19:30:15 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
nicole
11. Beitrag
Hallo zusammen
hallo ufo, wir sind seit etwa 1,5 Jahren bei Regiowelt.Im SBS sind wir noch nicht, dafür ist unser Betrieb leider zu klein und der finanzielle Aufwand fürs SBS leider zu hoch.Doch ich habe Ziele!!!
Zu deiner Frage pitbull:Wir machen alle 14Tage ein neues Regioblatt und zu Ostern und an Weihnachten bieten wir unseren Kunden verschiedene ofenfertige Schlemmereien an(ist für die Hausfrau super bequem).
Das kommt sehr gut an bei unseren Kunden.

Bis bald
nicole
14.04.2009 10:27:00 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
bärchen
39. Beitrag
Hallo ufo, im Regioweltkonzept und im SBS bekommst Du die Hoheit über Dein Unternehmen.Du bestimmst wieder wo die Reise hingeht und "wirst nicht bestimmt".Je schneller Du Dich entscheidest ums so besser.
bärchen
13.04.2009 22:26:55 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
bärchen
38. Beitrag
Hallo ufo, der mit dem Sieb mit den 1000 Löchern war auch bei uns.Den kannst Du vergessen.Geschenkt zu teuer, weil es verloren Zeit ist.
bärchen
13.04.2009 20:51:17 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
113. Beitrag
Von nicole lernen heißt siegen lernen! Ich kenne Euch zwar nicht aber 20% mehr Umsatz das ist eine Hausnummer.Wie habt Ihr das gemacht?
pitbull
13.04.2009 20:16:49 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
ufo
2. Beitrag
Hallo liebe Kollegen, bei Euch ist es ja gut gelaufen. Bei Dir Nicole 20% mehr. Seit wann macht du Regiowelt? Machst Du SBS? Ich hatte mir nachdem wir mit Regioblatt aufgehört haben andere Berater kommen lassen. Der eine sagte mein Betrieb wäre ein Sieb mit 1000 Löchern. Der andere hat mir geraten Filialen aufzumachen. Da hat er bei mir auf offene Ohren getroffen, wer will nicht zu den Großen und Erfolgreichen gehören. Leider habe ich schmerzhafte Erfahrungen machen müssen. Meine Eltern hatten vorher mit Regioblatt gearbeitet. Waren keine sensationellen Umsatzzuwächse aber immer konstant ca 10% mehr pro Jahr.Bei uns waren Leute die haben das Konzept schlecht gemacht und ich habe darauf gehört. Unser Umsatz zu Ostern war beschissen. Nochmal 15% weniger als letztes Jahr. Wenn Ihr mich nicht belügt - ich hoffe das,- werde ich zu regioblatt zurückgehen. Es scheint sich dort auch einiges getan zu haben.
ufo
13.04.2009 19:55:34 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
nicole
10. Beitrag
Hallo alle zusammen
ich habe gerade eure Beiträge gelesen und kann nur sagen,auch wenn es Lyoner nicht hören will: Unser Ostergeschäft war in diesem Jahr um einiges besser (20%) als im letzten Jahr.
Wir glauben an unseren Erfolg und arbeiten weiter daran!!!

Ich hoffe Ihr hattet alle schöne Ostertage bis bald

nicole
13.04.2009 19:34:11 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
112. Beitrag
Hi, die Marianne Rosenberg höre ich immer wieder gern. Allerdings ist im Moment mein Lieblingslied von Vicky Leandros, "Möge der Himmel". Ich glaube keiner hat mehr geglaubt, das sie noch einmal so groß rauskommt.
Einfach Klasse die Musik!
pitbull
13.04.2009 16:38:11 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
bärchen
37. Beitrag
Hallo zusammen, will mich auch mal wieder melden. Uns geht es gut. Wir hatten ein gutes Ostergeschäft, besser als im vergangenen Jahr. Vielleicht haben unsere Banneraktionen dazu beigetragen. Wenn wir in Kürze noch Laden TV bekommen können wir uns weiter vernetzen. Ich glaube das tut unserem Ansehen nochmals richtig gut. Meine Tochter will den Partyservice weiter ausbauen. Sie hat großen Spaß daran und ist sehr kreativ dabei.
Ich persönlich bin nicht der,der sich in den Vordergrund drängt. Lerne aber das Geschäft in den Vordergrund zu stellen. Mit dem Erfolg ist auch mein Selbstbewußtsein deutlich gestiegen. Bei lyoner habe ich das Gefühl, das er kein Selbstbewußtsein mehr hat. Er macht andere schlecht und gibt an das er ein "guter Hase" ist. Ob man darauf stolz sein kann weiß ich nicht. Wenn ich mich morgens um 4 Uhr nach Hause schleiche und mich im Chat wie Lupo der Wolf bei FIX und FOXI aufspiele, dabei mein Geschäft und Lebensunterhalt vergesse oder verv..le, das kann nicht gut gehen. Seriös bleiben und auf dem Erfolgsweg weitermachen, dann kann man glücklich sein. Ich bin jedenfalls schon öfter mal glücklich, weil ich aus der Situation in der wir waren, raus bin. Ich will an dieser Stelle nochmals den Namen Regiowelt erwähnen, weil die,die noch nicht dabei sind und nach dem Konzept arbeiten ,dies als meine Empfehlung aufnehmen sollen! Wir sind auch im SBS, hart aber Spitze!
bärchen
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81

Datenschutzerklärung