Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81

10.02.2009 20:51:39 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
52. Beitrag
Wie gehts? Bei uns ist Sturm angesagt.Heute hatten wir Spartütentag. Haben 314 Spartüten verkauft. Inhalt waren 400g Gyros und 200g Zaziki im Becher. Für diese Witterung ein sehr gutes Ergebnis. Der Dienstag entwickelt sich zu einem hervorragenden Wochentag. Drucke mir im Homeprint immer noch ein bis zwei Wochenend-Angebote extra aus (aus dem aktuellen Regioblatt aber eben viel größer) und geb es jedem Spartütenkunden in die Tüte. Hatte 120 Stück vorgedruckt, weil ich wegen dem Wetter warten wollte. Mußte noch zweimal nachdrucken.
pitbull
10.02.2009 16:43:43 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Maintaler
4. Beitrag
Hallo Peter Hacke,
so habe ich das auch nicht gemeint. Damit zu werben, daß der Chef am Freitag im Laden ist, finde ich gefährlich. Ansonsten ist natürlich nichts einzuwenden, wenn die Inhaber die Kundschaft bedienen. Ganz im Gegenteil - vorne wird Kasse gemacht.
10.02.2009 15:26:30 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Peter Hacke
3. Beitrag
Hallo zusammen,
ich will was zum Beitrag vom Maintaler sagen! Ich glaube nicht, dass das Personal minderqualifiziert wird nur weil der Kunde es besonders anerkennt wenn der Chef persönlich im Laden steht. Es ist doch eine unserer Stärken und der entscheidende Unterschied zum Discounter. Der Verantwortliche ist auch direkt Ansprechpartner. Mit Chef/Chefin habe ich "Persönlichkeiten" im Laden.Das ist die Grundlage weshalb der Kunde vertrauen in uns hat. Das jeder Kunde aber seine "Lieblingsverkäuferin" hat von der er sich gerne bedienen lässt, zeigt der Chef ist nur das Wochenend-highlight.
Peter Hacke
09.02.2009 10:20:43 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
51. Beitrag
Heute ist bei uns schon wieder die Hölle los. Zwei unserer Leute krank, der Kutter ausgefallen und und und...
Aber wird schon wieder werden. Die Ruhe bewahren und nach Vorne schauen.
bis dann pitbull
08.02.2009 21:09:55 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
alfi
21. Beitrag
jemand da?
alfi
08.02.2009 14:45:50 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
chef
21. Beitrag
Hallo Maintaler, da muß ich nochmal drüber nachdenken. Jedenfalls steht für mich fest, dass der Chat gut ist, weil die Probleme und Sachverhalte von verschiedenen Seiten betrachtet werden können. Wüsste gerne mal wie die anderen Teilnehmer darüber denken und zu welchem positiven Ergebnis wir kommen können und wie wir uns nach außen präsentieren sollten.
chef
08.02.2009 14:22:40 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Maintaler
3. Beitrag
Hallo regio-freaks,

also ich handle das so, daß ich eigentlich nur ab und zu im Laden bediene. Wenn gerade mal Not am Mann ist, Urlaubsvertretung oder meine Frau mit den Kindern was zu erledigen hat, wenn Stoßzeit ist usw.
Wenn ich aber im Laden bin, dann nur mit eingeschweißtem Grinsen und als Gute-Laune-Bär, der hin und wieder auch mal von der Kundschaft sein Fett weg kriegt (natürlich nur im Spaß). Die Kundschaft sieht das durchweg positiv und meint oft: "Ohhhh, heut bedient der Chef".
Damit aber zu werben, ist äußerst gefährlich, weil man hier selbst sein Personal minderqualifiziert.
Klartext: Freitag nachmittags bedient sie der Boss persönlich, Mo-Do die blinden Angestellten. Das könnte im Unterbewußtsein des Kunden falsch interpretiert werden. Also seid vorsichtig, das könnte nur Eurem Image schaden. Ihr wollt doch als gesamter Betrieb kompetent und hochqualifiziert in der Öffentlichkeit dastehen.
Grundsätzlich gilt jedoch: der Chef sollte sich schon öfter im Laden blicken lassen. Das kommt immer gut an !!
Also aufpassen, Chef !

Das mit der Personalschulung (Peter Hacke) ist schon so richtig. Eine Schulung nützt hier sehr wenig, wenn das Ziel nicht weiterverfolgt wird. Täglich muß man seine Mitarbeiter darauf hinweisen, aber anders geht es nicht. Manche Verhaltensweisen müssen in Fleisch und Blut übergehen. Immer wieder, bis sie kotzen (sorry). Ein erfolgsorientierter Lohn ist sicher eine gute Idee, aber ich hoffe immer noch, daß es auch ohne gehen kann.

Schönen Sonntag noch (mache jetzt mein neues regioblatt, nerv)
Maintaler
08.02.2009 13:33:37 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Peter Hacke
2. Beitrag
Hallo Nicole,
wir stehen kurz vor der Zulassung. Es ging alles viel einfacher und schneller als erwartet. Anfang schockt dich ein bißchen der bürokratische Aufwand, aber von unserem Veterinäramt haben wir große Unterstützung bekommen. Formulare brauchte ich nur auf unsere Bedürfnisse abändern und viele Daten konnte ich einfach meiner Kalkulation entnehmen. Ein Par Dokumente mußten angefordert werden und innerhalb von 2 Wochen nach der Einreichung war schon die Betriebsbegehung. Jetzt muß ich noch kleine bauliche Veränderungen machen. Kosten ca. 5000,-€. Das Klagen hab´ich mir schon abgewöhnt. Kannst eh nix ändern.
Gruß Peter Hacke
08.02.2009 11:18:04 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
nicole
3. Beitrag
Hallo an alle!
Schön das der Chat wieder auf ist.Hab schon darauf gewartet.
Wir kämpfen gerade mit unserer EU-Zulassung.Kann mir einer von euch
mal sagen wie das bei euch so war?
Übrigens: Unser Weihnachtsgeschäft war prima, wir bieten unseren
Kunden seit einigen Jahren verschiedene küchenfertige Spezialitäten (einfach in den Backofen) an. So viele Bestellungen wie dieses Jahr
hatten wir davon noch nie !!!

Gruß Nicole
08.02.2009 10:36:42 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Peter Hacke
1. Beitrag
Guten Morgen zusammen. Bin neu im Chat und seit ca.1o Monaten bei regiowelt dabei. Ich habe erstmal alle Beiträge durchgelesen und gemerkt, ihr habt fast die gleichen Erfahrungen mit rgiowelt gemacht wie wir. Die, welche bereit sind "Vollgas" zu geben und positiv zu denken, die haben in der Zukunft sehr gute Chancen am Markt. Wir hatten früher einen schleichenden Umsatz und Gewinnverlust. Nicht dramatisch aber kontinuierlich. Wie vieler meiner Kollegen haben wir uns damit irgendwie abgefunden und alles auf die aufkommenden Supermärkte und verenderte Essgewohnheiten geschoben. Durch Herrn H. ist ein Sinneswandel eingetreten. Jetzt sind wir aktiv. Früher reagierten wir nur. 15% mehr Umsatz, das Ergebnis 2008. Jetzt bauen wir den Großhandel etwas aus.Ziel: Weitere Umsatz- aber auch Gewinnsteigerung. Ich habe alle Seniorenheime in der Umgebung angeschrieben und besucht. 2 verb.Zusagen haben wir für die Lieferung. Hätte ich vorher nie gemacht. Wir sind nun an dem Punkt angelangt, wo wir mit dem Personal nicht richtig weiterkommen. Was bewegt eine Verkäuferin mehr zu verkaufen? Personalschulung - gut und schön aber welches Motiv hat eine Vk. wenn kein erfolgsorientierter Prämienlohn lockt. Hat da schon jemand Erfahrung?? Mit Stunden- oder Festlohn kommt man da glaube ich nicht weiter.
Peter Hacke
08.02.2009 07:33:42 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
chef
20. Beitrag
Leider bekommen wir als regionaler Betrieb keine Zuschüsse die unser Geschäft ankurbeln. Da bliebe das Geld in der regionalen Wirschaft und käme nicht ausländischen Autobauern zugute.
chef
08.02.2009 07:16:36 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
50. Beitrag
Hi Maintaler, wo bist Du?
Hi Alex, habe lange nichts von Dir gelesen, dachte schon du wärst bei de Aktion "Abwrackprämie" eingetauscht worden.
pitbull
08.02.2009 05:13:02 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
alex
18. Beitrag
hallo ihr da, der Chat ist wieder auf. Wurde auch zeit, fühle mich gut, wenn ich mit Gleichgesinnten chatten kann.Habe mit Interesse den Eintrag vom Maintaler gelesen. Er ist ein guter Metzger und gehört in unsere Gemeinschaft der Regiometzger. Wir müssen den Berufsstand hoch halten dann werden wir gewinnen gegen die SB-Märkte und gegen die Discounter. Maintaler hat es auf den Punkt gebracht. Die Dicounter sind so ziemlich alle wegen der Personalpolitik in die Schlagzeilen geraten. Da wird schlecht bezahlt und kein Wert auf ordentliche Beratung gelegt. Das ist unser großer Vorteil. Am Service und an der Fachkompetenz wird man uns Regiometzger messen. Wir dürfen keine Kompromisse darin machen. Nicht vorwärts mit Gebrüll (Discounter) sondern vorwärts mit Service!
alex
07.02.2009 22:33:23 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
chef
19. Beitrag
Hallo, muß ich auch mal darüber nachdenken. Eigentlich will ich nicht hinter der Theke stehen. Kann mir aber vorstellen, das man dies in die Werbung bringen kann. Auf dem regioblatt müsste dann ein Feld sein am Freitag und Samstag bedient sie der Chef persönlich. Oder so ähnlich.
chef
07.02.2009 22:28:19 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
49. Beitrag
Hallo maintaler, find ich toll wie du dich als Fachgeschäft positioniers. Wenn das alle Metzger in Deutschland so machen würden, stünde die gesamte Branche gut da. Wie der Herr so´s Gescherr. Du gibst ein positives Beispiel.Wie oft bedienst Du denn pro Woche? An bestimmten Tagen oder jeden Tag? Ich mach das Fleisch am Donnerstag Nachmittag, Freitag von 10.00Uhr und jeweils am Samstag. Kann Dir bestätigen kommt gut!!!
pitbull
06.02.2009 20:47:09 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Maintaler
2. Beitrag
Hallo an A L L E !
Vielen Dank für die Anerkennung. Ich bin wirklich neu hier und war auch ganz gespannt, daß der Chat wieder öffnet.Ich find´s schön, daß sich Kollegen so austauschen und ihre Erfahrungen Kund geben. Das ist keine Selbstverständlichkeit !! Wir sind seit ca. 1 Jahr bei regio dabei und unsere Erkenntnis ist die, daß man sicher etwas schaffen kann. Keine Wunderdinge, aber wenn mann die Arschbacken zusammenkneift, eine spürbare Verbesserung vorhanden ist. Ich kann Euch nur raten: "Bleibt am Ball!"
Erst heute abend hatte ich wieder ein kleines Erfolgserlebnis, das zeigt, daß wir Fachgeschäfte klare Pluspunkte haben.
Vielleicht unwichtig oder lapidar:
Junge hübsche Kundin (24 J.)Fr. nachm. im Laden, verlangt R.-Filet für Carpaccio. Will es auf der Brotschneidemasch. zu Hause schneiden (lach!). Meine beste Ehefrau von allen: Komm´heut abend um 7 Uhr, wir schneiden das fertig auf die Platte. o.k. Bei Abholung: Wie machst du dein Carpaccio? Die junge, hübsche (sehr hübsche!) Kundin darauf: Weiss nich. So Öl und vielleicht Salz und mit dem Pfefferstreuer usw.
Ich drauf: S C H O C K !! Ich hab´ ihr dann meine private Pfeffermühle (eine von sieben) mitgegeben und meinen priv. Crema Balsamico, damit diese Delikatesse nicht in die Pinsen geht.
Sie hat mich dann als süß und supernett beschimpft, war aber eine Genugtuung für mich. Eine andere Kundin (nicht ganz so hübsch) hat iim Partyservice Spare ribs m. Beilagen bestellt. Aber bitte eine Port. ungewürzt, da ein Gast Allergie hat. BÄÄÄHHHH !!
Ich habe ihr dann glutenfrei gekocht und ihr einen Internetauszug über allergene Zusatzstoffe mitgegeben. War total happy !!
Macht das auch EDEKA oder REWE ???????????
Ich glaub´, die kommen wieder.
Das sind die Dinge, die mich glücklich und zufrieden machen.
Die das Image auf das höchste Nieveau puschen und die Kunden denken:
Klasse ! Die machen sich Gedanken, für die ist der Kunde keine Nummer.
In diesem Sinne: ich esse jetzt mein Carpaccio, habe mir und meiner Liebsten bei dieser Gelegenheit auch eine Portion geschnitten.
Wohl bekomm´s

Maintaler
06.02.2009 20:10:12 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
48. Beitrag
hi, kurt ohne helm und ohne gurt, zuerst dachte ich du wärst ziemlich durchgeknallt. Jetzt merke ich das du eine gute Lebenseinstellung hast. Da werden wir sicher noch viel Spass im Chat haben. Wo ist Lyoner, wo ist Petra, die Waldfee und die anderen? Wissen die noch nicht, dass der Chat wieder auf ist?
pitbull
06.02.2009 20:01:12 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
kurt ohne helm und ohne gurt
13. Beitrag
Hallo ihr frankies, wenn die Hälfte der Kunden fortgefahren ist, muss dein Weihnachtsgeschäft ja sehr schlecht gewesen sein. Wir haben gute Umsätze gehabt knapp 20% mehr als letztes Jahr zu Weihnachten. Haben ab November jede Woche ein regioblatt gemacht, Zu Weihnachten ein Faltblatt und die neuen Banner von regiowelt. Mit dem Direktmailing haben wir uns noch nicht befasst. Werde ich aber in diesen Jahr beginnen. Herr Heiler hatte mir schon lange empfohlen eine Aushilfskraft für mein Büro zu besorgen, die macht dann diese Maßnahme unter Anleitung von Herrn Heiler. Besser einmal fragen wie es geht als experimentieren. Also liebe frankies, was war mit eurem Weihnachtsgeschäft. Mehr oder weniger als letztes Jahr? Denk an mein Motto:
...während andere unten wurschteln, geh ich sicher oben lang!
kurt ohne helm und ohne gurt
06.02.2009 11:36:12 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
frankies
5. Beitrag
Hallo Sepp,
auch wir haben die Kunden direkt auf unser Weihnachtsangebot mit Gewinn
spiel angesprochen,doch wenn jeder zweite Kunde sagt, er fährt über die Feiertage fort oder wir sind Eingeladen, und das auch noch stimmt, dann hat die beste Werbung keine Chance. Bei uns haben alle großen Arbeitgeber(Fabriken) bis zu 5 Wochen Zwangsweihnachtsurlaub mit anschließender Kurzarbeit, die Teilweise bis Ende Juni 09 andauern soll,
gemacht. Da sind viele noch mit den letzten Euros schnell mal zum Skifahren gegangen, denn Sie wissen nicht ob das dieses Jahr auch noch klappt. Trotz allem ist der Hr. Heiler mit unseren Weihnachtsgewinnspielverlauf doch noch recht zufrieden gewesen, uns war es aber doch zuwenig.
Bis bald die frankies
06.02.2009 08:46:33 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
sepp
21. Beitrag
Hallo frankies, unser Weihnachtsgeschäft war Spitze. Wir haben im Jahresvergleich so wie bei Maintaler über 10% Zuwachs gehabt. Genaugenommen 12,4%. Für Weihnachten haben wir 934 Bestellungen erledigt. Dies geht nur, wenn man jeden Kunden intensiv anspricht. Wir haben zu unserem regioblatt Ende November und dann im Dezember noch einmal je 1250 Werbebriefe als Direktmail verschickt. Das hat sich gelohnt. Die 1000 Bestellungen werden wir dieses Jahr zu Weihnachten schaffen. Überlegen gerade, wie oft wir die Kunden in diesem Jahr anschreiben.Werden mit Herrn Heiler jetzt unseren Marketingplan besprechen und das festlegen. Gerne berichte ich Euch davon wie es bei uns weitergeht.
sepp
06.02.2009 06:58:25 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
frankies
4. Beitrag
Hallo liebe Chater,

schön das ihr alle wieder da seit. Die Zeiten sind momentan hart, das merken wir auch. Doch nach einem Tief, kommt meistens auch wieder ein Hoch. Unser Weihnachtsgeschäft war nicht das was wir uns erwünscht hatten. Bei uns waren sehr viele über die Festtage verreist, trotz unseres Gewinnspieles und unserem Super-Weihnachtsangebots. Aber vorbei ist vorbei, da braucht man jetzt nicht darüber nachdenken. Wir konzentrieren uns jetzt auf das kommende Jahr, mit mehr Kunden und mehr Umsatz.
Wünsche noch einen schönen Tag. Bis später....
frankies
05.02.2009 21:32:57 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
47. Beitrag
Wo ist Schmid's Katze, möchte die mal jagen.
pitbull
05.02.2009 21:23:17 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
46. Beitrag
Der Maintaler hat vier Wochen Tag und Nacht vor dem Chat gesessen und aufgepaßt. Deshalb steht ihm der Sieg zu.Da darf er uns auch eine lange Nase machen, die Zeiten sind hart genug und eine Aufmunterung tut gut.
Bis Morgen
pitbull
05.02.2009 21:17:42 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
chef
18. Beitrag
Bin auch wieder da. Der Maintaler hat gewonnen. Wir können in diesem Jahr nicht mehr die ersten im Chat sein.Aber es kommen noch mehr Jahre und andere Gelegenheiten. Trotzdem zeigt sich hier wieder: Wer zuspät kommt den bestraft das Leben! Bis Morgen
chef
05.02.2009 21:14:01 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
sepp
20. Beitrag
Hallo, wie gehts?
Das mit dem Maintaler ist ein Ding. Der ist Erster im Chat 2009. Hallo Kurt hallo Pitbull, das ist eine Schande für uns "alten" Chatter! Mit Märklin ist auch son eine Sache. Aber nichts gegen den Papst. Der ist noch zehnmal cooler als Kurt ohne helm und ohne gurt. Bin gespannt wie er da rauskommen wird.
sepp
05.02.2009 21:03:31 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
kurt ohne helm und ohne gurt
12. Beitrag
Hallo Ihr Lieben, nochmals zu Erinnerung: Ich bin Kurt der coole, das Generve macht mich krank, während andere unten wurschteln, geh ich sicher oben lang!
Heute hat,s mich fast umgehauen, als ich gelesen habe, dass Märklin pleite ist. Habe ne ziemlich große Anlage und hab regelmäßig bestellt. Jetzt kommts: Man mußte teilweise 2Monate warten bis geliefert wurde, weil angeblich so viele Bestellungen da waren. Und jetzt sowas. Versteh ich nicht.
kurt ohne helm und ohne gurt
05.02.2009 20:17:22 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
45. Beitrag
hallo Maintaler, Du bist wohl neu, den Namen habe ich noch nicht gelesen. Scheinst aber die Petra zu kennen. Endlich ist der Chat wieder auf. Bis später.
pitbull
05.02.2009 13:29:09 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
Maintaler
1. Beitrag
Hallo Kollegen,
ätsch !! Ich bin erster Chatter im neuen Jahr.
Na, wie war Euer Weihnachtsgeschäft? Also ich war zufrieden, konnte meinen Umsatz um ca. 10% steigern. Dank regioblatt und meiner ausgezeichneten Wurst natürlich.
Ein Wort noch zu Petra betr. ihrer Spartüten: Pack mal 3 frisch gegrillte Hähnchenkeulen in die Tüte (€ 3,-), da hast Du noch Geld verdient und die Spartüte geht ab wie Schmidt´s Katze !!
Schöne Woch noch

Maintaler
05.02.2009 13:29:09 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
regiowelt-selected Neuer Eintrag im Bereich regiowelt Spartüte
20.12.2008 19:10:33 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
regiowelt-selected Neuer Eintrag im Bereich regiowelt Spartüte
20.12.2008 19:10:33 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
petra
20. Beitrag
Hallo Ihr alle ! Habt ihr auch schon Weihnachtsstreß! Bei uns laufen die Vorbestellungen. Ich bin mal gespannt wie wir die drei Tage nächste Woche bewältigen. Habt ihr am Samstag (27.12.) offen oder zu? Bei uns im Ort haben die beiden anderen Metzger zu. Wir wollten eigentlich schon immer offen lassen (wegen Ms.EDEKA gegenüber) und nun denk ich das auch was los sein wird, wenn wir die einzige Metzgerei im Ort sind die offen hat. Mal sehen wie es wird. Chef schreib etwas wieter oben von PROBIERTÜTEN statt Spartüten , wie ist den das gemeint. Wir haben Spartüten die sind echt der Renner und welche die sind Schleicher. Gut die werden wir mit der Zeit ersetzen aber schöner wäre jede Woche ein Renner von mind. 200 Stück. Da wäre mal interessant was andere Metzger in die Tüte packen. So, nun wünsch ich euch allen einen noch etwas erholsamen Sonntag, zum Kraftschöpfen, für hoffentlich drei umsatzstarke Tage bis Weihnachten. Tschüß Petra
18.12.2008 19:19:15 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
frankies
3. Beitrag
Hallo Chef, vielen Dank für Deinen Vorschlag. Hätte da aber noch einige Fragen. Mit den Vereinen oder Kindergarten, meinst Du die Veranstaltung auf dem Regioblatt oder was meinst Du damit? Wir arbeiten schon mit unserer Werbung und weisen die Kunden auch darauf hin, aber irgendwie verstehen sie die nicht. Es sind ja nicht alle so, aber doch die meisten. Haben auch festgestellt, daß viele ihre Werbung, einschließlich unser Regioblatt wegwerfen, weil man in unserem Gebiet mit allmöglichen Werbungen zu plakatiert wird. Ich meine unser Umsatz ist schon gestiegen, aber ich hatte mehr erwartet.

Kathi
18.12.2008 10:32:29 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
chef
17. Beitrag
Hallo kathi,
mit den Spartüten ist wie Feuer und Wasser. Entweder es geht oder es geht irgendwie nicht. Bei uns ging es lange Zeit nicht, weil wir nicht genug darüber nachgedacht hatten was wir rein tun sollen. Du brauchst eine genaue Analyse von dem Gebiet in dem du verteilst. Erst dann kannst du gezielt etwas machen. Spartüten sind nichts in Regionen die ein hohes oder überdurchschnittliches Einkommen haben. Es liegt auch am Ansehen, das man genießt. Bindest du die Vereine schon ein? Kindergarten usw.? Das ist wichtig um Verbraucher in Deinen Laden zu bekommen, die jahrelang nicht bei Dir waren oder noch nie bei Dir waren. Mach doch mal anstatt der Spartüte die PROBIERTÜTE.
Da sprichst Du die Leute mit Deiner Qualität und nicht über den Preis an. Ich rufe gleich bei regiowelt an und lass das mal ins Portal setzen.

chef
18.12.2008 10:32:29 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
regiowelt-selected Neuer Eintrag im Bereich regiowelt Spartüte
18.12.2008 10:20:16 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
regiowelt-selected Neuer Eintrag im Bereich regiowelt Spartüte
18.12.2008 10:20:16 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
44. Beitrag
hallo pelle, weiss gar nicht so recht, was ich auf deinen Beitrag antworten könnte. Regiowelt ist ein umfassendes Konzept. Es besteht aus Neukundengewinnung und Kundenbindung. Desweiteren hast du ein Portal in das du dich als Partner einloggen kannst. Hier findest du mehr als 1000 Vorschläge und kannst deine Vorlagen trotzdem individuell gestalten. Dann ist da ein Direktmail-Tool integiert mit dem man individuell seine Kunden wirklich blitzschnell anschreiben kann. Wir haben jetzt schon 382 Vorbestellungen. Dazu kommt homeprint, da kannst du Vorlagen und Plakate usw. selbst ausdrucken. Wir sind im sbs, das ist nochmal eine große Erweiterung betreibswirtschaftlich gesehen. Selbst die 55Euro party ist durchkalkuliert und hat die Aufgabe Kunden ranzuziehen. Ebenso die Spartüte und viele andere Ideen. Mit Dumpingpreisen hat das nichts zu tun. Dies wird beim regioweltkonzept übrigens auch als Konzept abgelehnt. Wenn du meinst keine Werbung zu brauchen, bist du entweder von gestern und den Eindruck machst du mir nicht, oder bist nicht richtig informiert. Bei mir und den anderen gehts einfach ums Geld verdienen und die Zukunft der Betriebe zu sichern.

pitbull
17.12.2008 18:12:34 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pelle
4. Beitrag
also hift regio nur wer vorher keinen partyservice oder werbung gemacht hat?wir sind vor 12jahren auf ein dorf mit 3000 einwohner gegangen und kannten keinen menschen aber haben von anfang partyservice 364 tage im jahr gemacht und haben am wochenende immer zwischen 300-500nleute im partyservice ohne dumping preise.wir haben einen kollege gesehen der bei regio ist und essen für 55euro-party oder 66euro-party anbietet dafür brauch man keine teure werbung.hätte gerne eine antwort von euch mfg pelle
17.12.2008 09:58:30 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
frankies
2. Beitrag
Hallo Nicole, Spartüten sind auch bei uns nicht so sehr gefragt. Wir haben die auch am Mittwoch. Bei uns kommt noch dazu, daß ca. 50 Meter weiter ein Edeka-Markt ist, der natürlich versucht uns mit seinen Dumpingpreisen das Leben schwer zu machen. In der Spartüte tue ich so alles mögliche rein, mal Leberkäse zu selberbacken, mal Schnitzel, mal Wiener mit Kartoffelsalat, mal Gyros mit Tzatziki und noch so andere Sachen. Wenn ich ja wüßte wer du bist, könnte man mal sich ja zusammen telefonieren. Wir sind erst seit Ende Juli dabei und bei uns ist das eine Berg- und Talfahrt. Der Herr Heiler sagte schon, daß wir ein schwieriges Gebiet sind. Aber davon lassen wir uns nicht unterkriegen, dafür hängen wir einfach mit so viel Herzblut an diesem Geschäft und wenn uns das nicht so viel Spaß machen würde, dann hätten wir vielleicht schon längst dicht gemacht. Wieviel Mitarbeiter habt ihr eigentlich? Wir haben eine Vollzeitverkäuferin und ich im Laden und einen Geselle und mein Mann in der Produktion und das ist für unsere momentan ausreichend.Trotzdem würde dich gerne mal per Telefon kennenlernen.
Bis bald

Kathi
17.12.2008 09:58:30 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
regiowelt-selected Neuer Eintrag im Bereich regiowelt Spartüte
16.12.2008 22:37:21 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
regiowelt-selected Neuer Eintrag im Bereich regiowelt Spartüte
16.12.2008 22:37:21 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
nicole
2. Beitrag
Hallo frankies, ja wir leben auf dem Land. Aber von den Einwohnern
unseres Ortes könnten wir nicht leben.Wir haben sehr viel Kundschaft
von den umliegenden Orten.
Spartüte gibts bei uns jeden Mittwoch. Doch ich muß sagen, davon hätte ich mir mehr erwartet.
Vielleicht schreibst Du mir mal welche bei euch gut laufen!
Bis bald

Nicole
16.12.2008 20:11:42 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
petra
19. Beitrag
Hallo Ihr alle, wie gehts denn  so? Seit alle mächtig im Streß, oder? Was macht Lyoner? Schreibt doch mal. Schönen Abend noch
Petra
16.12.2008 19:05:01 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
frankies
1. Beitrag
Hey Leute, also heute habe ich vom Weihnachtsstress nichts gemerkt, bei uns war es heute etwas ruhig. Aber ich glaube das ist die Ruhe vorm Sturm. Wie war so euer Tag?
Hallo Nicole, wenn du schreibst, daß ihr nur ein kleiner Ort seit, lebt ihr dann auf dem Land? Wie sieht es bei euch mit Spartüte aus, habt ihr welche? Wie seit ihr auf regiowelt gekommen?
Mache jetzt gerade meine Büroarbeit, muß ja auch gemacht werden. Man hört sich später nochmal.
Kathi
16.12.2008 19:05:01 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
regiowelt-selected Neuer Eintrag im Bereich regiowelt Spartüte
16.12.2008 07:52:06 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
chef
16. Beitrag
hallo alfi, wer will kann! Anscheinend haben Dich deine Kollegen aus dem Chat motiviert. Weiter so!

chef
16.12.2008 07:17:41 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
alfi
20. Beitrag
Oh jeh, bei mir war das Wochende auch stressig. Wir haben einen Partyservice für unsere Feuerwehr gemacht. Buffet mit Winzerbraten und Rieslingkraut und Baguette. Für 120 Personen.
Sowie 5 Präsentkörbe fuer Gewinne aus der Tombola.
War unser erster Auftrag seit langer Zeit.

alfi
15.12.2008 21:04:12 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
nicole
1. Beitrag
Hallo Leute,
melde mich heute zum ersten Mal hier.
Wir sind seit etwa 1 Jahr dabei und ich kann nur betonen daß dies der
richtige Weg ist. Musste auch erst meinen Mann überreden (er war anfangs
dagegen wegen der Kosten).Obwohl wir vorher zum Glück nicht wie manche
auf irgendwelche Berater reingefallen waren.
Unser Geschäft liegt in einem kleinen Ort(gut 600 Einwohner). Wir hatten
die gleichen Probleme wie viele andere auch, aber mit Regio geht es
aufwärts.Und das Geld auf der Bank reicht wieder!!!
Das mit der Kundendatenbank weiß ich auch nicht wie das geht-- muß ich
aber unbedingt mit Herrn Heiler mal besprechen.
Muss jetzt Schluss machen und unsere Kinder ins Bett bringen.
Bis bald
15.12.2008 17:32:41 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
die frankies
11. Beitrag
Hallo pitbull, unser Wochenende lief soweit ganz ruhig. Mein Mann und ich haben das Sofa ein wenig gepflegt. Sitze gerade am Computer und aktualisiere meine Kundendatenbank von regiowelt, es hat sich einiges angehäuft in letzter Zeit. Nun ja, habe ja im Moment nichts weiteres zu tun. Mußte mal eine kleine Pause machen, jetzt schreibe ich aber weiter. Bis später
15.12.2008 14:35:39 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
pitbull
43. Beitrag
Hallo Petra, hallo Frankies, hallo ihr alle, hatte ein stressiges Wochenende. Wir waren neben unserer vielen Arbeit noch auf eine Geburtstagsfeier bei einem Onkel von meiner Frau. Ist 90 geworden. Auch noch sehr fit. Vielleicht werden wir ja auch alle so alt und können noch chatten. Bis dann.

pitbull
14.12.2008 21:26:56 Uhrregiowelt, das Beste vom Besten für clevere Metzger - Fleischereiberatung, Metzgereiberatung
petra
18. Beitrag
Hey Leute, wo seit ihr den alle. Oder geht der Chat nicht?
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81

Datenschutzerklärung